Fehlermeldung "Anmeldung fehlgeschlagen für Benutzer" Anmeldung an SQL Server

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 555332 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Autor: Yuval Sinay MVP
GEMEINSCHAFT LÖSUNGEN CONTENT HAFTUNGSAUSSCHLUSS
MICROSOFT CORPORATION UND/ODER DEREN LIEFERANTEN ÜBERNEHMEN KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE EIGNUNG, ZUVERLÄSSIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DER INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN, DIE IN DIESEM DOKUMENT SIND. ALLE SOLCHEN INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN WERDEN "WIE BESEHEN" OHNE GEWÄHRLEISTUNG JEGLICHER ART ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. MICROSOFT UND/ODER DEREN LIEFERANTEN LEHNEN HIERMIT ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN UND BEDINGUNGEN IN BEZUG AUF DIESE INFORMATIONEN UND ZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN AB, EINSCHLIEßLICH ALLER KONKLUDENTEN GEWÄHRLEISTUNGEN UND ZUSICHERUNGEN DER HANDELSÜBLICHKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, FACHMÄNNISCHE BEMÜHUNGEN, TITEL UND NICHTVERLETZUNG. STIMMEN SIE AUSDRÜCKLICH, DASS IN KEINEM FALL MICROSOFT UND/ODER DEREN LIEFERANTEN HAFTEN FÜR DIREKTEN, INDIREKTEN, STRAFRECHTLICHE, ZUFÄLLIGEN, SPEZIELLEN, ZUFÄLLIG ENTSTANDENE SCHÄDEN ODER JEGLICHER ART EINSCHLIEßLICH SCHÄDEN, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF SCHÄDEN DURCH NUTZUNG, DATENVERLUST ODER ENTGANGENEN GEWINNEN ENTSTEHEN, AUS ODER IN IRGENDEINEM ZUSAMMENHANG MIT DER VERWENDUNG DES BZW. DER NICHTVERWENDBARKEIT DER INFORMATIONEN UND DIE DAZUGEHÖRIGEN GRAFIKEN ENTHALTEN IN DIESEM DOKUMENT VERWENDENOB BASIEREND AUF DEN VERTRAG, UNERLAUBTE HANDLUNG, FAHRLÄSSIGKEIT, VERSCHULDENSUNABHÄNGIGER HAFTUNG ODER ANDERWEITIG, SELBST WENN MICROSOFT ODER DEREN LIEFERANTEN HAT DIE MÖGLICHKEIT DER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Nach der Installation von Microsoft SQL Server 2012, SQL Server 2008, SQL Server 2005 oder SQL Server 2000 und Sie versuchen, auf dem Server herstellen, SQL Server ausgeführt wird, wird eine der folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
  • Fehler bei der Anmeldung für Benutzer ' %. * ls'. Die Anmeldung ist ein SQL Server-Anmeldename und kann nicht mit Windows-Authentication.%.*ls verwendet werden
  • Fehler bei der Anmeldung für Benutzer 'Benutzername'. Der Benutzer ist nicht mit einer vertrauenswürdigen SQL Server-Verbindung verknüpft. (Microsoft SQL Server, Fehler: 18452)

Ursache

Dieses Problem tritt auf, wenn der Benutzer versucht, sich mit Anmeldeinformationen anmelden, die nicht überprüft werden kann. Dieses Problem kann in den folgenden Szenarien auftreten:
  • Szenario 1: Der Benutzername wird möglicherweise eine SQL Server-Anmeldung, aber der Server akzeptiert nur Windows-Authentifizierung.
  • Szenario 2: Sie versuchen, mithilfe von SQL Server-Authentifizierung eine Verbindung herstellen, aber verwendete Benutzername existiert nicht auf SQL Server.
  • Szenario 3: Der Benutzername kann Windows-Authentifizierung verwenden, aber die Anmeldung ist ein nicht erkannter Windows-Prinzipal. Ein nicht erkannter Windows-Prinzipal bedeutet, dass die Anmeldung bestätigt werden kann. Möglicherweise ist die Windows-Anmeldung aus einer nicht vertrauenswürdigen Domäne.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die Schritte, die für Ihr Szenario gelten.

Szenario 1: Konfigurieren von SQL Server im gemischten Authentifizierungsmodus.

SQL Server 2012, SQL Server 2008 und SQLServer 2005
  1. SQL Server Management Studio zu öffnen. Zu diesem Zweck klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft SQL Server 200 x (wobei x für die Version von SQL ist), und klicken Sie dann auf SQL Server Management Studio.
  2. Mit der rechten Maustaste des Servers, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. See image.
  3. Auf der Sicherheit Seite, klicken Sie unter Server-Authentifizierung, klicken Sie auf der SQL Server und den Windows-Authentifizierungsmodus Optionsfeld, und klicken Sie dann auf OK. See image.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld SQL Server Management Studio OKSQL Server neu starten.

    Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen eines Authentifizierungsmodus in der SQL Server-Onlinedokumentation.
SQL Server 2000
  1. Öffnen Sie Enterprise Manager. Zu diesem Zweck klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Alle Programme, klicken Sie auf Microsoft SQL Server 2000, und klicken Sie dann auf SQL Server Enterprise Manager.
  2. Erweitern Sie die Servergruppe.
  3. Mit der rechten Maustaste des Servers, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. See image.
  4. Klicken Sie auf der Sicherheit Registerkarte. See image.
  5. Klicken Sie unter Authentifizierung, klicken Sie auf der SQL Server und Windows Optionsfeld.
  6. Starten Sie SQL Server für die Änderung wirksam werden.

Szenario 2: Stellen Sie sicher, dass der SQL Server-Benutzername vorhanden ist

Wenn Sie versuchen, die SQL Server-Herstellen einer Verbindung mit SQL Server-Authentifizierung, und der Server für die Authentifizierung im gemischten Modus konfiguriert ist, stellen Sie sicher, dass der SQL Server-Benutzername vorhanden ist. Weitere Informationen finden Sie unterErstellen Sie eine Anmeldung in der SQL Server-Onlinedokumentation.

Szenario 3: Der Benutzername kann Windows-Authentifizierung verwenden, aber die Anmeldung ist ein nicht erkannter Windows-Prinzipal.

Wenn Sie mithilfe von Windows-Authentifizierung mit SQL Server verbinden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie der richtigen Domäne angemeldet sind.

Eigenschaften

Artikel-ID: 555332 - Geändert am: Freitag, 12. Juli 2013 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2012 Standard
  • Microsoft SQL Server 2012 Enterprise
  • Microsoft SQL Server 2012 Developer
  • Microsoft SQL Server 2012 Express
  • Microsoft SQL Server 2012 Web
  • Microsoft SQL Server 2008 Standard
  • Microsoft SQL Server 2008 Enterprise
  • Microsoft SQL Server 2008 Developer
  • Microsoft SQL Server 2008 Express
  • Microsoft SQL Server 2008 Workgroup
  • Microsoft SQL Server 2008 Web
  • Microsoft SQL Server 2005 Standard Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Developer Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Enterprise Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Express Edition
  • Microsoft SQL Server 2005 Workgroup Edition
  • Microsoft SQL Server 2000 Standard Edition
  • Microsoft SQL Server 2000 Enterprise Edition
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 555332
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com