Gewusst wie: Konfigurieren eines Computers unter Windows Server 2003 unter einem Webserver

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 324742 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser schrittweise aufgebaute Artikel beschreibt einen Webserver für den anonymen Zugriff in einer Windows Server 2003-Umgebung einrichten.


Installieren Sie Internetinformationsdienste

Internetinformationsdienste (IIS) ist der Webdienst, der mit Windows Server 2003 integriert ist.

Gehen Sie zum Installieren von IIS optionale Komponenten hinzufügen oder optionale Komponenten entfernen, folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Systemsteuerung und klicken Sie dann auf Hinzufügen oder entfernen .

    Das Tool Software gestartet wird.
  2. Klicken Sie auf Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen .

    Assistent für Windows-Komponenten wird angezeigt.
  3. Klicken Sie in der Liste Windows-Komponenten auf Anwendungsserver allerdings aktivieren Sie das Kontrollkästchen.
  4. Klicken Sie auf Details , und klicken Sie im IIS- Kontrollkästchen.
  5. Klicken Sie auf Details , um die Liste der optionalen IIS-Komponenten anzuzeigen.
  6. Wählen Sie die optionalen Komponenten, die Sie installieren möchten. Standardmäßig sind die folgenden Komponenten ausgewählt:
    • Gemeinsame Dateien
    • IIS-Manager
    • WWW-Dienst
  7. Klicken Sie auf WWW-Dienst (aber deaktivieren Sie das Kontrollkästchen), und klicken Sie Details , um die Liste der IIS-optionale Unterkomponenten wie z. B. des Dienstprogramms Remoteverwaltung (HTML) anzuzeigen. Wählen Sie die optionalen Unterkomponenten, die Sie installieren möchten. Standardmäßig wird die folgende Komponente ausgewählt:
    • WWW-Dienst
  8. Klicken Sie auf OK , klicken Sie auf OK , klicken Sie auf OK, und klicken Sie auf Weiter , um die ausgewählten Komponenten zu installieren.
  9. Klicken Sie auf Fertig stellen , den Windows-Komponenten-Assistenten auszuführen, und schließen Sie das Dialogfeld Software hinzufügen oder entfernen .

Konfigurieren der anonymen Authentifizierung

Gehen Sie folgendermaßen vor um die anonyme Authentifizierung zu konfigurieren:
  1. Klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Verwaltung und klicken Sie dann auf IIS-Manager .
  2. Unter ComputerName (lokaler Computer) (wobei ComputerName der Name des Servers ist), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Websites , und klicken Sie dann auf Eigenschaften .
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften von Websites auf die Registerkarte Verzeichnissicherheit .
  4. Klicken Sie unter Authentifizierung und Zugriffsteuerung auf Bearbeiten .
  5. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen anonymen Zugriff aktivieren (falls nicht bereits aktiviert).

    Hinweis: Das Benutzerkonto in das Feld Benutzername wird für anonymen Zugriff nur über das Windows-Gast-Konto verwendet.

    Standardmäßig wird der Server erstellt und verwendet das Konto IUSR_ ComputerName. Das Kontokennwort anonyme Benutzer wird nur von Windows verwendet. Anonyme Benutzer melden Sie sich nicht mit einem Benutzernamen und Kennwort.
  6. Klicken Sie zweimal auf OK .

Grundlegende Konfiguration von Websites

  1. Klicken Sie auf Start , zeigen Sie auf Verwaltung und klicken Sie dann auf IIS-Manager .
  2. Erweitern Sie unter ComputerName (lokaler Computer) Websites .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Standardwebsite , und klicken Sie dann auf Eigenschaften .
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Website . Wenn Sie mehrere IP-Adressen auf dem Computer zugewiesen haben, klicken Sie auf die IP-Adresse, die Sie dieser Website in der Liste IP-Adresse zuweisen möchten.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte " Leistung und verwenden Sie diese Optionen zum Festlegen der Website-Eigenschaften, die Speicher, Bandbreite und die Anzahl Verbindungen auf der Website auswirken.

