Artikel-ID: 74978 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Jede Einschränkungsart in Microsoft Project kann als eine Formel mit den folgenden Konventionen definiert werden:
   FA = Frühester Anfang der Aktivität
   SA = Spätester Anfang der Aktivität
   FE = Frühestes Ende der Aktivität
   SE = Spätestes Ende der Aktivität
   BA = Berechneter Anfang der Aktivität
   BE = Berechnetes Ende der Aktivität
   ET = Einschränkungstermin
				

Weitere Informationen

Im folgenden werden Definitionen von Microsoft Project-Einschränkungen aufgeführt.
  • So spät wie möglich: Plant die Aufgabe so spät wie möglich, ohne dass sich dadurch nachfolgende Aufgaben verzögern. Wählen Sie keinen Einschränkungstermin aus.
    FA=(berechneter)SA
  • So früh wie möglich: Plant den frühest möglichen Start der Aufgabe. Wählen Sie keinen Einschränkungstermin aus.
    (Geplanter)FA=(berechneter)FA + Verzögerung
  • Ende nicht früher als: Plant die Aufgabe so, dass sie am oder nach dem Einschränkungstermin endet.
    FE=ET (if Datum<FE)
  • Ende nicht später als: Plant die Aufgabe so, dass sie am oder vor dem Einschränkungstermin endet.
    SE=ET (if Datum<SE)
  • Muss enden am: Plant die Aufgabe so, dass sie am Einschränkungstermin endet. Sobald die Aufgabe ausgewählt wird, kann sie auf der Zeitskala nicht mehr verschoben werden.
    FE,SE,BE=ET
  • Muss anfangen am: Plant die Aufgabe so, dass sie am Einschränkungstermin beginnt. Sobald die Aufgabe ausgewählt wird, kann sie auf der Zeitskala nicht mehr verschoben werden.
    FA,SA,BA=ET
  • Anfang nicht früher als: Plant die Aufgabe so, dass sie am oder nach dem Einschränkungstermin beginnt.
    FA=ET(if Datum<FA)
  • Anfang nicht später als: Plant die Aufgabe so, dass sie am oder vor dem Einschränkungstermin beginnt.
    SA=ET(if Datum<SA)
Weitere Informationen zu Einschränkungen finden Sie in der "Microsoft Project für Windows-Referenz", oder indem Sie eine Abfrage durchführen nach:
winproj und constraint

Eigenschaften

Artikel-ID: 74978 - Geändert am: Sonntag, 18. September 2011 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Project Professional 2007
  • Microsoft Office Project Standard 2007
  • Microsoft Office Project Professional 2003
  • Microsoft Office Project Standard 2003
  • Microsoft Project 2002 Professional Edition
  • Microsoft Project 2000 Standard Edition
  • Microsoft Project 98 Standard Edition
  • Microsoft Project 4.1 Standard Edition
  • Microsoft Project 1.0 Standard Edition
  • Microsoft Project 3.0 Standard Edition
  • Microsoft Project 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Project 3.0 für Macintosh
  • Microsoft Project 4.0 für Macintosh
  • Microsoft Project Professional 2010
  • Microsoft Project Standard 2010
  • Microsoft Project 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbinfo kbother KB74978
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com