Wiederherstellung einer beschädigten Windows SharePoint Services-Homepage

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 832811 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
832811 How to restore a corrupted Windows SharePoint Services home page
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Wiederherstellung der beschädigten Homepage einer Microsoft Windows SharePoint Services 2.0-Site oder Microsoft Windows SharePoint Services 3.0-Site, wenn Sie Microsoft Office FrontPage 2003 oder Microsoft Office SharePoint Designer 2007 verwenden, um Inhalte für eine Windows SharePoint Services-Site zu erstellen. Wenn Sie Ihre Windows SharePoint Services-Site beim Bearbeiten oder dem Verfassen neuer Inhalte versehentlich beschädigt haben, können Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte ausführen, um wieder eine funktionsfähige Homepage zu erhalten.

Windows SharePoint Services 3.0

Windows SharePoint Services 3.0 beinhaltet ein Feature, mit dem Sie eine verwaiste Seite wiederherstellen können. Mit dieser Option können Sie zu der betreffenden fehlerfreien Vorlage zurückkehren, die in der Datenbank gespeichert ist. Gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie SharePoint Designer 2007.
  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Website öffnen.
  3. Im Dialogfeld Website öffnen geben Sie <Name der Website> in das Feld Websitename ein, und klicken dann auf Öffnen.
  4. Aktivieren Sie im Dialogfeld Ordnerliste das Kontrollkästchen für <Seitenname>, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Auschecken.
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Einchecken.

    Hinweis: Ein grüner Kreis neben der Seite weist darauf hin, dass die Seite nicht verwaist ist.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf <Seitenname>, und klicken Sie dann auf Zur Vorlage zurückkehren (Revert to Template).

Microsoft Office SharePoint Server 2007-Websiteeinstellungen

  1. Starten Sie Internet Explorer.
  2. Browsen Sie durch die SharePoint-Website, um die Option Websiteaktionen zu finden.
  3. Klicken Sie auf Websiteaktionen und anschließend auf Websiteeinstellungen.
  4. Klicken Sie auf der Seite Websiteeinstellungen unter der Option Aussehen und Verhalten auf Auf Websitedefinition zurücksetzen.
  5. Auf der Seite Seite auf Websitedefinitionsversion zurücksetzen geben Sie den <Website-URL> für die Homepage ein und klicken dann auf Zurücksetzen.

Wiederherstellung einer beschädigten Windows SharePoint Services-Homepage

  1. Kopieren Sie die Datei "Default.aspx " in die Windows SharePoint Services-Website mit der beschädigten Homepage, benennen Sie die Kopie in "Defaultold.aspx" um, und löschen Sie dann die Datei "Default.aspx". Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Starten Sie FrontPage 2003, und öffnen Sie dann die Windows SharePoint Services-Website mit der beschädigten Homepage.
    2. Doppelklicken Sie in der Ordnerliste auf die Datei Default.aspx.
    3. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.
    4. Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter den Namen Default.aspx in das Feld Dateiname ein, und klicken Sie anschließend auf Speichern.
    5. Klicken Sie in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf die Datei Default.aspx, und klicken Sie dann auf Löschen.
    6. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen.
  2. Erstellen Sie eine neue Windows SharePoint Services-Website. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie im Menü Datei auf Neu.
    2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Neu unter Neue Website auf SharePoint-Teamwebsite.
    3. Klicken Sie im Dialogfeld Webvorlagen auf SharePoint-Teamwebsite, und klicken Sie anschließend auf OK.
    4. Geben Sie unter Optionen den URL der neuen Windows SharePoint Services-Website ein.

      Sie können die neue Website zum Beispiel als Unterwebsite der Website mit der beschädigten Homepage erstellen. Falls der URL der Website mit der beschädigten Homepage "http://Servername/Sites/TeamSite" lautet, könnten Sie zum Beispiel einen URL wie "http://Servername/Sites/TeamSite/Name der Unterwebsite" für Ihre neue Website eingeben.
    5. Öffnen Sie die neue Website, die Sie erstellt haben.

