Rückstoßelemente Sammlung von Windows-Tipps und tricks

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 835831 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Die unten aufgeführten Artikel sind Artikel erstellt und/oder von Future Publishing Limited produziert. Microsoft ist nicht verantwortlich für den Inhalt, Genauigkeit oder Meinungen in diesen Artikeln.
Bild minimierenBild vergrößern
win98logo
Alles erweitern | Alles schließen
In diesem Artikel wir zeigen, wie Sie Windows beschleunigt werden, Windows für eine bessere Leistung zu optimieren, Bereinigen von Windows, Abstürze und viel, viel mehr zu verhindern. Möchten Sie weniger Zeit auf routinemäßigen Aufgaben und mehr Zeit, die tatsächlich etwas konstruktives tun? Wir zeigen einige super zeitsparende Tastenkombinationen, die Sie glücklich machen. Haben Sie Probleme mit bestimmten Teilen von Windows? Wir zeigen die Lösungen. Möchten Sie mehr über das Internet zu machen? Wir haben eine gesunde Portion Tipps zu Internet Explorer, die Ihre Phantasie Kitzeln werden.

Windows beschleunigen

Bild minimierenBild vergrößern
72tips2

Deaktivieren des Bildschirmschoners

Es kann lästig sein, wenn Sie vergessen, den Windows-Bildschirmschoner ausschalten, wenn Sie gerade eine wichtige Aufgabe, z. B. Defragmentierung ausführen oder kopieren eine große Anzahl von Dateien von einem Datenträger zu einem anderen begonnen haben. Keine Sorge, aber Sie können vorübergehend deaktivieren sie einfach, indem Sie sicherstellen, dass das Startmenü geöffnet ist.

Bypass-Windows Media Player

Wenn Sie eine Menge von multimedia-Dateien in einem Verzeichnis, nicht die Windows Media Player bei jedem Öffnen Sie auf sie zugreifen wollen. Um dies zu umgehen, mit der rechten Maustaste in den Ordner, wählen Sie diesen Ordner anpassen und wählen Sie erstellen oder Bearbeiten von HTML-Dokument. Klicken Sie auf Weiter und Editor geöffnet wird, und suchen Sie die Zeile Var WantMedia = False; ? Ändern der "False;" auf True; und schließen Sie Editor, die Änderungen zu speichern. Beenden Sie den Assistenten, und klicken Sie dann um Mediendateien zu öffnen, einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Wiedergabe.

Verwenden Sie die Symbolleiste

Um Programme schnell zugreifen möchten, die Sie regelmäßig verwenden, verwenden Sie die Symbolleiste. Mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie Symbolleisten, neue Symbolleiste. Navigieren Sie zu dem Verzeichnis, dem die Datei wird aus dem Dialogfeld, und wählen Sie die Datei. Das Programm ist im Startmenü der Ordner, die, den Sie benötigen, C:\Windows\Startmenu.

Schnelles Kopieren im Explorer

In einem zweiteiligen Explorer-Ansicht Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner im rechten Bereich auf eine verdeckte Ordner im linken Bereich ziehen müssen Sie zunächst die Ordner erweitern. Wählen Sie die Dateien oder Ordner zu kopieren, ziehen sie in den linken Fensterbereich, und halten sie über die vertraglich vereinbarten Ordner ein oder zwei Sekunden. Der Ordner wird automatisch erweitert, so können Sie die Dateien in den Ordner ablegen oder weiterhin Drilldown, bis Sie die gewünschte Position erreicht haben.

Schnellen Zugriff mit QuickTray

Das QuickTray-Tool befindet sich in der Taskleiste und bietet Ihnen eine einfache Möglichkeit, andere Anwendungen auf der Taskleiste platzieren. Klicken Sie auf QuickTray, starten Sie ihn, und verwenden Sie die Schaltfläche Hinzufügen zu einem beliebigen Programm hinzufügen. Das Symbol für jedes Programm, das Sie auswählen, wird rechts neben der Schaltfläche "Start", aktivieren Sie das Programm jederzeit mit einem Klick auf das Symbol starten platziert werden.

Miniaturansichten anzeigen

Einer der vielen hervorragenden neuen Features in Windows 98 wird verwendet, Sie geöffneten Ordner als Webseiten anzeigen - wenn Sie dies getan haben, wählen Sie Arbeitsplatz, Ansicht, als Webseite. Im linken Fenster werden Sie eine kleine Miniatur ein Bildsymbol sehen, die Sie mit dem Mauszeiger auf geklickt haben.

Leider anzeigen nicht einige JPEG-Bilder, da JPEG zwei Arten-RGB und CMYK gibt- und Windows 98 können nur RGB gelesen. Dadurch ist die Verwendung Ihrer bevorzugten Grafikprogramm Ihrer CMYK-JPEG-Bilder in RGB konvertieren.

Nicht so schnell

Windows 98 WinAlign Feature beschleunigt Anwendung startet, wichtige Dateien auf dem schnellen Teil des Datenträgers während einer Defragmentierung platzieren; Programme Datenträgersignatur auch wird, sodass sie effizienter Speicher verwenden. Was Sie vielleicht nicht wissen ist, dass nur Anwendungen, die speziell für WinAlign, wie Microsoft Office entwickelt wurden durch das Feature unterstützt werden.

Erfahren Sie genau welche Dateien durch WinAlign erhöht werden, indem Sie Ihre WINALI überprüfen.INI-Datei in C:\WINDOWS\SYSTEM. Sie können versuchen, diese Liste zu erzählen sie, aber sie können oder können nicht 'WinAlign' Windows 98 Programme, DLLs und andere Dateien hinzufügen. Wenn Sie nicht unterstützte Anwendungen hinzufügen, stellen Sie vorher sicher Sie Ihr System sichern zuerst.

Wählen Sie Dateien schnell

Wenn Sie eines umfangreichen Verzeichnisses geöffnet haben, und kopieren z. B. 95 von 100, Dateien, möchten ist die schnellste Möglichkeit dazu die fünf auswählen und Sie nicht möchten, verwenden [STRG], wählen Sie dann bearbeiten, Markierung umkehren.

Ein Editor-Dokument das Datum und die Uhrzeit hinzufügen

Um schnell das aktuelle Datum und die Uhrzeit im Editor einzufügen, drücken Sie [F5].

Starten Sie Windows so schnell wie möglich

Um das Dialogfeld zum Herunterfahren zu umgehen, erstellen Sie eine Batch-Datei in Editor. Zu diesem Zweck erstellen Sie eine neue Datei, und geben Sie den Text @Exit in der ersten Zeile. Speichern Sie sie in einem Ordner namens Batchdateien so etwas wie shutdown.bat. Als Nächstes schließen Sie Editor, mit der rechten Maustaste bat-Datei, und wählen Sie Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte Programm, wählen Sie beim Beenden schließen, und klicken Sie auf Erweitert. Als Nächstes wählen Sie MS-DOS-Modus, und deaktivieren Sie warnen, bevor Sie die MS-DOS-Modus eingeben. Klicken Sie auf OK. Doppelklicken Sie jetzt, um Windows schnell neu zu starten, nur auf dieses Programm (eine weitere gute Idee ist, eine Verknüpfung zu diesem Programm erstellen und speichern auf dem Desktop oder im Ordner "Start").

Einfacher Zugriff auf die Geräte-Manager

Wenn Sie regelmäßig über den Geräte-Manager verwenden, können Sie eine schnelle wenig Verknüpfung erstellen und auf Ihrem Desktop ablegen. Einfach klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dem Desktop, und wählen Sie neu, Verknüpfung. Geben Sie im Befehlsfeld C:\WINDOWS\CONTROL ein.EXE SYSDM.CPL,, 1. Rufen Sie die Verknüpfung jetzt Geräte-Manager.

Schnellere Schnellansicht

Auf diese Weise können Sie schnell "Schnellansicht" eine beliebige Datei, aber es ist nicht standardmäßig installiert. Wechseln Sie zur Systemsteuerung, wählen Sie Programme hinzufügen/entfernen und Windows-Komponenten, Zubehör. Wählen Sie die Schnellansicht. Sie können dann auch eine Verknüpfung zu C:\WINDOWS\SYSTEM\ c:\WINDOWS\SYSTEM\VIEWERS\QUIKVIEW herstellen.EXE auf dem Desktop und einfach drag & drop-Dateien.

