Gewusst wie: Migrieren von Website-Daten in eine Migration von UNIX zu Windows

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 324538 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser schrittweise aufgebaute Artikel beschreibt die grundlegenden Schritte, die Sie berücksichtigen, wenn Sie Website Dokumente von UNIX zu Windows migrieren.

Dieser Artikel ist in einer Reihe von Artikeln, die ausführliche Informationen zum Durchführen einer UNIX-to-Windows Migration bereitstellen.

Im folgenden: Artikel in dieser Serie
324215Gewusst wie: Vorbereiten für eine Migration von UNIX zu Windows
323970Gewusst wie: Vorbereiten der Zielserver für eine Migration von UNIX zu Windows
324213Gewusst wie: Migrieren von Apache-Einstellungen und Konfigurieren von IIS in einer Migration von UNIX zu Windows
324538Gewusst wie: Migrieren von Website-Daten in eine Migration von UNIX zu Windows
324216Gewusst wie: Secure IIS in einer Migration von UNIX zu Windows
324539Gewusst wie: Ausführen von Wartung und Zusatzkomponenten Aufgaben nach einer Migration von UNIX zu Windows
324217Gewusst wie: Testen und Leistung optimieren, nach einer Migration von UNIX zu Windows

Einrichten einer Ordnerstruktur für eine Migration von UNIX zu Windows

Bevor Sie Inhalte in dem neuen Webserver kopieren, stellen Sie zunächst, dass Ihre grundlegende Folderstructure Konfiguration richtig sind und wie diese allgemeine Migrieren Ihrer Website vereinfacht wird das sicher.

Weitere Informationen zum Einrichten einer Folderstructure in Vorbereitung auf eine UNIX-to-Windows-Migration finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324056Gewusst wie: Einrichten einer Ordner-Struktur für eine Migration von UNIX zu Windows

Identifizieren Sie mögliche Datei oder Ordner Probleme in einer Migration von UNIX zu Windows

Unterschiede bei der Benennung und die Struktur der UNIX-basierte Website möglicherweise während der Migration auf einem Windows-Plattform Probleme verursachen. Problemen gehören unterstützte Zeichen für Datei-und Pfadnamen, Groß-/Kleinschreibung Duplizierung und Schachtelungsebenen. Sie müssen diese Probleme identifizieren, bevor Sie die Migration, andernfalls können Sie die Probleme während der Migration zusammengesetzte.

Weitere Informationen zum Identifizieren von potenziellen Datei oder Folderproblems während einer UNIX-to-Windows Migration folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324054Gewusst wie: Identifizieren potenzieller Dateien und Ordner Probleme in einer Migration von UNIX zu Windows

Beheben Sie Dateipfad Konflikte in einer Migration von UNIX zu Windows

Können Sie potenzielle Pfad Konflikte beheben oder die Features von Microsoft Internetinformationsdienste (IIS) verwenden, um Probleme in Ihrer Website während der Migration zu beheben. Wenn Sie diese Auflösung ordnungsgemäß verwenden, können Sie vollständig die Dateikonflikte Name und Pfad in Ihrer Site aufzulösen.

Weitere Informationen zum Namen und Pfad Dateikonflikte während einer UNIX-to-Windows Migration beheben folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324053324053 So wird 's gemacht: Beheben Datei- und Pfad Konflikte in einer Migration von UNIX zu Windows

Übertragen von Website-Daten mithilfe von FTP in einer Migration von UNIX zu Windows

Mithilfe von FTP zum Übertragen Ihrer Websites ist eine einfache Methode, mit denen Sie eine gesamte Website von UNIX nach Windows übertragen können. Alle UNIX-Hosts unterstützen FTP und da Sie damit die Übertragung einen Windows-Client verwenden, Sie können entweder die gesamte Website eine Datei zu einem Zeitpunkt übertragen oder können Sie ein Tool (wie z. B. TAR oder WinZip) Ihrer Website verpacken und es als eine einzelne Datei zu übertragen. Abhängig von der Methode Sie verwenden, müssen Sie manuell zusätzliche Dateien und Einstellungen auf Ihre neue Website übertragen.

