Bekannte Probleme im Multiplayer-Modus in "Halo: Kampf um die Zukunft"

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 829469 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
829469 Known multiplayer issues in Halo: Combat Evolved
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die bekannten Probleme im Multiplayer-Modus in "Halo: Kampf um die Zukunft" und wie Sie diese umgehen können.

Weitere Informationen

Port- und Netzwerkeinstellungen

Halo stellt standardmäßig über folgende Ports eine Verbindung zum Internet her:
  • 80 (Transmission Control Protocol (TCP)) ? Automatische Aktualisierung sucht und downloadet Updates über diesen Port.
  • 2302 (User Datagram Protocol (UDP)) - Der Hostcomputer des Spiels verwendet diesen Port.
  • 2303 (UDP) - Spieleclient stellt über diesen Port eine Verbindung zum Host her.
Sie können die Host- und Client-Ports festlegen, wenn Sie Halo anpassen müssen, um in Ihrem Netzwerk zu arbeiten. Wenn Ihr Netzwerk so konfiguriert ist, dass der standardmäßige Anschlussbereich nicht funktioniert, müssen Sie die Ports auf Werte einstellen, von denen Sie wissen, dass diese funktionieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Host- und Client-Ports für Ihr Netzwerk anzupassen:
  1. Starten Sie Halo.
  2. Klicken Sie auf Profile (Profiles).
  3. Wählen Sie das Profil aus, dessen Netzwerkeinstellungen Sie ändern möchten.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie auf Einstellungen (Settings) und anschließend auf Netzwerkeinrichtung (Network Setup).
  6. Klicken Sie auf Host-Port (Host Port) oder Client-Port (Client Port), und geben Sie anschließend die richtige Nummer ein.
  7. Klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen finden Sie im zweiten der im Abschnitt "Informationsquellen" in diesem Artikel genannten Artikel.

Sie können Halo-Spiele hinter den meisten Routern und NAT-Geräten (Network Address Translation) spielen. Wenn Sie Probleme beim Herstellen einer Verbindung hinter einem Router haben, lesen Sie die Informationen in der Dokumentation zu Ihrem Router, um sicherzustellen, dass die Host- und die Client-Ports für Ihren PC nicht blockiert sind.

Software-Updates

Jedes Mal, wenn Sie im Internet ein Multiplayer-Spiel erstellen bzw. an einem solchen Spiel teilnehmen, sucht Halo automatisch im Internet nach den neuesten Updates für dieses Spiel. Sie können auch das eigenständige Aktualisierungsprogramm "Haloupdate.exe" im Stammverzeichnis des Ordners, in dem Halo installiert ist, ausführen. Halo sucht mithilfe von HTTP (Hypertext Transfer Protocol) nach weiteren Updates.

Wenn Sie nicht wissen, dass ein Update für das Spiel vorhanden ist, aber ein Update entdeckt wird, überprüfen Sie die Proxyeinstellungen von Internet Explorer, um sicherzustellen, dass Sie eine Verbindung zu folgender Website von Microsoft herstellen können:
http://www.microsoft.com/games/halo/downloads.aspx
Halo verwendet bei der Suche nach Updates dieselben Proxyeinstellungen wie Microsoft Internet Explorer.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um diese Einstellungen zu überprüfen:
  1. Starten Sie Internet Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Internetoptionen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen.
    • Wenn Sie manuell eine Internetverbindung herstellen, doppelklicken Sie auf die geeignete Verbindung in der oben angezeigten Liste.
    • Wenn Sie über ein lokales Netzwerk (LAN) eine Verbindung herstellen, klicken Sie auf LAN-Einstellungen.
  4. Stellen Sie in den Proxyserver-Textfeldern sicher, dass die Einstellungen für den Proxyserver richtig eingestellt sind, der von Ihnen oder Ihrem Netzwerkadministrator eingerichtet wurde.
  5. Wenn Sie mit dem Internet verbunden sind und die Seite "http://www.microsoft.com" aufrufen können, sind die Proxyeinstellungen richtig festgelegt.
Wenn ein Update zu Halo verfügbar ist, downloaden und installieren Sie dieses, um im Internet ein Multiplayer-Spiel zu beginnen oder an einem bestehenden Spiel teilzunehmen. Wenn Probleme bei der automatischen Aktualisierung auftreten, besuchen Sie die folgende Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/games/halo/downloads.aspx
Hinweis: Sie müssen als Administrator an dem Computer angemeldet sein, um Updates für Halo installieren zu können.