Übernehmen Sie die Kontrolle von Explorer

Um schnell alle Ordner im Explorer öffnen, [*] auf der Zehnertastatur drücken.Wenn sie alle reduzieren möchten, drücken Sie [-] auf der Zehnertastatur.

Wählen Sie die geöffneten Fenster

Sie wissen wahrscheinlich, wie mit [Alt] + [Tab], um durch offenen Anwendungen bevor ? im wesentlichen [Alt] gedrückt und drücken Sie die [Tab] zwischen Anwendungen drehen. Jetzt erfahren Sie, wie etwas Ähnliches tun diese Zeit bei der Taskleiste.

Wenn zwischen Elementen in der Taskleiste wechseln möchten, halten Sie [Alt], wie oben gezeigt, aber dieses Mal verwenden [Esc] zum Verschieben zwischen verschiedenen Taskleisten-Elemente ? wie jedes Element hervorgehoben ist, damit alle entsprechenden Fenster am oberen Rand der öffnen-Fenster Stapel gebracht werden. Diese Drehung umfasst auch die geöffneten Fenster, die auf der Taskleiste, wie z. B. das Anzeige-Eigenschaften nicht angezeigt werden.

Fahren Sie ohne Zugriff auf das Startmenü

Um das Dialogfeld zum Herunterfahren vom Desktop schnell auszuwählen, nur schließen Sie alle Fenster und drücken Sie [Alt] + [F4].

Deaktivieren Sie die Liste die Dokumente

Löschen der Liste Dokumente im Startmenü kann zeitaufwändig sein, aber Sie können auch einfach eine Batchdatei, die Aufgabe mit einem einfachen Doppelklick erstellen. Zunächst erstellen Sie eine neue Datei im Editor, und geben Sie die folgenden zwei Zeilen:

ECHO OFF
ECHO Y|DEL C:\WINDOWS\RECENT\*.*

Nun speichern Sie die Datei in den Ordner der Batch-Dateien, und rufen sie so etwas wie cleardoc.bat. Beenden Sie den Editor, suchen Sie die Datei, und erstellen Sie eine Verknüpfung, die Sie dann auf dem Desktop oder im Startmenü für den einfachen Zugriff ablegen können. Mit der rechten Maustaste der neuen Verknüpfung, wechseln Sie zur Registerkarte Programm, und wählen Sie nach Beenden schließen. Klicken Sie auf derselben Registerkarte unter Ausführen wählen Sie minimierte aus und dann auf OK.

Benennen Sie Dateien schnell

Sie wissen, dass Sie auf einmal auf eine Datei erneut darauf klicken Sie diese Datei umbenennen kann. Sie können auch wissen, wie einfach es ist, versehentlich doppelklicken Sie auf die Datei und starten Sie es mit dieser Methode. Stattdessen klicken Sie einmal auf die Datei und dann einfach die Taste [F2], es umbenennen.

Wie Sie den Papierkorb umgehen.

Wenn Sie absolut sind 100 Prozent davon überzeugt, dass Sie eine Datei nicht mehr benötigen, mit der rechten Maustaste auf sie bei gedrückter [UMSCHALT], und wählen Sie löschen, überspringen den Papierkorb - wird die Datei endgültig gelöscht.

Wenn Sie besonders mutig fühlen, können standardmäßig den Papierkorb umgehen ? nur mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb und klicken Sie auf Eigenschaften. Wählen Sie "Dateien werden nicht in den Papierkorb verschoben. Entfernen Sie Dateien sofort nach löschen "und klicken Sie auf OK.

Minimieren Sie Windows mit der Tastatur

Möchten Sie diese alle geöffneten Fenster schnell auszublenden, ohne Verwendung der Maus? Verwenden Sie nur die folgende Tastenkombination:
Bild minimierenBild vergrößern
72tips1

Schalten Sie das Kontextmenü

Was tun Sie, wenn Sie Dateien des gleichen Typs in verschiedenen Anwendungen, wie z. B. Textdateien öffnen? Sie können eine Option einfach das Kontextmenü für den Dateityp hinzufügen.

In diesem Beispiel werden wir zu machen, können Sie die TXT-Dateien in WordPad über das Kontextmenü zu öffnen. Erstens öffnen Sie Explorer-Fenster, und wählen Sie Ansicht, Optionen.

Wechseln Sie zur Registerkarte Dateitypen, blättern Sie durch die Liste der registrierten Dateitypen, und wählen Sie Text-Dokument. Drücken Sie die Schaltfläche "Bearbeiten" und dann auf neu. Geben Sie im Textfeld unter Aktion den Befehlsnamen, der im Kontextmenü, z. B. mit WordPad öffnen angezeigt wird.

Anschließend klicken Sie auf Durchsuchen, und wechseln Sie zu dem Programm Files\Accessories\. Wählen Sie Wordpad.exe aus, und klicken Sie öffnen. Klicken Sie auf OK, um das Dialogfeld neue Aktion zu beenden, und sehen Sie den neuen Befehl in der Liste Aktionen. Klicken Sie zweimal auf Schließen. Nun, wenn Sie mit der rechten auf eine TXT-Datei Maustaste werden Ihnen die Möglichkeit, die sie in WordPad öffnen zugeteilt.

Verbessern Sie Ihren desktop

Bild minimierenBild vergrößern
72tips2

Der Windows-Desktop ist, in dem Sie Ihre Arbeit ausführen. Es folgt eine Auswahl von interessante Tipps und Leckerbissen, die Produktivität zu steigern.

Größere Bildlaufleisten

Haben Sie Schwierigkeiten beim greifen auf Ihre Windows Bildlaufleisten, machen sie größer. Mit der rechten Maustaste auf den Desktop, und wählen Sie Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte Darstellung, und wählen Sie Scrollbar aus der Dropdown-Liste unter Element. Passen Sie die Größe (nur auf der rechten Seite des Elements Feld), mit dem Vorschaufenster können Sie dann auf OK.

Organisieren Sie Ihre Verknüpfungen

Verknüpfungen auf dem Desktop? Was Sie tun müssen, ist in einem Ordner auf dem Desktop oder Startmenü platziert. Zum Platzieren mit der rechten Maustaste der Verknüpfungen im Startmenü-Ordners ein, auf die Schaltfläche "Start" und wählen Sie öffnen. Wählen Sie im Fenster Startmenü Datei, neuer Ordner Maustaste klicken Sie dann auf den neuen Ordner, und wählen Sie umbenennen und geben Sie einen geeigneten Namen für den Ordner aus. Halten Sie [STRG], wählen die Verknüpfungen und ziehen die Auswahl in den neuen Ordner.

Organisieren von geöffneten Fenstern

Es ist einfach, die geöffneten Fenster nebeneinander anzeigen, ohne manuell sie selbst RE. Mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich der Taskleiste, und wählen Sie untereinander oder nebeneinander. Alle öffnen Windows wird dann nach unten verkleinern und nebeneinander auszurichten. Machen Sie die Änderung durch die Taskleiste Rechtsklick und Auswahl von nebeneinander rückgängig machen Rückgängig.

Bereinigen Sie den desktop

Viele Symbole auf dem Desktop? Mit der rechten Maustaste auf den Desktop, und wählen Sie Eigenschaften. Klicken Sie auf die Registerkarte Darstellung, öffnen Sie das Element Dropdown-Menü und wählen Sie Symbol. Ändern Sie jetzt die Größe von 32 bis 16.

Entfernen der Unterstreichung

Um unterstrichenen Ordner auf dem Desktop zu entfernen, öffnen Sie im Startmenü, und wechseln Sie zu Einstellungen, Ordneroptionen. Wechseln Sie zu der Registerkarte Allgemein, wählen Sie Benutzerdefiniert, und klicken Sie auf Einstellungen. Suchen Sie die Option einfaches Klicken zum Öffnen eines Elements [markieren durch zeigen], und schalten Unterstreichungssymbol Titel nur beim zeigen.

