Steuern der Startmeldung zum Aktualisieren verknüpfter Arbeitsmappen in Excel

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 826921 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie die Startmeldung in Microsoft Office Excel zum Aktualisieren von verknüpften Arbeitsmappen steuern können.

Wenn Sie eine Arbeitsmappe öffnen, die Verknüpfungen mit Zellen in anderen Arbeitsmappen enthält, wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt
Diese Datei enthält Verknüpfungen zu anderen Datenquellen. Wenn Sie die Verknüpfungen aktualisieren, versucht Excel, die aktuellen Daten zu beschaffen. Wenn Sie die Verknüpfungen nicht aktualisieren, verwendet Excel die vorhandenen Daten.
Sie können entweder auf Aktualisieren oder auf Nicht aktualisieren klicken.

Diese Meldung wird standardmäßig von Excel angezeigt. Sie können steuern, ob diese Meldung angezeigt wird und ob die Verknüpfungen manuell oder automatisch von Excel aktualisiert werden. Wenden Sie die folgenden Methoden an, um diese Änderungen vorzunehmen.

Hinweise

Unabhängig davon, welche Option Sie auswählen, zeigt Excel weiterhin eine Meldung an, wenn die Arbeitsmappe Verknüpfungen enthält, die nicht gültig oder beschädigt sind.

Um Informationen über die in einer Arbeitsmappe in Microsoft Excel 2002 oder Microsoft Office Excel 2003 enthaltenen Verknüpfungen zu erhalten, klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Verknüpfungen.

Um Informationen über die in einer Arbeitsmappe in Microsoft Office Excel 2007/2010 enthaltenen Verknüpfungen zu erhalten, klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Verknüpfungen bearbeiten.

Zusätzlich gelten die folgenden Optionen nur, wenn die Arbeitsmappe, die die Basisdaten enthält, geschlossen ist. Wenn die Arbeitsmappe mit den Basisdaten bereits geöffnet ist, wenn Sie die Arbeitsmappe mit den Verknüpfungen öffnen, werden die Verknüpfungen aktualisiert.

Automatische Aktualisierung ohne Meldung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Meldung zu unterdrücken und Verknüpfungen beim Öffnen einer Arbeitsmappe in Excel 2002 oder Excel 2003 automatisch zu aktualisieren:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen, und klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Bearbeiten.
  2. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen bestätigen.
Gehen Sie in Excel 2007 folgendermaßen vor, um die Meldung zu unterdrücken und die Verknüpfungen automatisch zu aktualisieren, wenn Sie eine Arbeitsmappe öffnen:
  1. Klicken Sie auf die Microsoft Office-Schaltfläche, und klicken Sie anschließend auf Excel-Optionen.
  2. Klicken Sie auf Erweitert.
  3. Deaktivieren Sie unter Allgemein das Kontrollkästchen Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen anfordern.
Hinweise

Wenn das Kontrollkästchen Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen bestätigen/Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen anfordern deaktiviert ist, werden die Verknüpfungen automatisch aktualisiert. Außerdem wird keine Meldung angezeigt.

Diese Option gilt nur für den aktuellen Benutzer und wirkt sich auf jede Arbeitsmappe aus, die der aktuelle Benutzer öffnet. Wenn andere Benutzer dieselben Arbeitsmappen öffnen, wirkt sich die Option nicht aus.

Manuelle Aktualisierung und keine Meldung

Wenn Sie die Arbeitsmappe mit anderen Personen gemeinsam nutzen, die keinen Zugriff auf die Quellen der aktualisierten Verknüpfungen haben, dann können Sie die Aktualisierung und die Aufforderung zur Aktualisierung deaktivieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Meldung zu unterdrücken und die (nicht aktualisierten) Verknüpfungen erst dann zu aktualisieren, wenn Sie dies wünschen:
  1. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Verknüpfungen.

    Hinweis In Excel 2007/2010 klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Verknüpfungen bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf Eingabeaufforderung beim Start.
  3. Aktivieren Sie die Option Keine Warnung anzeigen und Verknüpfung nicht aktualisieren.
Warnung Wenn Sie die Verknüpfungen nicht aktualisieren und die Meldung unterdrücken möchten, werden Benutzer der Arbeitsmappe nicht informiert, wenn die Daten nicht mehr aktuell sind. Diese Auswahl wirkt sich auf alle Benutzer der Arbeitsmappe aus. Sie betrifft jedoch nur diese eine Arbeitsmappe.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Verknüpfungen manuell zu aktualisieren:
  1. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Verknüpfungen.

    Hinweis In Excel 2007/2010 klicken Sie auf der Registerkarte Daten in der Gruppe Verbindungen auf Verknüpfungen bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf Werte aktualisieren.
  3. Klicken Sie auf Schließen.

Keine Warnung anzeigen und Verknüpfungen aktualisieren

Wenn Sie die Option Keine Warnung anzeigen und Verknüpfung nicht aktualisieren in einer Arbeitsmappe aktivieren, betrifft diese Einstellung alle Benutzer der Arbeitsmappe. Sie gilt jedoch nur für die spezielle Arbeitsmappe. Wenn die Person, die die Arbeitsmappe öffnet, das Kontrollkästchen Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen bestätigen aktiviert hat, wird die Meldung angezeigt. Die Benutzer, die auf der Seite "Optionen" festgelegt sind, überschreiben diese Arbeitsmappeneinstellungen.

Let users choose to display links

Wenn Sie die Option Keine Warnung anzeigen und Verknüpfungen aktualisieren in einer Arbeitsmappe aktivieren, wird diese Einstellung ignoriert. Wenn die Person, die die Arbeitsmappe öffnet, das Kontrollkästchen Aktualisieren von automatischen Verknüpfungen bestätigen aktiviert hat, wird die Meldung angezeigt. Andernfalls werden die Verknüpfungen automatisch aktualisiert.

Informationsquellen

Weitere Informationen zum Aktualisieren externer Verknüpfungen in Excel finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
327006 Externe Links möglicherweise aktualisiert, wenn Sie eine Datei öffnen, die zuletzt in einer früheren Version von Excel gespeichert wurde
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 826921 - Geändert am: Freitag, 31. Januar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office Excel 2007
  • Microsoft Excel 2010
Keywords: 
kbexpertisebeginner kbhowto KB826921
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com