Beschreibung von Visio 2000 Service Pack 2

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 830243 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
830243 Description of Visio 2000 Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Update für Microsoft Visio 2000 Service Release 1 (SR1) zur Verfügung. Microsoft Visio 2000 Service Pack 2 (SP2) bietet die neuesten Updates für Microsoft Visio 2000. SP2 enthält wichtige Sicherheits- und Stabilitätsverbesserungen. Das Update gilt nur für Visio 2000 SR1. Dieses Update enthält auch Updates, die nach Visio SR1 freigegeben wurden.

Einführung

Dieser Artikel beschreibt die Vorgehensweise zum Herunterladen und Installieren von Visio 2000 Service Pack 2 (SP2). Er beschreibt außerdem die Probleme, die in Visio 2000 SP2 behoben wurden.

Weitere Informationen

Download und Installation des Updates

Wichtig: Stellen Sie vor der Installation dieses Updates sicher, dass die folgende Voraussetzung erfüllt ist:
  • Microsoft Visio 2000 Service Release 1 (SR1)
    Um dieses Update zu installieren, muss Visio 2000 SR1 installiert sein.

    Hinweis: Visio 2000 SR1 steht ab dem 1. Januar 2004 nicht mehr über den Microsoft Contact Center zur Verfügung. Außerdem steht dieses Update nicht zum Download auf der Microsoft-Website zur Verfügung.

    Weitere Informationen über Visio 2000 SR1 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    263721 Überblick über die Aktualisierung von Visio 2000 Service Release 1 (SR-1)

Update auf einem Einzelcomputer

Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Update auf einen einzelnen Computer herunterzuladen und zu installieren:
  1. Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

    Bild minimierenBild vergrößern
    Download
    Visio 2000 Service Pack-Clientpaket jetzt downloaden
    Datum der Freigabe: 23.03.04

    Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
    Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
    Hinweis: Anderssprachige Ausgaben der Clientversion von Visio 2000 SP2 erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=FE6AA2D8-BE30-4F0B-B04B-35C30E4606F2&displaylang=de
  2. Klicken Sie auf Öffnen, um Download und Installation von Visio 2000 SP2 zu starten.
  3. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, das Update zu installieren.
  4. Klicken Sie auf Ja, um die Lizenzvereinbarung zu akzeptieren.
  5. Klicken Sie auf OK, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass die Installation erfolgreich war.
Hinweis: Sie können das Update nicht wieder entfernen, nachdem es installiert wurde. Wenn Sie Ihre Installation in dem Zustand vor der Installation des Updates wiederherstellen möchten, müssen Sie Visio 2000 vollständig deinstallieren und es anschließend von der Original-CD neu installieren.

Administrator-Update

Wenn Sie Visio 2000 von einem Serverspeicherort installiert haben, muss der Serveradministrator den Serverspeicherort mit dem Administrator-Update aktualisieren und das Update anschließend für Ihren Computer bereitstellen.

Wenn Sie der Serveradministrator sind, gehen Sie folgendermaßen vor, um das Administratorupdate zu downloaden.

Hinweis: Dieses Update aktualisiert einen Administratorinstallationspunkt, der mit der automatischen Installation von Visio 2000 angewendet wurde. Ein Administratorinstallationspunkt kann nur durch eine unbeaufsichtigte Installation erstellt werden.
  1. Erstellen Sie im Windows Explorer einen neuen Ordner auf Laufwerk C, und nennen Sie den Ordner "kb830243".
  2. Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:

    Bild minimierenBild vergrößern
    Download
    Visio 2000 Service Pack-Komplettpaket jetzt downloaden
    Datum der Freigabe: 23.03.04

    Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
    Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.
    Hinweis: Anderssprachige Ausgaben der Komplettversion von Visio 2000 SP2 erhalten Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=FE6AA2D8-BE30-4F0B-B04B-35C30E4606F2&displaylang=de
  3. Klicken Sie auf Speichern, um die Visio 2000 SP2-Installationsdatei (z.B. Visio2000-KB830243-FullFile-DEU.exe) im Ordner "C:\kb830243" zu speichern.
  4. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  5. Geben Sie im Feld Öffnen folgenden Text ein, wobei Sprachversion für die Sprachkennung der zuvor heruntergeladenen Installationsdatei steht, und klicken Sie auf OK:
    Visio2000-kb830243-fullfile-Sprachversion.exe /t:c:\kb830243 /c /q
    Wenn Sie beispielsweise die deutsche Version dieses Updates heruntergeladen haben, geben Sie im Feld ÖffnenVisio2000-kb830243-fullfile-deu.exe /t:c:\kb830243 /c /q ein und klicken Sie auf OK.
  6. Benennen Sie im Ordner mit den extrahierten Dateien (C:\kb830243) die folgenden Dateien um:

    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    Umzubenennende DateiUmbenennen in
    Adsiprov.dllVisio ADSI Provider.dll
    Crosfunc.vslCross Functional.vsl
    Dirmod.vslDirectory Services Modeler.vsl
  7. Ersetzen Sie die folgenden Visio 2000 SR1-Dateien in Ihrem administrativen Installationspunkt manuell durch die neu extrahierten Dateien wie in der folgenden Tabelle angegeben:

