Gewusst wie: Bereitstellen eine ASP.NET-Webanwendung mit die Funktion kopieren Projekt in Visual Studio .NET

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 326356 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Visual Studio .NET bietet Kopieren , so dass Sie Projektdateien von einem Speicherort an einen anderen während der Entwicklung kopieren können und damit ein ASP.NET-Projekt auf den Produktionswebserver bereitstellen können. Dieser Artikel beschreibt die Kopieren -Methode in Microsoft Visual Studio .NET verwenden, um Microsoft ASP.NET-Webanwendungen bereitzustellen. Dieser Artikel beschreibt die folgenden:
  • Verbindungsmethoden für FrontPage-Servererweiterungen (FPSE) und für Freigaben.
  • Die Optionen im Tool für die Dateien gefiltert, die Sie kopieren möchten.
  • Server-Setup.
  • Andere mögliche Probleme beim Kopieren verwenden.

Legen Sie das Projekt auf Releasemodus, vor dem Ausführen von Projekt kopieren

Wenn Sie das Projekt Modus freigeben, bevor Sie Kopieren , verbessert, die die Leistung der ASP.NET-Anwendung.

Gehen Sie folgendermaßen vor um das Projekt Modus Version festzulegen,
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Projektmappe im Projektmappen-Explorer, und zeigen Sie dann auf Eigenschaften .
  2. Klicken Sie auf den Ordner Konfigurationseigenschaften im linken Bereich.
  3. Klicken Sie auf den Namen des Projekts im rechten Fensterbereich und dann im Dropdownmenü Konfiguration auf Freigeben .
  4. Klicken Sie auf OK .

Schritte zum Ausführen eines Projekts kopieren in Visual Studio .NET

Hinweis : Sie sicher, dass alle Assemblys auf dem neuesten Stand sind, führen Sie einen Build vor der Verwendung von Kopieren damit. Wenn Sie nicht, kann die ASP.NET-Anwendung mit älteren Versionen von Dateien bereitstellen.
  1. Klicken Sie im Menü Projekt kopieren.
  2. Zeigen Sie im Dialogfeld Projekt kopieren in den Zielordner für Projekt , das Sie verwenden möchten.
  3. Wählen Sie eine Webzugriffsmethode Verbindung zu den Zielordner. Web Access-Methode zur Auswahl stehen:
    • FrontPage - diese Methode verwendet FrontPage-Servererweiterungen (FPSE) über HTTP zum Übertragen von Dateien in den Zielordner. Verwenden Sie diese Methode beim Übertragen von Dateien auf einem Server außerhalb des lokalen Netzwerks. Sie müssen den FPSE-Server installieren.
      -oder-
    • Dateifreigabe Universal Naming Convention (UNC) - verwenden Sie diese Methode müssen Sie direkt in den Zielordner aus dem Quellordner zugreifen. Wenn der Zielordner auf einem anderen Computer befindet, müssen Sie den Computer in Ihrem lokalen Netzwerk zu suchen sein.
  4. Wählen Sie eine Kopie aus an die Dateien, die Sie in der Zielordner kopieren müssen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    • Wählen Sie die nur die zum Ausführen dieser Anwendungsprogramms benötigten Dateien -Option, wenn Sie eine abgeschlossene ASP.NET-Anwendung bereitstellen müssen. Bereitstellen von DLLs und alle Dateien mit der Inhalte einer BuildAction gekennzeichnet. Sie sollten Sie Quelldateien nicht bereitstellen, die nicht markiert sind.
    • Wählen Sie die Alle Projektdateien -Option, wenn Sie alle Builddateien, die Projektdatei und die Quelldateien einschließen müssen.
    • Die Option Alle Dateien im Ordner Projekt Quelldateien Wenn Sie alle Dateien aus dem Quellordner kopieren müssen.
    Hinweis : Wenn Sie häufig Änderungen bereitstellen, merken, dass Kopieren sämtliche relevanten Dateien kopiert, unabhängig davon, ob diese Dateien seit der letzten Bereitstellung geändert.

