Beim Ausführen von Exchange Server 2003 Setup mit dem Befehl "setup.exe /domainprep" wird der Fehlercode "0x80072030" angezeigt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 818470 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
818470 Exchange Server 2003 Setup returns error code 0x80072030 when you run setup.exe /domainprep
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie den Befehl setup.exe /domainprep in Exchange Server 2003 zum Vorbereiten Ihrer Domäne ausführen, tritt möglicherweise eines der folgenden Symptome auf:
  • Während des Setup-Abschnitts "Microsoft Exchange-Domänenvorbereitung" wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Bei der Installation der Unterkomponente Berechtigungen auf Domänenebene ist ein Fehler aufgetreten: Fehlercode 0x80072030) (eine detaillierte Beschreibung finden Sie im Installationsprotokoll). Sie können entweder die Installation abbrechen oder den fehlgeschlagenen Schritt erneut ausführen.
    Wenn Sie auf Abbrechen und anschließend in der Liste Komponente auf Microsoft Exchange-Domänenvorbereitung klicken, wird die folgende Information angezeigt:
    Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten.
    Beim Anzeigen der Datei "Exchange Server Setup Progress.log" werden außerdem Informationen angezeigt, die den folgenden Informationen ähneln:
    [14:52:11] Entering SCISDomainPrepped 
    [14:52:11] Checking whether the domain "/dc=com/dc=example" is DomainPrepped 
    [14:52:11] Looking for server groups [14:52:11] Entering ScGetExchangeServerGroups 
    [14:52:11] Getting DOB for group 0 [14:52:11] Getting string GUID for group 0 
    [14:52:11] Getting string SID for group 0 
    [14:52:11] Getting DOB for group 1 
    [14:52:11] ScGetExchangeServerGroups (f:\df6903\admin\src\libs\exsetup\dsmisc.cxx:351) 
     Error code 0x80072030 (8240): There is no such object on the server. 
    [14:52:11] Leaving ScGetExchangeServerGroups [14:52:11] Server groups not found
    
    Hinweis: Diese Fehlermeldung wird im Setupmodus "Standard" oder "Neu installieren" nicht angezeigt, weil in diesen Setupmodi eine Überprüfung von Voraussetzungen erfolgt, die die Installation in der frühen Setupphase blockiert. Im Setupmodus "DomainPrep" wird keine Prüfung von Voraussetzungen durchgeführt. Das Setup wird daher nicht erfolgreich abgeschlossen.
  • Das Setup schließt die Domänenvorbereitung zwar erfolgreich ab, jedoch wird im Container Users in Active Directory eine zusätzliche Exchange Domain Servers-Sicherheitsgruppe erstellt.
Hinweis: In Situationen, in denen diese Symptome auftreten, dauert es eventuell sehr lange, bis das Setup gestartet wird.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn die Exchange Domain Servers-Sicherheitsgruppe verschoben oder umbenannt wurde.

Abhilfe

Stellen Sie zum Beheben dieses Problems sicher, dass die folgenden Sicherheitsgruppen nicht umbenannt wurden und sich im Container Users Ihrer Domäne befinden:
  • Exchange Enterprise Servers
  • Exchange Domain Servers
Falls die Gruppen umbenannt oder verschoben wurden (bzw. falls beide Bedingungen zutreffen), benennen Sie die Gruppen in den ursprünglichen Namen um, verschieben Sie sie in den Container Users, und führen Sie anschließend den Befehl setup.exe /domainprep zum Vorbereiten Ihrer Domäne aus.

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die zu Beginn dieses Artikels aufgeführt sind.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
324949 Umleiten der Container "Users" und "Computers" in Windows Server 2003-Domänen
Hinweis: Wenn Sie die im Microsoft Knowledge Base-Artikel 324949 beschriebenen Schritte ausführen, müssen Sie die beiden Gruppen manuell in den Container "Default Users" verschieben. Bei diesen beiden Gruppen handelt es sich um die Gruppen "Exchange Domain Servers" und "Exchange Enterprise Servers Group".

Eigenschaften

Artikel-ID: 818470 - Geändert am: Freitag, 8. Februar 2008 - Version: 2.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Exchange Server 2003 Enterprise Edition
  • Microsoft Exchange Server 2003 Standard Edition
Keywords: 
kberrmsg kbbug kbnofix KB818470
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com