Probleme in Access 2000, die durch Office 2000 Service Pack 3 behoben werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 326605 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D326605
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
326605 Issues fixed in Access 2000 by Office 2000 Service Pack 3
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt Microsoft Office 2000 Service Pack 3 (SP3) zur Verfügung. Dieser Artikel beschreibt, welche Probleme in Microsoft Access 2000 durch dieses Service Pack behoben werden.

Weitere Informationen zum Herunterladen und zur Installation von Office 2000 Service Pack 3 (SP3) finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
326585 Beschreibung von Office 2000 Service Pack 3 (SP3)

Weitere Informationen

Probleme in Access 2000, die durch Office 2000 SP3 behoben werden

Office 2000 SP3 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:
272384 Fehlermeldung "überläuft" zu Upsize to SQL Server 2000
304548 Fehlermeldung beim Versuch Code für ein Modul anzuzeigen, eine Datenbank zu kompilieren, eine MDE-Datei zu erstellen oder Code in einer Microsoft Access 2000-Datenbank auszuführen
260819 In Access schlägt die Methode "SendenObjekt" (SendObject) fehl
268379 "ACC2000: Türkisch: trat ein Fehler auf bei versuchen Import/Export-Spezifikation zu laden"
311888 ACC2000: Horizontaler Bildlauf-Balken wird nicht auf einem Unterformular angezeigt
296130 ACC2000: Schriftart-Liste wird nicht korrekt in Assistent-Dialog-Etikett-Feld angezeigt
290346 ACC2000: DBCS-Zeichen werden nicht korrekt mit Zoomgenerator angezeigt
281153 ACC2000: wenn Sie Zugriffsbericht exportieren, wird das Memofeld abgeschnitten
293134 ACC2000: die Summe-Funktion in einem Formular gibt einen falschen Wert zurück

Weitere durch Office 2000 SP3 behobene Probleme

Die im Folgenden beschriebenen Probleme werden ebenfalls durch Office 2000 SP3 behoben.

IME-Modus wird beim Öffnen oder Erstellen einer Access-Datei in Microsoft Windows 2000 automatisch geändert

Der Modus für den Eingabemethodeneditor (Input Method Editor, IME) wird bei den folgenden Aktionen automatisch geändert:
  • Beim Öffnen oder Erstellen einer neuen Access-Datenbank
  • Beim Schließen und anschließenden erneuten Öffnen der Datenbank
  • Beim Erstellen einer neuen Datenbank

Schwerwiegender Fehler beim Ausführen von Code mit der ÖffnenBericht-Methode in Access 2000

Ihnen wird eine Fehlermeldung etwa folgender Art angezeigt und danach wird Access beendet. Dies geschieht, wenn Sie einen Code ausführen, der die ÖffnenBericht-Methode enthält.

Fehlermeldung 1
Microsoft Visual C++-Laufzeitbibliothek

Laufzeitfehler!
Programm: C:\Programme\Microsoft Office\Office\MSACCESS.EXE
Unerwarteter Programmabbruch
Fehlermeldung 2
MSACCESS.EXE - Anwendungsfehler

Die Anweisung in "0x245c8b53" verweist auf Speicher in "0x245c8b53". Aus dem Speicher konnte nicht gelesen werden.

Klicken Sie auf "OK", um die Anwendung zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um die Anwendung zu debuggen.
Fehlermeldung 3
Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs geschlossen.

Wenden Sie sich an den Hersteller, falls das Problem weiterhin besteht.
Wenn Sie auf Details klicken, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
MSACCESS verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul <unbekannt> bei 0000:245c8b53.

Reparieren einer kennwortgeschützten Datenbank nicht möglich

Wenn Sie eine Datenbank öffnen, für die ein Datenbankkennwort festgelegt ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die Datenbank Datenbankname muss entweder repariert werden oder ist keine Datenbankdatei.

Möglicherweise haben Sie oder ein anderer Benutzer Microsoft Access unvorschriftsmäßig beendet, während eine Microsoft Access-Datenbank geöffnet war.
Soll Microsoft Access versuchen, die Datenbank zu reparieren?
Wenn Sie auf Ja klicken, wird die folgende Meldung angezeigt:
Ungültiges Kennwort.
Dieses Verhalten tritt selbst dann auf, wenn Sie ein gültiges Kennwort eingeben. Access kann die Datenbank in diesem Fall nicht reparieren.

