Virtual PC Internet-Verbindungsaufbau und Fehlerbehebung

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 825372 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser schrittweise aufgebaute Artikel beschreibt das Konfigurieren und Problembehandlung von Internetverbindungen in Virtual PC für Macintosh. Problembehandlung bei Netzwerk-Kommunikationsproblemen kann kompliziert sein. Dieser Artikel beschreibt nur die grundlegenden Schritte zum Problembehandlung, die höchstwahrscheinlich in einem Virtual PC auftreten können virtuelle Maschine.

Ausführlichere Informationen zur Problembehandlung TCP/IP- und Netzwerkproblemen, finden Sie in der Microsoft Knowledge Base-Artikel, die in der "REFERENZEN"Abschnitt dieses Artikels.

Netzwerkoptionen

Die folgenden Methoden können Sie eine Microsoft connect Windows-Computer mit dem Internet:
  • Virtuelle Umschaltung

    Verwenden Sie diese Option, wenn Sie grundlegende Aufgaben erledigen müssen, aber auch eine mit einer Windows NT-Domäne Freigeben von Dateien mit anderen windowssystemen verwenden bestimmte Ports Verbindung müssen zu Verbindungen oder Netzwerk zwischen dem Host-Betriebssystem und dem Gast Betriebssystem.
  • Freigegebenes Netzwerk

    Verwenden Sie diese Option, wenn Sie Webseiten anzeigen, Ihre e-Mails abrufen möchten Suchen Sie für Nachrichten die FTP-Sites und gaben Sie andere grundlegende online auf. Können Sie Diese Option, wenn der Host-Macintosh-Computer ständig mit dem Internet verbunden ist ein Modem.
  • Modem

    Verwenden Sie diese Option, wenn der Host-Macintosh-Computer nicht direkt verbunden ist mit einem Netzwerk oder zeitweise mit dem Internet verbunden ist. Müssen Sie eine Modem von innerhalb des Gast-Betriebssystems.
Bevor Sie das Netzwerk konfigurieren, aktualisieren Sie Ihre Betriebs- System und Ihre Kopie von Virtual PC.

Aktualisieren Sie Ihre Version von Mac OS 9, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Zeigen Sie auf die Apple Menü, und klicken Sie dann auf Steuerelement Platten.
  2. Klicken Sie auf Software-Update.
  3. Klicken Sie auf Jetzt aktualisieren, und folgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm die neueste Version zu installieren.
Um Ihre Version von Mac OS X zu aktualisieren, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Auf der Dock, klicken Sie auf Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Software-Update.
  3. Auf der Software aktualisieren aufJetzt prüfen, und folgen Sie dann die Anweisungen auf dem Bildschirm die neueste Version zu installieren.
Wenden Sie sich an Microsoft Product Support Services Informationen über wie Sie das neueste Update von Connectix Virtual PC für Mac Version 5 erhalten. Download der neueste Aktualisierung von Virtual PC für Mac Version 6, die folgende Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/Mac/Downloads
Verwenden Sie in der folgende Tabelle, um zu bestimmen, welche Version von Virtual PC, den Sie verwenden können mit dem Macintosh-Betriebssystem:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Mac BetriebssystemversionVirtual PC-Version
Mac OS 9.1.1, 9.2.2 oder Mac OS 10.1.55.0.4
Macos 9.2.2 oder Mac OS 10.2.66.0.1
Macos 9.2.2 oder Mac OS 10.2.66.1

Virtuelle Umschaltung

Virtuelle Umschaltung richtet eine separate IP-Adresse für den virtuellen Maschine. Sie können diese IP-Adresse zu beheben oder konfigurieren dynamisch mit DHCP.

Hinweis Microsoft empfiehlt nicht die Virtual Switch verwenden Wenn der Host Macintosh-Computer ist mit einem Netzwerk mit AirPort oder anderen Wireless verbunden. Vernetzung.

