MSBBN: Aktualisieren der Firmware und Software für Ihr Microsoft Broadband Networking-Gerät

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 814445 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
814445 MSBBN: How to update the firmware and software for your Microsoft Broadband Networking device
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie die Firmware und Software für Ihr Microsoft Broadband Networking-Gerät aktualisieren können. Außerdem wird in diesem Artikel beschrieben, wo Sie das Microsoft-Dienstprogramm für Breitbandnetzwerke (Microsoft Broadband Network Utility) downloaden können, wenn Ihre Microsoft Broadband Networking-CD nicht mehr verfügbar ist.

Einstellungen der Basisstation sichern

Erstellen Sie eine Sicherungskopie der Einstellungen Ihrer Basisstation, bevor Sie beginnen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie das Microsoft-Dienstprogramm für Breitbandnetzwerke (Microsoft Broadband Network Utility).
  2. Klicken Sie im Menü Tools (Extras) auf Management Tool (Verwaltungsprogramm).
  3. Melden Sie sich bei der Basisstation an, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Verwenden Sie dazu das Kennwort, das Sie bei der ersten Ausführung des Setup-Assistenten angegeben haben. Wenn Sie den Setup-Assistenten noch nicht ausgeführt haben, verwenden Sie das folgende Standardkennwort für Basisstationen:
    admin
  4. Klicken Sie im Menü Management (Verwaltung) auf Back up and Restore Settings (Einstellungen speichern und wiederherstellen).
  5. Klicken Sie auf Back Up Settings (Einstellungen speichern).
  6. Klicken Sie auf Save (Speichern).
  7. Geben Sie einen Namen für die Datei ein, die die Einstellungen für Ihre Basistation enthält, oder verwenden Sie den Standardnamen Config.bin.
  8. Klicken Sie auf den Ordner, in dem die Datei gespeichert werden soll, und klicken Sie dann auf Save (Speichern).

Firewall- oder Antivirenprogramme deaktivieren

Um Informationen zum Deaktivieren Ihrer Firewall- oder Antivirenprogramme zu erhalten, sehen Sie in der Dokumentation zu dem jeweiligen Programm nach oder wenden Sie sich an dessen Hersteller.

Firmware-Update installieren

Warnung Installieren Sie das Firmware-Update nicht von einem Computer, der über ein drahtlose Netzwerkverbindung mit Ihrer Basisstation verbunden ist. Bei einer Unterbrechung, Abschwächung oder Störung des Signals im drahtlosen Netzwerk während der Installation des Firmware-Updates ist Ihre Basisstation möglicherweise nicht mehr einsatzfähig.

Automatische Aktualisierung

  1. Starten Sie das Microsoft-Dienstprogramm für Breitbandnetzwerke (Microsoft Broadband Network Utility).
  2. Klicken Sie im Menü Help (?) auf Check for Updates Online (Online auf Updates überprüfen). Der Broadband Networking Update Service stellt eine Verbindung zu Microsoft her, um nach Updates zu suchen. Dieser Vorgang kann je nach Verbindungsgeschwindigkeit mehrere Minuten in Anspruch nehmen. Falls neue Updates verfügbar sind, wird ein Download-Bildschirm angezeigt. Andernfalls wird Ihnen die Meldung ?No new updates are available? (Keine neuen Updates verfügbar) angezeigt.
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf der Broadband Networking Update Service-Seite, um die Firmware Ihres Geräts zu aktualisieren.
Falls die automatische Aktualisierung fehlschlägt, gehen Sie zu dem Abschnitt "Manuelle Aktualisierung".

Manuelle Aktualisierung

  1. Downloaden Sie das Firmware-Update "MSBNDownload.exe". Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
    http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=6790
  2. Speichern Sie die Datei zum Beispiel auf Ihrem Desktop oder im Ordner "Eigene Dateien".
  3. Falls Sie eine drahtlose Basisstation aktualisieren, verwenden Sie ein Ethernet-Kabel, um eine Verbindung zwischen Ihrem Computer und Ihrer Basisstation herzustellen.
  4. Doppelklicken Sie auf die Datei MSBNDownload, um das Update auszuführen.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Firmware Ihres Geräts zu aktualisieren.
Während die Firmware auf Ihrer Basisstation gespeichert wird, blinkt die Spannungsleuchte an der Basisstation und wird dann orange. Wenn die Spannungsanzeige nicht mehr blinkt und grün leuchtet, ist die Ausführung des Updates abgeschlossen. Wenn die Ausführung des Updates fehlschlägt, blinkt die Spannungsleuchte langsam weiter, bis die Firmware erfolgreich aktualisiert wurde. In dieser Situation können Sie erneut versuchen, die Firmware zu aktualisieren, oder Sie können die Basisstation zurücksetzen.

Microsoft Broadband Network Utility

Falls Ihre Microsoft Broadband Networking-CD nicht mehr verfügbar ist und Sie die Software auf einem neuen Computer installieren müssen, downloaden Sie den Inhalt der Installations-CD. Besuchen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft:
http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=33104

Eigenschaften

Artikel-ID: 814445 - Geändert am: Dienstag, 31. Januar 2006 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Broadband Networking 10/100 Ethernet Base Station
  • Microsoft Broadband Networking Wireless USB 2.0 Adapter MN-710
  • Microsoft Broadband Networking Wireless Base Station MN-700
  • Microsoft Broadband Networking Wireless PCI Adapter MN-730
  • Microsoft Broadband Networking Wireless Notebook Adapter MN-720
  • Microsoft Broadband Networking Wireless USB 2.0 Adapter MN-710
  • Microsoft Broadband Networking Wireless Notebook Adapter MN-720
  • Microsoft Broadband Networking 10/100 Ethernet PCI Adapter
  • Microsoft Broadband Networking 10/100 Ethernet Notebook Adapter
  • Microsoft Broadband Networking 10/100 Ethernet USB Adapter
Keywords: 
kbhowtomaster KB814445
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com