Ereigniskennung 1054 erscheint im Anwendungsprotokoll

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 324174 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
324174 Event ID 1054 Is Logged in the Application Event Log
In Artikel 298656 wird dieses Thema für Microsoft Windows XP Professional behandelt.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Im Anwendungsprotokoll wird möglicherweise das folgende Ereignis protokolliert:

Ereigniskennung: 1054
Quelle: Userenv
Typ: Fehler
Beschreibung:
Der Domänencontrollername für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden. (Die angegebene Domäne ist nicht vorhanden oder es konnte keine Verbindung hergestellt werden.) Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wird abgebrochen.
Außerdem kann der Anmeldevorgang am Clientcomputer extrem langsam sein.

Ursache

Dieses Verhalten tritt auf, wenn die Adresse des konfigurierten bevorzugten DNS-Servers auf dem Client ungültig oder nicht erreichbar ist.

Lösung

Korrigieren Sie die DNS-Adresse in den Eigenschaften des Internetprotokolls, um dieses Verhalten zu beheben.
  1. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Netzwerkverbindungen.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf LAN-Verbindung, und klicken Sie auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf Internetprotokoll (TCP/IP) und anschließend auf Eigenschaften.
  4. Geben Sie im Feld Bevorzugter DNS-Server die korrekte DNS-Adresse ein.
  5. Klicken Sie auf OK.

Status

Es handelt sich hierbei um ein programmtechnisch bedingtes Verhalten.

Eigenschaften

Artikel-ID: 324174 - Geändert am: Montag, 3. Dezember 2007 - Version: 7.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, 64-Bit Datacenter Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition
Keywords: 
kbprb kbprod2web KB324174
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com