Fehler "Hilfe und Support hat ein Problem festgestellt" in Windows Update

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 826716 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Abhilfe

Um dieses Problem zu umgehen, deaktivieren Sie die Spracherkennungskomponente. Hierzu klicken Sie auf Start, Klicken Sie auf Ausführen, geben Sie regsvr32 /u msctf.dll ein, und klicken Sie dann auf OK.

Hinweis  Nach der Deaktivierung dieser Komponente können Sie die Sprachprogramme von Microsoft Office XP nicht mehr verwenden.

Weitere Informationen

Dieses Problem tritt auf, wenn Sie auf einem Computer, auf dem Office XP installiert ist, Windows Update in "Windows Hilfe und Support" starten. Das Problem wird durch die Spracherkennungskomponente von Office XP verursacht.

Was ist die Spracherkennungskomponente von Office XP

Die Spracherkennungskomponente ermöglicht es Windows, gesprochene Wörter zu erkennen und sie in Text umzuwandeln.

Ermitteln, ob die Spracherkennungskomponente installiert ist

Um zu prüfen, ob die Spracherkennungskomponente installiert ist, doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Sprache. Wenn das Fenster "Spracheigenschaften" die Registerkarte Spracherkennung enthält, dann ist die Spracherkennungskomponente auf dem Computer installiert.

Informationsquellen

Wenn Ihnen die Informationen in diesem Artikel nicht weiterhelfen konnten, wählen Sie einen der folgenden Verweise:

Eigenschaften

Artikel-ID: 826716 - Geändert am: Mittwoch, 26. Juni 2013 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Update
  • Microsoft Encarta Encyclopedia 2000 Deluxe Edition
Keywords: 
kbprb kbcip KB826716
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com