ACC: Anzahl der Zeichen für ein Textfeld in einem Formular begrenzen

Artikel-ID: 510088 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D45229
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wie kann man die Anzahl der Zeichen begrenzen, die in ein ungebundenes Feld eines Formulars eingegeben werden können, ohne dabei ein Eingabeformat zu verwenden?

Lösung

Mit Hilfe entsprechender Prozeduren und Ereignisprozeduren ist es möglich, eine solche Funktionalität einzurichten.

Beispiel:

1. Öffnen Sie eine bestehende Datenbank oder erstellen Sie eine neue.
  1. Erstellen Sie ein neues Modul und kopieren Sie den Quellcode folgender Prozeduren hinein:
       Sub LimitKeyPress(ctl As Control, iMaxLen As Integer, KeyAscii As Integer)
        If Len(ctl.Text) - ctl.SelLength >= iMaxLen Then
           If KeyAscii <> vbKeyBack Then
               KeyAscii = 0
               Beep
           End If
        End If
       End Sub
       Sub LimitChange(ctl As Control, iMaxLen As Integer)
         If Len(ctl.Text) > iMaxLen Then
            MsgBox "Gekürzt auf " & iMaxLen & " Zeichen.", vbExclamation, "Text ist zu lang"
            ctl.Text = Left(ctl.Text, iMaxLen)
            ctl.SelStart = iMaxLen
         End If
       End Sub
  2. Erstellen Sie ein neues Formular.
  3. Erstellen Sie ein ungebundenes Textfeld. Dieses erhält von Access den Namen Text0.
  4. Erstellen Sie für das Ereignis "Bei Änderung" des Textfeldes eine Ereignisprozedur und kopieren Sie folgenden Quelltext hinein:
       Call LimitChange(Me!Text0, 4)
  5. Erstellen Sie für das Ereignis "Bei Taste" des Textfeldes eine Ereignisprozedur und kopieren Sie folgenden Quelltext hinein:
       Call LimitKeyPress(Me!Text0, 4, KeyAscii)
7. Speichern Sie das Formular.

Wenn das Formular geöffnet ist, können in das Feld vier Zeichen eingegeben werden. Jede weitere Eingabe hat keine Wirkung. Es wird statt dessen ein Ton über den Lautsprecher des PC ausgegeben. Wird ein Wert in das Feld kopiert, der länger als vier Zeichen ist, wird eine Meldung ausgegeben und der Wert auf vier Zeichen gekürzt.

Das Verfahren ist auch für gebundene Textfelder verwendbar, wenn beispielsweise die Anzahl der Zeichen für ein Memofeld mittels eines Textfeldes über ein Formular eingeschränkt werden soll.

Die Verwendung der hier aufgeführten Information, Makro- oder Programmcodes geschieht auf Ihre eigene Verantwortung. Microsoft stellt Ihnen diese Informationen, sowie Makro- und Programmlistings ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und/oder Funktionalität, sowie ohne Anspruch auf Support zur Verfügung. Bei Makro- und Programmlistings soll lediglich exemplarisch die Funktionsweise des Beispiels aufgezeigt werden.

Eigenschaften

Artikel-ID: 510088 - Geändert am: Donnerstag, 24. April 2003 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Access 2000 Standard Edition
  • Microsoft Access 2002 Standard Edition
Keywords: 
acc2002 acc2000 formular zeichen textfeld begrenzen KB510088
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com