Windows Media Tools 4.1 in Windows 2000 Service Pack 4 und späteren Versionen nicht verfügbar

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 819758 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
819758 Windows Media Tools 4.1 not available in Windows 2000 Service Pack 4 and later versions
Hinweis
Dieser Artikel bezieht sich auch auf: Microsoft Windows 2000 Service Pack 4

Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen werden von Microsoft ohne Gewähr weitergegeben und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Ab Windows 2000 Service Pack 4 (SP 4) ist das Windows Media Tools 4.1-Paket (das den Microsoft MPEG-4-Videocodec enthält) nicht mehr Teil des Service Packs.

Ab 1. Januar 2004 gilt:
  • Für die Verwendung und Verteilung des MPEG-4-Videoencoders von Microsoft können bestimmte Gebühren erhoben werden.
  • Unter bestimmten Bedingungen könnten Inhaltsanbieter oder Endbenutzer für Nutzungsgebühren verantwortlich sein.
Weitere Informationen zum neuesten Service Pack für Microsoft Windows 2000 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
260910 Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten

Weitere Informationen

Im folgenden Abschnitt erhalten Sie Informationen dazu, wann Windows Media Tools 4.1 verfügbar ist:
  • Wenn Sie Windows Media Tools 4.1 installiert haben, wird diese Software mit SP 4 nicht entfernt.
  • Wenn Sie eine Neuinstallation von Windows 2000 vornehmen und SP 4 Bestandteil des Buildabbilds ist, ist Windows Media Tools 4.1 nicht in der Installation enthalten.
  • Wenn Sie Windows Media Tools 4.1 nicht installiert haben und ein Update auf SP 4 durchführen, ist Windows Media Tools 4.1 nicht verfügbar.

Unterstützung

Microsoft bietet derzeit erweiterte Codecs in der Windows Media Encoder 9-Reihe. Weitere Informationen zur Windows Media Encoder 9-Reihe sowie einen Download des Programms finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Windows Media Encoder 9-Reihe
http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/DE/9series/encoder/default.asp

Für die Wiedergabe früherer Medien bietet Microsoft auch weiterhin Unterstützung der MPEG-4-Decodierung. Weitere Informationen zur Windows Media Player 9-Reihe sowie einen Download des Programms finden Sie auf der folgenden Website von Microsoft:
Windows Media Player 9-Reihe
http://www.microsoft.com/windows/windowsmedia/DE/9series/player.asp

MPEG-4-Codecs

Weitere Informationen zu MPEG-4 und den Nutzungsgebühren erhalten Sie direkt bei MPEG LA L.L.C.:
MPEG LA, L.L.C.
250 Steele Street, Suite 300 Denver, Colorado USA 80206
Telefon: (303) 331-1880
Fax: (303) 331-1879
Internet: http://www.mpegla.com

Eigenschaften

Artikel-ID: 819758 - Geändert am: Dienstag, 20. Dezember 2005 - Version: 4.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Media Tools 4.1
Keywords: 
kbdswwmm2003swept kbwin2ksp4fix kbinfo KB819758
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com