Weitere Informationen über FTP eine Website von UNIX nach Windows übertragen folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324062So wird 's gemacht: Übertragen von Daten mithilfe von Website in eine Migration von UNIX zu Windows FTP

Installieren Sie Client für NFS unter Windows für eine Migration von UNIX zu Windows

Migrieren von Dateien von einer vorhandenen UNIX wird Server in einen Windows-basierten Server durch die Verwendung NFS anstelle von FTP, die Dateien verschieben vereinfacht. Darüber hinaus ist mithilfe der Client für NFS ständigen Zugriff auf die UNIX-Host vereinfachen, staging Migration Zeit zur Verfügung. Services for UNIX Version 3.0 verwendet Microsoft Installer für die Installation. Dadurch können einzelne Module des Produkts in der Befehlszeile installiert werden.

Weitere Informationen zum Client für NFS installieren folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324055Gewusst wie: Installieren Sie Client für NFS unter Windows für eine Migration von UNIX zu Windows

Übertragen von Dateien mithilfe von NFS in eine Migration von UNIX zu Windows

NFS verwenden, um eine gesamte Website von UNIX nach Windows übertragen ist ein weiteres Transfer-Methode. NFS ist das systemeigene Dateifreigabeprotokoll von UNIX und Windows Services for UNIX umfasst einen Windows-Client für NFS, die vollständig mit Windows Explorer, wodurch die Übertragung von Dateien und Ordnern eine einfache Drag and Drop integriert.

Weitere Informationen zum mithilfe von NFS eine Website von UNIX nach Windows übertragen folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324060Gewusst wie: Übertragen von Dateien mithilfe von NFS in eine Migration von UNIX zu Windows

Übertragen Sie mithilfe von RPC in eine Migration von UNIX zu Windows

Übertragen der Website mithilfe von Rcp bietet eine alternative Methode übertragen einer gesamten Website von UNIX zu Windows. Rcp ist ein standard UNIX- und Windows 2000 Tool, die mit dem Sie Dateien und rekursiv Übertragung ganze Verzeichnisse zwischen zwei Computern übertragen werden kann.

Informationen dazu, wie eine Website mit Hilfe von Rcp in eine Migration von UNIX zu Windows übertragen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324061So wird 's gemacht: Übertragen mithilfe von RPC in eine Migration von UNIX zu Windows

Testen Sie eine Migration von UNIX zu Windows, indem Sie mit FrontPage-Servererweiterungen

Die FrontPage-Servererweiterungen stellen ein Tool, mit denen Sie zu überprüfen und fehlende Dokumente, Grafiken und Seitenelemente erkennen können. Mit diesem Tool können Sie ermitteln, wo die Migration nicht, entweder abgeschlossen wurde da die Dateien nicht ordnungsgemäß oder aufgrund eines Datei- oder Folderincompatibilities übertragen wurden.

Weitere Informationen zum Testen der eines Migration mit FrontPage-Erweiterungen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324058Gewusst wie: Testen eine Migration von UNIX zu Windows mithilfe von FrontPage Servererweiterungen

Verwenden des IIS Migration-Assistenten für eine Migration von UNIX zu Windows

Verwenden des IIS-Migrations-Assistenten kann einige Aspekte der Migration den Inhalt und die Konfiguration von Apache zu IIS einfacher für einige Sites kleiner und einfacher machen. Obwohl es den komplizierter Websites nicht verarbeiten kann, noch können es Sie grundlegende Informationen zu Konfiguration und das Layout übertragen.

Weitere Informationen zum Übersetzen der grundlegenden Websiteeinstellungen von Apache zu IIS folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324063Gewusst wie: Verwenden des IIS Migration-Assistenten für eine Migration von UNIX zu Windows


Informationsquellen

Weitere Informationen zum Migrieren von UNIX zu Windows bieten die folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/windowsserver/unix/default.mspx









Eigenschaften

Artikel-ID: 324538 - Geändert am: Montag, 24. Februar 2014 - Version: 3.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Small Business Server 2000 Standard Edition
  • Microsoft Internet Information Services 5.0
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbhowto kbhowtomaster KB324538 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 324538
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com