Konfigurieren Virtuelle Umschaltung, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Virtual PC.
  2. Klicken Sie auf die virtuelle Maschine Klicken Sie im Dialogfeld Virtual PC Liste, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Einstellungen.
    Hinweis Wenn Sie nicht sehen können die Virtual PC auf Virtual PC, und klicken Sie dann auf Virtual PC-Liste.
  3. Klicken Sie auf Vernetzung, und klicken Sie dann auf auswählenAktivieren eines Netzwerks.
  4. Klicken Sie auf Virtuelle Umschaltung, und klicken Sie dann aufOK.
  5. Klicken Sie auf Starten.Hinweis Da gibt es mehrere Versionen von Microsoft Windows, die Schritte möglicherweise auf Ihrem Computer anders. Wenn dies der Fall, finden Sie Ihre Produktdokumentation um diese Schritte auszuführen.
  6. Starten Sie Microsoft Internet Explorer unter Windows Virtual Machine. If der Assistent für neue Verbindungen nicht starten, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Auf der Werkzeuge im Menü klicken Internetoptionen.
    2. Auf der Verbindungenauf Setup.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf Mit dem Internet verbinden, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf Verbindung manuell einrichten, und Klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Verbindung über eine Breitbandverbindung herstellen, die Dauerbetrieb, und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Wenn Sie eine Verbindung zum Internet herstellen können, finden Sie unter der "Problembehandlung" Abschnitt dieses Artikels.

Freigegebenes Netzwerk

Sie verwenden Shared Networking, wenn der Host-Macintosh-Computer ist immer verbunden mit einem Netzwerk über ein Ethernet-Kabel, AirPort oder anderen Wireless. Netzwerke, oder über ein Modem mit einem Internetdienstanbieter oder Netzwerk. Die Host-Macintosh-Computer muss eine Verbindung herstellen, bevor Sie den virtuellen Computer starten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Shared Networking zu konfigurieren:
  1. Starten Sie Virtual PC.
  2. Klicken Sie auf die virtuelle Maschine Klicken Sie im Dialogfeld Virtual PC Liste, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Einstellungen.

    Hinweis Wenn Sie nicht sehen können die Virtual PC auf Virtual PC, und klicken Sie dann auf Virtual PC-Liste.
  3. Klicken Sie auf Vernetzung, und klicken Sie dann auf auswählenAktivieren eines Netzwerks.
  4. Klicken Sie auf Freigegebenes Netzwerk, und klicken Sie dann aufOK.
  5. Klicken Sie auf Starten.Hinweis Da gibt es mehrere Versionen von Microsoft Windows, die Schritte möglicherweise auf Ihrem Computer anders. Wenn dies der Fall, finden Sie Ihre Produktdokumentation um diese Schritte auszuführen.
  6. Starten Sie Internet Explorer unter Windows Virtual Machine. If der Assistent für neue Verbindungen nicht starten, gehen Sie folgendermaßen vor:
    1. Auf der Werkzeuge im Menü klicken Internetoptionen.
    2. Auf der Verbindungenauf Setup.
  7. Klicken Sie auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf Mit dem Internet verbinden, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf Verbindung manuell einrichten, und Klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Verbindung über eine Breitbandverbindung herstellen, die Dauerbetrieb, und klicken Sie dann auf Weiter.
  11. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Wenn die Verbindung fehlschlägt, finden Sie unter der "Problembehandlung"Abschnitt dieses Artikels.

Modem

Sie können mit dem Internet oder einem Netzwerk mit einem Modem verbinden. Sie können die Modem nur für Wenn der Host-Macintosh-Computer oder andere virtuelle Maschinen sind das Modem nicht verwenden.

So konfigurieren Sie die Vernetzung mit einem Modem, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie Virtual PC.
  2. Klicken Sie auf die virtuelle Maschine Klicken Sie im Dialogfeld Virtual PC Liste, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Einstellungen.

    Hinweis Wenn Sie nicht sehen können die Virtual PC auf Virtual PC, und klicken Sie dann auf Virtual PC-Liste.
  3. Klicken Sie auf Vernetzung, und klicken Sie dann auf Löschen Das Dialogfeld Aktivieren eines Netzwerks das Kontrollkästchen.
  4. Klicken Sie auf COM1-Anschluss, und klicken Sie dann aufSerieller Mac-Anschluss.
  5. Zeigen Sie auf Modem, und klicken Sie auf Ihr Modem.
  6. Deaktivieren Sie die Erweiterte Einstellungen das Kontrollkästchen, und klicken Sie dann Klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie auf Starten.Hinweis Da gibt es mehrere Versionen von Microsoft Windows, die Schritte möglicherweise auf Ihrem Computer anders. Wenn dies der Fall, finden Sie Ihre Produktdokumentation um diese Schritte auszuführen.
  8. Zeigen Sie in der virtuellen Windows-Maschine aufStart, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  9. Doppelklicken Sie auf Telefon- und Modemoptionen.
  10. Wenn Sie die Standortinformationen aufgefordert werden, geben Sie die Informationen, und klicken Sie dann auf OK.
  11. Auf der Modems aufHinzufügen.
  12. Klicken Sie auf die Nicht erkennt mein Modem; Ich wird es aus einer Liste auszuwählen. das Kontrollkästchen, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Weiter.
  13. Unter Hersteller, klicken Sie auf Standard Modemtypen.
  14. Unter Modelle, klicken Sie auf (Standard 56000 bps Modem).

