Systempflege in Windows XP (Teil 4): Wartung regelmäßig und automatisch

Artikel-ID: 843477 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist Teil 4 zum Thema Systempflege in Windows XP. In diesem Teil lernen Sie, wie Sie Windows XP regelmäßig und automatisch warten.

Um die anderen Kapitel aufzurufen, nutzen Sie bitte die Links am Ende des Artikels.

Folgend sind die Kapitel, die sich mit diesem Thema befassen:
Teil 1: Datenträger prüfen
Teil 2: Datenträger optimieren
Teil 3: Datenträgerbereinigung
Teil 4: Wartung regelmäßig und automatisch
Teil 5: MS-DOS-Startdiskette erstellen
Alles erweitern | Alles schließen
Wenn Sie die in diesem Kapitel beschriebenen Systempflege-Aufgaben regelmäßig ablaufen lassen wollen, empfiehlt es sich, das Programm Geplante Tasks zu verwenden. Mit diesem Programm können zu einem bestimmten Zeitpunkt automatisch andere Programme gestartet werden.

So lassen Sie ein Programm regelmäßig ausführen:
  1. Klicken Sie auf Start.

    Bild minimierenBild vergrößern
    startbutton


  2. Zeigen Sie nacheinander auf Alle Programme ? Zubehör ? Systemprogramme.
  3. Klicken Sie auf Geplante Tasks. Das Fenster Geplante Tasks wird geöffnet.

    Bild minimierenBild vergrößern
    fenster geplantetasks


  4. Öffnen Sie das Symbol Geplanten Task hinzufügen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    icon taskhinfzufuegen


    Der Assistent für geplante Tasks wird angezeigt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    dlg task 01


  5. Klicken Sie auf Weiter.

    Bild minimierenBild vergrößern
    button weiter


    Nach einer kurzen Wartezeit sehen Sie eine Liste mit Programmen, die Sie auswählen können.

    Bild minimierenBild vergrößern
    dlg task 02


  6. Markieren Sie das gewünschte Programm in der Liste.

    Wenn sich das gewünschte Programm nicht in der Liste befindet, klicken Sie auf Durchsuchen, wechseln in den Ordner, in dem sich das Programm befindet, und wählen es aus.
  7. Klicken Sie auf Weiter.

    Ein Dialogfeld mit möglichen Zeitintervallen wird angezeigt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    dlg task 03


  8. Wählen Sie das gewünschte Intervall aus.
  9. Klicken Sie auf Weiter.

    Es wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie weitere Optionen zum Startintervall festlegen können. Der Aufbau des Dialogfeldes unterscheidet sich ein wenig und ist auf das ausgewählte Intervall abgestimmt. Die folgende Seite zeigt das Dialogfeld, wenn als Intervall Wöchentlich ausgewählt wurde.

    Bild minimierenBild vergrößern
    dlg task 04


  10. Nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor.
  11. Klicken Sie auf Weiter.

    Möglicherweise wird ein Dialogfeld angezeigt, in dem Sie Ihr Kennwort eingeben müssen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    dlg task 05


  12. Geben Sie in die Felder Kennwort und Kennwort bestätigen das Kennwort ein, das Sie zur Anmeldung bei Windows verwenden.
  13. Klicken Sie auf Weiter.

    Ein Dialogfeld, das eine Zusammenfassung des geplanten Tasks enthält, wird angezeigt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    dlg task 06


  14. Klicken Sie auf Fertig stellen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    button fertigstellen


    Der Assistent wird beendet und der neue Task wird im Fenster Geplante Tasks angezeigt.

    Bild minimierenBild vergrößern
    fenster mitneuemtask


Im Fenster Geplante Tasks können Sie weitere Aktionen vornehmen:
  • Um die Eigenschaften des Tasks zu ändern, klicken Sie den Task doppelt an. Dann wird das Dialogfeld mit den Eigenschaften dieses Taks geöffnet und Sie können u.a. das definierte Zeitintervall verändern.
  • Wenn Sie einen geplanten Task nicht mehr benötigen, markieren Sie ihn im Fenster Geplante Tasks und klicken dann im Aufgabenbereich des Fensters auf Element löschen.

Informationsquellen

Die weiteren Teile des Themas Systempflege in Windows XP sind:
Teil 1 Datenträger prüfen

Teil 2 Datenträger optimieren

Teil 3 Datenträgerbereinigung

Teil 4 Wartung regelmäßig und automatisch (dieser Artikel)

Teil 5 MS-DOS-Startdiskette erstellen
Diese Artikel sind Ausschnitte aus dem Buch Microsoft Windows XP - einfach klipp und klar von Microsoft Press mit noch mehr Tipps und Tricks rund um Microsoft Windows XP.

Bild minimierenBild vergrößern
Microsoft Windows XP - einfach klipp und klar


Eigenschaften

Artikel-ID: 843477 - Geändert am: Dienstag, 1. August 2006 - Version: 1.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbhowto kbstepbystep kbinfo KB843477
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com