Häufig gestellte Fragen zum automatisierten Teil der Microsoft-Website "Schützen Sie Ihren PC"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 828931 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel enthält eine Liste mit Antworten auf häufig gestellte Fragen zum automatisierten Teil der Microsoft-Website "Schützen Sie Ihren PC".

F1: Wozu dient die Website "Schützen Sie Ihren PC"?

A1: Die Website "Schützen Sie Ihren PC" ("Protect your PC") ist eine Microsoft-Website, mit deren Hilfe Sie die Sicherheit Ihres Computers verbessern können. Die Website "Schützen Sie Ihren PC" enthält drei Schritte, die Ihnen dabei helfen, Ihren Computer zu schützen und zu aktualisieren.

Die englische Version der Microsoft-Website "Schützen Sie Ihren PC" finden Sie unter der folgenden Adresse im World Wide Web:
http://www.microsoft.com/uk/security/protect/alert.mspx
Wenn Sie einen Windows XP-Computer haben, können Sie über diese Website automatisch die Internetverbindungsfirewall/Windows-Firewall (ICF/WF) erkennen und konfigurieren lassen, sowie Einstellungen für Automatische Updates konfigurieren lassen. Diese Funktion ist der automatisierte Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC". Diese Website informiert Sie, wie Sie die Funktion "Automatische Updates" für zukünftige Updates aktivieren. Die folgenden Schritte beschreiben, wie Sie den automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" nutzen können:
  • Schritt 1: Use an Internet Firewall (Verwenden Sie eine Internet-Firewall)
  • Schritt 2: Get Computer Updates (Installieren Sie Computer-Updates)
  • Schritt 3: Use Up-to-date Antivirus Software (Verwenden Sie aktuelle Antivirussoftware)

F2: Wie gelange ich zum automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" für Windows XP?

A2: Gehen Sie folgendermaßen vor, um zum automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" zu gelangen. Besuchen Sie hierzu die folgende Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/uk/athome/security/protect/windowsxp/Default.mspx

F3: Welche Windows-Versionen werden vom automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" unterstützt?

A3: Der automatisierte Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" kann automatisch bestimmte Sicherheitsfunktionen auf einem Windows XP Professional- oder Windows XP Home Edition-Computer konfigurieren. Der automatisierte Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" wird in Microsoft Internet Explorer ausgeführt. Wenn Sie einen Webbrowser eines Fremdanbieters verwenden, werden Sie von der Website "Schützen Sie Ihren PC" auf eine Webseite umgeleitet, die Anleitungen dazu enthält, wie Sie durch manuelle Konfiguration Ihrer Einstellungen Ihren Computer sicherer machen können.

Bei Computern mit dem Betriebssystem Microsoft Windows 2000, Windows Millennium Edition, Windows NT 4.0, Windows 98 oder Windows 95 kann die Website "Schützen Sie Ihren PC" Vorschläge dazu machen, wie Sie die Sicherheit des Computers verbessern können.

F4: Wer sollte den automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" verwenden?

A4: Der automatisierte Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" ist für Heimanwender vorgesehen. Wenn Ihr Computer sich in einem Netzwerk befindet, empfiehlt Microsoft, den automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" nicht zu verwenden.

F5: Welche Anmeldeinformationen muss mein Konto aufweisen, damit ich den automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" nutzen kann?

A5: Sie müssen mit einem Konto mit Administratorrechten bei dem Computer angemeldet sein, um den automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" nutzen zu können.

F6: Wie funktioniert der automatisierte Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC"?

A6: Nachdem Sie auf der Website "Schützen Sie Ihren PC" im Feld Erste Schritte auf Windows XP und anschließend auf Starten und Automatisch durchführen geklickt haben, werden Sie zum automatisierten Teil der Website geleitet. Wenn Sie auf Hier starten klicken, erscheint ein Dialogfeld Sicherheitswarnung (Security Warning), und Sie werden gefragt, ob das ActiveX-Steuerelement "Windows Security Advisor" installiert und ausgeführt werden soll. Wenn Sie im Dialogfeld Sicherheitswarnung auf Ja (Yes) klicken, führt das ActiveX-Steuerelement die folgenden Aktionen durch:
  • Es überprüft, ob ICF/WF auf dem Computer optimal konfiguriert ist.
  • Es überprüft, ob die Einstellungen für Automatische Updates aktiviert sind und ob die Funktion darauf konfiguriert ist, die Option Updates automatisch downloaden und laut angegebenem Zeitplan installieren zu verwenden.
  • Es listet Informationen darüber auf, wo Sie weitere Einzelheiten und Ressourcen über Antivirussoftware erhalten können.
Hinweis
Diese Schritte sehen in Windows XP Service Pack 2 anders aus.

F7: Was passiert bei den einzelnen Schritten des automatisierten Teils der Website "Schützen Sie Ihren PC"?

