Microsoft Reader: Können einige E-Bücher nicht anzeigen, nachdem Sie Reader aktualisieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 325882
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

In Reader 2.0, wenn Sie versuchen, eine urheberrechtlich geschütztes e-Book öffnen dass Sie eine Lizenz für das e-Book nicht anzeigen können. Dieses Problem kann treten Sie nach der Reader aus einer früheren Version zu aktualisieren.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, befolgen Sie diese Schritte in der Reihenfolge, in der sie dargestellt werden.

Hinweis: Da mehrere Versionen von Microsoft Windows verfügbar sind die Schritte kann auf Ihrem Computer anders sein. Wenn dies der Fall, finden Sie unter der Produktdokumentation, um diese Schritte auszuführen.
Wenn Leser noch nicht aktiviert haben, müssen Sie vor dem aktivieren können Sie können verschlüsselte e-Bücher öffnen:
  1. Sie auf folgender Website von Microsoft:
    http://das.Microsoft.com/Activate/en-us/default.ASP?&
  2. Klicken Sie auf Aktivieren Sie jetzt!, und befolgen Sie dann die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen.
Wenn Sie Reader aktiviert haben, haben Sie die gleichen Passport-Netzwerk verwendet Konto, das Sie beim Erwerb der e-Books verwendet? Wenn Sie ohne Verwendung der gleiche Konto, und Sie müssen erneut aktivieren:
  1. Sie auf folgender Website von Microsoft:
    http://das.Microsoft.com/Activate/en-us/default.ASP?&
  2. Klicken Sie auf Aktivieren Sie jetzt!, und befolgen Sie dann die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, für das Passport-Netzwerk-Konto zu aktivieren, verwenden Sie dasselbe Konto, mit dem Sie erworben haben, die e-Bücher.
Wenn die Aktivierung oder Reaktivierung das Problem nicht behoben wird, versuchen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Entfernen der Reader

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Systemsteuerung
  2. Doppelklicken Sie auf Hinzufügen oder entfernen Programme.
  3. Klicken Sie auf Programme ändern oder entfernen, klicken Sie in der Liste der installierten Programme auf Microsoft Reader 2.0 , und klicken Sie dann auf Entfernen.
  4. Folgen Sie den auf dem Bildschirm Anweisungen zum Entfernen der Programm.

Schritt 2: Entfernen der zugeordneten Dateien

  1. Mit der rechten Maustaste zu starten, und klicken Sie dann auf Explorer.
  2. Suchen Sie den folgenden Ordner
    Laufwerk: \Programme\Microsoft Reader
    Dabei steht Laufwerk für das Laufwerk, auf dem Sie Reader installiert. Dieser Pfad übernimmt ein Standard-Installation und kann auf Ihrem Computer.
  3. Wenn der Ordner vorhanden ist, der rechten Maustaste darauf, und klicken Sie auf Löschen.
  4. Schließen Sie Windows­Explorer.
  5. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme, und klicken Sie auf Datenträgerbereinigung.
  6. Klicken Sie auf Ihrer Systemfestplatte (in der Regel [c]), und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis: Wenn Sie nicht sicher, welche Datenträger zu reinigen sind, können Sie Datenträger wiederholen Cleanup für jeden Datenträger auf dem Computer.
  7. Klicken Sie unter Zu löschende Dateien, klicken Sie auf der Kontrollkästchen für Temporäre Internetdateien und den Temporäre Dateien das Kontrollkästchen Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann auf Ja , um den Löschvorgang zu bestätigen.
  8. Löschen von Cookie-Dateien von Ihrem Computer.Weitere Informationen dazu, wie Sie Cookies löschen, klicken Sie auf die Artikelnummer unten klicken, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
    278835 Löschen von Cookiedateien

Schritt 3: Umbenennen von Dateien

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Suchen, und klicken Sie dann auf Alle Dateien und Ordner.
  2. In der Gesamter oder Teil des Dateinamens im Feld Typ dasctrl.dll.
  3. In der Suchen in auf Lokale Festplatten, und klicken Sie dann auf Suchen.
  4. Wenn die Suche abgeschlossen ist, klicken Sie Sie alle Dateien gefunden Sie wurden, und klicken Sie dann auf Umbenennen.
  5. Benennen Sie die Dateien Dasctrl.old.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte für die folgenden Dateien:

    • Dasact.dll
    • Ctras.dll
    • Litpath.LPT

    Benennen Sie jede Datei mit die Dateinamenerweiterung ".old" .
  7. Suchen Sie und öffnen Sie folgenden Ordner
    Laufwerk: Dokumente und Einstellungen\Benutzername\My Documents\My Library\
    wo Laufwerk den Buchstaben Ihres Systemlaufwerks und Benutzername der Name des das Benutzerkonto. Dieser Pfad wird eine Standardinstallation angenommen und kann Ihre Computer.
  8. Mit der rechten Maustaste in der .lit-Datei, die das e-Book entspricht Möchten Sie öffnen, und klicken Sie dann auf Umbenennen.
  9. Benennen Sie die Dateiname.LIT DateiDateiname".old".
  10. Suchen Sie und öffnen Sie folgenden Ordner
    Laufwerk: Dokumente und Einstellungen\Benutzername\My Documents\My Library\Annotations
    wo Laufwerk den Buchstaben Ihres Systemlaufwerks und Benutzername der Name des das Benutzerkonto. Dieser Pfad wird eine Standardinstallation angenommen und kann Ihre Computer.
  11. Mit der rechten Maustaste in der .ebo-Datei, die das e-Book entspricht Möchten Sie öffnen, und klicken Sie dann auf Umbenennen.
  12. Benennen Sie die Dateiname.ebo DateiDateiname".old".

Schritt 3: Neuinstallation von Microsoft Reader

Führen Sie das Setup-Programm aus dem Microsoft installiert erneut aus Reader. Wenn Sie das Setup-Programm von Reader nicht finden, können Sie durch Herunterladen Besuchen folgende Website von Microsoft:
Microsoft Reader
http://www.Microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=2507a77a-5485-47d8-a560-3f182fbcdf8f

Schritt 4: Erneutes Aktivieren des Readers

  1. Sie auf folgender Website von Microsoft:
    http://das.Microsoft.com/Activate
  2. Melden Sie sich mit Ihrem Passport-Netzwerk anmelden Name.
  3. Klicken Sie auf Aktivieren.

Schritt 5: Testen der Ergebnisse

Öffnen Sie e-Book, die Sie zuvor nicht Ansicht

Eigenschaften

Artikel-ID: 325882 - Geändert am: Mittwoch, 24. Juli 2013 - Version: 6.0
Keywords: 
kbprb kbmt KB325882 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 325882
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com