Schnellstartsymbolen ändern

Sie können die Symbole der Programme in der Schnellstartleiste ändern, indem C:\WINDOWS\APPLICATION DATA\ MICROSOFT\INTERNET EXPLORER\ Schnellstartleiste durchsuchen. Sie werden feststellen, dass es gibt.SCF-Dateien anstelle der normalen Verknüpfungen. Nur mit Editor öffnen und ändern Sie IconFile = zum Symbol Ihrer Wahl.

Ordnungsgemäß Auswerfen von CDs

Mit der rechten Maustaste den Buchstaben Ihres CD-Laufwerk, und wählen Sie für eine schnelle Methode zum Entfernen von CDs auswerfen. Als Bonus wird auch keine Symbole, die das CD-Laufwerk zugeordnet werden entfernt.

Einstellungen für Anmeldung

Wenn Ihr PC mehrere Benutzer dient, und Sie verhindern, dass versehentlich mehrere Anmeldung Namen selbst erstellen möchten, verwenden Sie Microsoft Family Logon. Es enthält eine Liste aller zuvor erstellten anmelden Namen für den PC. Benutzer müssen aus dieser Liste auswählen und einen neuen Namen anmelden können nicht erstellt werden.

Um dies einzurichten, Öffnen der Systemsteuerung, wechseln Sie zur Registerkarte Konfiguration, und klicken Sie auf Hinzufügen. Doppelklicken Sie auf Client, wählen Sie im linken Bereich Microsoft, und doppelklicken Sie dann auf Microsoft Family Logon rechts. Klicken Sie von derselben Registerkarte auf den Pfeil nach unten neben dem Feld Primäre Netzwerkanmeldung, und wählen Sie Microsoft Family Logon aus der Dropdown-Menü. Klicken Sie auf OK.

Taskleiste sichtbar bleiben

Wenn Sie die Taskleiste ständig finden bedeckte Abrufen von Anwendungen, öffnen Sie des Startmenüs, wechseln Sie zu Einstellungen, Taskleiste und überprüfen Sie immer im Vordergrund.

Abrufen von Desktop anzeigen

Wenn Sie die Verknüpfung "Desktop anzeigen" aus der Schnellstartleiste der Taskleiste versehentlich löschen, wird hier wiederherstellen können. Öffnen Sie eine neue Textdatei in Ihrem bevorzugten Texteditor, und geben Sie Folgendes ein:
[Shell] Befehl = IconFile=explorer.exe,3[Taskbar]
Command = ToggleDesktop

Wählen Sie speichern unter, wechseln Sie zu C:\WINDOWS\Application Data\ Microsoft\Internet Explorer\Quick Launch und nennen Sie die Datei als ShowDesktop.SCF und Ihrem Desktop anzeigen Verknüpfung wiederhergestellt werden sollte.

Als Verknüpfungssymbol Desktop wiederherstellen

Wenn das Symbol Desktop als Verknüpfung aus dem Menü "SendTo" fehlt, ist hier wiederherstellen können. Öffnen Sie C:\WINDOWS\SENDTO, und mit der rechten Maustaste auf den Ordner Hintergrund. Wählen Sie New, Text-Dokument, und benennen Sie die Datei Desktop als Shortcut.DESKLINK (klicken Sie auf Ja, wenn Sie das Dialogfeld Umbenennen-Warnung wird angezeigt).

Drag & drop korrekt

Es ist einfach in Windows darüber, was passiert, wenn Sie Drag & eine Datei Drop verwechselt werden. Deswegen, weil das Betriebssystem kontextbezogene Standardwerte für kopieren und Verschieben von Objekten hat. Unsere Empfehlung ist einfach: Verwenden Sie die Schaltfläche mit der rechten Maustaste für alle Drag-and-Drop-Operationen. In diesem Fall zeigt Windows ein Kontextmenü, mit dem Sie festlegen, ob kopieren, verschieben oder erstellen Sie eine Verknüpfung in die neue Position.

Active Desktop deaktivieren

Deaktivieren Sie Active Desktop, wenn Sie Ressourcen sparen möchten. Wenn Sie Ihre auf die neue Version von TweakUI für Windows 98 Hände (es ist auf der Windows 98-CD, wenn Sie die zweite Ausgabe, wobei es entfernt wurde), können Sie neue Funktionen zugreifen.

Wechseln Sie zur Registerkarte IE4, und deaktivieren Sie Active Desktop aktiviert und zulassen von Änderungen an Active Desktop. Jetzt können Websites und andere PC-Benutzer es nicht versehentlich aktivieren.

Ändern Sie die Taskleiste ohne Neustart

Wenn Sie eine Änderung an der Taskleiste in der Registrierung vornehmen, können Sie die Änderung ohne neu zu starten. Halten Sie [STRG] + [Alt] + [ENTF], und doppelklicken Sie auf Explorer. Sagen Sie "Ja", um Explorer, aber leider nicht zum Schließen der Fenster zu schließen. Dadurch wird die Taskleiste und System Tray aktualisiert.

Problembehandlung und Wartung von Windows

Herunterfahren blues

Wenn der Computer abstürzt und Sie schalten können, die das Programm schließen, die mit [STRG] + [Alt] + [ENTF], versuchen Sie [STRG] + [Esc] statt. Dies kann im Menü Start zu bringen und ermöglichen es Ihnen, schön und sicher im Gegensatz zu, drücken die Reset-Taste beendet.

Verbannen Sie diese Start-Fehlermeldungen

Wenn Sie den Computer starten und erhalten eine Fehlermeldung, die besagt, dass Windows eine Datei nicht gefunden wurde, keine Panik! Suchen Sie nach der Datei mit der Windows Suchfunktion, und wenn gefunden, kopieren Sie es in den Verzeichnissen Windows- und System. Wenn die Suche ergebnislos ist, führen Sie eine Suche auf der Windows-CD für die Datei ? finden Sie unter Exemplarische Vorgehensweise zum Suchen und Wiederherstellen einzelner Dateien von der Windows-CD.

Wenn Sie nicht erfolgreich, und Windows Fine hochgefahren neben dieser Fehlermeldung anzuzeigen, wählen Sie ausführen aus dem Startmenü, und geben Sie regedit ein [EINGABETASTE]. Suchen Sie regedit ein für die Datei ? Wenn Sie einen Verweis darauf Export feststellen, dass Registry an einer leicht zugänglichen Stelle Key, und löschen Sie ihn.

Nun öffnen Sie "System.ini" aus dem Windows-Verzeichnis in den Editor, und suchen Sie die Datei erneut. Wenn Sie, dass alle Verweise darauf Speichern der Datei dann als system.bak feststellen, Präfix des Verweis mit einem Semikolon, um es zu deaktivieren, und speichern Sie die Datei "System.ini". Neustart und die Fehlermeldung sollte nicht mehr vorhanden sein. Wenn weitere Probleme auftreten, den Registrierungsschlüssel aus in Regedit wiederherstellen und benennen Sie "System.bak" in "System.ini" sollte Dinge funktionieren wie vor die Änderungen vorgenommen.

Fehlende Mediendateien

Wenn die fehlende Datei ist eine Gerätedatei mit der Erweiterung VxD dann versuchen, entfernen und Neuinstallieren von den entsprechenden Treiber. Dies sollte das Problem zu beheben.

Probleme mit ScanDisk

Wenn ScanDisk Fehler auf dem Laufwerk gefunden werden sie gefragt, ob Sie sie speichern möchten. Immer sagen Sie "Ja", da sie wichtigen Informationen enthalten könnte. Nun wechseln Sie in das Stammverzeichnis der Festplatte und öffnen Sie Editor Dateien wie FILE000.CHK. Wenn die Informationen wichtig ist, halten Sie es, andernfalls der Speicherplatz, und löschen.