      Klicken Sie hierzu im Menü Datei auf Website öffnen, und geben Sie dann im Feld Websitename den URL der neuen Website ein, die Sie zuvor in Schritt 2 erstellt haben. Klicken Sie anschließend auf Öffnen.
    6. Doppelklicken Sie in der Ordnerliste auf die Datei Default.aspx, und klicken Sie dann auf Kopieren.
    7. Wechseln Sie zu der Originalwebsite mit der beschädigten Homepage, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich unter der Ordnerliste, und klicken Sie anschließend auf Einfügen.
  3. Löschen Sie beschädigte Webparts, die sich möglicherweise auf der Seite "Default.aspx" befinden. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Stellen Sie in Ihrem Webbrowser eine Verbindung zu der Homepage (der Seite "Default.aspx") Ihrer Originalwebsite her.
    2. Klicken Sie auf Freigegebene Seite bearbeiten und dann auf Diese Seite gestalten.
    3. Klicken Sie auf den Pfeil nach unten neben den Webparts, die Sie löschen möchten, und klicken Sie dann auf Löschen.
    4. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen.
  4. Fügen Sie die gelöschten Webparts der Seite "Default.aspx" hinzu. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf Freigegebene Seite bearbeiten, klicken Sie auf Webparts hinzufügen, und klicken Sie dann auf Durchsuchen.
    2. Fügen Sie die gewünschten Webparts zu Ihrer Homepage hinzu.

      Ziehen Sie zum Beispiel das Webpart Ankündigungen und das Webpart Ereignisse auf die Seite.
  5. Falls der Hyperlink Homepage in der Leiste der häufig verwendeten Hyperlinks nicht vorhanden ist, fügen Sie ihn dieser Leiste wieder hinzu. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Öffnen Sie die Website in FrontPage 2003 (falls sie nicht bereits geöffnet ist).
    2. Doppelklicken Sie in der Ordnerliste auf die Datei Default.aspx.
    3. Klicken Sie in der Hyperlinkleiste auf Hyperlink hinzufügen.
    4. Im Dialogfeld Hyperlink hinzufügen geben Sie Home in das Feld Anzuzeigender Text ein. Klicken Sie auf die Datei Default.aspx, vergewissern Sie sich, dass Default.aspx im Feld Adresse angezeigt wird, und klicken Sie dann auf OK.
    5. Doppelklicken Sie auf die Hyperlinkleiste.
    6. Klicken Sie im Dialogfeld Eigenschaften der Hyperlinkleiste auf die Registerkarte Allgemein, und vergewissern Sie sich dann im Feld Hyperlinks, dass ganz oben in der Liste Home angezeigt wird.
  6. Wenn die Wiederherstellung der Homepage abgeschlossen ist, löschen Sie die Datei "Defaultold.aspx". Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie in der Ordnerliste mit der rechten Maustaste auf die Datei Defaultold.aspx, und klicken Sie dann auf Löschen.
    2. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie aufgefordert werden, den Löschvorgang zu bestätigen.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu FrontPage 2003 finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://office.microsoft.com/de-de/frontpage/FX100647001031.aspx?CTT=96&Origin=CL100570711031
Weitere Informationen über Konfiguration und Administration von Windows SharePoint Services finden Sie im Microsoft Windows SharePoint Services 2.0 Administrator's Guide (Microsoft Windows SharePoint Services 2.0-Administratorhandbuch). Den Microsoft Windows SharePoint Services 2.0 Administrator's Guide finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=a637eff6-8224-4b19-a6a4-3e33fa13d230
Weitere Informationen zu Windows SharePoint Services 3.0 finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
http://technet.microsoft.com/windowsserver/sharepoint/default.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 832811 - Geändert am: Freitag, 30. Mai 2008 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows SharePoint Services
  • Microsoft Windows SharePoint Services 3.0
  • Microsoft Office SharePoint Server 2007
  • Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003
  • Microsoft Office SharePoint Designer 2007
  • Microsoft Office FrontPage 2003
Keywords: 
kbconversion kbwebservices kbhowto kbcorrupt kbinfo KB832811
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com