Artikel-ID: 875364
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
875364 Detailed installation walkthrough for Windows XP Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Sie können sicherstellen, dass Sie Microsoft Windows XP Service Pack 2 (SP2) erhalten, indem Sie die Funktion Automatische Updates in Windows XP aktivieren. Besuchen Sie folgende Microsoft-Website, um die Funktion Automatische Updates zu aktivieren:
http://www.microsoft.com/germany/athome/security/update/msupdate_keep_current.mspx
Sie können Windows XP Service Pack 2 auch über die folgende Windows Update-Website installieren:
http://update.microsoft.com
Sie können außerdem ein Netzwerk-Installationspaket für Windows XP SP2 auf folgender Microsoft-Website erhalten:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=049C9DBE-3B8E-4F30-8245-9E368D3CDB5A
Das Netzwerk-Installationsprogramm installiert Windows XP SP2 über ein Netzwerk auf mehreren Computern. Dieses Installationspaket ist in sich abgeschlossen und kann jede Installation von Windows XP Home oder Windows XP Professional auf Windows XP SP2 aktualisieren.

Sowohl die Funktion Automatische Updates als auch die Windows Update-Website verwenden die Express-Installation zur Installation über das Internet. Diese Installation ist viel kleiner als eine Netzwerkinstallation, da das Express-Installationsprogramm die Menge der Informationen, die Sie herunterladen, verringert. Das Express-Installationsprogramm untersucht das Zielsystem und kompiliert eine Liste der Dateien, die das Programm aktualisieren muss. Das Express-Installationsprogramm lädt keine unnötigen Dateien herunter, wie beispielsweise die Dateien für das Microsoft Windows 95-Migrationsprogramm oder die Dateien für Serverkomponenten eines Windows XP Professional-Computers.

Wenn Sie Automatische Updates oder Windows Update verwenden, werden Sie eventuell gefragt, ob Sie Windows XP SP2 installieren möchten. Die Updates werden dann auf Ihren Computer heruntergeladen, wenn der Aktualisierungsvorgang feststellt, dass sie erforderlich sind. Die Gesamtgröße des Downloads kann nur 70 Megabyte (MB) oder auch 260 MB betragen. Die Installation wird gestartet, sobald der Downloadvorgang abgeschlossen ist.

Weitere Informationen

Installation über das Internet mithilfe von automatischen Updates

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführen, geben Sie wuaucpl.cpl ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Automatische Updates auf Automatisch (empfohlen), und klicken Sie anschließend auf OK.

    Ihr Computer lädt Windows-Updates automatisch herunter und installiert sie, wenn er mit dem Internet verbunden ist. Standardmäßig sind automatische Updates für 3:00 morgens geplant. Wenn Sie nicht vorhaben, dass Ihr Computer um diese Zeit eingeschaltet ist, wählen Sie einen für Sie passenden Zeitpunkt für die Aktualisierung aus. Weitere Informationen zum Planen automatischer Updates finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    327838 Planen von automatischen Updates in Windows XP, Windows 2000 und Windows Server 2003
    Nachdem die Updates heruntergeladen wurden, erscheint im Infobereich eine Sprechblase mit dem Hinweis, dass Updates heruntergeladen wurden und für die Installation bereit stehen.
  3. Klicken Sie auf die Sprechblase, klicken Sie auf Express-Installation, und klicken Sie danach auf Weiter.

    Eine Sprechblase im Infobereich zeigt an, dass im Hintergrund Ihre Updates installiert werden und dass Sie möglicherweise während des Installationsvorgangs mit Ihrer Arbeit fortfahren können. Nachdem die Installation abgeschlossen ist, wird im Fenster Automatische Updates folgende Meldung angezeigt:
    Sie haben den Computer erfolgreich aktualisiert. Der Computer muss neu gestartet werden, damit die Aktualisierungen wirksam werden.
    Hinweis: Nachdem Sie auf Express-Installation geklickt haben, wird der Windows XP Service Pack 2-Installationsassistent gestartet, und die folgende Meldung wird angezeigt:
    Willkommen. Bevor Sie dieses Update installieren, sollten Sie Folgendes durchführen:

    1. Eine Sicherung des Systems
    2. Alle geöffneten Programme schließen

    Windows muss eventuell anschließend neu gestartet werden, um die Installation abzuschließen. Klicken Sie auf "Weiter", um den Vorgang fortzusetzen.
    Der Installationsassistent von Windows XP Service Pack 2 zeigt das Dialogfeld mit dem Lizenzvertrag an. Sie müssen dem Lizenzvertrag zustimmen, um mit der Installation fortfahren zu können.
  4. Klicken Sie auf Jetzt neu starten.