Web Setup Serveranforderungen

erforderliche Software
  • Microsoft Windows 2000 oder Windows XP
  • Microsoft Internet Information Server (IIS)
  • Microsoft .NET framework
Projekt kopieren verwenden, müssen Sie das Projektverzeichnis als Anwendung in Microsoft Internet Information Services (IIS) festlegen. Gehen Sie folgendermaßen vor um eine IIS Anwendung zu erstellen:
  1. Öffnen Sie den Internetdienste-Manager. Oder wenn Sie Microsoft Windows XP auf Ihrem Computer ausführen, öffnen Sie Internet-Informationsdienste.
  2. Klicken Sie im linken Maustaste auf die das virtuelle Verzeichnis, und klicken Sie die Eigenschaften .
  3. Stellen Sie sicher, dass die Website oder den Namen virtuelles Verzeichnis im Feld Anwendungsname unter Anwendungseinstellungen aufgeführt ist. Wenn es nicht aufgeführt ist, klicken Sie auf Erstellen . Hinweis : Wenn Sie die Webzugriffsmethode von FrontPage im Dialogfeld Kopieren ausgewählt haben, müssen Sie FrontPage-Servererweiterungen (FPSE) installieren, auf den Webserver.

    Informationen zum Installieren von FrontPage-Servererweiterungen finden Sie auf der folgenden Microsoft TechNet-Website:

    Installieren von FrontPage 2002-Servererweiterungen
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc767983.aspx

Ein Projekt mit einem Remoteserver kopieren

Gehen Sie zum Ausführen eines Kopieren auf einen remote-Webserver folgendermaßen vor:
  1. Erstellen Sie auf dem Remoteserver einen Ordner für alle Visual Studio .NET Projekte, z. B.: C:\projects .
  2. Aktivieren Sie die Dateifreigabe für das Verzeichnis C:\projects.
  3. Erstellen eines Unterordners in das Verzeichnis C:\projects mit dem Namen des Projekts, die Sie zum Beispiel kopieren möchten: c:\Projects\Test1 .
  4. Erstellen Sie in der IIS-Verwaltungskonsole ein virtuelles Verzeichnis. Benennen Sie das virtuelle Verzeichnis Test1 , und klicken Sie dann auf den Ordner mit dem Namen C:\Projects\Test1 .
  5. Öffnen Sie eine vorhandene Anwendung, ASP.NET-Webseiten in Visual Studio .NET. Klicken Sie im Menü Erstellen auf Projektmappe erstellen .
  6. Aus der Dropdownliste in der Symbolleiste ändern Sie den kompilieren-Modus von Debuggen auf Version .
  7. Wählen Sie das Projekt , und klicken Sie dann auf Kopieren .
    1. Geben Sie für den Ziel-Projektordner : http:// servername / test1 , wobei Servername der Name Ihres Servers ist Test1 ist das virtuelle Verzeichnis und ist auch der Name des Ordners, den Sie in Schritt 3 und 4 dieses Abschnitts des Artikels erstellt haben.
    2. Wählen Sie für die Webzugriffsmethode Dateifreigabe . Geben Sie für den Pfad \\Servername\Projects\Test1 .
    3. Die Option Kopieren für Ihr Projekt.
Hinweis : Dieses Beispiel beschreibt, wie Sie das Projekt in einen Ordner kopieren, vom Stamm des Laufwerks c. Sie können auch die gleichen um das Projekt in die Web-Stammverzeichnis (\\InetPub\Wwwroot) kopieren Schritte.

Informationsquellen

Finden Sie weitere Informationen über das Dialogfeld Visual Studio.NET Kopieren auf der folgenden Microsoft Developer Network-Website:
Kopieren Sie Dialogfeld "Projekt"
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/f3efa15a(VS.71).aspx
Informationen über FrontPage-Servererweiterungen (FPSE) finden Sie auf der folgenden Microsoft Developer Network-Website:
Microsoft FrontPage-Servererweiterungen 2002 für Windows
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa140175(office.10).aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 326356 - Geändert am: Montag, 12. Februar 2007 - Version: 3.7
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft ASP.NET 1.0
  • Microsoft Visual Studio .NET 2002 Professional Edition
  • Microsoft Visual Studio .NET 2002 Enterprise Architect
  • Microsoft Visual Studio .NET 2002 Enterprise Developer
  • Microsoft Visual Studio .NET 2002 Academic Edition
  • Microsoft Internet Information Server 4.0
  • Microsoft Visual Studio .NET 2003 Professional Edition
  • Microsoft Visual Studio .NET 2003 Enterprise Architect
  • Microsoft Visual Studio .NET 2003 Enterprise Developer
Keywords: 
kbmt kbdeployment kbhowtomaster KB326356 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 326356
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com