Die System-Absturz-Fixierung aufheben

In einigen Fällen wird Ihr PC ohne ersichtlichen Grund abstürzen. Bevor Sie Ihr System vollständig neu starten, gibt es eine letzte Hoffnung ? versuchen Sie die aktuelle Aufgabe zu beenden. Halten Sie hierzu die Tastenkombination [STRG] + [Alt] + [ENTF], um das Dialogfeld Anwendung schließen aufzurufen. Was sollten Sie finden das ist das Programm oder die Aufgabe, die die Probleme verursacht, werden eine Meldung "Reagiert nicht" beigefügt. Auswählen, die Aufgabe, und klicken Sie auf die Schaltfläche Task beenden ?, wenn die Maus nicht funktioniert, verwenden Sie zum Umschalten zwischen den Optionsfeldern [Tab] und [EINGABETASTE] drücken, wenn Task beenden markiert ist...

Nach wenigen Sekunden (Geduld!) wird ein eigenes Dialogfeld Task beenden, pop erklärt wieder, dass das Programm nicht reagiert. Klicken Sie erneut auf Task beenden und hoffentlich Windows wird die Aufgabe beendet und wieder ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dies nicht der Fall ist, dann müssen Sie zwingen Ihr PC neu gestartet.

Bereinigen nach sich selbst

Auch wenn Sie ein Programm deinstalliert haben, können einige Reste auf Ihrem System belassen. Können Sie eine dedizierte kommerzielle wie AShampoo Uninstaller (Siehe Deinstallationsprogramm www.Ashampoo.com) können Sie hinter sich aufzuräumen, oder Sie können eigene Maßnahmen, damit die perfekte Deinstallation.

Erstens kann Warnungen über gemeinsam genutzte Dateien des Deinstallationsprogramms werfen. Die in den Ordner des Programms befinden sind sicher zu löschen, indem Sie auf Ja klicken; solche, die im Windows-Ordner befinden können bleiben allein durch Klicken auf "Nein". Wenn die Deinstallation abgeschlossen ist, ist es Zeit zu sehen, was zurückgelassen wurden. Überprüfen Sie zunächst den Programmordner, um festzustellen, ob alle Reste zurückgelassen wurden. Klicken Sie dann öffnen das Start Menü Programme, um festzustellen, ob ihre Einträge zurückgelassen wurden ? mit der rechten alle veralteten Einträge Maustaste und wählen Sie löschen, um sie loszuwerden.

Schließlich müssen Sie der Registrierung bereinigen, aber bevor Sie beginnen, beachten Sie, dass beim Vornehmen von Änderungen an der Windows-Registrierung Sie tatsächlich Änderungen an Kernkomponenten von Windows vornehmen. Wenn Sie ändern oder löschen Sie den falschen Schlüssel konnte zu Problemen mit Windows selbst führen. In seltenen Fällen finden Sie möglicherweise selbst kann nicht zum Starten von Windows erneut, so es wichtig ist, dass Sie immer alle Ihre Daten sichern, bevor Sie beginnen, Änderungen vorzunehmen.

Wenn Sie einen bestimmten Registrierungsschlüssel zu ändern, verwenden Sie den Registrierungs-Editor Backup-Tools, erstellen Sie eine Kopie des Schlüssels im aktuellen Zustand, bevor Sie fortfahren, wählen Sie die Registrierung > Registrierungsdatei exportieren... Sie sollten einmal diese Sicherung wiederherstellen müssen dazu Sie durch Doppelklick auf die Backup-Datei. Bearbeiten der Registrierung kann dann manuell durchgeführt werden, aber es ist einfacher, ein raffiniertes kostenloses Tool EasyCleaner in Betrieb zu drücken. Das kostenlose aus www.majorgeeks.com/download414.HTML und zu installieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Registrierung" gefolgt von suchen, um Ihr System für redundante Registrierungseinträge zu durchforsten. Entfernen Sie alle, die auf Ihr nicht zuletzt installierte Programm und den Prozess verweisen sollte abgeschlossen sein.

Wiederherstellen des Papierkorbs

Es ist schwer zu tun ? theoretisch ?, aber es ist möglich. Wenn Sie das Symbol Papierkorb verlieren, keine Angst!Wählen Sie ausführen aus dem Startmenü und geben Sie Regedit [EINGABETASTE], um den Registrierungs-Editor zu starten.

Navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\ Microsoft\Windows\CurrentVersion\ Explorer\Desktop\NameSpace. Klicken Sie im linken Bereich mit der rechten Maustaste der NameSpace-Taste, und wählen Sie neu, Schlüssel. Geben Sie Folgendes ein, jetzt genau so, wie sie (in einer Zeile und ohne Leerzeichen) geschrieben werden: {645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}, und drücken Sie die [EINGABETASTE].

Klicken Sie im rechten Bereich mit der rechten Maustaste auf (Standard), und wählen Sie ändern. Im Dialogfeld Zeichenfolge bearbeiten auf die Datenlinie Wert Geben Sie im Papierkorb (oder was auch immer Sie es aufrufen möchten), und klicken Sie auf OK. Schließen Sie regedit ein, klicken Sie auf den Desktop einmal, drücken Sie [F5], um es zu aktualisieren und den Inhalt des Papierkorbs, alle ehemaligen inklusive Symbol wiederhergestellt werden soll.

Diese Temp-Ordner leeren

Überwachen auf Ihre Dateien Ordner "Windows\Temp"-Alles in allem sollte es völlig leer sein, aber Dateien verbleiben abgerufen. Überprüfen sie regelmäßig, nur, nachdem Sie von Windows gestartet haben, und löschen Sie alles, was sich darin befindet.

Aktualisieren von Treibern

Wann das letzte Mal haben Sie im Internet nach Treiberupdates überprüft? Vor einem Jahr? Nie? Jetzt ist die Zeit, gehen Sie Online und laden die neuesten Treiber für Ihre Hardware ? Sie profitieren von weniger Fehlern und möglicherweise sogar mehr Geschwindigkeit fest.

Lösen von Problemen beim Drucken

Sie haben ein Problem mit Ihrem Drucker? Lassen Sie die erweiterte Druck-Ratgeber Sie zur Lösung führen. Dieser Ratgeber ist standard in Windows 98-Hilfeindex zugreifen.

Bereinigen Sie die Liste der Programme hinzufügen/entfernen

Es gibt zwei Möglichkeiten, unerwünschte Einträge aus der Liste Software vorsichtig zu vertreiben. Die erste am einfachsten ? wie TweakUI oder TweakAll verwenden. In "TweakUI" wechseln Sie zur Registerkarte hinzufügen/entfernen, wählen Sie die problematischen Elemente, und klicken Sie auf Entfernen, gefolgt von "Ja".

Die andere Möglichkeit ist, in der Registrierung zu beschäftigen. Öffnen Sie Regedit ein, und navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\ Microsoft\Windows\CurrentVersion\ deinstallieren. Im linken Bereich erweitern Sie den Schlüssel für die Deinstallation der rechten Maustaste auf das Element in Frage, und wählen Sie löschen. Klicken Sie auf Ja, um zu bestätigen, und dieses Element ist offiziell aus der Liste. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle unerwünschten Elemente und schließen Sie Regedit am Ende.

Beenden Sie Ihren PC vor Online gehen

Wenn Sie Ihren PC darauf besteht, zu versuchen, die für die Anmeldung verbunden Sie im Internet jedes Mal starten, Sie das Internet öffnen und wechseln Sie zur Registerkarte Verbindung angenommen, Sie mit einem Modem sind, stellen Sie sicher, dass die Leiste über ein Modem mit dem Internet verbinden festgelegt ist und klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen unmittelbar rechts davon. Die Kontrollkästchen am unteren Rand der nächsten Seite stellen Sie sicher, dass die Verbindung automatisch mit Abonnements aktualisieren nicht aktiviert ist. Nun sollte Ihre Probleme gelöst werden.

