Beschreibung des Updates für die alternative Benutzereingabe in Office XP vom 09.11.2004

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 832668 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
832668 Description of Office XP Alternative User Input Update: November 9, 2004
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft hat ein Update für Microsoft Office XP veröffentlicht. Der Abschnitt "Inhalt" enthält eine Liste der Informationen, die dieser Artikel zu dem Update umfasst.

Einführung

Microsoft stellt das Update KB832668 für die alternative Benutzereingabe in Office XP erneut zur Verfügung. Das Update für die alternative Benutzereingabe in Office XP KB832668 aktualisiert das Framework, das die erweiterten Textdienste in Microsoft Office XP unterstützt. Sie müssen den Computer neu starten, um die Installation des Updates abzuschließen.

In der folgenden Liste sind die bisher veröffentlichten Updates KB832668 für die alternative Benutzereingabe in Office XP aufgeführt.
  • Update KB832668, Version 1.0 vom 09.03.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP
  • Update KB832668, Version 2.0 vom 09.11.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP
Das Update KB832668, Version 2.0 vom 09.11.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP behebt ein Problem, bei dem Benutzer, die das Update KB832668, Version 1.0 vom 09.03.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP unter einem Microsoft Windows 2000-Betriebssystem installiert haben, den standardmäßigen Eingabemethodeneditor (Input Method Editor, IME) in Microsoft Windows nicht auf einen Office XP-Eingabemethodeneditor einstellen können. Dieses Problem wird vom Update KB832668, Version 2.0 vom 09.11.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP behoben.


Weitere Informationen

Download und Installation des Updates

Dieses Update gilt nicht für Microsoft Windows XP- oder Microsoft Windows Server 2003-Computer. Wenn Sie versuchen, das Update vom Microsoft Download Center herunterzuladen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
This update cannot be applied to this Operating System. (Dieses Update gilt nicht für das vorliegende Betriebssystem.)
Die in diesem Update behobenen Probleme wurden in folgenden Microsoft Windows-Betriebssystemen behoben, und sie erfordern dieses Update nicht:
  • Microsoft Windows Server 2003.
  • Microsoft Windows XP Service Pack 1 (SP1) oder eine höhere Version.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind, bevor Sie dieses Update installieren:
  • Installation von Microsoft Windows Installer 2.0

    Bevor Sie das Update installieren, müssen Sie Windows Installer 2.0 (oder eine höhere Version) installieren. Weitere Informationen zu dieser Voraussetzung finden Sie im Abschnitt "Aktualisierung von Windows Installer" in diesem Artikel.


Client-Update

Wenn Sie Office XP von einer CD-ROM installiert haben, stehen Ihnen die folgenden zwei Optionen zur Verfügung:
  • Sie installieren mithilfe der Microsoft Office Update-Website automatisch die neuesten Updates, in denen alle verfügbaren Service Packs und öffentlich verfügbaren Updates enthalten sind.
  • Sie installieren nur das Update KB832668 für die alternative Benutzereingabe in Microsoft Office XP. Führen Sie hierzu die in diesem Artikel beschriebenen Schritte durch.
Hinweis: Microsoft empfiehlt die Installation des Client-Updates von der Office Update-Website. Die Office Update-Website erkennt Ihre spezielle Installation von Microsoft Office und bietet Ihnen dann exakt die Komponenten zur Installation an, die Sie benötigen, um Ihre Office-Installation vollständig auf dem neuesten Stand zu halten.

Office Update-Website


Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um die Office Update-Website automatisch die Updates erkennen zu lassen, die Sie auf Ihrem Computer installieren müssen:
http://office.microsoft.com/en-us/downloads/maincatalog.aspx
Nachdem der Erkennungsvorgang abgeschlossen ist, wird eine Liste mit empfohlenen Updates angezeigt, die Sie einzeln bestätigen können. Klicken Sie auf Installation beginnen, um den Vorgang abzuschließen.

Nur die Client-Version des Updates KB832668 für die alternative Benutzereingabe in Office XP installieren


Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Client-Version herunterzuladen und zu installieren:
  1. Laden Sie das Update von folgender Microsoft-Website herunter:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=3489D806-BE63-4253-9120-5E5A2D81DFA9&displaylang=de

  2. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob das Update installiert werden soll.
  3. Klicken Sie auf Ja, um den Lizenzvertrag zu akzeptieren.
  4. Legen Sie die Office XP-CD-ROM ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf OK.
  5. Klicken Sie auf OK, wenn die Meldung angezeigt wird, dass die Installation erfolgreich ausgeführt wurde.
  6. Starten Sie den Computer neu.
Hinweis: Sie können das Update nicht wieder entfernen, nachdem es installiert wurde.