Verknüpfte Tabellen sind nicht in der Liste mit Tabellen für den Datenimport enthalten

Der Dateityp-Importassistent lässt nicht zu, dass Sie Daten in eine vorhandene Tabelle importieren. Die Liste In einer bestehenden Tabelle enthält keine verknüpften Tabellen unter den auswählbaren Tabellen, in die Sie Daten importieren können.

Schwerwiegender Fehler beim Zurücksetzen von Code ohne definierte Funktion

Wenn Sie einen Code zurücksetzen, der eine nicht definierte Funktion aufruft, wird eine Fehlermeldung zu einem schwerwiegenden Fehler angezeigt, die einer der folgenden Fehlermeldungen ähnelt, oder Access reagiert nicht mehr:

Fehlermeldung 1
MSACCESS.EXE - Anwendungsfehler

Die Anweisung in "0x65009ea1" verweist auf Speicher in "0x00fdffff". Aus dem Speicher konnte nicht gelesen werden.

Klicken Sie auf "OK", um die Anwendung zu beenden.
Klicken Sie auf "Abbrechen", um die Anwendung zu debuggen.
Fehlermeldung 2
Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs geschlossen.

Wenden Sie sich an den Hersteller, falls das Problem weiterhin besteht.
Wenn Sie auf Details klicken, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
MSACCESS verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite in Modul VBE6.dll bei 015f:6502c37d.

Beim Exportieren nach Excel werden Textdaten in numerische Daten konvertiert

Wenn Sie einen Bericht mit Textdaten nach Microsoft Excel exportieren, werden die Daten von Zeichen in Zahlen konvertiert. Dieses Verhalten kann auftreten, wenn es sich bei den Daten um numerische Zeichen mit zwei Punkten handelt. Beispielsweise wird die Textzeichenfolge 1.1.1 zu 0.0423726851851852 konvertiert.

Diagramm zeigt zeitweise Beispieldaten an

Diagramme in Microsoft Access 2000-Berichten zeigen möglicherweise zeitweise Beispieldaten statt realer Daten an, wenn Sie einen Bericht drucken oder in der Seitenansicht anzeigen lassen.

Access reagiert nicht mehr oder erzeugt bei Verbindung zu Oracle die Fehlermeldung "ODBC-Aufruf fehlgeschlagen"

Wenn Sie versuchen, die Verbindung zu einer Oracle-Datenbank herzustellen oder Tabellen oder Ansichten aus dieser zu importieren, und es dort mehr als 64.000 Tabellen und Ansichten gibt, reagiert Access nicht mehr oder zeigt die folgende Fehlermeldung an, wenn es versucht, die Tabellen- oder Ansichtsnamen anzuzeigen:
ODBC-Aufruf ist fehlgeschlagen

100% Prozessorauslastung, wenn Sie die linke Maustaste gedrückt halten

Wenn Sie auf einem Microsoft Windows 2000-Computer ein beliebiges Office-Programm verwenden, erreicht die Prozessorauslastung 100%, wenn Sie die linke Maustaste länger als ein paar Sekunden gedrückt halten. Weitere Informationen dazu, wie sich dieses Verhalten auf andere Office 2000-Anwendungen auswirkt, finden Sie in den nachfolgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
282893 WD2000: Prozessor-Auslastung steigt zu 100%, wenn Sie Maustaste gedrückt, halten
324126 Beschreibung des Excel 2000 SR-1-Updates vom 19. Juni 2002

Jet ODBC-Einstellungen in Benutzerprofilen werden von Jet ODBC-Standardeinstellungen überschrieben

Wenn Sie für die Jet ODBC-Einstellungen in einem Benutzerprofil andere Werte als für die Jet ODBC-Standardeinstellungen festlegen, genießen die Standardeinstellungen Vorrang vor den Einstellungen in dem Benutzerprofil.

Eigenschaften

Artikel-ID: 326605 - Geändert am: Dienstag, 5. Juni 2007 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Access 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbinfo KB326605
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com