Verkorkste-Registrierung

Gesagt wir haben Sie, zum Sichern der Registrierung, aber was passiert, wenn die Registrierung bis zu dem Punkt durcheinander gebracht hat, die Windows nicht geladen werden? Bevor Sie Windows neu installieren, gehen Sie folgendermaßen vor: Zuerst starten Sie den PC von Notfall-Startdiskette, und geben Sie die folgenden Befehle, die nach jeweils mit der [EINGABETASTE]:

C:
CD \Windows
Attrib - R -h -s "System.dat"
Attrib - R -h -s system.da0
Ren system.dat system.bad
Ren system.da0 "System.dat".
Attrib - R -h -s "User.dat"
Attrib - R -h -s user.da0
Ren "User.dat" user.bad
Ren user.da0 user.dat

Dadurch wird Ihre Registrierungseinstellungen wiederhergestellt, um diese verwendet das letzte Mal, dass Windows erfolgreich geladen.

Dateien können nicht gelöscht

Wenn Sie Dateien in Windows, die stoßen zu löschenden verweigern, finden Sie wahrscheinlich, dass sie unzulässige Zeichen enthalten, die von DOS oder Windows anerkannt sind nicht. Finden Sie, dass Windows ist das Zeichen mit einem Unterstrich (_) ersetzt, aber dann nicht zu dieser Datei zu erkennen, wenn Sie versuchen, etwas zu tun, wie, verschieben oder löschen.

Lösung ist die Datei zu löschen, ohne Bezugnahme auf die unzulässige Zeichen. Öffnen Sie ein DOS-Fenster, und wechseln Sie in das Verzeichnis in dem die Datei wird mit dem Befehl CD. Was Sie tun müssen, ist das Platzhalter-Sonderzeichen verwenden, die Windows das unzulässige Zeichen, aktivieren Sie es löschen ignorieren soll. Beispielsweise haben Sie eine Datei namens "_play.txt", Sie müssten geben das Befehl DEL? play.txt zu löschen. Alternativ verwenden Sie den Befehl REN, um die Datei umzubenennen, damit Sie auf Sie zugreifen und mithilfe des Befehls DELTREE Löschen von Ordnern können.

Fehlende Dateien ersetzen

Lehnt Ihr PC starten, da er behauptet, dass Dateien fehlen, möglich es, dass Ihre Windows-Installation nicht abgeschlossen ist. Um dieses Problem zu beheben, führen Sie setup.exe von der Windows-CD, und wählen Sie überprüfen, wenn Sie dazu aufgefordert.

Entdecken Sie versteckte Dateien

Sie verlieren möglicherweise Systemdateien wie "Autoexec.bat" und "Msdos.sys", die sich im Stammverzeichnis der Bootdiskette oder irgendwo im Windows-Ordner befinden sollte. Wenn Sie diese nicht finden, stehen die Chancen, dass Windows eingerichtet wurde, sie zu verbergen. Um diesen Prozess umzukehren, öffnen Sie Arbeitsplatz, und wählen Sie Ansicht, Ordneroptionen. Wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht, und blättern Sie dann auf die Option Show markiert alle Dateien. Stellen Sie sicher, dass es ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf OK, um Fertig stellen.

Erstellen Sie ein Sicherheitsnetz

Sie wissen, wie einfach es ist an der versehentlichen ändern oder löschen wichtige Dateien.Zum Schützen Ihrer Dateien von solchen Pannen legen Sie diese nur-lesen indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, Eigenschaften auswählen, klicken Sie dann auf die Registerkarte Allgemein wechseln und sicherstellen, dass das Kontrollkästchen schreibgeschützt unter Dateiattribute aktiviert ist.

Wiederholung von ScanDisk

Wenn ScanDisk mitteilt, dass Sie querverbundenen Zuordnungseinheiten in verschiedenen angeboten, zu deren Lösung bietet, behebt und wiederholt dann den Prozess beim nächsten Booten, keine Sorge. Drücken Sie [F8] die Meldung "Windows wird gestartet" angezeigt wird, und wählen Sie die Option Eingabeaufforderung nur. Führen Sie SCANDISK jetzt unter der DOS-Eingabeaufforderung zu sortieren, das Problem für alle.

Vergessene Kennwörter

Vergessen Windows Anmeldung Passwort? Keine Sorge, Windows verwendet diese Kennwörter nur einzelne Benutzer identifiziert, so dass es verschiedene Einstellungen anpassen kann. Glücklicherweise ist die erste Runde ein vergessenes Kennwort kein Problem. Öffnen Sie die Dateien oder Ordner suchen... Symbol im Startmenü und die Boot-Laufwerk für Dateien mit der Erweiterung PWL suchen. Zu diesem Zweck eingeben von *.pwl im Feld Name gekennzeichnet:, und drücken die Schaltfläche Jetzt suchen. Diese Dateien, die Sie suchen sind die Listen, die Windows verwendet, um Ihre Kennwörter zu speichern. Jeder Benutzer hat seine eigene Datei, und sie sind leicht erkennbar. Löschen Sie diese Datei oder verschieben Sie an anderer Stelle zu. Wenn Sie neu starten, lassen Sie das Anforderung Kennwort jetzt leer und OK klicken. Dadurch wird Ihr Benutzerprofil für haben kein Kennwort eingerichtet. Ein Hinweis: Ihre Passwort-Datei enthält auch Ihre DFÜ-Kennwort, so müssen Sie diese manuell weiter Mal eingeben, wenn Sie DFÜ-Netzwerk öffnen.

So vermeiden Sie Net Viren

Der beste Weg zu vermeiden, einen Virus aus dem Netz ist unglaublich überlegen, welche Programme werden von dort herunterladen. Außerdem sollten Sie alle Anlagen vorsichtig sein, die Sie per E-mail erhalten. Verwenden Sie einen Dateiviewer wie QuickView Plus angehängte Dokumente vor dem Öffnen anzeigen. Dies gilt insbesondere für Word 97 Anlagen ? auf diese Weise, wenn ein Makrovirus angeschlossen ist, es wird nicht geöffnet werden und Ihren PC infizieren.

Eine Notfall-Startdiskette erstellen

Erstellt noch nicht noch eine Notfalldiskette? Holen Sie dies jetzt ? der Windows 98 eine kommen mit allgemeinen CD-Treiber zugeordnet.

Einzelne Systemdateien wiederherstellen

Windows 95 enthalten eine grundlegende DOS-Befehlszeilen-Dienstprogramm um einzelne Dateien aus komprimierten CAB-Dateien auf der Installations-CD extrahieren, diese war jedoch nützlich, wenn Sie wüssten, dass eine bestimmte Datei fehlt oder beschädigt war. Windows 98 können über diese Methode dies tun, aber es gibt eine bessere ? verwenden das Systemdatei-Überprüfungsprogramm, da es bedeutet, dass Sie insgesamt mit DOS Kabelgewirr vermeiden können.

Führen Sie das Systemdatei-Überprüfungsprogramm (geben sfc in das Startmenü Ausführen-Dialogfeld), und wechseln Sie im Hauptbildschirm, Sie "SFC" sagen, um eine einzelne Datei wiederherzustellen. Wenn Sie wissen, dass der Name der Datei Sie geben ihn direkt, aber es ist viel einfacher, auf die Schaltfläche Durchsuchen verwenden, um die Datei direkt zu suchen.

Wie zuvor das Systemdatei-Überprüfungsprogramm fordert Sie einige Informationen ? bereitstellen, in denen die Windows 98-Installations-CD ist, und wo die extrahierte Datei eingefügt werden sollen. Denken Sie daran, immer einen Ordner Eigene zum Extrahieren der Dateien an, wenn Sie besorgt über das Überschreiben wichtiger Dateien erstellen können.

Das Systemdatei-Überprüfungsprogramm die Funktion für die automatische Wiederherstellung werden, werden Sie aufgefordert, alle Dateien sichern, die SFC überschreiben muss. Sobald das Programm die Datei sucht und erfolgreich aus der komprimierten CAB-Datei auf CD extrahiert, erhalten Sie eine Bestätigung, dass alles erfolgreich verläuft.

Sichern und Wiederherstellen der Registrierungsdatei

Bild minimierenBild vergrößern
72tips3

Möchten Sie wissen, wie Sie die Registrierung vollständig oder teilweise für Backup-Zwecke zu exportieren? Lesen Sie dann auf. Möchten Sie wissen, wie Sie es wieder dorthin zurück sollte etwas schief gehen? Keine Sorge, wir werden Ihnen auch sagen, dass.