Administrator-Update

Falls Sie Ihr Office XP-Programm von einem Serverstandort aus installiert haben, muss der Serveradministrator den Serverstandort mit dem Administrator-Update aktualisieren und das Update anschließend für Ihren Computer bereitstellen.

Wenn Sie der Serveradministrator sind, gehen Sie folgendermaßen vor, um das Administrator-Update herunterzuladen.

Hinweis: Es ist erforderlich, dass Sie nach der Installation dieses Updates Ihren Computer neu starten.
  1. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
    http://www.microsoft.com/office/ork/updates/xp/ciceroxp02.htm
  2. Wählen Sie die Sprache für Ihren Download aus.
  3. Klicken Sie auf Speichern, um die Installationsdatei des Updates im gewählten Ordner zu speichern.
  4. Doppelklicken Sie in Microsoft Windows Explorer auf die Installationsdatei (doppelklicken Sie beispielsweise auf die Datei officexp-kb832668-v2-fullfile-enu.exe, um die Installation des Updates zu starten).
  5. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob das Update installiert werden soll.
  6. Klicken Sie auf Ja, um den Lizenzvertrag zu akzeptieren.
  7. Geben Sie c:\kb832668 in das Dialogfeld Wählen Sie einen Ordner aus, in dem die dekomprimierten Dateien gespeichert werden sollen ein, und klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, den Ordner zu erstellen.
  9. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen, wenn Sie mit der Vorgehensweise zur Aktualisierung einer Administratorinstallation vertraut sind. Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:
    msiexec /a Admin-Pfad\MSI-Datei/p C:\kb832668\Msctf.msp SHORTFILENAMES=TRUE
    Dabei steht Admin-Pfad für den Pfad zu Ihrem Adminstratorinstallationspunkt für Office XP (zum Beispiel C:\OfficeXP), und MSI-Datei steht für das MSI-Datenbankpaket für das Office XP-Produkt (zum Beispiel Proplus.msi).

    Hinweis: Sie können den Parameter /qb+ an die vorstehende Befehlszeile anfügen, um zu verhindern, dass die Dialogfelder Office XP Administratorinstallation und Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) angezeigt werden.
  10. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen, um die Client-Arbeitsstationen mit dem Update zu aktualisieren. Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:
    msiexec /i Admin-Pfad\MSI-DateiREINSTALL=Komponentenliste REINSTALLMODE=vomu
    Dabei steht Admin-Pfad für den Pfad zu Ihrem Adminstratorinstallationspunkt für Office XP (zum Beispiel C:\OfficeXP), MSI-Datei für das MSI-Datenbankpaket für das Office XP-Produkt (zum Beispiel Proplus.msi) und Komponentenliste für die Namen der Komponenten (Groß- und Kleinschreibung beachten), die für das Update neu installiert werden müssen. Sie können den Befehl REINSTALL=ALL verwenden, um alle Komponenten zu installieren, oder Sie können folgende Komponenten installieren:

    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    SpracheKomponentenliste
    Arabisch TranslationFiles_1036,CiceroFiles,TranslationFiles_1025
    Portugiesisch (Brasilien) TranslationFiles_3082,CiceroFiles
    Bulgarisch CiceroFiles,TranslationFiles_1031
    Chinesisch (Pan) CiceroFiles
    Chinesisch (vereinfacht) TranslationFiles_2052,CiceroFiles
    Chinesisch (traditionell) CiceroFiles
    Kroatisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Tschechisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Dänisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Niederländisch TranslationFiles_1036,CiceroFiles
    Englisch TranslationFiles_3082,TranslationFiles_1036,CiceroFiles
    Estnisch CiceroFiles,TranslationFiles_1031
    Finnisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Französisch TranslationFiles_1031,TranslationFiles_1036,CiceroFiles,TranslationFiles_1025
    Deutsch TranslationFiles_1031,TranslationFiles_1036,TranslationFiles_1040,CiceroFiles
    Griechisch TranslationFiles_1031,TranslationFiles_1036,CiceroFiles
    Hebräisch TranslationFiles_1036,CiceroFiles,TranslationFiles_1037
    Ungarisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Italienisch TranslationFiles_1031,TranslationFiles_1036,TranslationFiles_1040,CiceroFiles
    JapanischJapanisch für Microsoft Access 2002, Microsoft FrontPage 2002, FrontPage 2002 (Verkaufsversion), Microsoft Outlook 2002, Outlook 2002 (Verkaufsversion), Microsoft PowerPoint 2002, Microsoft Publisher 2002, Microsoft Excel 2002:

