SO WIRD'S GEMACHT: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (TEIL 8)

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 814988 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel ist Teil 8 zum Thema Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten. Teil 8 erklärt das Anzeigen der Ressourcen.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende dieses Artikels.
Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1. Einleitung: PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition
Teil 2. Das Kabel anschließen
Teil 3. Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen
Teil 4. Die Ressourcen freigeben
Teil 5. Die PC-Direktverbindung einrichten
Teil 6. TCP/IP konfigurieren
Teil 7. NWLink IPX/SPX/NetBIOS-kompatibles Transportprotokoll verwenden
Teil 8. Die Ressourcen anzeigen

Ist die Verbindung vom Gast-Computer zum Host-Computer aufgebaut, können Sie sich die freigegeben Ressourcen anzeigen lassen.

  1. Klicken Sie auf START und dann auf AUSFÜHREN.
  2. Geben Sie die Ressource ein, mit der Sie sich verbinden wollen. Dies geschieht in der UNC-Schreibweise (Universal Naming Convention):

    • \\RECHNERNAME\FREIGABENAME



Auf einen Ordner zugreifen

  1. Geben Sie den Rechner- und den Freigabenamen ein und klicken Sie auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern
    anzeigen001


  2. Die Ressource wird Ihnen angezeigt und Sie können damit arbeiten.

    Bild minimierenBild vergrößern
    anzeigen002



Auf einen Drucker zugreifen

  1. Geben Sie den Rechner- und den Freigabenamen ein und klicken Sie auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern
    anzeigen003


  2. Handelt es sich um den ersten Verbindungsversuch, müssen Sie zuerst den Druckertreiber installieren. Windows macht Sie darauf aufmerksam.

    Bild minimierenBild vergrößern
    anzeigen004


  3. Klicken Sie auf JA. Anschließend wird der Druckertreiber installiert.

    Bild minimierenBild vergrößern
    anzeigen005


  4. Nach beendeter Installation wird die Warteschlange auf dem Host angezeigt. PeterV druckt gerade ein Dokument.

    Bild minimierenBild vergrößern
    anzeigen006


  5. Nun ist der Drucker fest installiert und immer betriebsbereit, wenn die Verbindung zum Host hergestellt ist.

    Bild minimierenBild vergrößern
    anzeigen007



Informationsquellen

Weitere Kapitel zu diesem Thema
TEIL 1: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814981)
Einleitung: PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition

TEIL 2: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814982)
Das Kabel anschließen

TEIL 3: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814983)
Den Computernamen und die Arbeitsgruppe festlegen

TEIL 4: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814984)
Die Ressourcen freigeben

TEIL 5: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814985)
Die PC-Direktverbindung einrichten

TEIL 6: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814986)
TCP/IP konfigurieren

TEIL 7: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814987)
NWLink IPX/SPX/NetBIOS-kompatibles Transportprotokoll verwenden

TEIL 8: Eine PC-Direktverbindung mit Windows XP Home Edition einrichten (814988)
Die Ressourcen anzeigen

Eigenschaften

Artikel-ID: 814988 - Geändert am: Dienstag, 4. Juli 2006 - Version: 1.7
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowto kbstepbystep KB814988
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com