    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    Zu ersetzende DateiSpeicherort Visio 2000-Edition
    CADAuth.dllPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasTechnical, Enterprise
    CADConv.vslPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasStandard, Professional, Technical und Enterprise
    Cross Functional.vslPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\FlowchartStandard, Professional, Technical und Enterprise
    DBEngr.vslPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    Directory Services Modeler.vsl Pfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Network DiagramProfessional, Enterprise
    DWGCnvt.dllPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasTechnical, Enterprise
    ElemUtil.dllPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    Extract.dllPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    Ixacs.pdlPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    Ixoracle.pdlPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    Ixssrv.pdlPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    LnkDoc32.vslPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasStandard, Professional, Technical und Enterprise
    SQLShare.dllPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    Umlbkgnd.vslPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasProfessional, Enterprise
    Viscnv32.vslPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasStandard, Professional, Technical und Enterprise
    Visio32.exePfad\Programme\Microsoft VisioStandard, Professional, Technical und Enterprise
    Visio Adsi Provider.dllPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Network DiagramProfessional, Enterprise
    VisioDWG.dllPfad\Programme\Microsoft Visio\Solutions\Visio ExtrasStandard, Professional, Technical und Enterprise
    VisLib32.dllPfad\Programme\Microsoft VisioStandard, Professional, Technical und Enterprise
    VisRes32.dllPfad\Programme\Microsoft VisioStandard, Professional, Technical und Enterprise
  8. Klicken Sie auf der Client-Arbeitsstation, auf der Sie das Update bereitstellen möchten, auf Start und anschließend auf Ausführen.

    Geben Sie folgenden Befehl im Feld Öffnen ein:
    msiexec /i Admin-Pfad\MSI-Datei /qb REINSTALL=Komponentenliste REINSTALLMODE=emu
    Dabei ist Admin-Pfad der Pfad zu Ihrem Administratorinstallationspunkt für Visio 2000, MSI-Datei das MSI-Datenbankpaket für Visio 2000 (zum Beispiel "Vis2000.msi"), und Komponentenliste die Liste der Komponentennamen (Groß-/Kleinschreibung beachten), die für dieses Update neu installiert werden müssen. Zum Installieren von Komponenten können Sie REINSTALL=ALL verwenden, oder Sie können entsprechend Ihrer Version von Visio 2000 folgende Komponenten installieren:

    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    KomponentennameVisio 2000-Edition
    CAD_Drawing_ConverterTechnical und Enterprise
    CAD_Drawing_DisplayStandard, Professional, Technical und Enterprise
    FlowchartsStandard, Professional, Technical und Enterprise
    Database_Design_EnterpriseEnterprise
    Directory_ServicesProfessional und Enterprise
    Visio_Core_FilesStandard, Professional, Technical und Enterprise
    Software_Design_EnterpriseEnterprise
    Program_FilesStandard, Professional, Technical und Enterprise

Wie Sie feststellen, ob das Update installiert ist

Das Update enthält aktualisierte Versionen der folgenden Dateien:
   Dateiname    Version
-----------------------
Visio32.exe  6.1.0.4530
Gehen Sie folgendermaßen vor, um die auf Ihrem Computer installierte Version von Visio 2000 zu bestimmen.

Hinweis: Da es verschiedene Microsoft Windows-Versionen gibt, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders aussehen. Lesen Sie in diesem Fall in Ihrer Produktdokumentation nach, wie diese Schritte auszuführen sind.
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Suchen.
  2. Klicken Sie im Fenster Suchergebnisse unter Such-Assistent auf Dateien und Ordnern.
  3. Im Feld Gesamter oder Teil des Dateinamens geben Sie Visio32.exe ein. Klicken Sie dann auf Suchen.
  4. Klicken Sie in der Dateiliste mit der rechten Maustaste auf die Datei Visio32.exe, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  5. Der Registerkarte Version können Sie entnehmen, welche Version von Visio 2000 auf Ihrem Computer installiert ist.
Dieses Update enthält außerdem aktualisierte Versionen der folgenden Dateien:

   Adsiprov.dll      Ixssrv.pdl
   Advpack.dll       Lnkdoc32.vsl
   Cadauth.dll       Sqlshare.dll
   Cadconv.vsl       Umlbkgnd.vsl 
   Crosfunc.vsl      Vba64-en.exe
   Dbengr.vsl        Viscnv32.vsl
   Dirmod.vsl        Visent32.dll 
   Dwgcnvt.dll       Visio2~1.inf 
   Elemutil.dll      Visiodwg.dll
   Extract.dll       Vislib32.dll
   Ixacs.pdl         Visres32.dll
   Ixoracle.pdl
Hinweis: Wenn Visio 2000 SP2 schon auf Ihrem Computer installiert ist, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, Visio 2000 SP2 zu installieren.
Dieses Update wurde bereits installiert oder ist in einem Update enthalten, das bereits installiert wurde. (This update has already been applied or is included in an update that has already been applied.)

