Beschreibung von OneNote 2003 Service Pack 1

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 842774 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
842774 Description of OneNote 2003 Service Pack 1
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft hat ein Service Pack für Microsoft Office OneNote 2003 freigegeben. Unter "Inhalt" sind die in diesem Artikel enthaltenen Informationen zu diesem Service Pack stichpunktartig aufgelistet.

Einführung

Microsoft Office OneNote 2003 Service Pack 1 (SP1) bietet neueste Updates für Microsoft Office OneNote 2003 und enthält wesentliche Sicherheitserweiterungen sowie zusätzlich Verbesserungen bezüglich Stabilität und Leistung.

Weitere Informationen

Details zum Service Pack

Neue Features

Weitere Informationen zu neuen Funktionen in OneNote 2003 SP1 finden Sie auf folgender Website von Microsoft
http://www.microsoft.com/office/onenote/prodinfo/overview.mspx

Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

OneNote 2003 SP1 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:
817105 Festplatte oder Stamm-Ebene-Ordner erscheinen als Ordner Notizbuch in OneNote 2003
817106 Sie können einen geschlossenen Ordner in My Notebooks Ordner in OneNote 2003 nicht öffnen
818854 Mit Text verbundene Hyperlinks werden in OneNote nicht angezeigt, wenn diese aus einer Website kopiert und eingefügt werden
818855 Der Radierer in OneNote 2003 löscht eine gesamte Linie
822565 Sie können die Seitenfarbe einer OneNote-Seite in OneNote 2003 nicht ändern
825778 Wenn Sie eine neue Seite in OneNote 2003 öffnen, wird Briefpapier nicht verwandt
828607 Fehlermeldung "OneNote kann auf diese Datei nicht zugreifen, um Ihre Änderung zu speichern" wenn Sie den Versuch unternehmen, Ihre Änderung von OneNote zu speichern
828613 OneNote 2003 wird langsam ausgeführt bzw. scheint nicht mehr zu reagieren
828618 Ein neues Seitennotizfenster zeigt den Text aus einem anderen geöffneten Seitennotizfenster in OneNote an
830048 Pocket PC oder alle andere Handheld-Gerät werden in OneNote nicht unterstützt
830191 Briefpapier wird zu einer neuen Seite oder einer neuen Unterseite in OneNote nicht verwandt
830193 Die Schriftfarbe des Texts in OneNote kann in Ihnen nicht geändert werden
831039 Sie können Handschriftgrafiken in OneNote nicht bearbeiten
832290 Die Durchstreichbewegung Stiftsfeature wird in OneNote nicht unterstützt
832767 Das Briefpapier fehlt in dem Bereich Change Stationery auf dem New-Aufgabenbereich in OneNote
837843 Wechselt Frei-Handobjekten nach Oben und Frei-Handobjekte werden mit Frei-Handobjekten in dem oberen Bereich der OneNote-Seite zusammengeführt
826804 Hyper-links in Text gehen möglicherweise bei dem Kopieren und dem Einfügen des Texts zu OneNote verloren

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme während der Installation des Service Packs

Es gibt ein bekanntes Problem, das bei der Installation von OneNote 2003 SP1 auftritt.

Weitere Informationen zu dem bekannten Problem, das bei der Installation von OneNote 2003 Service Pack 1 auftreten kann, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
873206 Berücksichtigende zu, bevor Sie OneNote 2003 Service Pack 1 auf einem Computer anwenden, auf dem das OneNote 2003 Service Pack 1 Preview installiert ist Information

Installationshinweise

Bezug und Installation des Service Packs

OneNote 2003 Service Pack 1 sowie Installationshinweise und Informationen zur Bereitstellung finden Sie im Microsoft Download Center. Besuchen Sie die folgende Website, um das Service Pack aus dem Microsoft Download Center herunterzuladen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=07408348-26c9-43bb-9e7e-6151cf15d415

Wie Sie feststellen, ob das Service Pack installiert ist

Das Service Pack enthält aktualisierte Versionen der folgenden Datei:
Dabeiname	Version
---------------------------
Onenote.exe	11.0.6360.0
Falls die in dieser Tabelle aufgeführten Dateien eine spätere Version haben, brauchen Sie das Service Pack nicht zu installieren.

Weitere Informationen zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten OneNote 2003-Version finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
821549 Wie Sie die Version von Office 2003 bestimmen

Wenn Sie OneNote 2003 SP1 installieren, werden außerdem noch folgende Dateien installiert:
Academic.one	Oinfop11.mof
Alrtintl.dll	Onconv.dll
Blank.one	Onenote.pip
Bssym7.ttf	Onenotem.exe
Business.one	Onfilter.dll
Designer.one	Onintl.dll
Dwdcw20.dll	Onlibs.dll
Dwtrig20.exe	Onmain.aw
Epsimp32.flt	Onmain.chm
Fpsrvutl.dll	Onmain.dll
Fpwec.dll	Onreadme.htm
Gdiplus.dll	Ontoc.xml
Gdiplus.dll	Ontour.htm
Ieawsdc.dll	Ontour.swf
Intlband.htm	Ontournf.jpg
Mshy3es.dll	Ontourst.htm
Mso.dll		Owsclt.dll
Msocf.dll	Planners.one
Msocfu.dll	Riched20.dll
Msohelp.exe	Setlang.exe
Msointl.dll	Slintl.dll
Msxml5.dll	Tabletl.one
Oinfo11.ocx	Usp10.dll

Hinweise für Administratoren zu MSP-Dateien

Die Administratorversion des Updates besteht aus einer in eine selbstextrahierende ausführbare Datei gepackten Microsoft Windows Installer-Patchdatei (MSP-Datei). Mit diesem Service Pack wird die folgende MSP-Datei verteilt:
Onenotesp1ff.msp

Funktionen zur Neuinstallation bestimmter Komponenten für Administratoren

Wenn Sie den Administratorinstallationspunkt aktualisieren und OneNote 2003 Service Pack 1 auf Clientcomputern neu zwischenspeichern und installieren, können Sie hierfür eine Befehlszeile mit der Option REINSTALL=ALL verwenden, um alle Features zu installieren. Detaillierte Hinweise zum Aktualisieren eines Administratorabbilds sowie von Client-Computern können Sie dem Abschnitt "Updating clients from a patched administrative image" (Aktualisieren von Clients von einem gepatchten Administratorabbild) unter dem Thema "Distributing Office 2003 Product Updates" (Verteilen von Office 2003-Produktupdates) entnehmen. Sie finden das Thema "Distributing Office 2003 Product Updates" auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/office/ork/2003/five/ch18/MntA01.htm
Das Office Admin Update Center für Office IT-Profis enthält jeweils die aktuellen Administratorupdates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen. Weitere Informationen zum Office Admin Update Center finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/office/ork/default.mspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 842774 - Geändert am: Dienstag, 5. Juni 2007 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office OneNote 2003
Keywords: 
kbgetsp atdownload kbdownload kbfix kbupdate KB842774
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com