    Hinweis Dies kann als angezeigt. Generic v. 90 56000 bps Modemoder Standard 56000 bps V90 Modem.
  15. Klicken Sie auf Weiter.
  16. Klicken Sie auf COM1, und klicken Sie dann aufWeiter.
  17. Klicken Sie auf Fertig stellen, und klicken Sie dann aufOK.
  18. Starten Sie InternetExplorer. Wenn der Assistent für neue Verbindungen wird nicht starten Sie, gehen Sie folgendermaßen vor:Hinweis Da gibt es mehrere Versionen von Microsoft Windows, die Schritte möglicherweise auf Ihrem Computer anders. Wenn dies der Fall, finden Sie Ihre Produktdokumentation um diese Schritte auszuführen.
    1. Auf der Werkzeuge im Menü klicken Internetoptionen.
    2. Auf der Verbindungenauf Setup.
  19. Klicken Sie auf Weiter.
  20. Klicken Sie auf Mit dem Internet verbinden, und klicken Sie dann Klicken Sie auf Weiter.
  21. Klicken Sie auf Verbindung manuell einrichten, und Klicken Sie dann auf Weiter.
  22. Klicken Sie auf Verbindung über ein DFÜ modem, und Klicken Sie dann auf Weiter.
  23. Folgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm zum Konfigurieren der Verbindung zu Ihrem Internet Service Provider (ISP).
  24. Auf der Werkzeuge im Menü klicken Internet Optionen.
  25. Auf der Verbindungenauf Immer Standardverbindung, und klicken Sie dann aufOK.
  26. Schließen Sie Internet Explorer, und starten Sie Internet Explorer.

Problembehandlung

Die folgenden Probleme können Probleme verursachen, wenn Sie versuchen zu mit dem Internet verbinden:
  • Der Host-Macintosh-Computer hat physische Verbindungsprobleme wie Probleme mit den Kabeln oder dem Netzwerkadapter.
  • Windows kann nicht über einen DHCP-Server kontaktieren.
  • Windows kann nicht auf einen DNS-Server kontaktieren.
  • Virtuelle Umschaltung und AirPort sind nicht kompatibel.
Verwenden Sie in den folgenden Abschnitten, um die Internetverbindung eine Problembehandlung auszuführen Probleme.

Macintosh-Konnektivität überprüfen

Wenn Sie Shared Networking oder virtuelle Umschaltung verwenden Probleme, die den Host-Macintosh-Computer betreffen auch die virtuellen Maschinen, die verwenden Freigegebenes Netzwerk.

Stellen Sie sicher, dass der Host Macintosh mit dem Internet verbinden kann. Wenn Sie eine Verbindung zu Websites herstellen können, oder wenn nur im Internet-Browser angezeigt Offline-Versionen von Websites, kann der Host-Macintosh-Computer Verbindungsprobleme haben. Für Um dieses Problem zu lösen, besuchen folgende Apple-Support-Web-Hilfe Sites:
http://docs.Info.Apple.com/article.HTML?artnum=50520

http://Discussions.Apple.com/Forum.jspa?forumID=750
Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern Ihnen technischen Support helfen. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Microsoft garantiert nicht die Genauigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Testen der Namensauflösung

Ein DNS-Server arbeitet mit Hostnamensauflösung. Falls dies nicht möglich mit dem Internet verbinden, kann es ein Problem mit der DNS-Konfiguration. Um Bestimmen Sie, ob ein Problem mit der DNS-Konfiguration der DFÜ- Verbindung zu Ihrem Internetdienstanbieter, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung:
    Ping Microsoft.com
  2. Drücken Sie die EINGABETASTE.