Zunächst führen Sie Regedit ? wählen Sie im Menü Start ausführen, geben Sie regedit ein und drücken Sie die [EINGABETASTE]. Um alle oder einen Teil der Registrierung zu sichern, wählen Sie die Registrierung Registrierungsdatei exportieren und navigieren Sie zu, in dem Sie die Sicherungsdatei speichern möchten.

Wenn Sie die gesamte Registrierung sichern einfach alles markieren, klicken Sie unter Exportbereich auswählen möchten, geben Sie der Datei einen aussagekräftigen Namen, und klicken Sie dann auf Speichern. Das Ergebnis ist eine REG-Datei in den von den Ihnen angegebenen Speicherort.

Wenn Sie Teil der Registrierung ? sichern möchten sagen Sie den Teil, dem Sie gerade arbeiten ? wählen Sie stattdessen die ausgewählte Teilstruktur unter Exportbereich. Namen Sie Ihrer Datei wie in Schritt 2 dargestellt, und klicken Sie auf Speichern.

Nachdem Sie alle oder einen Teil der Registrierung gesichert haben, können Sie Änderungen vornehmen, ohne sich Gedanken, was passieren wird sie schief gehen sollte. Wir empfehlen, dass Sie dies tun, bevor Sie versuchen, eine unsere Tipps im Zusammenhang mit die Registrierung.

Was geschieht, wenn Sie eine Sicherung wiederherstellen möchten? Wenn Sie in Windows arbeiten, doppelklicken Sie auf die.reg-Datei einfach, und bestätigen Sie, dass Sie diese Sicherung wiederherstellen, wenn Sie Ja auswählen möchten. Klicken Sie abschließend auf OK, wenn der Vorgang beendet ist.

Wenn Sie bereits in Regedit verwenden, versuchen Sie diese Alternative. Wählen Sie Registrierung Registrierungsdatei importieren, navigieren Sie zu der betreffenden.reg-Datei, wählen sie und klicken Sie auf Öffnen. Die Sicherung ? teilweise oder vollständige ? werden wiederhergestellt.

InternetExplorer

Bild minimierenBild vergrößern
72tips4

Windows und Internet Explorer haben so integriert werden, dass Sie nicht im Netz profitieren IE (obwohl dabei) verwenden müssen. Hier ist einige wertvolle Tipps dazu, wie sie härter für Sie arbeiten.

AutoVervollständigen deaktivieren

Es kann nützlich sein, wenn die Eingabe von URLs, aber Sie möchten die Funktion AutoVervollständigen deaktivieren. Wechseln Sie zur Ansicht "," Internetoptionen, wählen Sie die Registerkarte Erweitert, und deaktivieren Sie unter Browsing verwenden von AutoVervollständigen.

Channels entfernen

Internet Explorer 4 Channel-Leiste enthält Shortcuts Channels von Microsoft-Partnern. Sie können leicht sie off Ihrer Channelleiste entfernen, indem Kanäle aus der Symbolleiste auswählen, Shortcuts, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und Entnahme löschen. Sie können auch alle Websites als Channels per Browser zu der Site und Drag & Drop das URL-Symbol aus der Adressleiste die Channelleiste machen.

Achten Sie auf ältere Versionen von Internet Explorer

Haben Sie Internet Explorer 4.0 oder höher ist, Programme oder Dienste, die eine frühere Version von Internet Explorer über Ihre vorhandene Installation Vorsicht. Ältere Versionen erkennt keine neuen Versionen und installiert auf ihre Existenz, die Abstürze und andere Probleme verursachen können.

Speichern Sie eine URL als aktiven Inhalt in Internet Explorer 4/5

Sie wahrscheinlich bereits wissen, dass ziehen und Ablegen eine URL oder Hyperlinks vom Browserfenster auf dem Desktop eine Verknüpfung zu der Website erstellt. Wenn Sie die rechte Maustaste gedrückt, ziehen es verwenden, wird ein Menü angezeigt werden und Ihnen die zusätzliche Möglichkeit, beim Speichern der Seite als aktiven Inhalt.

Im Vollbildmodus surfen

InternetExplorer 4.0 oder höher können Sie im Vollbildmodus surfen. Nur Ansicht Ganzer Bildschirm auswählen und dann mit der rechten Maustaste auf die verbleibende Symbolleiste und wählen automatisch im Hintergrund. Wiederherzustellen, führen Sie den Mauszeiger am oberen Bildschirmrand, bis die Symbolleiste angezeigt wird, wählen Sie Ansicht Ganzer Bildschirm, und drücken Sie [F11], alle anderen Symbolleisten wieder zu bringen.

FTP in Internet Explorer

Wenn Sie eine FTP-Adresse einer beliebigen Explorer-Ansicht (ob Sie im Internet oder nur beim Surfen auf Ihrer eigenen Festplatte sind) im Feld Adresse eingeben, Sie rufen Sie die Website und das Fenster als FTP-Client verwenden.

Checken Sie die Active Desktop-Galerie

Wenn Sie auf der Microsoft Active Desktop Gallery für eine Weile gewesen, ist es Zeit zurück. Microsoft hat viele neue kostenlose aktive Inhalte, einschließlich einer Adresssuche hinzugefügt (Geben Sie einfach die Adresse und zieht es von der Karte) und ein Comic-Strip-of-the-Day-Zeitformat. Um das Hintergrundbild auf Ihrem Computer hinzuzufügen, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche Hinzufügen zu Active Desktop auf der Vorschauseite der gewünschten Komponente.

Nützlicher Bildschirmschoner

Internet Explorer 4.0 beinhaltet einen Bildschirmschoner, in dem eine Bildschirmpräsentation der gesamten Active Channel-Inhalt angezeigt, die Sie auswählen. Mit der rechten Maustaste auf den Desktop, und wählen Sie Eigenschaften. Wechseln Sie zur Registerkarte "Bildschirmschoner" und wählen Sie den Channelbildschirmschoner aus. Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen, und eine Liste aller Ihrer Kanäle im Kanäle angezeigt. Wählen Sie diejenigen im Bildschirmschoner ein, und klicken Sie auf OK.

Internet Explorer 4 Startmenü

Wie Sie mittlerweile bemerkt haben, Verhalten sich die Elemente, die Sie Internet Explorer 4 Startmenü hinzu wie normale Ordner und Dateien. Rechtsklick auf alle Start-Menü-Element, das Sie hinzugefügt haben, um ein Kontextmenü zu erhalten, die Sie des Elements Eigenschaften sowie andere Optionen ändern können.

Mithilfe der Adressleiste

Sie wissen bereits, dass die Adressleiste als Anleitung auf dem lokalen Desktop verdoppelt. Was Sie vielleicht nicht wissen, die DOS-Befehl einfach und die [EINGABETASTE] drücken ist funktioniert zum Sichern der Verzeichnisstruktur navigieren. Geben Sie ihn mehrmals auf, um arbeiten Sie sich ganz auf das Desktopsymbol zurück.

Zugriff auf Websites aus dem Startmenü

Tippen Sie gerne? Sie können URLs direkt in das Feld "ausführen" im Startmenü eingeben.

Ändern der Farbe von links

Sie können feststellen, dass Internet Explorer 4 die Farbe eines Links ändern, wenn der Mauszeiger darüber bewegt wird. Wählen Sie Ansicht, Internetoptionen, und klicken Sie dann klicken Sie auf Farben unter der Registerkarte "Allgemein" Hoverfarbe von überprüfen verwenden, und klicken Sie auf das Feld Farbe die gewünschte Farbe auszuwählen.

Sichern Sie Ihre Favoritenliste!

Das macht Sinn, wirklich. Haben Sie jemals neu installieren von Internet Explorer oder Windows-Gott verbieten-einfach vergessen ist eine Sache ist Ihrer Favoritenliste und dauert, die eine lange Zeit zu rekonstruieren. In Internet Explorer 5 ist der Prozess einfach. Wählen Sie Datei, importieren und exportieren, exportieren Sie Favoriten wählen, bevor Sie Ihren Ordner "Favoriten". Wählen Sie einen Speicherort und einen Namen und Ihre Favoriten werden als einzelne HTML-Datei, die später mit den gleichen Assistenten importiert werden kann gespeichert werden.

