Durch Service Packs für SQL Server 2000 Reporting Services behobene Bugs

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 839796 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
839796 Bugs that are fixed by SQL Server 2000 Reporting Services service packs
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Dieser Artikel enthält Informationen über die durch Microsoft SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 1 (SP1) behobenen Probleme.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Service Packs für SQL Server Reporting Services erhalten, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
842440 So erhalten Sie das neueste Service Pack für SQL Server 2000 Reporting Services

Weitere Informationen

Durch SQL Server 2000 Reporting Services SP1 behobene Probleme

Weitere Informationen zu den durch SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 1 behobenen Problemen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
842514 FIX: The report parameters may not appear correctly when you preview a report in a non-English version of Report Designer
842517 FIX: The Reporting Services Login dialog box appears repeatedly when you deploy a report on a remote computer by using Report Designer
842518 FIX: An XML version tag is included at the beginning of non-XML files
842534 FIX: Bookmark links in a report that is rendered to the Web archive file format (.mhtml) may not work correctly
842536 FIX: Hebrew characters in a report appear in reverse order when you export the report to the "Acrobat (PDF) file" format in SQL Server 2000 Reporting Services
842537 FIX: An image in a report does not appear in the preview of the report if the value property of the image is set to a URL path
842538 FIX: Subscriptions that use the e-mail delivery method for distribution may not deliver the report successfully in SQL Server 2000 Reporting Services

Dokumentationsfehler in der Onlinedokumentation zu SQL Server 2000 Reporting Services

Weitere Informationen zu Dokumentationsfehlern in der Onlinedokumentation zu SQL Server 2000 Reporting Services finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
842853 Updates for the "Passing a Report Parameter on a URL" topic and the "CSV Device Information Settings" topic in Reporting Services Books Online
842854 Documentation errors in the ReportingService.Render Method topic, the ReportingService.CreateDataDrivenSubscription Method topic, and the ReportingService.CreateReportHistorySnapshot Method topic in Reporting Services Books Online

Eigenschaften

Artikel-ID: 839796 - Geändert am: Donnerstag, 1. Juli 2004 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Sever 2000 Reporting Services
  • Microsoft SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 1
Keywords: 
kbhowtomaster kbinfo KB839796
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com