    Hinweis: Der Computer wird neu gestartet. Der erste Neustart nach einer Installation dauert oftmals viel länger als gewöhnlich, da Windows XP Service Pack 2 Dateien kopiert, die nicht während der Hauptinstallationsphase kopiert werden konnten. Dies ist ein standardmäßiger Vorgang; wenn das Kopieren der Dateien abgeschlossen ist, wird der Computer in gewohnter Weise gestartet.

Installation über das Internet mithilfe von Windows Update

  1. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
    http://update.microsoft.com/
  2. Klicken Sie auf Benutzerdefiniert.

    Windows Update durchsucht Ihren Computer und zeigt eine Liste mit einer Vorauswahl wichtiger Updates an, einschließlich Sicherheitsupdates und Service Packs.
  3. Klicken Sie unter Nach Typ auswählen auf Wichtig.

    Windows Update erstellt eine Liste der Updates, die für Ihren Computer geeignet sind. Wichtige Updates werden zum automatischen Download ausgewählt.
  4. Klicken Sie auf Updates anzeigen und installieren.
  5. Stellen Sie sicher, dass Windows XP SP2 ausgewählt ist.
  6. Klicken Sie auf Updates installieren.

    Das Dialogfeld Updates werden installiert wird angezeigt. Unter Installationsstatus zeigt Windows Update den aktuellen Status der Aktionen an, die für die Windows XP SP2-Installation erforderlich sind. Die Leiste Downloaden informiert Sie über den Fortschritt des Downloads. Nachdem der Downloadvorgang abgeschlossen ist, wird die Leiste Downloaden durch die Leiste Installation ersetzt. Die Leiste Installation informiert Sie über den Fortschritt der Installation, und der Windows XP Service Pack 2 Setup-Assistent wird gestartet. Im Dialogfeld Windows XP Service Pack 2 Setup-Assistent wird die folgende Meldung angezeigt:
    Willkommen. Bevor Sie dieses Update installieren, sollten Sie Folgendes durchführen:

    1. Eine Sicherung des Systems

    2. Alle geöffneten Programme schließen

    Windows muss eventuell anschließend neu gestartet werden, um die Installation abzuschließen.

    Klicken Sie auf "Weiter", um den Vorgang fortzusetzen.
  7. Klicken Sie auf Weiter.

    Der Installationsassistent von Windows XP Service Pack 2 zeigt das Dialogfeld mit dem Lizenzvertrag an. Lesen Sie den Lizenzvertrag. Wenn Sie mit den Vereinbarungen einverstanden sind, klicken Sie auf Ich stimme zu.

