Datensicherung mit Windows XP Home Teil 6

Artikel-ID: 842154 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel ist Teil 6 zum Thema Datensicherung mit Windows XP Home Edition. Teil 6 zeigt auf, wie Sie Kopien auf CD schreiben oder ins Netzwerk stellen können.
Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:

Teil 1:  Einleitung
Teil 2:  Methoden der Datensicherung
Teil 3:  Die Datensicherung vorbereiten
Teil 4:  Backup und Restore
Teil 5:  Ein Image erstellen
Teil 6:  Kopien auf CD schreiben oder ins Netzwerk stellen
Teil 7:  Daten retten


Wollen Sie weder Backup- noch Image-Software einsetzen, können Sie natürlich Ihre zu sichernden Daten auch einfach kopieren.

Gerade wenn Sie Anfänger sind und nur einen kleinen Datenbestand haben, ist das eine gangbare Lösung, bis Sie etwas mehr Erfahrung gesammelt haben. Für größere Datenbestände ist diese Methode ungeeignet.

Der Vorteil: Es gibt keine Probleme beim Wiederherstellen, denn die Daten liegen alle in ihrem Originalformat vor.

Der Nachteil: Die Daten werden nicht komprimiert und brauchen eine Menge Platz, das Kopieren ist zeitaufwändig, die Ablagestruktur wird 1:1 übernommen und macht die Sicherung unübersichtlich.

Abhilfe: Daten in ein ZIP-Archiv packen und dann kopieren. Das schafft mehr Übersicht und spart Speicherplatz.

Kopien auf CD schreiben

Hierfür braucht es keine gesonderte Anleitung, denn es handelt sich um einen ganz normalen Brennvorgang.

  1. Starten Sie Ihre Brenner-Software, geben Sie an, welche Daten gebrannt werden sollen und schreiben Sie sie auf die CD. Fertig.
  2. Beim "Wiederherstellen" d.h. beim Rückkopieren auf Ihre Festplatte müssen Sie jedoch daran denken, dass eine Datei, die von einer CD kommt, automatisch schreibgeschützt ist.
  3. Kopieren Sie die Datei zuerst von der CD auf die Festplatte. Klicken Sie sie dann mit der rechten Maustaste an und wählen Sie EIGENSCHAFTEN.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kopie1


  4. Entfernen Sie auf der Registerkarte ALLGEMEIN den Schreibschutz. Deaktivieren Sie hierfür das Häkchen vor SCHREIBGESCHÜTZT und klicken Sie auf OK.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kopie2


  5. Danach ist die Datei wieder voll einsatzfähig.

Tipp

Natürlich können Sie auch für mehrere Dateien den Schreibschutz entfernen. Markieren Sie alle in Frage kommenden Dateien mit gehaltener SHIFT- oder STRG-TASTE, bevor Sie die EIGENSCHAFTEN aufrufen.

Hinweis

Wollen Sie ein paar wichtige Dateien zwischendurch auf CD brennen, um sie z.B. auf eine Reise mitzunehmen, ist das kein Problem, wenn Sie sich zu regelmäßigen Backups entschieden haben. Das einfache Kopieren verändert das Archiv-Attribut nicht, so daß Ihr Backup-Rhythmus nicht gestört wird. Und Images haben mit dem Archiv-Attribut nichts zu tun.

Kopien ins Netzwerk stellen

Daten ins Netzwerk zu kopieren ist genau so einfach, wie Daten zwischen lokalen Laufwerken zu kopieren. Wenn Sie vorher über den Explorer eine feste Laufwerkszuordnung für das Netzwerklaufwerk vornehmen, können Sie die Daten einfach auf das andere Laufwerk ziehen.

  1. Starten Sie den WINDOWS-EXPLORER. Klicken Sie auf EXTRAS und dann auf NETZWERKLAUFWERK VERBINDEN.
  2. Weisen Sie einen Laufwerksbuchstaben und einen Netzwerkpfad zu, wie weiter oben beschrieben.
  3. Besteht noch eine Verbindung von früher, wird Sie Ihnen angezeigt. Sie brauchen dann nichts zu tun.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kopie3


  4. Im linken Teil des Explorerfensters wird Ihnen das Netzwerklaufwerk wie ein lokales Laufwerk angezeigt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kopie4


  5. Sie brauchen nur noch den gewünschten Ordner dahin zu ziehen. Fertig.

    Bild minimierenBild vergrößern
    kopie5



INFORMATIONSQUELLEN

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Teil 1 Datensicherung mit Windows XP Home Edition (842149)
Einleitung

Teil 2 Datensicherung mit Windows XP Home Edition (842150)
Methoden der Datensicherung

Teil 3 Datensicherung mit Windows XP Home Edition (842151)
Die Datensicherung vorbereiten

Teil 4 Datensicherung mit Windows XP Home Edition (842152)
Backup und Restore

Teil 5 Datensicherung mit Windows XP Home Edition (842153)
Ein Image erstellen

Teil 6 Datensicherung mit Windows XP Home Edition (842154)
Kopien auf CD schreiben oder ins Netzwerk stellen

Teil 7 Datensicherung mit Windows XP Home Edition (842155)
Daten retten

Eigenschaften

Artikel-ID: 842154 - Geändert am: Dienstag, 4. Juli 2006 - Version: 1.6
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowto kbstepbystep KB842154
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com