    TranslationFiles_1041

    Für die japanischen Versionen von Microsoft Office XP Personal Edition, Office XP Professional Plus Edition, Office XP Professional Edition, Office XP Professional Edition (Verkaufsversion), Office XP Standard Edition, Office XP Standard Edition (Verkaufsversion), Microsoft Word, Microsoft Office XP Multilingual User Interface Pack:

    TranslationFiles_1041,CiceroFiles,IMEMain
    Koreanisch TranslationFiles_1042,CiceroFiles
    Litauisch CiceroFiles,TranslationFiles_1031
    Lettisch CiceroFiles,TranslationFiles_1031
    Norwegisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Polnisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Portugiesisch CiceroFiles,TranslationFiles_1036,TranslationFiles_3082
    Rumänisch TranslationFiles_1036,CiceroFiles
    Russisch CiceroFiles
    Slowakisch CiceroFiles
    Slowenisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Spanisch TranslationFiles_3082,TranslationFiles_1036,CiceroFiles
    Schwedisch TranslationFiles_1031,CiceroFiles
    Thailändisch TranslationFiles_1036,CiceroFiles
    Türkisch TranslationFiles_1031,TranslationFiles_1036,CiceroFiles
    Ukrainisch CiceroFiles
Weitere Informationen zum Aktualisieren Ihrer Administratorinstallation und zum Bereitstellen des Updates für Client-Arbeitsstationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
301348 SO WIRD'S GEMACHT: Installieren eines öffentlichen Updates in einer Administratorinstallation von Office XP
Dieser Artikel enthält eine Standardanleitung zur Installation eines öffentlichen Administrator-Updates. Alternativ können Sie auch folgenden Artikel im Microsoft Office Resource Kit konsultieren:
http://www.microsoft.com/office/ork/updates/xp/ciceroxp02.htm


Wie Sie feststellen, ob das Update installiert ist

Das Update KB832668, Version 2.0 vom 09.11.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP enthält aktualisierte Versionen der folgenden Dateien:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionWindows-Betriebssystem
Hkl0404.dll4.0.0.28Microsoft Windows 98, Microsoft Windows Millennium Edition (Me)
Hkl0411.dll4.0.0.28Windows 98, Windows Me
Hkl0412.dll4.0.0.28Windows 98, Windows Me
Hkl0804.dll4.0.0.28Windows 98, Windows Me
Imjpmig.exe8.0.5702.0Windows 98, Windows Me, Microsoft Windows NT 4.0, Windows 2000
Msctf.dll5.1.2409.38Windows 98, Windows Me, Windows NT 4.0, Windows 2000
Msimtf.dll5.1.2409.34Windows 98, Windows Me, Windows NT 4.0, Windows 2000
Input.cpl5.1.2409.39Windows NT 4.0, Microsoft Windows 2000
Input98.cpl5.1.2409.39Windows 98, Windows Me
Sptip.dll5.1.2409.24Windows 98, Windows Me, Windows NT 4.0, Windows 2000

Das Update KB832668, Version 1.0 vom 09.03.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP enthält aktualisierte Versionen der folgenden Dateien:

Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameDateiversionWindows-Betriebssystem
Hkl0404.dll4.0.0.28Microsoft Windows 98, Microsoft Windows Millennium Edition (Me)
Hkl0411.dll4.0.0.28Windows 98, Windows Me
Hkl0412.dll4.0.0.28Windows 98, Windows Me
Hkl0804.dll4.0.0.28Windows 98, Windows Me
Imjpmig.exe8.0.5702.0Windows 98, Windows Me, Microsoft Windows NT 4.0, Windows 2000
Msctf.dll5.1.2409.37Windows 98, Windows Me, Windows NT 4.0, Windows 2000
Msimtf.dll5.1.2409.34Windows 98, Windows Me, Windows NT 4.0, Windows 2000
Input.cpl5.1.2409.34Windows NT 4.0, Microsoft Windows 2000
Input98.cpl5.1.2409.34Windows 98, Windows Me
Sptip.dll5.1.2409.24Windows 98, Windows Me, Windows NT 4.0, Windows 2000

Hinweis: Das Update KB832668, Version 2.0 vom 09.11.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP enthält eine aktualisierte Version der folgenden Dateien:
  • Msctf.dll
  • Input.cpl
  • Input98.cpl
.

Gehen Sie folgendermaßen vor um festzustellen, ob das Update auf Ihrem Computer installiert wurde.