Wenn Ihre Version von Internet Explorer dies nicht tut, bleibt etwas umständlichere Möglichkeit. Einfach Ordner "Favoriten" zu öffnen Sie, halten Sie [STRG] und manuell wählen Sie die Favoriten, die Sie behalten möchten, dann auf eine leere Diskette zu kopieren. Installieren sie ist ein einfacher Fall kopieren Sie sie von der Festplatte wieder in den Ordner "Favoriten".

Beenden Sie Internet Explorer-Update-Erinnerungen

Wenn Sie vollkommen zufrieden mit der aktuellen Version von Internet Explorer, und will nicht ständig gesagt werden, dass eine neue Version verfügbar ist, können Sie die Update-Erinnerungen deaktivieren. Öffnen Sie Regedit ein, und navigieren Sie zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\ dazu erhalten Components\ {89820200-ECBD-11cf-8B85-00AA005B4383}. Mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel Version verfügbar, und wählen Sie löschen.Schließen und Sie werden von Internet Explorer-Eingabeaufforderungen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Modem für das Netz optimiert ist

Wenn die Modemgeschwindigkeit nicht zufriedenstellend ist, kann ein Parameter fehlt in der Registrierung vorhanden sein. Wenn Sie Windows 98 haben, Zugriff auf die Systemsteuerung, und suchen Sie DFÜ-Adapter, erweitert, und legen Sie die IP-Paketgröße auf 576.

Zuerst suchen Sie HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\ Root\Net definiert, und feststellen Sie, dass die DFÜ-Adapter mit DeviceDesc fest. Innerhalb dieses vierstellige Unterschlüssel einen Unterschlüssel namens Bindungen ist und innerhalb dieser Zeichenfolge heißt so etwas wie MSTCP\0000. Sie benötigen den richtigen Wert für die vierstellige Zahl im nächsten Schritt.

HKEY_LOCAL_MACHINE\Enum\ Network\MSTCP\xxxx, wobei Xxxx die Nummer ist nun suchen Sie in Schritt 1 gefunden. In diesem Schlüssel werden eine Zeichenfolge mit dem Namen Treiber namens NetTrans\0000. Sie benötigen den richtigen Wert für die vierstellige Zahl im nächsten Schritt.

Suchen Sie schließlich nach HKEY_LOCAL_MACHINE\System\ CurrentControlSet\Services\Class\NetTrans\-Xxxx, wobei Xxxx durch die Anzahl aus Schritt 2 ersetzt. Klicken Sie darin erstellen Sie eine neue Zeichenfolge, und nennen sie MaxMTU. Dann legen Sie den Wert von 576 Byte. Schließen Sie Regedit, und starten Sie Windows neu.

Weitere Tipps!

Bild minimierenBild vergrößern
72tips5

Die folgenden Tipps verweigern eingeordnet werden, aber das macht sie weniger nützlich. Gehen Sie auf, suchen Sie etwas heller Ihr Tag.

Korrigieren Sie Ihre Ordner

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass Windows immer präsent, wie Sie positioniert haben oder dessen Größe Ihrer Ordners. Um dieses Problem zu umgehen, öffnen Sie den betreffenden Ordner, Größe, wie Sie möchten, halten Sie [STRG] + [Alt] + [UMSCHALTTASTE], klicken Sie dann das Fenster zu schließen, indem Sie auf die Schaltfläche "X". Denken Sie daran, dass Windows können diese Eigenschaften für eine bestimmte Anzahl von Ordnern nur merken, achten Sie deshalb über die gewählte.

Erstellen Sie einen neuen Ordner mit einer einfachen Tastenkombination

Um schnell einen neuen Ordner erstellen in Windows 98, drücken Sie [Alt] + [F] + [N] + [F].

Ordnerdetails für alle anzeigen

Bei der Betrachtung von eines Ordners in der Ansicht "Details" können Sie nicht alle Informationen in den Spalten finden Sie unter sein. Die Spalten in der Standardgröße, nur die Tastenkombination [STRG] + [+] auf der Zehnertastatur zurücksetzen.

Einfügen von Sonderzeichen in Ihren Dokumenten

Sie brauchen Akzente oder andere Sonderzeichen in Ihren Dokumenten verwenden, ist ein Programm, das helfen kann. Rufen Sie im Startmenü, und navigieren Sie zu Programme, Zubehör, Systemprogramme, Zeichentabelle. Wählen Sie die verwendete Schriftart im Dokument, und suchen Sie das gewünschte Zeichen. Jetzt Doppel klicken Sie darauf und wählen Sie kopieren, dann gehen Sie in Ihr Dokument und einfügen.

Toolkit bonanza

Windows 98-CD enthält Tools aus dem Resource Kit-Sampler. Die Installationsdateien finden in Ihr CD-Tools\Reskit-Ordner. Führen Sie Setup, Exe und die Dienstprogramme werden auf Ihrem PC installiert werden. Sie über das Startmenü zugreifen ? Sie finden sie unter Programme, Windows 98 Resource Kit Tools Management Console.

Den Hilfetext RE

Um die Größe des Textes in der Hilfe zu Windows 98 zu ändern, müssen Sie Ihre Einstellungen im Internet zu ändern, da die neue Hilfe auf HTML. Starten Sie Internet-Systemsteuerung, und klicken Sie auf die Schaltfläche Eingabehilfen und klicken Sie dann auf die Schriftgradangaben auf Webseiten-Element, dann auf OK. Nun wählen Sie die Schaltfläche "Schriftarten", und wählen Sie den gewünschten Eintrag in der Dropdown-Menü Schriftgrad.

Aufzeichnen von Datum und Uhrzeit im Editor

Um Editor aufzeichnen, Zeit und Datum jedes Mal, wenn Sie eine Datei öffnen zu machen, öffnen Sie eine neue Datei, und platzieren.Melden Sie sich in der ersten Zeile. Jedes Mal, wenn Sie anschließend diese Datei öffnen, werden Zeit und Datum automatisch angemeldet.

Nehmen Sie Symbole in Paint

Sie können Symbole ohne spezielles Dienstprogramm, das alle vornehmen. Einfach das Symbol in Paint, und speichern Sie es mit einer Dateinamenerweiterung ".ico", und stellen Sie sicher, um alle Dateien auszuwählen.

Achten Sie auf Start

Möchten Sie wissen, was in Ihrem Computer beim Starten von Windows geladen wird? Sie haben zwei Möglichkeiten. Die schnelle und einfache Methode besteht darin [Pause] auf Ihrer Tastatur drücken, erscheint die Linie, die Sie anzeigen möchten. Booten wird fortgesetzt, wenn Sie eine beliebige Taste drücken.

Die andere, leistungsfähige Option ist im Windows Startmenü zugreifen, indem Sie [F8] drücken, wenn es sich "Windows 98 wird gestartet" sagt.... Wählen Sie jetzt schrittweise Bestätigung, und Sie werden jede Anweisung finden Sie unter laden. Sie können auch nicht auf bestimmte Vorgänge ? ideal für die Problembehandlung beim Start laden.

Welche Version von DirectX habe ich?

Wenn Sie wissen, welche Version von Direct X Sie haben möchten, führen Sie einfach DXTOOL.exe oder DXINFO.exe im Ordner "DirectX\Setup". Beim Öffnen, werden diese für Sie die Versionsnummer angezeigt. Erhalten Sie die neueste Version von DirectX von www.update.microsoft.com oder www.microsoft.com/directx/ "default.asp".

Anpassen der Windows-Hilfe

Sie können den Saldo zu Ihren Gunsten von Anmerkungen zu jedem Hilfethema, das Sie wie Tipp. Öffnen Sie das betreffende Thema, mit der rechten Maustaste auf einen leeren Bereich des Fensters, und wählen Sie mit Anmerkungen versehen. Geben Sie Ihre Notizen in das Feld, das erscheint, klicken Sie auf Speichern. Beim nächsten Öffnen das Thema, klicken Sie einfach auf die kleine Büroklammer, um Ihre Notizen zu lesen. (Um eine Notiz aus einem Thema zu entfernen, öffnen Sie die Notiz, dann klicken Sie auf Löschen.)