Probleme im Multiplayer-Modus und wie Sie diese umgehen

Die folgende Tabelle enthält die häufigsten im Multiplayer-Modus auftretenden Probleme und deren Lösung:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Problem:Umgehen oder Lösen des Problems
Bei Spielen im Einzelspieler-Modus (beispielsweise in "Slayer") werden alle Fahrzeuge vor der roten Basis erzeugt.Sie müssen jeweils zwei Fahrzeuge auswählen, um sicherzustellen, dass sowohl in der roten Basis als auch in der blauen Basis jeweils ein Fahrzeug platziert wird.

Bei Spielen im Einzelspieler-Modus ist die Standardbasis beim Zuweisen von Fahrzeugen rot. Wenn nur ein Fahrzeugtyp erzeugt wird, werden nur in der roten Basis Fahrzeuge platziert.
Sie können in Microsoft Windows 98 Second Edition, Microsoft Windows Millennium Edition (Me) oder Microsoft Windows 2000 nicht an einem direkten IP-Multiplayer-Spiel (Internet Protocol) teilnehmen, dass hinter einem NAT (Network Address Translator) oder Router oder auf einem ICS-Server (Internet Connection Sharing) gehostet wird.Sie müssen an Multiplayer-Spielen teilnehmen, die hinter einem Router oder auf einem ICS-Server mithilfe der externen GameSpy Arcade Lobby gehostet werden.
Sie können mit einem ICS-Client in Windows 2000 oder Microsoft Windows XP nicht an einem Multiplayer-Spiel teilnehmen. Sie haben möglicherweise Probleme beim Teilnehmen an einem Multiplayer-Spiel, wenn jemand, der einen Windows 2000- oder Windows XP-ICS-Client (Internet Connection Sharing) verwendet, diesem Spiel beigetreten ist, oder das Spiel beendet hat, bevor Sie versucht haben, an dem Spiel teilzunehmen. Der Host muss das Spiel neu erstellen, bevor Sie daran teilnehmen können.
Sie können in Windows XP nicht nach Spielen auf einem LAN auf einem Computer suchen, der über zwei Netzwerkadapter verfügt.Sie können nicht in einem LAN nach Multiplayer-Spielen suchen, wenn zwei Netzwerkverbindungen nicht ordnungsgemäß konfiguriert sind. Das Internet muss auf der ersten Netzwerkverbindung und das LAN auf der zweiten Netzwerkverbindung konfiguriert sein.

Klicken Sie auf Start und anschließend auf Hilfe und Support, um weitere Informationen zum Konfigurieren einer Netzwerkverbindung anzuzeigen.
Microsoft Base Station MN500Halo bietet keine automatische NAT-Verhandlung (Network Address Translation, Netzwerkadressübersetzung) von UPnP-Geräten (Universal Plug and Play) wie MN500.

Wenn Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu einem Spiel oder beim Hosten eines Servers hinter diesem Gerät auftreten, sollten Sie das Gerät manuell einrichten, um die erforderlichen Ports 2302 und 2303 (UDP) an die IP-Adresse des Spielecomputers hinter dem Router weiterzuleiten.
Wenn Sie eine Verbindung zu dem Spiel herzustellen versuchen, wird möglicherweise eine Fehlermeldung etwa folgenden Inhalts angezeigt: "Achtung: Beim Versuch, eine Verbindung zum GameSpy-Masterserver herzustellen, ist ein Fehler aufgetreten." (Attention: An error has occurred trying to contact the GameSpy master server.)Laden Sie das neueste Update des Spiels herunter und installieren Sie es. Besuchen Sie hierzu die folgende Microsoft-Website: http://www.microsoft.com/games/halo/downloads.aspx Falls das Problem weiterhin besteht, deaktivieren Sie die Firewall (McAfee Personal Firewall oder Norton Firewall). Wenn Sie immer noch keine Verbindung aufbauen können, führen Sie die in folgendem Microsoft Knowledge Base-Artikel beschriebenen Schritte zur Problembehandlung durch: 819836 Behandlung von Problemen im Multiplayer-Modus in Microsoft-Spielen

Informationsquellen

Weitere Informationen über Probleme mit Netzwerkspielen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
327299 DirectPlay-Programme können nach der Installation von Windows XP SP1 nicht mehr über das Internet ausgeführt werden
829473 Für Halo-Multiplayer-Spiele erforderliche Netzwerkanschlüsse

Eigenschaften

Artikel-ID: 829469 - Geändert am: Freitag, 2. März 2007 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Halo PC 1.0
Keywords: 
kbnetwork kbinfo KB829469
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com