    Hinweis: Sie müssen dem Lizenzvertrag zustimmen, um mit der Installation fortfahren zu können.
  8. Klicken Sie auf Weiter. Das Dialogfeld Optionen auswählen (Select Options) wird angezeigt und enthält die folgende Meldung:
    Setup erstellt eine Sicherungskopie der Systemdateien, sodass Sie Windows XP SP2 gegebenenfalls entfernen können. Klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Speicherort für diese Sicherungsdateien zu wählen, oder klicken Sie auf Weiter, um den folgenden Speicherort zu akzeptieren:
    Deinstallationsordner
    C:\Windows\$NtServicePackUninstall$
    (Setup creates a backup of system files so you can remove Windows XP SP2 if necessary. Click Browse to choose a location for these backup files, or click Next to accept the following location:
    Uninstall folder
    C:\Windows\$NtServicePackUninstall$)
    Hinweis: Über Optionen auswählen (Select Options) können Sie einen benutzerdefinierten Speicherort für (Archiv-)Informationen zum Deinstallieren angeben. Es wird empfohlen, die Standardeinstellungen beizubehalten; es sei denn, die Installation wird von einem fortgeschrittenen Benutzer durchgeführt. In der Regel erstellt die Windows XP SP2-Installation ein Archiv. Diese Option können Sie nicht umgehen.
  9. Klicken Sie auf Weiter. Folgende Meldung wird im Dialogfeld System wird aktualisiert angezeigt:
    Warten Sie, während Setup die aktuelle Konfiguration untersucht, vorhandene Dateien archiviert und die Dateien aktualisiert.
    Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, zeigt das Dialogfeld Fertigstellen des Assistenten die folgende Meldung an:
    Der Setup-Assistent für Service Pack 2 wurde erfolgreich abgeschlossen.
    Der Assistent muss Windows neu starten, damit die Änderungen übernommen werden. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um Windows automatisch neu zu starten.
    Wenn Sie Windows später neu starten möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Jetzt nicht neu starten", und klicken Sie auf "Fertig stellen".
    Jetzt nicht neu starten.
    (You have successfully completed the Service Pack 2 Setup Wizard.
    To apply the changes, the wizard has to restart Windows. To restart Windows automatically, click Finish.
    If you want to restart Windows later, select the Do not restart now check box, and then click Finish.
    Do not restart now.)
    Hinweis: Das Kontrollkästchen Jetzt nicht neu starten (Do not restart now.) ist standardmäßig aktiviert.
  10. Klicken Sie auf Fertig stellen. Der Setup-Assistent für Windows XP Service Pack 2 wird geschlossen, und das Dialogfeld Updates werden installiert zeigt die folgende Meldung an:
    Die Installation von Windows XP Service Pack 2 ist ... abgeschlossen! (Installing Windows XP Service Pack 2,...Done!)
    Der Computer wurde erfolgreich aktualisiert.
    Sie müssen den Computer neu starten, damit die Änderungen wirksam werden.
    Wenn Sie auf Jetzt neu starten klicken, wird der Computer neu gestartet, und die Installation wird abgeschlossen. Klicken Sie auf Schließen, um den Neustart zu verhindern.

    Hinweis: Windows XP funktioniert erst dann einwandfrei, wenn der Computer neu gestartet wurde.
  11. Klicken Sie auf Jetzt neu starten.

    Hinweis: Der Computer wird neu gestartet. Der erste Neustart nach einer Installation dauert oftmals viel länger als gewöhnlich, da Windows XP Service Pack 2 Dateien kopiert, die nicht während der Hauptinstallationsphase kopiert werden konnten. Dies ist ein standardmäßiger Vorgang; wenn das Kopieren der Dateien abgeschlossen ist, wird der Computer in gewohnter Weise gestartet.

Installation über eine Netzwerkfreigabe

Ihr Netzwerkadministrator legt fest, wo sich das Installationspaket befindet und welche Vorgehensweise verwendet wird, um das Paket auszuführen. Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, um Informationen darüber zu erhalten, wo sich das Installationspaket befindet und wie Sie es ausführen. Wenn Sie keinen Netzwerkadministrator haben, lesen Sie den Abschnitt "Installation über das Internet mithilfe von automatischen Updates" oder den Abschnitt "Installation über das Internet mithilfe von Windows Update".

Nachdem Sie Windows XP SP2 von einer Netzwerkfreigabe heruntergeladen haben, führen Sie diese Schritte durch, um Windows XP SP2 mithilfe des Windows XP Service Pack 2 Setup-Assistenten zu installieren:
  1. Nachdem Sie das Installationspaket heruntergeladen haben, führen Sie es aus, um die Installation zu starten. Das Installationspaket extrahiert die Dateien, die für die Installation von Windows XP SP2 notwendig sind. Das Installationspaket zeigt das Statusfenster Dateien extrahieren an, während die Dateien extrahiert werden. Nachdem der Extraktionsvorgang abgeschlossen ist, wird der Windows XP Service Pack 2-Installationsassistent gestartet, und die folgende Meldung wird angezeigt:
    Willkommen. Bevor Sie dieses Update installieren, sollten Sie Folgendes durchführen:

    1. Eine Sicherung des Systems

    2. Alle geöffneten Programme schließen

    Windows muss eventuell anschließend neu gestartet werden, um die Installation abzuschließen.

