Cursor / Markierung positionieren

Artikel-ID: 510028 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D45170
Hinweis: Unter folgender Adresse finden Sie eine Vorlage, die Sie herunterladen können:
http://www.microsoft.com/downloads/release.asp?releaseid=29366
Wenn Sie auf Ihrem Rechner Access installiert haben, können Sie diese Vorlage verwenden. Speichern Sie das selbstentpackende Dateiarchiv auf Ihrer Festplatte und geben Sie den Pfad für einen Ordner an.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Sie möchten, dass der Cursor beim Eintritt in ein Textfeld in einem Formular "automatisch" an die erste oder letzte Stelle eines evtl. vorhandenen Eintrages gesetzt wird oder z .B. bei Klick mit der Maus auf ein Steuerelement der ganze bereits vorhandene Inhalt markiert wird.

Lösung

Sie können das Verhalten des Cursors bei Eintritt in ein Feld im Menü EXTRAS - OPTIONEN - TASTATUR einstellen. Diese Einstellung gilt jedoch für die ganze Datenbank. Wenn Sie die Einstellung nur für bestimmte Formulare oder Steuerelemente verwenden möchten, können Sie VBA-Code und die Eigenschaften SelStart- und SelText dafür verwenden. Um den Cursor an den Anfang des Textes zu setzen, schreiben Sie in der Ereignisprozedur "Beim Hingehen" und/oder "Beim Klicken" des Steuerelementes:

Me!Feldname.SelStart = 0

Um den Cursor an das Ende des Textes zu setzen, schreiben Sie in der Ereignisprozedur "Beim Hingehen" und/oder "Beim Klicken" des Steuerelementes:

Me!Feldname.SelStart = Len("" & Me!Feldname)

Das Voransetzen des Leer-Strings verhindert dabei eine Fehlermeldung der Len-Funktion bei leeren Feldern. Das gleiche erreicht man auch mit: Len(nz(Me!Feldname))

Um bei Mausklick auf ein Feld den ganzen Text zu markieren, schreiben Sie in der Ereignisprozedur "Beim Klicken" des Steuerelementes:

Me!Feldname.SelStart = 0
Me!Feldname.SelLength = Len("" & Me!Feldname)

Weitere Angaben zur Verwendung der Eigenschaften SelStart und SelLength finden Sie in der Onlinehilfe von Access.

Eigenschaften

Artikel-ID: 510028 - Geändert am: Donnerstag, 24. April 2003 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Access 95 Standard Edition
  • Microsoft Access 97 Standard Edition
  • Microsoft Access 2000 Standard Edition
Keywords: 
cursor faq access positionieren mvp KB510028
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com