Doppelte Benutzer gelegentlich in der globalen Adressliste in Exchange 2000 Server werden angezeigt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 837165 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Nachdem Sie die Microsoft Exchange 2000 Server Active Directory Connector (ADC) um Informationen von Microsoft Exchange Server 5.5 in Active Directory-Verzeichnisdienst replizieren und Informationen aus Active Directory in Exchange Server 5.5-Verzeichnis replizieren konfiguriert haben, treten die beiden der folgenden Symptome auf:
  • Doppelte Benutzer werden in der globalen Adressliste von Exchange angezeigt.
  • Eine oder mehrere Ereignisse, die den folgenden ähneln werden im Anwendungsereignisprotokoll auf dem Computer mit den ADC-Dienst angezeigt:

    Ereignis 1

    Ereignis-ID: 8024
    Ereigniskategorie: LDAP-Operationen
    Ereignisquelle: MSADC
    Ereignistyp: Fehler
    Beschreibung: LDAP-Suchen-Startseite auf Verzeichnis directoryName an Basis ' o = organization 'mit Filter '(msExchADCGlobalNames=NT5:GUID*)' war nicht erfolgreich. Verzeichnis der LDAP-Fehler: [0 x 51] Server heruntergefahren.

    Ereignis 2

    Ereignis-ID: 8024
    Ereigniskategorie: LDAP-Operationen
    Ereignisquelle: MSADC
    Ereignistyp: Fehler
    Beschreibung: LDAP-Suchen-Startseite auf Verzeichnis directoryName an Basis ' o = organization 'mit Filter '(distinguishedName=cn=Recipients,ou=organizationalUnit,o=organization)' war nicht erfolgreich. Verzeichnis der LDAP-Fehler: [0 x 51] Server heruntergefahren.

    Ereignis 3

    Ereignis-ID: 8020
    Ereigniskategorie: LDAP-Operationen
    Ereignisquelle: MSADC
    Ereignistyp: Warnung
    Beschreibung: LDAP-Suche des Verzeichnis directoryName an Basis ' Cn Empfängern, Cn = Empfänger, Ou = = organizationalUnit, o = organization 'mit Filter '(objectclass=*)' war nicht erfolgreich. Verzeichnis der LDAP-Fehler: [0 x 51] Server heruntergefahren.

    4-Ereignis

    Ereignis-ID: 8271
    Ereigniskategorie: Replikation
    Ereignisquelle: MSADC
    Ereignistyp: Information
    Beschreibung: Erfolgreich repliziert das Objekt ' ORGANISATIONSEINHEIT Empfängern, OU = organizationalUnit, OU = recipients, DC = corp, DC = = example, DC = com 'in Objekt"Cn Empfängern, Cn = Empfänger, Ou = = organizationalUnit o = organization '.

    5-Ereignis

    Ereignis-ID: 8270
    Ereigniskategorie: LDAP-Operationen
    Ereignisquelle: MSADC
    Ereignistyp: Fehler
    Description: LDAP returned the error [44] Already Exists when importing the transaction dn: cn=Username,cn=Recipients,cn=Recipients,ou=organizationalUnit,o=organization changetype: Add admin-display-name:Username distinguishedname:OU=Username,cn=Recipients,cn=Recipients,ou=organizationalUnit,o=organization createtimestamp:20030327164659.0Z objectguid:GUID replication-signature:GUID msexchadcglobalnames:forest:o=organizationGUID : EX5:cn=Username,cn=Recipients,ou=organizationalUnit,o=organization:container$to... : NT5:GUID : FOREST:GUID container-info:-2147483647 ReplicatedObjectVersion:0

    6-Ereignis

    Ereignis-ID: 8271
    Ereigniskategorie: Replikation
    Ereignisquelle: MSADC
    Ereignistyp: Information
    Beschreibung: Erfolgreich repliziert das Objekt ' CN = user, OU Username, OU = Empfängern, OU = organizationalUnit, OU = Exchange-Migration, DC = = corp, DC = example, DC = com 'in Objekt"Cn Username, Cn = Empfänger, Cn = Empfänger, Ou = = organizationalUnit o = organization '. (Verbindungsvereinbarung ' CAname ' # 1264)

Ursache

Dieses Problem tritt während der Replikation zwischen Active Directory und Exchange Server 5.5-Verzeichnis (LIGHTWEIGHT Directory Access Protocol) Fehler auftreten. Der ADC erstellt doppelte Objekte im Exchange Server 5.5-Verzeichnis, wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • LDAP-Konnektivität geht verloren, wenn der ADC für Objekte in Exchange Server 5.5-Verzeichnis durchsucht.
  • LDAP-Verbindung wird wiederhergestellt, wenn der ADC versucht, neue Kontakte aufgrund der fehlgeschlagenen Suche für ein entsprechendes Objekt in Exchange Server 5.5-Verzeichnis zu erstellen.

    Hinweis: In diesem Szenario tritt die fehlgeschlagene Suche für ein entsprechendes Objekt in Exchange Server 5.5-Verzeichnis aufgrund von Verlust der LDAP-Verbindung auf.
Der Exchange 2000 ADC betrachtet fälschlicherweise die fehlgeschlagene Suche, die aufgrund von Verlust der LDAP-Verbindung einer erfolgreichen Suche identisch auftritt, in denen kein entsprechendes Objekt wurde in Exchange Server 5.5-Verzeichnis gefunden.

Lösung

Hotfix-Informationen

Um dieses Problem zu beheben, besorgen vom August 2004 Rollup für Exchange 2000 Server nach Service Pack 3-Update.

Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
870540Verfügbarkeit von August 2004 Rollup für Exchange 2000 Server nach Service Pack 3-Update

Voraussetzungen

Aufgrund von Dateiabhängigkeiten erfordert dieses Update Microsoft Exchange 2000 Server Service Pack 3 (SP3). Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
301378Wie Sie das neueste Exchange 2000 Server Servicepack erhalten

Neustartanforderung

Sie müssen Ihren Computer nicht neu starten, nachdem Sie diesen Hotfix installiert haben. Der folgende Dienst ist jedoch automatisch beendet und neu gestartet, wenn Sie diesen Hotfix anwenden:
  • Microsoft Active Directory Connector

Ersetzte Hotfixes

Dieser Hotfix ersetzt keine anderen Hotfixes.

Dateiinformationen

Die englische Version dieses Hotfixes weist die in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Dateiattribute (oder höher) auf. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time () angegeben. Wenn Sie sich die Dateiinformationen ansehen, werden diese Angaben in die lokale Zeit konvertiert. Um die Differenz zwischen UTC und der Ortszeit zu ermitteln verwenden Sie die Registerkarte Zeitzone des Tools ? Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.
   Date         Time   Version            Size    File name
   --------------------------------------------------------------
   30-Mar-2004  23:26  6.0.6581.0        757,760  Adc.exe          

Status

Microsoft hat bestätigt, dass dies ein Problem in Microsoft Exchange 2000 Server handelt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 837165 - Geändert am: Mittwoch, 12. Februar 2014 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Exchange 2000 Server Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbhotfixserver kbqfe kbqfe kbfix kbexchange2000presp4fix kbbug kbexchange2000presp4julybarfix KB837165 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 837165
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com