    Klicken Sie auf "Weiter", um den Vorgang fortzusetzen.
    Hinweis: Wenn Sie an diesem Punkt angekommen sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass es immer noch zu einer starken Festplattenaktivität kommt. Dieses Verhalten ist darauf zurückzuführen, dass der Setup-Assistent von Windows XP Service Pack 2 einen separaten Thread verwendet, um Dateien auf der Festplatte zu verwalten. Der Vorgang dieses Threads ist möglicherweise noch nicht abgeschlossen, wenn Sie am Willkommen-Bildschirm des Assistenten angekommen sind.
  2. Klicken Sie auf Weiter. Der Installationsassistent von Windows XP Service Pack 2 zeigt das Dialogfeld Lizenzvertrag an, das den Lizenzvertrag enthält. Lesen Sie den Lizenzvertrag. Wenn Sie mit den Vereinbarungen einverstanden sind, klicken Sie auf Ich stimme zu.

    Hinweis: Sie müssen dem Lizenzvertrag zustimmen, um mit der Installation fortfahren zu können.
  3. Klicken Sie auf Weiter. Das Dialogfeld Optionen auswählen (Select Options) zeigt die folgende Meldung an:
    Setup erstellt eine Sicherungskopie der Systemdateien, sodass Sie das Service Pack gegebenenfalls entfernen können. Klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Speicherort für diese Sicherungsdateien zu wählen, oder klicken Sie auf Weiter, um den folgenden Speicherort zu akzeptieren:
    Deinstallationsordner
    C:\Windows\$NtServicePackUninstall$
    (Setup creates a backup of system files so you can uninstall the service pack if necessary. Click Browse to choose a location for these backup files, or click Next to accept the location displayed below.
    Uninstall folder
    C:\Windows\$NtServicePackUninstall$)
    Hinweis: Über Optionen auswählen (Select Options) können Sie einen benutzerdefinierten Speicherort für (Archiv-)Informationen zum Deinstallieren angeben. Es wird empfohlen, die Standardeinstellungen beizubehalten; es sei denn, die Installation wird von einem fortgeschrittenen Benutzer durchgeführt. In der Regel erstellt die Windows XP Service Pack 2-Installation ein Archiv. Diese Option können Sie nicht umgehen.
  4. Klicken Sie auf Weiter. Folgende Meldung wird im Dialogfeld System wird aktualisiert angezeigt:
    Warten Sie, während Setup die aktuelle Konfiguration untersucht, vorhandene Dateien archiviert und die Dateien aktualisiert.
    Nachdem die Installation abgeschlossen wurde, zeigt das Dialogfeld Fertigstellen des Assistenten die folgende Meldung an:
    Der Setup-Assistent für Service Pack 2 wurde erfolgreich abgeschlossen.
    Der Assistent muss Windows neu starten, damit die Änderungen übernommen werden. Klicken Sie auf "Fertig stellen", um Windows automatisch neu zu starten.
    Wenn Sie Windows später neu starten möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Jetzt nicht neu starten", und klicken Sie auf "Fertig stellen".

    Jetzt nicht neu starten.
    (You have successfully completed the Service Pack 2 Setup Wizard.
    To apply the changes, the wizard has to restart Windows. To restart Windows automatically, click Finish.
    If you want to restart Windows later, select the Do not restart now check box, and then click Finish.

    Do not restart now.)
    Wenn Sie auf Fertig stellen klicken, wird der Computer neu gestartet, und die Installation wird abgeschlossen. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Jetzt nicht neu starten (Do not restart now.), um den Neustart zu verhindern.

    Hinweis: Windows XP funktioniert erst dann einwandfrei, wenn der Computer neu gestartet wurde.
  5. Klicken Sie auf Fertig stellen. Der Computer wird jetzt neu gestartet. Der erste Neustart nach einer Installation dauert oftmals viel länger als gewöhnlich, da Windows XP Service Pack 2 Dateien kopiert, die nicht während der Hauptinstallationsphase kopiert werden konnten. Dies ist ein standardmäßiger Vorgang; wenn das Kopieren der Dateien abgeschlossen ist, wird der Computer in gewohnter Weise gestartet.

Eigenschaften

Artikel-ID: 875364 - Geändert am: Montag, 10. Juni 2013 - Version: 6.4
Keywords: 
atdownload kbwindowsupdate kbupgrade kbsetup kbinfo KB875364
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com