Beschreibung des Outlook 2003 Post-Service Pack 1-Hotfix-Pakets: 9. September 2004

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 839647 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt Microsoft Office Outlook 2003 Post-Service Pack 1-Hotfix-Pakets: 9. September 2004. Dieser Artikel beschreibt die folgenden Elemente zu diesem Hotfixpaket:
  • Das Hotfix-Paket behobenen Probleme
  • Voraussetzungen für die Installation des Hotfix-Pakets
  • Ob müssen Sie den Computer neu, nachdem Sie das Hotfix-Paket installieren
  • Gibt an, ob das Hotfixpaket durch ein anderes Hotfixpaket ersetzt
  • Gibt an, ob Sie Änderungen an eine oder mehrere der Updates im Paket verwenden der Registrierung vornehmen müssen
  • Das Hotfix-Paket enthaltene Dateien

Zusammenfassung

Dies Artikel beschreibt die Microsoft Office Outlook 2003-Probleme, die behoben werden das Outlook 2003 Post-Service Pack 1 Hotfix-Paket, das 9. September datiert ist, 2004.

Das Hotfix-Paket behobenen Probleme

Die folgende Themen werden in diesem Hotfixpaket behoben:
  • 834716 Beschreibung des Outlook 2003-Hotfix-Pakets: 20. Mai 2004
  • 838896 E-Mail-Nachrichten, die Sie lesen in einem öffentlichen Ordner bleiben als ungelesen in Outlook 2003 markiert
  • 843180 Wenn Sie versuchen, eine Funktion auszuführen, nachdem Sie ein Skript in Outlook 2003 ausführen, die Outlook 2003 Calendar einen Ordner verbindet, der an einen anderen Benutzer zu Ihrem Kalender gehört, wird Outlook 2003 unerwartet beendet
    887409 Das Offlineadressbuch wird in Outlook 2002 und Outlook 2003 möglicherweise nicht erfolgreich heruntergeladen
  • 843191 nicht bei dem Outlook 2003 reagiert nicht mehr, wenn Sie versuchen, eine Besprechung zu planen, die Benutzer enthält, die hinter einer Firewall befinden
Das folgende Problem wird durch dieses Hotfix-Paket behoben, aber bisher nicht in der Microsoft Knowledge Base beschrieben wurde:

Ihr Postfach von einem Server mit Microsoft Exchange 2000 Server auf einen Exchange 2000 Server oder Microsoft Exchange Server 2003-Server mit dem Assistenten zum Verschieben von Postfächern in Exchange-System-Manager verschoben wird. Falls Ihr Outlook 2003-Profil mithilfe des Exchange-Cache-Modus konfiguriert ist, können Sie Sie sich Exchange Server anmelden mit Outlook 2003 eine oder beide der folgenden Symptome auftreten:
    Eine Verzögerung tritt auf, bevor Sie auf Exchange Server zum ersten Mal nach dem Verschieben Ihres Postfachs von Exchange 2000 Server auf Exchange Server 2003 verbunden sind.
    • Outlook 2003 versucht, die Exchange 2000-Server herstellen, auf dem Ihr Postfach zuvor gespeichert war.
    • Nach einer kurzen Verzögerung verbindet Outlook 2003 schließlich auf dem Exchange Server 2003-Server, auf dem Ihr Postfach gegenwärtig gespeichert ist.

  • Outlook kann nicht den Namen des neuen Servers nicht abrufen. Stattdessen versucht Outlook auf Exchange 2000 Server-Server herstellen, auf dem Ihr Postfach zuvor gespeichert war. Dieser Vorgang schlägt fehl. Außerdem ist die Outlook in einen getrennten Zustand.
Hinweis Das MAPI-Profil wird nicht automatisch aktualisiert, um auf den neuen Exchange Server 2003-Computer zeigen. Weitere Informationen zu diesem Problem, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
914855Outlook 2003-Client kann nicht mit dem Server herstellen, nachdem Sie ein Postfach von Exchange 2000 Server auf Exchange Server 2003 verschoben wird

Weitere Informationen

Service Pack-Informationen

Dieses Problem wurde erstmals in Office 2003 Service Pack 2 behoben.

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Office 2003. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
870924 So erhalten Sie das neueste Servicepack für Office 2003

Hotfix-Informationen

Ein unterstützter Hotfix ist von Microsoft erhältlich. Dieser Hotfix behebt jedoch nur das Problem, welches in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt. Dieser Hotfix wird möglicherweise weiteren Tests unterzogen. Wenn Ihr System durch dieses Problem nicht schwerwiegend beeinträchtigt ist, empfehlen wir, dass für das nächste Softwareupdate zu warten, das diesen Hotfix enthält.

Wenn der Hotfix zum Download zur Verfügung steht, wird es im oberen Bereich dieses Artikels einen Link "Hotfix donwload" geben. Wenn dieser Abschnitt nicht angezeigt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Customer Service und Support, um den Hotfix zu erhalten.

Hinweis Falls weitere Probleme auftreten oder andere Schritte zur Problembehandlung erforderlich sind, müssen Sie möglicherweise eine separate Serviceanfrage erstellen. Die üblichen Support-Kosten gelten für zusätzliche Supportfragen und Probleme, die für diesen speziellen Hotfix nicht qualifizieren. Eine vollständige Liste der Telefonnummern von Microsoft Customer Service and Support oder eine separate Serviceanfrage erstellen finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/?WS=Support
Hinweis Das Formular "Hotfixdownload available" zeigt die Sprachen an, in denen der Hotfix verfügbar ist. Wenn Ihre Sprache nicht angezeigt wird, liegt es daran, dass kein Hotfix für diese Sprache verfügbar ist.