    Eines der folgenden Probleme auftreten:
    • Wenn der Computer den DNS-Server, damit Microsoft.com zu einer IP-Adresse aufgelöst kontaktieren kann, eine Antwort angezeigt, die ähnlich wie die folgende Antwort:
      
      Pinging microsoft.com [207.46.245.222] with 32 bytes of data:
      
      Request timed out.
      Request timed out.
      Request timed out.
      Request timed out.
      
      Ping statistics for 207.46.245.222:
       Packets: Sent = 4, Received = 0, Lost = 4 (100% loss),
      
    • Der Computer den DNS-Server, damit Microsoft.com zu einer IP-Adresse aufgelöst erreichen kann, wird eine Antwort, die ähnlich wie die folgende Antwort:
       
      Ping request could not find host microsoft.com. Please check the name and try again.
      

Überprüfen Sie, ob DHCP korrekt arbeitet

Um zu überprüfen, ob DHCP in Virtual PC korrekt arbeitet, folgen Sie den Anweisungen für Ihr spezifisches Betriebssystem.
Windows 95, Windows 98, Windows 98 Second Edition und Windows Millennium Edition
Um die IP-Einstellungen anzuzeigen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ winipcfg, und klicken Sie dann auf OK.
  2. In der Ethernet-Adapterinformationen im Feld Wählen Sie den Netzwerkadapter.
  3. Klicken Sie auf Mehr Info die vollständige Informationen.
Gehen folgendermaßen Sie vor um Ihre IP-Einstellungen zurückzusetzen:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, Typ winipcfg, und klicken Sie dann auf OK.
  2. In der Ethernet-Adapterinformationen im Feld Wählen Sie den Netzwerkadapter.
  3. Klicken Sie auf Freigabe, klicken Sie aufErneuern, und klicken Sie dann auf OK.
Der virtuelle Computer keine IP-Adresse von beziehen die Host, möglicherweise müssen Sie den DHCP-Dienst auf dem Host aktivieren oder das manuelle Zuweisen einer statische IP-Adresse an den Client.

Wenn Sie Shared Networking, verwendet die virtuellen Computer sollte IP-Informationen beziehen, ähnlich wie die folgenden Informationen:
 

DNS Servers: 192.168.131.252 
IP Address: 192.168.131.### (where ### is a number between 2 and 251)
Subnet Mask: 255.255.255.0 
Default Gateway: 192.168.131.254 
DHCP Server: 192.168.131.254
Wenn diese Zahlen nicht übereinstimmen, und Sie Shared Networking, versuchen Sie die IP-Adresse für den virtuellen Computer manuell konfigurieren. Um Dies tun, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie aufEinstellungen, und klicken Sie dann auf Steuerelement Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf Netzwerk, blättern Sie zu der Ende der Liste, und klicken Sie dann auf TCP/IP->Ethernet Netzwerkadapter.

    Hinweis Wenn mehr als ein TCP/IP -> Ethernet Netzwerk-Adapter-Gerät angezeigt wird, klicken Sie entweder die Intel Ethernet controller oder die DEC Ethernet-controller.
  3. Klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann aufGeben Sie eine IP-Adresse.
  4. In der IP-Adresse Geben Sie im Feld192.168.131..### wo### ist eine beliebige Zahl zwischen 175 und 200.

    Hinweis Diese Zahlen sind nur Vorschläge, die am wenigsten wahrscheinlich sind vorhandene Adressen in Ihrem Netzwerk beeinträchtigen. Eine beliebige Zahl zwischen 2 und 251 kann auch funktionieren.
  5. In der Subnetzmaske Geben Sie im Feld:
    255.255.255.0
  6. Klicken Sie auf die Gateway Registerkarte, und klicken Sie dann in derNeue Gateway Geben Sie im Feld:
    192.168.131.254 ein.
  7. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  8. Klicken Sie auf die DNS-Konfiguration aufAktivieren von DNS.
  9. In derHost Geben Sie im Feld:
    Host
  10. In derDomäne Geben Sie im Feld:
    Domäne
  11. In der Suchreihenfolge für DNS-Server Geben Sie im Feld:
    192.168.131.252
  12. Klicken Sie auf Hinzufügen, und klicken Sie dann aufOK.
  13. Starten Sie den virtuellen Computer neu.
Wenn Sie folgende Schritte keine Verbindung mit dem Internet herstellen können, Virtual PC möglicherweise nicht die DNS-Servers Ihres Macintoshs finden, und Sie müssen eingeben IP-Adresse des Servers manuell in Virtual PC.

