Probleme treten auf, wenn Sie ein Programm ausführen, das auf ein DVD-USB 2.0-Laufwerk oder ein CD-RW-Laufwerk zugreift

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 820759 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie ein Programm ausführen, das auf ein USB 2.0-DVD-ROM- oder CD-RW-Laufwerk (USB = Universal Serial Bus) zugreift, können möglicherweise ähnliche Probleme auftreten wie in den folgenden Szenarios
  • Wenn Sie Intervideo WinDVD mit einem USB 2.0-DVD-ROM-Laufwerk ausführen, ist die Audio- oder Videowiedergabe möglicherweise abgehakt oder verzerrrt, und Sie haben möglicherweise Schwierigkeiten, ein bestimmtes Menü oder eine bestimmte Szene auf der CD aufzurufen Diese Probleme treten auf, wenn Sie eine DVD für einige Zeit abspielen (beispielsweise 30 bis 60 Minuten), WinDVD beenden und anschließend erneut starten und danach versuchen, die DVD erneut abzuspielen
  • Wenn Sie Roxio Easy CD Creator (beispielsweise Version 5) mit einem USB 2.0-CD-RW-Laufwerk verwenden, und die Funktion "Disc Copier" verwenden, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung (sinngemäß) angezeigt, wenn die Funktion "Disc Copier" nach dem CD-RW-Laufwerk sucht
    CD-Kopierer fand keinen unterstützten CD-Romleser
    Auf einem Windows 2000-Computer wird möglicherweise auch die Meldung "Unzulässiges Entfernen des Geräts" angezeigt Diese Meldung bezieht sich auf das CD-RW-Laufwerk Möglicherweise wird auch die Meldung "Die Installation neuer Geräte wurde fertig gestellt" angezeigt, und anschließend werden Sie von Windows dazu aufgefordert, den Computer neu zu starten, damit die Änderungen wirksam werden
  • Wenn Sie Roxio Easy CD Creator (beispielsweise Version 5) mit einem USB 2.0-CD-RW-Laufwerk ausführen, können Sie möglicherweise eine vorhandene CD-RW nicht löschen

Ursache

Diese Probleme können auftreten, wenn der Hostcontroller einen Befehl zum Zurücksetzen des USB-Busses ausgibt, nachdem er mehrere USB-STALL-Pakete von dem DVD- oder CD-RW-Gerät erhalten hat Diese STALL-Pakete werden normalerweise von dem Gerät als Antwort auf einen Befehl gesendet, den der Hostcontroller nicht erfolgreich ausführen kann

Wenn ein STALL bei dem Befinden zusätzlichem erheblichem Datenverkehr auf dem Bus auftritt, gibt der USB 2.0-Host-Controller-Treiber (Usbehci.sys) nicht für eine USB-Übertragung den korrekten Ergebnisstatus zurück, die aufgrund einer Stallbedingung beendet worden ist. Dies kann dazu führen, dass USB-Treiber der oberen Ebene den Status des Geräts und des USB-Busses falsch interpretieren Die Treiber geben dann einen Befehl zum Zurücksetzen des Busses aus, um die Bedingungen für diesen Fehler zu beheben und die USB-Geräte auf dem Bus erneut zu initialisieren

Wichtige Vorgängen sind u.a. die Erkennung des CD-RW-Laufwerks und die Authentifizierung eines DVD-Titels Wenn der USB-Bus zurückgesetzt wird, während ein wichtiger Vorgang ausgeführt wird, schlägt der Vorgang in einer Weise fehl, die das Programm (das DVD-Player- oder CD-Writer-Programm) nicht korrigieren kann Diese Bedingung führt zu den Symptomen, die in dem Abschnitt "Symptom" dieses Artikels beschrieben werden.

