Sie können dazu beitragen, dass Ihr Computers aktuell und sicher ist und ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie Updatedateien für Ihr Betriebssystem installieren. Um das Installieren von Windows XP-Updates und -Korrekturen zu erleichtern, fasst Microsoft diese Dateien in Service Packs zusammen. Mithilfe von Service Packs erweitern und aktualisieren Sie die Funktionalität des Computers.

Beziehen von Windows XP SP3

Sie können Windows XP SP3 manuell herunterladen und installieren oder "Automatische Updates" aktivieren, damit das Service Pack automatisch heruntergeladen und installiert wird.

Sie wissen nicht genau, wie die Funktion "Automatische Updates" aktiviert wird?
Bild minimierenBild vergrößern
Wenn Sie nicht genau wissen, wie die Funktion "Automatische Updates" aktiviert wird, klicken Sie auf den Link Problem beheben und anschließend im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen. Führen Sie dann die Schritte in diesem Assistenten aus.
Bild minimierenBild vergrößern
Problem beheben
Microsoft Fix it 50362
Bild minimierenBild vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern

Problembehandlung: Ich kann Windows XP SP3 nicht installieren

Windows XP SP3 wird nicht installiert, wenn eine der folgenden Bedingungen zutrifft:
  • Auf dem Computer wird die 64-Bit-Version von Windows XP ausgeführt.
    So stellen Sie fest, ob auf einem Computer eine 32-Bit-Version oder eine 64-Bit-Version des Windows-Betriebssystems ausgeführt wird
  • Es wurde kein früheres Service Pack installiert.

    So stellen Sie fest, ob ein Service Pack auf dem Computer installiert ist

    Bild minimierenBild vergrößern
    1. Klicken Sie auf Start.
    2. Geben Sie den folgenden Befehl in das Feld Suche starten ein, und klicken Sie dann auf OK:
      winver
      Hinweis In einem Dialogfeld werden die derzeit auf dem Computer installierte Windows-Version und Service Pack-Version angezeigt.
    Bild minimierenBild vergrößern

    Was muss ich tun, wenn kein früheres Service Pack installiert wurde

    Bild minimierenBild vergrößern
    Installieren Sie eines der folgenden Windows XP Service Packs, bevor Sie Windows XP SP3 installieren.
    Bild minimierenBild vergrößern

Weitere Informationen

Video: How to turn on Automatic Updates manually in Windows XP (englischsprachiges Video)

Bild minimierenBild vergrößern
uuid=5dca4e96-ba43-4696-8b10-fefdc0a0b883  
Bild minimierenBild vergrößern

Manuelles Aktivieren von "Automatische Updates"

Gehen Sie folgendermaßen vor, um "Automatische Updates" selbst zu aktivieren.
  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Geben Sie in das Feld Suche starten den folgenden Befehl ein, und drücken Sie dann die Eingabetaste:
    sysdm.cpl
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Automatische Updates, und wählen Sie anschließend eine der Optionen aus. Es wird empfohlen, dass Sie die Option Automatisch (empfohlen) auswählen und dann unter Empfohlene Updates automatisch herunterladen und auf dem Computer installieren die gewünschte Zeit angeben.
  4. Klicken Sie auf OK.
Nachdem Sie Automatische Updates aktiviert haben, kann Ihr Computer sofort mit dem automatischen Herunterladen von Updates beginnen.

Informationsquellen

Was wurde in Windows XP Service Pack 3 korrigiert

Probleme bei Windows XP Service Pack 3

Informationen zu diesem Artikel

Artikel-ID: 322389
Letzte Überarbeitung: Freitag, 31. Januar 2014
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:: Microsoft Windows XP Professional, Microsoft Windows XP Home Edition, Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2, Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Möchten Sie Feedback zu diesem Artikel geben?
 

Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.