Finden Sie in der "Finden des DNS-Servers Ihres Macintosh'sAbschnitt" dieses Artikels finden die DNS-Servers Ihres Macintosh's, und geben Sie es in der Suchreihenfolge für DNS-Server Feld, das weiter oben in diesem Abschnitt beschrieben ist.

Windows NT, Windows 2000 oder Windows XP
Um die IP-Einstellungen anzuzeigen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie dann auf Ausführen.
  2. In der Öffnen im Feld Typ:
    cmd
  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Typ:
    Ipconfig/all
  5. Drücken Sie GEBEN SIE EIN.
Wenn Sie virtuelle Umschaltung verwenden, sollten Ihre IP-Informationen identisch erscheinen andere Computer im Netzwerk. Wenn dies nicht der Fall ist, ändern Sie die Einstellungen in der virtuelle Maschine, um dieses Problem zu beheben.

Wenn Sie Shared Networking, verwendet die virtuellen Computer sollte IP-Informationen beziehen, ähnlich wie die folgenden IP-Informationen:
 
Windows 2000 IP Configuration 

Host Name . . . . . . . . . . . . : Host Name 
Primary DNS Suffix . . . . . . . : DNS Suffix 
Node Type . . . . . . . . . . . . : Hybrid 
IP Routing Enabled. . . . . . . . : No 
WINS Proxy Enabled. . . . . . . . : No 

Ethernet adapter Local Area Connection: 

Connection-specific DNS Suffix . : DNS Suffix 
Description . . . . . . . . . . . : Intel 21041 Based PCI Ethernet Adapter 
Physical Address. . . . . . . . . : 00-03-FF-63-D8-FC 
DHCP Enabled. . . . . . . . . . . : Yes 
Autoconfiguration Enabled . . . . : Yes 
IP Address. . . . . . . . . . . . : 192.168.131.### (where ### is a number between 2 and 251)
Subnet Mask . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0 
Default Gateway . . . . . . . . . : 192.168.131.254 
DHCP Server . . . . . . . . . . . : 192.168.131.254 
DNS Servers . . . . . . . . . . . : 192.168.131.252 
Lease Obtained. . . . . . . . . . : Friday, January 17, 2003 9:12:01 AM 
Lease Expires . . . . . . . . . . : Wednesday, January 22, 2020 4:00:32 AM 

Wenn diese Zahlen nicht übereinstimmen, und Sie Shared Networking, versuchen Sie die IP-Adresse für den virtuellen Computer manuell konfigurieren. Um Dies tun, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. In Systemsteuerung, doppelklicken Sie aufNetzwerk- und DFÜ-Verbindungen.

    Hinweis Wenn Sie Windows XP verwenden, klicken Sie auf Wechseln Sie zu klassische Ansicht um die Standardsymbole finden Sie unter und doppelklicken Sie auf Netzwerk Verbindungen.
  2. Maustaste bzw. bei gedrückter Ctrl-Taste die Umgebung Verbindung Symbol, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Scrollen Sie zum unteren Ende der Liste, und klicken Sie dann aufInternetprotokoll (TCP/IP).
  4. Klicken Sie auf Eigenschaften, und klicken Sie dann aufVerwenden Sie die folgende IP-Adresse.
  5. In der Verwenden Sie die folgende IP-Adresse im Feld Typ:
    192.168.131..###
    wo### ist eine beliebige Zahl zwischen 175 und 200.

    Hinweis Diese Zahlen sind nur Vorschläge, die am wenigsten wahrscheinlich sind vorhandene Adressen in Ihrem Netzwerk beeinträchtigen. Eine beliebige Zahl zwischen 2 und 251 kann auch funktionieren.
  6. In der SubnetzmaskeGeben Sie im Feld:
    255.255.255.0
  7. In Das Dialogfeld Standard-Gateway Geben Sie im Feld:
    192.168.131.254 ein.
  8. Klicken Sie auf Verwenden Sie den folgenden DNS-server Adressen, und klicken Sie dann in Das Dialogfeld Bevorzugter DNS-server im Feld und in der Alternativer DNS Servername Geben Sie im Feld:
    192.168.131.252
  9. Klicken Sie auf OK, und starten Sie den virtuellen Maschine.
Wenn Sie folgende Schritte keine Verbindung mit dem Internet herstellen können, Virtual PC möglicherweise nicht Ihren Mac DNS-Server finden und Sie müssen eingeben IP-Adresse des Servers manuell in Virtual PC.