Hinweis: Da es verschiedene Windows-Versionen gibt, können die folgenden Schritte auf Ihrem Computer anders aussehen. Lesen Sie in diesem Fall in Ihrer Produktdokumentation nach, wie diese Schritte auszuführen sind.
  1. Klicken Sie auf Start, und klicken Sie anschließend auf Suchen.
  2. Klicken Sie im Fensterbereich Suchergebnisse unter Such-Assistent auf Dateien und Ordnern.
  3. Geben Sie in das Feld Gesamter oder Teil des Dateinamens Ihrem Betriebssystem entsprechend den Namen einer der Dateien ein, die in der vorherigen Liste enthalten sind, und klicken Sie anschließend auf Suchen.
  4. Klicken Sie in der Liste der Dateien mit der rechten Maustaste auf die gefundene Datei, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften.
  5. Sie können der Registerkarte Version entnehmen, welche Version der Datei auf Ihrem Computer installiert ist.


Aktualisierung von Windows Installer

Die Installation des in diesem Artikel beschriebenen Updates setzt Windows Installer 2.0 (oder höher) voraus. Microsoft Windows XP und Microsoft Windows 2000 Service Pack 3 (SP3) enthalten beide Windows Installer 2.0 (oder höher).

Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um die neueste Version von Windows Installer für Microsoft Windows 95, Microsoft Windows 98 und Microsoft Windows Millennium Edition (Me) zu installieren:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=cebbacd8-c094-4255-b702-de3bb768148f%20&displaylang=en
Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um die neueste Version von Windows Installer für Microsoft Windows NT 4.0 und Windows 2000 zu installieren:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=4b6140f9-2d36-4977-8fa1-6f8a0f5dca8f&DisplayLang=en


Durch das Update behobene Probleme

Das Update KB832668, Version 2.0 vom 09.11.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP behebt das folgende Problem:

843604 Description of the Office XP post-Service Pack 3 hotfix package: June 25, 2004

Darüber hinaus werden die folgenden Probleme, die im Update KB832668, Version 1.0 vom 09.03.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP enthalten sind, in der aktuellsten Version des Updates behoben.

316127 OFFXP: Office XP Alternative User Input Update: January 24, 2002
833860 Office XP Alternate User Input hotfix package: January 13, 2004
827136 Office XP Post-Service Pack 2 hotfix package: September 4, 2003
823322 Availability of Office XP Alternative User Input hotfix package: June 27, 2003
318916 You cannot use the ALT+~ key combination to turn on or turn off Japanese IME
322912 Incorrect characters appear when you use an Accessibility program with the Japanese version of an Office XP program
Die folgenden Probleme, die nicht zuvor in der Microsoft Knowledge Base dokumentiert wurden, werden vom Update KB832668, Version 1.0 vom 09.03.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP behoben. Diese Probleme werden ebenfalls vom Update KB832668, Version 2.0 vom 09.11.2004 für die alternative Benutzereingabe in Office XP behoben.

Der Eingabemethodeneditor ist in Microsoft FrontPage für Webparteigenschaften nicht verfügbar

Wenn Sie versuchen, koreanische Zeichen der Double-Byte Zeichensätze (DBCS) in eine Webparteigenschaft auf einer Webseite in Microsoft FrontPage einzugeben, ist die Schaltfläche Input Method Editor (Eingabemethodeneditor, IME) nicht verfügbar.


Sie können den standardmäßigen Eingabemethodeneditor (IME) nicht in eine andere Version von IME 6.5 umändern

Wenn Sie als standardmäßigen Eingabemethodeneditor eine neue Version von IME 6.5 setzen (beispielsweise New ChangJie IME 6.5 anstelle von New Phonetic IME 6.5), wird der als standardmäßig gesetzte Eingabemethodeneditor nicht beibehalten, wenn Sie den Eingabemethodeneditor neu starten.


Es wird eine Fehlermeldung in der Datei "Msctf.dll" angezeigt, wenn Sie in der Symbolleiste "Sprache" auf "?" klicken

Wenn Sie in der Symbolleiste Sprache auf ? klicken, wird möglicherweise eine Fehlermeldung in der Datei "Msctf.dll" angezeigt.


Es wird eine Fehlermeldung in der Datei "Ctfmon.exe" angezeigt, wenn Sie Microsoft Publisher starten

Wenn Sie Publisher starten, wird möglicherweise eine Fehlermeldung in der Datei "Ctfmon.exe" angezeigt.


Der Eingabemethodeneditor von Office XP wird gestartet, wenn als standardmäßiger Eingabemethodeneditor der Eingabemethodeneditor eines Fremdanbieters gesetzt ist

Wenn Sie einen Eingabemethodeneditor eines Fremdanbieters installieren und diesen als standardmäßigen Eingabemethodeneditor setzen, wird möglicherweise weiterhin der Eingabemethodeneditor von Office XP gestartet, wenn Sie den Eingabemethodeneditor starten.