A7: In der folgenden Liste wird beschrieben, welche Aktionen das ActiveX-Steuerelement "Windows Security Advisor" durchführt:
  • Internetverbindungsfirewall (ICF) und Windows-Firewall (WF):

    Das ActiveX-Steuerelement erkennt die aktuelle ICF/WF-Konfiguration auf Ihrem Windows XP-Computer und gibt anschließend die Empfehlung, ICF/WF für Netzwerkverbindungen zu aktivieren, die ICF/WF noch nicht verwenden. Klicken Sie zum Aktivieren von ICF/WF für eine Verbindung auf Internetverbindungsfirewall für diese Verbindung aktivieren.
  • Automatische Updates:
    • Das ActiveX-Steuerelement empfiehlt, Windows Update auszuführen (wenn nicht bereits geschehen), um die neuesten Updates für Ihren Computer zu beziehen.
    • Das ActiveX-Steuerelement erkennt, ob Ihr Computer darauf konfiguriert ist, Windows-Updates automatisch zu erhalten. Wenn Ihr Computer nicht darauf konfiguriert ist, Windows-Updates automatisch zu erhalten, können Sie die Funktion "Automatische Updates" aktivieren. Klicken Sie hierzu auf Automatische Updates aktivieren. Die Funktion "Automatische Updates" wird hiermit darauf konfiguriert, die Option Updates automatisch downloaden und laut angegebenem Zeitplan installieren zu verwenden. Der Zeitplan ist standardmäßig auf Täglich um 03:00 eingestellt.

      Wenn ein Update einen Neustart des Computers erfordert, werden Sie dazu aufgefordert. Außerdem werden Sie von der Funktion "Automatische Updates" beim Herunterfahren des Computers gefragt, ob die Updates beim nächsten Neustart des Computers installiert werden sollen.

      Nachdem Sie den automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC" verwendet haben, um Automatische Updates zu aktivieren und zu konfigurieren, können Sie, falls gewünscht, die Einstellungen für den Zeitplan ändern. Weitere Informationen zum Ändern der Einstellungen für den Zeitplan finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
      306525 So konfigurieren und verwenden Sie automatische Updates in Windows XP
  • Informationen zu Antivirussoftware:

    Die Website "Schützen Sie Ihren PC" enthält Informationen zu Antivirussoftware und erklärt, wie Sie weitere Informationen zu Antivirussoftware finden können. Das ActiveX-Steuerelement erkennt nicht, ob ein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer installiert ist und installiert auch kein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer.

F8: Nachdem ich ICF/WF aktiviert habe, funktionieren einige meiner Spiele und andere Programme nicht mehr korrekt. Wie kann ich dieses Problem umgehen?

A8: Einige Programme und Spiele müssen Informationen über das Netzwerk empfangen, damit sie korrekt funktionieren. Diese Informationen gelangen über einen eingehenden Port auf Ihren Computer. Auf Ihrem Computer müssen die korrekten eingehenden Ports geöffnet sein, damit ICF/WF diese Informationen durchlassen kann. Weitere Informationen zum Öffnen von Ports in ICF/WF finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.microsoft.com/kb/308127
Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
308127 Manuelles Öffnen von Ports der Internetverbindungsfirewall in Windows XP


F9: Wo finde ich weitere Informationen zum automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC"?

A9: Die folgenden Abschnitte enthalten Links zu Websites und Microsoft Knowledge Base-Artikeln mit weiteren Informationen zum automatisierten Teil der Website "Schützen Sie Ihren PC", zu ICF/WF, Windows Update, zur Funktion "Automatische Updates" und zu Antivirussoftware.

Website "Schützen Sie Ihren PC"

Weitere Informationen zur Website "Schützen Sie Ihren PC" finden Sie je nach Ihrer Situation auf den folgenden Microsoft-Websites:

Internetverbindungsfirewall und Windows-Firewall

Weitere Informationen zu ICF/WF und zur Einrichtung von ICF/WF finden Sie je nach Ihrer Situation auf den folgenden Microsoft-Websites: Weitere Informationen zu Kompatibilitätsproblemen im Zusammenhang mit ICF/WF finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
307754 Von Windows XP-Computer aus kann nicht auf freigegebenen Drucker gedruckt werden, der an Windows 95-Computer angeschlossen ist
308127 Manuelles Öffnen von Ports der Internetverbindungsfirewall in Windows XP

Windows Update

Weitere Informationen zu Windows Update finden Sie je nach Ihrer Situation auf den folgenden Microsoft-Websites:

Automatische Updates

Weitere Informationen zur Funktion "Automatische Updates" finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
294871 Beschreibung des Features "Automatische Updates" in Windows
306525 So konfigurieren und verwenden Sie automatische Updates in Windows XP
327838 Planen von automatischen Updates in Windows XP, Windows 2000 und Windows Server 2003

Antivirussoftware

Weitere Informationen zu Antivirussoftware finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/security/antivirus/default.mspx
Die in diesem Artikel genannten Fremdanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.


Eigenschaften

Artikel-ID: 828931 - Geändert am: Mittwoch, 4. April 2012 - Version: 9.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
  • Microsoft Windows XP Media Center Edition 2005 Update Rollup 2
Keywords: 
kbdownload kbfirewall kbinfo KB828931
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com