Hinweis: Geräte Some USB umfassen folgend, gefunden worden ist, zusätzlichen USB-Verkehr zu erzeugen, ausreicht, die Probleme zu verursachen, die in dem "Symptom" Abschnitt beschrieben werden:
  • Bluetooth-Adapter (einschließlich der in tragbaren Computern integrierten Adapter
  • Pocket PC-Geräte, die einen ActiveSync-Vorgang über eine USB-Verbindung ausführe

Lösung

Windows XP-Service Pack-Information

Installieren Sie das neueste Service Pack für Windows XP, um dieses Problem zu beheben Klicken Sie auf die folgende Artikelanzahl, um weitere Informationen zu erhalten, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base zu lesen:
322389 Wie Installieren des neusten Service Pack für Windows XP

Hotfix-Information

Windows Server 2003

Ein unterstütztes Hotfix ist von Microsoft verfügbar. Dieses Hotfix nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird ist jedoch vorgesehen. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systemen an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieses Hotfix empfängt möglicherweise zusaetzlich Test. Wenn Sie von diesem schwerwiegenden Problem betroffen sind nicht empfehlen wir, dass Sie auf das nächste Softwareupdate warten, das dieses Hotfix enthält.

Wenn das Hotfix verfügbar zu Download ist, ist ein "verfügbar Download" Hotfix-Abschnitt an dem Anfang dieses Artikels der Microsoft Knowledge Base. Wenden Sie sich an Microsoft Customer Service und Support, um das Hotfix zu erhalten, wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird.

Hinweis: Sie müssen eine separate Dienstanfrage eventuell erstellen, wenn zusätzliche Probleme auftreten oder wenn alle Problembehandlung erforderlich ist. Die üblichen Supportkosten werden für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die dieses bestimmte Hotfix nicht kennzeichnen, gelten. Besuchen Sie das folgende Website von Microsoft eine vollständige Support- oder von Telefonnummern und eine vollständige Microsoft Customer Service-Liste oder von Telefonnummern eine separate Dienstanfrage zu erstellen:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: die Sprachen, für die das Hotfix verfügbar ist, werden in dem Formular angezeigt "ob Hotfix den Download verfügbar durchführt". Wenn Sie Ihre Sprache nicht anzeigen, befindet sich es, da ein Hotfix für die Sprache nicht verfügbar ist.
Dateiinformation
Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute ( oder die späteren Dateiattribute) auf die in der folgenden Tabelle aufgeführt ist. Die Datumangaben und die Uhrzeit-Angaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert Verwenden Sie in der Systemsteuerung Datum und Uhrzeit in Programm die Registerkarte Zeitzone, um den Unterschied zwischen UTC und lokaler Zeit zu suchen.
   Date         Time   Version      Size    File name    Platform
   --------------------------------------------------------------
   13-May-2003  00:40  5.2.3790.25  19,968  Usbehci.sys  i386
   13-May-2003  00:40  5.2.3790.25  61,312  Usbehci.sys  ia64

Windows XP

Ein unterstütztes Hotfix ist von Microsoft verfügbar. Dieses Hotfix nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird ist jedoch vorgesehen. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systemen an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieses Hotfix empfängt möglicherweise zusaetzlich Test. Wenn Sie von diesem schwerwiegenden Problem betroffen sind nicht empfehlen wir, dass Sie auf das nächste Softwareupdate warten, das dieses Hotfix enthält.

Wenn das Hotfix verfügbar zu Download ist, ist ein "verfügbar Download" Hotfix-Abschnitt an dem Anfang dieses Artikels der Microsoft Knowledge Base. Wenden Sie sich an Microsoft Customer Service und Support, um das Hotfix zu erhalten, wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird.

Hinweis: Sie müssen eine separate Dienstanfrage eventuell erstellen, wenn zusätzliche Probleme auftreten oder wenn alle Problembehandlung erforderlich ist. Die üblichen Supportkosten werden für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die dieses bestimmte Hotfix nicht kennzeichnen, gelten. Besuchen Sie das folgende Website von Microsoft eine vollständige Support- oder von Telefonnummern und eine vollständige Microsoft Customer Service-Liste oder von Telefonnummern eine separate Dienstanfrage zu erstellen:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: die Sprachen, für die das Hotfix verfügbar ist, werden in dem Formular angezeigt "ob Hotfix den Download verfügbar durchführt". Wenn Sie Ihre Sprache nicht anzeigen, befindet sich es, da ein Hotfix für die Sprache nicht verfügbar ist. Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute ( oder die späteren Dateiattribute) auf die in der folgenden Tabelle aufgeführt ist. Die Datumangaben und die Uhrzeit-Angaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert Verwenden Sie in der Systemsteuerung Datum und Uhrzeit in Programm die Registerkarte Zeitzone, um den Unterschied zwischen UTC und lokaler Zeit zu suchen.
   Date         Time   Version        Size     File name    Platform
   -----------------------------------------------------------------
   13-May-2003  01:14  5.1.2600.1222   19,456  Usbehci.sys  i386
   12-May-2003  04:22  5.1.2600.1221  137,600  Usbport.sys  i386
   13-May-2003  01:14  5.1.2600.1222   64,768  Usbehci.sys  ia64
   10-May-2003  13:10  5.1.2600.1221  482,816  Usbport.sys  ia64
				

