Anfordern eines Zertifikats von einer Zertifizierungsstelle unter Windows 2000 Service Pack 3 nicht möglich

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 326782 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
326782 Cannot Request a Certificate from a Certification Authority Running on Windows 2000 Service Pack 3
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie ein Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle (CA) anfordern, die auf einem Windows 2000 Service Pack 3 (SP3)-Computer ausgeführt wird, indem Sie sich bei der Webregistrierungsseite anmelden, können die folgenden beiden Symptome auftreten:
  • Es wird die Meldung "ActiveX-Control wird übertragen" angezeigt.

    -und-
  • Die Übertragung von ActiveX Control schlägt fehl, und daher können Sie kein Zertifikat erhalten.

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn die beiden folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Auf dem Clientcomputer wird Windows 95 oder Windows 98 aufgeführt.

    -und-
  • Microsoft Internet Explorer 4.01 Service Pack 2 (SP2) oder früher ist auf dem Clientcomputer installiert.
SP3 für Windows 2000 enthält ein neues ActiveX-Steuerelement, das heruntergeladen werden muss, bevor Clients eine Zertifikatsanforderung erstellen und an eine Zertifizierungsstelle übermitteln können, die auf einem Windows 2000 SP3-Computer ausgeführt wird. Dieses ActiveX-Steuerelement wird nicht auf Windows 95- oder Windows 98-Computern ausgeführt, auf denen Internet Explorer 4.01 SP2 oder früher installiert ist.

Lösung

Installieren Sie auf den Clientcomputern Microsoft Internet Explorer 5.0 oder höher, um dieses Problem zu beheben und um erfolgreiche Zertifikatsanforderung von Windows 95 und Windows 98-basierte Clients, die mithilfe der Registrierung Web-Zertifikate durchgeführt werden, zu ermöglichen.

Die neueste Version von Windows Internet Explorer erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/windows/ie_intl/de/default.asp

Weitere Informationen

Dieses Problem kann auch auftreten, wenn der Microsoft Windows-Zertifikatsserver nicht aktualisiert wurde.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
330389 Internet Explorer hängt bei der Meldung "ActiveX-Control wird übertragen", wenn Sie versuchen, einen Zertifikatsserver zu verwenden

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 326782 - Geändert am: Montag, 10. Februar 2014 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 3
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 3
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows 95
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbprb KB326782
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com