Durch das Update behobene Probleme

Visio 2000 SP2 behebt die Probleme, die im folgenden Microsoft Security Bulletin beschrieben sind. Besuchen Sie folgende Microsoft-Website, um das Security Bulletin MS03-037 für Microsoft Visual Basic für Applikationen anzuzeigen:
http://www.microsoft.com/security/bulletins/200309_office.mspx
Visio 2000 SP2 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:

278390 Visio 2000: generierte Access-Datenbank enthält Aktualisierung von CASCADE und Lösch-Regeln nicht
281301 Visio2002: Fehler, wenn Sie Visio beenden oder wenn Sie Zeichnung mit meistem benutzerdefiniertem Menü oder Symbolelementen schließen
281890 Visio2002 wenn UML-Zuordnungen und Stereotype an Repository gespeichert werden, verlor UML-Zuordnungen und Stereotype
282590 Visio2002: bei dem Formatieren Als HTML speichern mit VML-Grafik fehlt Hotspots
287464 Visio2002: Sie für Anzeige, Konvertierung, Import und Export der Kanji-Zeichen in DWG/DXF-Dateien aktualisieren
286026 Visio2002: Datenbank-Entwurf-Feature-Aktualisierung für SQL Server 2000
288537 Visio2002: inkonsistente Ergebnisse mit dem Ziehen und Ablage in dem Verzeichnis-Navigator
289815 Visio2002: Flussdiagramm-Cross-Functional-Formen, die falsch ausgerichtet werden, wenn Sie Zeichnung öffnen
300402 Visio2002: Fehler bei dem Importieren von AF3-Dateien von Abc-flowcharter
286424 Visio2002 wenn Sie ein Oracle Reverse-Engineered DB Schema aktualisieren, reagiert Visio nicht mehr
305279 Visio2002: Fehler 1430, dem Sie in Visio 5.0-Zeichnungsdateiformat Speichern in versuchen
815422 Ihre Änderungen werden nicht zu dem aktuellen Dokument von Visio 2000 gespeichert
264660 Visio2002: Fehler 100, wenn Sie eine gespeicherte Visio-Zeichnung öffnen
822715 MS03-037: Fehler in Visual Basic für Applikationen kann Ausführung von beliebigem Code ermöglichen
Visio 2000 SP2 behebt folgende Probleme, die zuvor nicht in der Microsoft Knowledge Base behandelt wurden.

Möglicherweise erscheint eine Lücke zwischen dem Shape und dem Rahmenfeld um das Shape

Wenn Sie eine Microsoft Visio-Zeichnung einfügen oder öffnen, die eine WMF-Datei (WMF = Microsoft Windows Metafile) enthält, erscheint möglicherweise eine Lücke zwischen dem Shape und dem Rahmenfeld um das Shape.

Die Anzahl der benutzerdefinierten Farben nimmt mit jeder Verwendung zu

Jedes Mal, wenn Sie eine benutzerdefinierte Farbe in Visio 2000 verwenden, wird diese erneut zur Palette der benutzerdefinierten Farben hinzugefügt. Dadurch erhöht sich die Anzahl der benutzerdefinierten Farben in der Farbpalette bei jeder Verwendung einer solchen Farbe

Der Attribut-Layer-Text einer AutoCAD-Datei wird in Visio 2000 SR1 nicht konvertiert

Wenn Sie in Visio 2000 SR1 eine AutoCAD-Zeichnung öffnen, wird der Attribut-Layer-Text nicht konvertiert.

Datenbankmodelldiagramm wird möglicherweise nicht richtig angezeigt

Wenn es sich bei den Spaltennamen von Entitäten in Visio 2000 um Doublebyte-Zeichen handelt, werden Datenbankmodelldiagramme möglicherweise nicht richtig angezeigt. Dieses Problem tritt auf, wenn alle folgenden Bedingungen zutreffen:
  • Die Spalte Konzeptioneller Name oder Physischer Name bei Entitäten verwendet einen Doublebyte-Zeichensatz (DBCS).
  • Die Spalte ist als PK (Primary Key = Primärschlüssel) festgelegt.
  • Symbolsatz ist auf der Registerkarte Allgemein als Relational eingestellt (klicken Sie im Menü Datenbank auf Dokumentoptionen).
  • Im Diagramm angezeigte Namen auf der Registerkarte Allgemein (klicken Sie im Menü Datenbank auf Dokumentoptionen) ist auf den Spaltennamen eingestellt, der DBCS verwendet.
  • Datentypen auf der Registerkarte Tabelle (klicken Sie im Menü Datenbank auf Dokumentoptionen) ist auf Phys. anzeigen oder Portierbar anzeigen eingestellt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 830243 - Geändert am: Dienstag, 6. September 2005 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visio 2000 Service Release 1
  • Microsoft Visio 2000 Service Release 1
  • Microsoft Visio 2000 Service Release 1
  • Microsoft Visio 2000 Service Release 1
Keywords: 
atdownload kbdownload kbinfo kbupdate KB830243
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com