Details der Fehlersignatur

Es wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Name des Programms hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden. Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier.
Wenn Sie die Daten in dem Fehlerbericht anzeigen, enthält der Bericht eine Fehlersignatur, die einer der folgenden ähnelt. Diese Fehlersignaturen werden durch das Update behoben.
 Anwendungsname    Anwendungsversion    Modulname    Modulversion    Offset
 ---------------------------------------------------------------------------
 Excel.exe         10.0.3506.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      19264
 Excel.exe         10.0.4302.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      19264
 Excel.exe         10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     0001009d
 Excel.exe         10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000cdd2
 Excel.exe         10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000cdcb
 Msaccess.exe      10.0.2627.1          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001ccb5
 Mspub.exe         10.0.3005.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001ccb5
 Outlook.exe       10.0.2627.1          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001ccb5
 Outlook.exe       10.0.2627.1          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cc2b
 Outlook.exe       10.0.2627.1          Msctf.dll    5.1.2409.8      0000ee0b
 Outlook.exe       10.0.2627.1          Msctf.dll    5.1.2600.0      19264
 Outlook.exe       10.0.2627.1          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011ede
 Outlook.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001ccb5
 Outlook.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd21
 Outlook.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      19264
 Outlook.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011ede
 Outlook.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011ee5
 Outlook.exe       10.0.4024.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      19264
 Outlook.exe       10.0.4024.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0000b57b
 Powerpnt.exe      10.0.3506.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001ccb5
 Powerpnt.exe      10.0.3506.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001925d
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cdcb
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001934c
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b7
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce35
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4e
 Winword.exe       10.0.2627.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011fe8
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cdcb
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd21
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd25
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001ccb5
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd86
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd0f
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2505.0      000192bf
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2526.0      19379
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2526.0      000193d0
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b7
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001934c
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      469367
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4a
 Winword.exe       10.0.2930.0          Msctf.dll    5.1.3579.0      12248
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     10106
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     000101ac
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cdcb
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd21
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd25
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd86
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cbff
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2409.8      0000ee99
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001934c
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b7
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      19313
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      19264
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0000ffff
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001925d
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      80000004
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      6c642e6c
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce35
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce32
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4e
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011fe8
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4a
 Winword.exe       10.0.3416.0          Msctf.dll    5.2.3628.0      0000eb0d
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     10102
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cdcb
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd21
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001934c
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b7
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0000005c
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4e
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011fe8
 Winword.exe       10.0.4009.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4a
 Winword.exe       10.0.4030.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     000101ac
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     10096
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001934c
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b7
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011fe8
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4e
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4a
 Winword.exe       10.0.4109.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011e2f
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     000101ac
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     10102
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cdcb
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd25
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b7
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      003a003a
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce39
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce35
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000cdd2
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce8e
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   Fa72c968
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011fe8
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4e
 Winword.exe       10.0.4219.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4a
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     000101ac
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     10106
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     10102
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     000101c6
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     0022604a
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cdcb
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd21
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd25
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001ccbc
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cd86
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.7      0001cde5
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2409.8      0000ee95
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      0001934c
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b7
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192b4
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      19264
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce39
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce35
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce8e
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000cedb
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000cee3
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011f4e
 Winword.exe       10.0.4524.0          Msctf.dll    5.1.2600.29     00011fe8
 Winword.exe       10.0.5522.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     000101ac
 Winword.exe       10.0.5522.0          Msctf.dll    5.1.2409.22     10106
 Winword.exe       10.0.5522.0          Msctf.dll    5.1.2600.0      000192bb
 Winword.exe       10.0.5522.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.5815.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ced4
 Winword.exe       10.0.6612.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce39
 Winword.exe       10.0.6612.0          Msctf.dll    5.1.2600.1106   0000ce35
Darüber hinaus sind weitere Anwendungsversionen, Modulversionen und Offsets möglich.

Eigenschaften

Artikel-ID: 832668 - Geändert am: Dienstag, 4. Dezember 2007 - Version: 6.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office XP Professional Edition
  • Microsoft Office XP Small Business Edition
  • Microsoft Office XP Standard Edition
  • Microsoft Office XP Standard Edition für Schüler, Studierende und Lehrkräfte
  • Microsoft Office XP Developer Edition
Keywords: 
kbinfo kbdownload kbfix kbupdate atdownload KB832668
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com