Windows 95 ohne Windows-Kennwort starten

Artikel-ID: 506286 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D32903
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wie kann ich verhindern, daß Microsoft WINDOWS 95 beim Start nach dem WINDOWS 95 Kennwort fragt?

Lösung

Grundsätzlich ist ein Start von WINDOWS 95 ohne Kennwort nur möglich, wenn KEINE Benutzerprofile aktiviert sind.
Die Benutzerprofile können Sie im Menü unter START - EINSTELLUNGEN - SYSTEMSTEUERUNG - KENNWÖRTER , innberhalb der Registerkarte BENUTZERPROFILE. aktivieren bzw. deaktivieren.

Um die WINDOWS 95 Kennwort-Abfrage zu umgehen, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Symbol NETZWERKUMGEBUNG (auf dem Desktop) und wählen Sie im Kontext-Menü den Punkt EIGENSCHAFTEN.
    2. Innerhalb der Registerkarte KONFIGURATION wählen Sie bei bei "Primäre Netzwerkanmeldung", die Option "Windows-Anmeldung" und bestätigen dies mit "OK".
    3. Die Frage "Soll der Computer jetzt neu gestartet werden" beantworten Sie bitte mit "NEIN".
    4. Klicken Sie nun im Menü auf START - EINSTELLUNGEN - SYSTEMSTEUERUNG - KENNWÖRTER.
    5. Hier klicken Sie auf den Schalter "Windows-Kennwort ändern" und anschließend auf "OK".
    6. Im folgenden Dialog-Fenster geben Sie bitte Ihr aktuelles WINDOWS 95 Kennwort bei "Altes Kennwort:" ein. Lassen Sie die Zeilen "Neues Kennwort:" und "Kennwortbestätigung:" frei. Bestätigen Sie hier wieder mit "OK".
    7. Starten Sie nun bitte Ihren Rechner erneut.
Nun werden Sie nicht mehr zur Eingabe eines WINDOWS 95 Kennwortes aufgefordert.

Eigenschaften

Artikel-ID: 506286 - Geändert am: Dienstag, 27. August 2002 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 95
Keywords: 
cache faqbedienung kennwort password profile start user win95 KB506286
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com