Erforderliche Komponenten

Die folgende Liste enthält die Voraussetzungen für das Hotfix-Paket:
  • Die optimierte Version dieses Hotfixes ist ein Office 2003 Service Pack 1 (SP1)-Hotfix. Um den Hotfix installieren zu können, müssen Sie Office 2003 SP1 installiert.

    Weitere Informationen zu Office 2003 SP1 klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
    842532Beschreibung von Office 2003 Service Pack 1
  • Die Full-File-Version dieses Hotfixes ist auch die Administratorversion dieses Hotfixes. Sie können diese Version des Hotfixes auf einem Computer, auf dem Office 2003 mit Office 2003 SP1 installiert oder auf einem Computer mit Office 2003 ohne Office 2003 SP1 installiert installieren.

    Wir haben jedoch diesen Hotfix auf einem Computer getestet, die unter Office 2003 mit Office 2003 SP1 installiert, als wir auf einem Computer haben, die Office 2003 ohne Office 2003 SP1 ausgeführt wird. Wenn Sie diesen Hotfix auf einem Computer, die Office 2003 ohne Office 2003 SP1 ausgeführt wird installieren, können einige Dateikonflikte auftreten. Wir unterstützen diese Konfiguration, aber es wird diese Konfiguration nicht empfohlen.

Informationen zum Neustart

Sie müssen nicht den Computer neu starten, nachdem Sie diese anwenden Hotfix.

Ersetzte Hotfixes

Dies Hotfix wird durch keinen späteren Hotfix ersetzt.

Registrierungsinformationen

Sie müssen erstellen oder Ändern Sie einen Registrierungsschlüssel, um die Hotfixes zu verwenden, die dieses Paket enthält. Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
843191 nicht bei demOutlook 2003 reagiert nicht mehr, wenn Sie versuchen, eine Besprechung zu planen, die Benutzer enthält, die hinter einer Firewall befinden

Hotfix-Dateiinformationen

Dieser Hotfix enthält nur die Dateien, denen Sie benötigen Beheben Sie die Probleme, die in diesem Artikel werden aufgelistet. Dieser Hotfix enthält möglicherweise nicht alle die Dateien, die Sie benötigen, um ein Produkt vollständig auf den neuesten aktualisieren erstellen.Die internationale Version dieses Hotfix besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden in Coordinated Universal Time (UTC) aufgeführt. Wenn Sie die Dateiinformationen anzeigen, wird es in die lokale Ortszeit konvertiert. Die Zeitverschiebung zwischen UTC und der Ortszeit verwenden Sie die Zeitzone der Registerkarte Datum und Uhrzeit in der Systemsteuerung.

Download Informationen:

Informationen zu Microsoft Windows Installer-MSP-Dateien:
   Date         Time   Size       File name
   --------------------------------------------------------
   09-Sep-2004  22:22  3,659,776  Olkintlff.msp (full-file/administrative)
   09-Sep-2004  22:13    387,072  Olkintlop.msp (optimized)

Nach der Installation des Hotfixes, die globale Version dieses Fix besitzt die Dateiattribute (oder höher), die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind:
   Date         Time   Version            Size    File name
   --------------------------------------------------------------
   22-Apr-2004  18:29  6.5.6980.84       733,888  Cdo.dll          
   24-Jun-2004  05:08  11.0.6361.0       116,424  Contab32.dll     
   27-Aug-2004  00:47  11.0.6402.0        31,944  Dumpster.dll     
   27-Aug-2004  00:48  11.0.6402.0       106,696  Emablt32.dll     
   27-Aug-2004  00:48  11.0.6402.0       214,728  Emsabp32.dll     
   27-Aug-2004  00:48  11.0.6402.0       702,664  Emsmdb32.dll     
   27-Aug-2004  00:48  11.0.6402.0       131,784  Emsui32.dll      
   19-May-2004  00:54  11.0.6355.0       778,944  Mapir.dll        
   19-May-2004  00:53  11.0.6355.0        30,408  Mlshext.dll      
   04-Sep-2004  05:02  11.0.6403.0     1,356,488  Msmapi32.dll     
   27-Aug-2004  00:48  11.0.6402.0       715,976  Mspst32.dll      
   27-Aug-2004  00:48  11.0.6402.0       653,504  Outex.dll        
   23-Mar-2004  02:50  11.0.6255.0     3,057,864  Outllibr.dll     
   11-Mar-2004  22:02  11.0.6254.0       279,240  Pstprx32.dll     

Zusätzliche Hinweise

  • Weitere Informationen zur Installation dieses Hotfixes finden Sie in der Datei "Readme.txt", die im Hotfix-Paket enthalten ist.
  • Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen die zwei MSP-Dateien finden Sie in der "Strategien für Updating Office 2003 Installations" Thema. Um dieses Thema anzuzeigen, finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    Strategies for Updating Office 2003 Installations

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Terminologie, die Microsoft für Software verwendet, die nach der Veröffentlichung korrigiert wird, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
824684Beschreibung der Standardterminologie, die zum Beschreiben von Microsoft-Softwareupdates verwendet wird

Eigenschaften

Artikel-ID: 839647 - Geändert am: Samstag, 20. Juli 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003 mit Business Contact Manager
Keywords: 
kbautohotfix kboffice2003sp2fix kboffice2003presp2fix kbfix kbqfe kbhotfixrollup kbhotfixserver kbmt KB839647 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 839647
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Kontaktieren Sie uns, um weitere Hilfe zu erhalten

Kontaktieren Sie uns, um weitere Hilfe zu erhalten
Wenden Sie sich an den Answer Desk, um professionelle Hilfe zu erhalten.