    Durch die Netzwerkbandbreite auf einer bestimmten Site konfigurieren, können Sie besser steuern, wie viel Datenverkehr es an diesem Standort ist. Durch Bandbreite auf einer Website niedrigerer Priorität beschränken, können Sie z. B. Bandbreite zu erhöhten Zugriff auf andere Websites einschränken. Geben Sie ebenso Wenn Sie die Anzahl der Verbindungen zu einer Website angeben, Sie Ressourcen frei für andere Websites. Einstellungen sind sitespezifisch und können Sie diese als Netzwerkverkehr anpassen und Änderungen.
    • Klicken Sie auf das Kontrollkästchen der zu dieser Website verfügbare Netzwerkbandbreite begrenzen , um IIS konfigurieren, um Schubkontrolle Netzwerkbandbreite zu dem Betrag im Feld Maximale Bandbreite (in Kilobyte pro Sekunde) ausgewählt.
    • Klicken Sie unter Verbindungen, die Website auf unbegrenzt unbegrenzte Clientverbindungen zu dieser Website zuzulassen oder klicken Sie auf Verbindungen begrenzt auf und geben die Anzahl der Verbindungen, denen Sie diese Website beschränken möchten. Begrenzen lässt Computerressourcen für andere Prozesse verwendet werden.

      Hinweis: Jeder Client, der normalerweise der-Website durchsucht, etwa drei Verbindungen verwendet.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Basisverzeichnis .
    • Wenn Sie möchten von Webinhalten verwenden, das auf dem lokalen Computer gespeichert ist, klicken Sie auf einem Verzeichnis auf diesem Computer und geben Sie den Pfad, der in das Feld Lokaler Pfad . Der Standardpfad lautet z. B. <uiterm>C:\Inetpub\wwwroot</uiterm>.

      Hinweis: Sie erhöhen die Sicherheit, indem Sie im Stammordner keine Ordner mit Webinhalten erstellen.
    • Wenn Sie möchten von Webinhalten verwenden, das auf einem anderen Computer gespeichert ist, klicken Sie auf eine Netzwerkfreigabe auf einem anderen Computer , und geben Sie den Speicherort, der in das Netzwerk Verzeichnis , das angezeigt wird.
    • Wenn Sie Webinhalt verwenden, der auf eine andere Webadresse gespeichert ist, möchten, klicken Sie auf einer Umleitung zu einem URL , und geben Sie den Speicherort, der in das Feld Umleiten zu . Klicken Sie unter der Client wird weiterverbunden mit auf das entsprechende Kontrollkästchen.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte " Dokumente und Hinweis die Liste der Dokumente, die als Standarddokument starten IIS verwenden kann. Wenn Sie <uiterm>Index.html</uiterm> als Startdokument verwenden möchten, müssen Sie dieses hinzufügen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Hinzufügen .
    2. Geben Sie im Standard Inhaltsseite Index.HTML , und klicken Sie dann auf OK .
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nach oben , bis die Index.HTML am oberen Rand der Liste angezeigt wird.
  8. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Standardwebsite-Eigenschaften zu schließen.
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Standardwebsite , und klicken Sie dann auf Beenden .
  10. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Standardwebsite , und klicken Sie dann auf Starten .
Der Server ist nun für den Empfang eingehender Webanforderungen auf der Standardwebsite konfiguriert. Sie können den Inhalt der Standardwebsite mit Webinhalten die gewünschten ersetzen, oder Sie können eine neue Website erstellen.


Problembehandlung

Weitere Informationen zur Behandlung von Webservern finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
323358Problembehandlung bei einem Webserver unter Windows Server 2003

Informationsquellen

Weitere Informationen zum Erstellen von FTP-Server finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
300662Einrichten von einem FTP-Server in Windows 2000
Weitere Informationen zum Veröffentlichen von Websites hinter Internet Security and Acceleration Server finden Sie folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
300435Sicheres Veröffentlichen von mehrerer Websites mithilfe von ISA Server in Windows 2000
313072Konfigurieren des Webveröffentlichungsdienstes für die Zusammenarbeit mit Internet Security and Acceleration Server unter Windows 2000

Eigenschaften

Artikel-ID: 324742 - Geändert am: Montag, 3. Dezember 2007 - Version: 6.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, 64-Bit Datacenter Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Internet Information Services 6.0
Keywords: 
kbmt kbhowtomaster KB324742 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 324742
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com