Finden Sie in der "Finden des DNS-Servers Ihres Macintosh'sAbschnitt" dieses Artikels finden die DNS-Servers Ihres Macintosh's, und geben Sie es in der Suchreihenfolge für DNS-Server im Feld weiter oben in diesem Artikel beschrieben.

Finden des DNS-Servers Ihres Macintosh's

Um DNS-Serveradresse Ihres Macintosh's zu finden, überprüfen Sie, ob Ihre Internetverbindung funktioniert, auf dem Macintosh, und befolgen Sie die Schritte für Ihre Version des Macintosh-Betriebssystems.
Mac OS 9
  1. Öffnen Kontrollfelder, und klicken Sie dann auf die TCP/IP Symbol.
  2. DNS-Server Ihres Macintosh erscheint unter Name-server addr am unteren Fensterrand.

    Hinweis Wenn der Macintosh-DNS-Server angezeigt wird, wenden Sie sich an Ihren Internetdienstanbieter, oder verwenden Sie einen anderen Werkzeug, um die DNS-Servers Ihres Macintoshs bestimmen.
Mac OS 10
  1. Öffnen Systemeinstellungen, und klicken Sie dann auf dieNetzwerk Symbol.
  2. Klicken Sie auf die Anzeigen Drop-Down-Menü, und klicken Sie dann Klicken Sie auf das Gerät, das Sie verwenden, um mit dem Internet verbinden (beispielsweise klicken Sie aufEthernet (integriert)).
  3. DNS-Server Ihres Macintosh angezeigt wird, der DNS Server (Optional) im rechten Feld.
Sie können auch in das Terminal-Programm verwenden. der Ordner "Dienstprogramme" auf den DNS-Server zu ermitteln.
  1. Wenn Sie aufgefordert werden der Terminal Dienstprogramm Typ:
    Nslookup
  2. Drücken Sie die EINGABETASTE.
  3. Informationen, die ähnlich der folgenden Informationen angezeigt:
     
    Default Server: dnssrvr.domain.com Address: 10.0.0.11 
    Die Anzahl aufgelistet (in diesem Fall 10.0.0.11) ist die IP-Adresse der DNS-Server. Verwenden Sie diese Nummer, wenn Sie die DNS manuell konfigurieren müssen Server in den zwei vorherigen Abschnitten dieses Artikels.

Informationsquellen

Klicken Sie für Weitere Informationen zur Problembehandlung von Internetverbindungen in einem Windows-Betriebssystem auf die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
169790Problembehandlung bei grundlegenden TCP/IP-Probleme
102908 Problembehandlung bei TCP/IP-Konnektivität mit Windows 2000 oder Windows NT
314067 Gewusst wie: Problembehandlung bei TCP/IP-Verbindungen in Windows XP
313242 Problembehandlung bei drahtlosen Netzwerkverbindungen in Windows XP
316341 Problembehandlung bei DNS-Namensauflösung im Internet in Windows 2000
310089 Problembehandlung für Kabelmodems
308007 Behandlung von Heimnetzwerken in Windows XP
314095 Mögliche Ursachen für Probleme mit der Internetverbindung in Windows XP-Problembehandlung
238135 Behandlung von Problemen der Internetverbindung
308006 Problembehandlung bei Internetverbindungen in Windows XP
161986 Internet Service Provider-Anmeldung-Problembehandlung
161516 Problembehandlung bei Modems unter Windows NT 4.0
314095 Mögliche Ursachen für Probleme mit der Internetverbindung in Windows XP-Problembehandlung
Weitere Informationen finden Sie die folgenden Artikelnummern klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824356Kann nicht von einem virtuellen Computer mit dem Internet verbinden
824350 Ein Modem mit 56 Kbit/S auf einem Windows-basierten virtuellen Computer installieren

Eigenschaften

Artikel-ID: 825372 - Geändert am: Montag, 27. Februar 2012 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Virtual PC for Mac 7.0 Standard Edition
  • Microsoft Virtual PC for Mac 6.1 Standard Edition
Keywords: 
kbhowtomaster kbmt KB825372 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 825372
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com