Funktionen von Photo Editor, die in Picture Manager nicht verfügbar sind

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 827740 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
827740 List of Photo Editor features that are not available in Picture Manager
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft Photo Editor ist in Microsoft Office 2003 und in den Microsoft Office 2007-Suites nicht mehr enthalten. Als neue Office-Komponente ist dafür nun Microsoft Picture Manager enthalten. Picture Manager ist zwar nicht vorrangig ein Bildbearbeitungsprogramm wie Photo Editor, bietet aber dennoch einige Funktionen zur Korrektur und Bearbeitung von Bildern.

Weitere Informationen

Für die folgenden Bildbearbeitungsfunktionen, die in Photo Editor enthalten waren, gibt es in Picture Manager keine Entsprechungen.

Effekte

Die folgenden Funktionen, die in Photo Editor im Menü Effekte verfügbar waren, sind in Picture Manager nicht mehr verfügbar:
  • Scharfzeichnen
  • Weichzeichnen
  • Negativ
  • Verfeinern
  • Plakateffekt
  • Solarisation
  • Kreide und Zeichenkohle
  • Relief
  • Zeichenstift
  • Briefpapier
  • Wasserfarbe
  • Buntglas
  • Stempel
  • Strukturgeber

Extras

Die folgenden Funktionen, die in Photo Editor im Menü Extras verfügbar waren, sind in Picture Manager nicht mehr verfügbar:
  • Verwischen
  • Scharfzeichnen
  • Transparente Farbe bestimmen

Bilderfassung

Sie können über einen Scanner oder eine Kamera kein neues Bild erstellen.

Hinweis: In Microsoft Windows XP ist die Funktion zum Erstellen eines neuen Bildes über einen Scanner oder eine Kamera in Microsoft Windows Explorer integriert.

Bild

In Picture Manager stehen weniger Optionen zur Farbkorrektur zur Verfügung als in Photo Editor. Insbesondere bietet Picture Manager keine Gammaanpassung, und Korrekturen lassen sich nicht separat auf eine der drei Farbkomponenten Rot-Grün-Blau (RGB) anwenden.

Eigenschaften

In Picture Manager lässt sich der DPI-Wert (Dots Per Inch) für die Bildauflösung oder die Farbtiefe von Bildern nicht explizit festlegen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 827740 - Geändert am: Freitag, 23. November 2007 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Excel 2007
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Office FrontPage 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2007
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office SharePoint Designer 2007
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Office Word 2003
Keywords: 
kbinfo KB827740
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com