Behebung von Problemen bei der Installation von Microsoft .NET Framework 1.1 unter Microsoft Windows Server 2003

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 830646 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
830646 How to troubleshoot Microsoft .NET Framework 1.1 installation issues on Microsoft Windows Server 2003
Hinweis: Die nachfolgenden Informationen zur Behebung von Problemen bei der Installation von Microsoft .NET Framework 1.1 gelten nicht für Installationen unter Microsoft Windows 2000 oder Microsoft Windows XP. Informationen zur Behebung von Problemen bei der Installation von .NET Framework 1.1 unter Windows Server 2000 oder Microsoft Windows XP finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
824643 Beheben von Problemen bei der Installation von Microsoft .NET Framework 1.1
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Der vorliegende Artikel beschreibt schrittweise, wie Sie mögliche Probleme bei der Installation von .NET Framework 1.1 auf einem Computer mit Microsoft Windows Server 2003 beheben können.

Wenn Microsoft Windows Installer nicht korrekt in der Windows-Registrierung registriert ist, kann das Setupprogramm für .NET Framework 1.1 auf manche Windows Installer-Komponenten nicht zugreifen. Der Artikel beschreibt, wie Sie dieses Problem umgehen können, indem Sie die Registrierung von Windows Installer aufheben und Windows Installer anschließend neu registrieren.

Der Artikel gibt außerdem Hinweise zur Behebung weiterer möglicher Probleme bei der Installation von .NET Framework 1.1 auf einem Computer mit Microsoft Windows Server 2003 und erläutert, wie Sie Windows Server 2003 reparieren und neu installieren und wie Sie .NET Framework 1.1 manuell reparieren können.

Anforderungen

In diesem Artikel wird vorausgesetzt, dass Sie über Erfahrungen in den folgenden Bereichen verfügen:
  • Microsoft .NET Framework 1.1
  • Registrierungseditor
  • Windows Installer

Die folgende Liste führt die empfohlene Hardware, Software und Netzwerkinfrastruktur sowie die benötigten Service Packs auf:
  • Microsoft Windows Server 2003

Aufheben der Registrierung von Windows Installer und anschließende Neuregistrierung

  1. Heben Sie die Registrierung von Windows Installer auf:
    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
    2. Geben Sie in das Textfeld Öffnen den Befehl msiexec /unregister ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Registrieren Sie Windows Installer neu:
    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
    2. Geben Sie in das Textfeld Öffnen den Befehl msiexec /regserver ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

Reparatur oder Neuinstallation von Windows Server 2003

Wenn Sie Windows Server 2003 reparieren oder neu installieren, reparieren Sie automatisch .NET Framework 1.1. Führen Sie hierzu das Windows Server 2003-Setupprogramm aus. Weitere Informationen zu Windows Server 2003 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/germany/windowsserver2003/default.mspx

Manuelles Reparieren von .NET Framework 1.1

Warnung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungs-Editors kann schwerwiegende, das gesamte System betreffende Probleme verursachen, die eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Verantwortung.
  1. Löschen Sie den Registrierungswert netfx manuell aus der Windows-Registrierung. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
    2. Geben Sie in das Textfeld Öffnen den Befehl regedit ein, und klicken Sie anschließend auf OK, um den Registrierungseditor zu starten.
    3. Suchen Sie im Registrierungseditor den folgenden Schlüssel, und klicken Sie auf ihn:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\OC Manager\Subcomponents
    4. Klicken Sie unter Name im rechten Fenster des Registrierungseditors mit der rechten Maustaste auf netfx, und klicken Sie danach auf Löschen.
    5. Klicken Sie im Dialogfeld Löschen der Werte bestätigen auf Ja.
    6. Beenden Sie den Registrierungseditor.
  2. Erstellen Sie im Ordner "Inf", der sich im Windows-Ordner befindet, eine Geräteinformationsdatei. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Fügen Sie folgenden Text in einen Texteditor (beispielsweise Editor) ein:
      [Version] Signature = "$Windows NT$" DriverVer=10/01/2002,5.2.3790.0
      [Components] netfx=netfxocm.dll,UrtOcmProc,netfxocm.inf,7
    2. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern.
    3. Wählen Sie im Dialogfeld Speichern unter den Ordner %Windows Folder%\inf auf Ihrem Computer aus.

      Hinweis: %Windows Folder% ist ein Platzhalter für den Pfad Ihres Windows-Ordners.
    4. Klicken Sie im Dropdown-Listenfeld Dateityp auf Alle Dateien.
    5. In das Textfeld Dateiname geben Sie sysnew.inf ein. Klicken Sie anschließend auf Speichern.
  3. Führen Sie den Installations-Assistenten für optionale Windows-Komponenten (OC) aus, um .NET Framework 1.1 neu zu installieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
    2. Geben Sie in das Textfeld Öffnen den Befehl cmd ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
    3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung den folgenden Befehl ein, um den Windows OC-Installations-Assistenten zu starten:
      sysocmgr /i:%Windows Folder%\inf\sysnew.inf
      Hinweis: %Windows Folder% ist ein Platzhalter für den Pfad Ihres Windows-Ordners.
    4. Klicken Sie auf der Seite Windows-Komponenten des Windows OC-Installations-Assistenten auf Weiter, um .NET Framework 1.1 neu zu installieren.

      Hinweis: Wenn das Dialogfeld Erforderliche Dateien erscheint, geben Sie in das Textfeld Dateien kopieren von den Pfad zum Installationsordner "i386" ein, und klicken Sie auf OK. Der Ordner "i386" befindet sich in dem Ordner, in den Sie Ihr Betriebssystem installiert haben.
  4. Installieren Sie manuell Assemblies im globalen Assemblycache. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
    2. Geben Sie in das Textfeld Öffnen den Befehl cmd ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
    3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung folgenden Befehl in einer zusammenhängenden Zeile ein:
      "%Windows Folder%\Microsoft.NET\Framework\v1.1.xxxx\gacutil.exe" /f /il %Windows Folder%\Microsoft.NET\Framework\v1.1.xxxx\assemblylist.txt
      Hinweise:
      • %Windows Folder% ist der Platzhalter für den Pfad Ihres Windows-Ordners.
      • xxxx ist der Platzhalter für die Buildnummer der Version von .NET Framework 1.1, die Sie reparieren möchten.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Websites von Microsoft:
Microsoft .NET Framework Version 1.1 Redistributable Package
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=262D25E3-F589-4842-8157-034D1E7CF3A3

Registrierungs-Editor
http://msdn.microsoft.com/library/en-us/vsintro7/html/vxurfRegistryEditor.asp

Windows Installer
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa372866.aspx

Häufig gestellte Fragen
http://msdn2.microsoft.com/en-us/netframework/aa497323.aspx

Version, Kompatibilität und parallele Ausführung in .NET Framework
http://msdn2.microsoft.com/en-us/netframework/aa497340.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 830646 - Geändert am: Montag, 19. März 2007 - Version: 1.8
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft .NET Framework 1.1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
Keywords: 
kbhowtomaster kbtshoot kbregistry kbpdwizard kbsoftwaredist kbappsetup kbsetup kbsyssettings kbdeployment KB830646
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com