Suchkriterien für die zukünftige Verwendung speichern

Sobald Sie eine Suche beendet haben, beenden Sie eine Sekunde. Müssen Sie, dass die Suche später wieder verwenden? Wenn dies der Fall ist, speichern Sie sie. Wenn die Suche abgeschlossen ist, wählen Sie Datei Suche speichern. Wechseln Sie zum Desktop, und sehen Sie dort ein neues Symbol mit einem Titel anhand Ihrer Kriterien. Das nächste Mal Sie die gleiche Suche durchzuführen müssen doppelklicken Sie einfach auf dieses Symbol, dann klicken Sie auf Jetzt suchen und verschieben Sie es gerne irgendwo bequemer.

Suchergebnisse für Referenzzwecke speichern

Möchten Sie Ihre Suchkriterien und die Ergebnisse speichern? Wählen Sie Optionen, wählen Sie Ergebnisse speichern, und wählen Sie Datei, Suche speichern. Nun, wenn Sie auf das Symbol doppelklicken, erhalten Kriterien und tauchen in das Dialogfeld Suchen Ergebnisse Sie.

Ändern Sie die Größe des Papierkorbs

Auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf Papierkorb, und wählen Sie Eigenschaften. Klicken Sie im Papierkorb-Eigenschaften passen Sie der Hebels, um den gewünschten Prozentsatz an, dann klicken Sie dann auf OK.

Sofort Zugriff auf Geräte-Manager

Wenn Sie eine Tastatur mit dem Schlüssel [Windows] darauf haben, können Sie sofort, Geräte-Manager zugreifen, nur durch halten Sie [Windows] + [Pause/Untbr]. Aber das ist nicht alles, was, die Sie tun können. Es ist auch einfach im Startmenü, aktivieren Sie es mit einem einzigen Mausklick direkt zu gelangen, Geräte-Manager hinzu.Mit der rechten Maustaste im Startmenü, und wählen Sie aus dem Kontextmenü Explorer aus. Mit der rechten Maustaste einer leeren Stelle im rechten Bereich, wählen Sie neu, Verknüpfung, dann geben Sie C:\WINDOWS\CONTROL.EXE Sysdm.cpl, System, in das Feld 1 etikettiert Befehlszeile. Klicken Sie auf Weiter, geben Sie Geräte-Manager für den Namen der Verknüpfung, und drücken Sie "Fertig stellen". Um das Symbol, das durch die Verknüpfung zu ändern, nur der rechten Maustaste darauf, wählen Sie Eigenschaften, und drücken Sie dann auf die Schaltfläche Symbol ändern.

Untermenüs zum Startmenü hinzufügen

Dargestellt wir haben, wie Sie die Systemsteuerung, DFÜ-Netzwerk und Drucker-Ordner im Startmenü so viele Male jetzt hinzufügen, doch was passiert? Es ist auch weitere Ordner hinzufügen können, so hier ist die der ultimative Leitfaden für wichtige Ordner im Startmenü hinzufügen geben Sie schnelleren Zugriff darauf.

Hinzufügen, mit der rechten Maustaste auf Start, und wählen Sie Explorer aus. Mit der rechten Maustaste im rechten Bereich des Explorer-Fensters, das geöffnet wird, und wählen Sie neu, Ordner. Geben Sie dann eine der folgenden Zeichenfolgen, in einer einzigen Zeile, die die Wörter "Neuer Ordner" mit dieser neuen Linie ersetzt. Sie müssen die Periode, die geschweiften Klammern, alle vier Bindestriche und hexadezimalen Zahlen genau wie dargestellt eingeben. Nach der schließenden geschweiften Klammer drücken Sie die [EINGABETASTE].

J-Systemsteuerung
Systemsteuerung.{21EC2020-3AEA-1069-A2DD-08002B30309D}
DFÜ-Netzwerk J *
DFÜ-Netzwerk.{992CFFA0-F557-101A-88EC-00DD010CCC48}
J Schriftarten *
Schriftarten.{BD84B380-8CA2-1069-AB1D-08000948F534}
J-Internet-Cache
Internet-Cache.{7BD29E00-76C1-11CF-9DD0-00A0C9034933}
Netzwerk Umgebung J *
Netzwerkumgebung.{208D2C60-3AEA-1069-A2D7-08002B30309D}
J Mein Computer *
Mein Computer.{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}
J-Drucker
Drucker.{2227A280-3AEA-1069-A2DE-08002B30309D}
J-Papierkorb
Papierkorb.{645FF040-5081-101B-9F08-00AA002F954E}
J-Abonnements
Abonnements.{F5175861-2688-11d0-9C5E-00AA00A45957}
J-URL-Verlauf
URL-Verlauf.{FF393560-C2A7-11CF-BFF4-444553540000}

* Diese Ordner werden leer ? Sie müssen manuell in Drag & drop Elemente aus ihren Ordnern "realen" hier um darauf zugreifen.

Der Verknüpfungspfeil entfernen

Klicken Sie auf Start, ausführen und geben Sie "Regedit", um den kleinen Pfeil zu entfernen, der auf alle Verknüpfungen, erscheint Sie Regedit - zugreifen müssen. Wechseln Sie zu HKEY_CLASSES_ROOT\lnkfile und löschen Sie den Wert IsShortcut, dann wechseln Sie zu HKEY_CLASSES_ROOT\piffile, und löschen Sie den Wert IsShortcut. Schließen Sie Regedit, und starten Sie Windows neu.

Entfernen Sie die Dokumentenliste

Um den Ordner Dokumente aus dem Startmenü zu entfernen, öffnen Sie RegEdit, und wechseln Sie zu HKEY_CURRENT_USER\Software\ Microsoft\Windows\CurrentVersion\ Policies\Explorer. Mit der rechten Maustaste im rechten Fensterbereich eines offenen Bereichs, wählen Sie neu, DWORD-Wert, und nennen Sie es NoRecentDocsMenu. Doppelklicken Sie auf diesen Eintrag und fügen Sie den Wert 1, und klicken Sie dann beenden Sie Regedit ein, und starten Sie Windows neu.

Desktopsymbole aus Ansicht ausblenden

Ein guter Grund für die Symbole auf dem Desktop ausblenden könnte sein, dass Sie eine Last von Verknüpfungen auf der Taskleiste erstellt haben, und den Desktop unübersichtlich von ihnen nicht mehr benötigen. Um Symbole vom Desktop entfernen, führen Sie RegEdit, und wechseln zu HKEY_CURRENT_USER\ Software\Microsoft\Windows\ CurrentVersion\Policies\Explorer. Aus dem Menü Bearbeiten, neu, DWORD-Wert, und nennen Sie sie NoDesktop. Doppelklicken Sie auf diesen Eintrag und geben sie den Wert 1, dann schließen Sie RegEdit ein, und starten Sie Windows neu. Um die Symbole auf dem Desktop wiederherzustellen, ändern Sie einfach den Wert des NoDesktop auf 0.

Alle Eigenschaften der Festplatte anzeigen

Hier ist eine einfache Möglichkeit, die Eigenschaften für mehrere Festplatten gleichzeitig anzeigen. Zunächst öffnen Sie Arbeitsplatz, und wählen Sie alle Festplatten von [STRG] gedrückt, und klicken wiederum auf jedem Laufwerk. Als Nächstes mit der rechten Maustaste auf eines der Laufwerke, und wählen Sie Eigenschaften. Windows erstellt ein Dialogfeld mit Registerkarten Eigenschaften für jedes Laufwerk. Dies funktioniert für, Wechseldatenträger und zugeordnete Netzlaufwerke.
Dieses Material ist das copyright bzw. Nutzungsrechte für Future Publishing Limited, einer Future Network plc-Konzerngesellschaft, UK 2004. Alle Rechte vorbehalten.

Eigenschaften

Artikel-ID: 835831 - Geändert am: Dienstag, 30. Oktober 2012 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 835831
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com