Windows 2000

Ein unterstütztes Hotfix ist von Microsoft verfügbar. Dieses Hotfix nur das Problem zu beheben, das in diesem Artikel beschrieben wird ist jedoch vorgesehen. Wenden Sie dieses Hotfix nur auf Systemen an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Wenn das Hotfix verfügbar zu Download ist, ist ein "verfügbar Download" Hotfix-Abschnitt an dem Anfang dieses Artikels der Microsoft Knowledge Base. Senden Sie eine Anforderung an Microsoft Customer Service und Support das Hotfix zu erhalten, wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird.

Hinweis: Sie müssen eine separate Dienstanfrage eventuell erstellen, wenn zusätzliche Probleme auftreten oder wenn alle Problembehandlung erforderlich ist. Die üblichen Supportkosten werden für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die dieses bestimmte Hotfix nicht kennzeichnen, gelten. Besuchen Sie das folgende Website von Microsoft eine vollständige Support- oder von Telefonnummern und eine vollständige Microsoft Customer Service-Liste oder von Telefonnummern eine separate Dienstanfrage zu erstellen:
http://support.microsoft.com/contactus/?ws=support
Hinweis: die Sprachen, für die das Hotfix verfügbar ist, werden in dem Formular angezeigt "ob Hotfix den Download verfügbar durchführt". Wenn Sie Ihre Sprache nicht anzeigen, befindet sich es, da ein Hotfix für die Sprache nicht verfügbar ist.

Die englische Version dieses Hotfixes weist die Dateiattribute ( oder die späteren Dateiattribute) auf die in der folgenden Tabelle aufgeführt ist. Die Datumangaben und die Uhrzeit-Angaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert Verwenden Sie in der Systemsteuerung Datum und Uhrzeit in Programm die Registerkarte Zeitzone, um den Unterschied zwischen UTC und lokaler Zeit zu suchen.
   Date         Time   Version        Size     File name
   --------------------------------------------------------
   15-Jan-2003  19:45  5.0.2195.6655   24,752  Hidclass.sys
   08-May-2003  17:22  5.0.2195.6743   24,912  Openhci.sys
   23-Apr-2003  17:52  5.0.2195.6739   32,944  Uhcd.sys
   23-Apr-2003  17:52  5.0.2195.6739   20,752  Usbd.sys
   13-May-2003  19:47  5.0.2195.6745   19,728  Usbehci.sys
   15-Jan-2003  19:46  5.0.2195.6655   49,776  Usbhub20.sys
   28-Apr-2003  17:41  5.0.2195.6741  138,768  Usbport.sys
				

Abhilfe

Starten Sie den Computer neu, um diese Probleme zu umgehen Das Problem kann u.U. auch nach dem Neustart weiterhin auftreten

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt Dieses Problem wurde erstmals in Windows XP Service Pack 2 behoben.

Weitere Informationen

Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von einem Lieferanten hergestellt, der von Microsoft unabhängig ist Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte

Eigenschaften

Artikel-ID: 820759 - Geändert am: Montag, 3. Dezember 2007 - Version: 7.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Premium Edition
  • Microsoft Windows Small Business Server 2003 Standard Edition
Keywords: 
kbautohotfix kbhotfixserver kbwinxpsp2fix kbdriver kbdisplay kbsound kbwinxppresp2fix kbwin2000presp5fix kbbug kbfix kbqfe kbwinserv2003presp1fix KB820759 KbMtde kbmt
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 820759
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com