Gewusst wie: Konfigurieren ein AOL e-Mail-Kontos in Outlook Express

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 883081 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt, wie Microsoft Outlook Express zum Herstellen eines e-Mail-Kontos von America Online (AOL) konfigurieren.

Bis vor kurzem war nicht die e-Mail-Technologie von AOL mit Outlook Express kompatibel. AOL hat es jetzt möglich, Konfigurieren von späteren Versionen von Microsoft Outlook, Outlook Express und Microsoft Entourage AOL e-Mail-Konten verwenden gemacht.

Hinweis Bestimmte AOL-Features sind nicht verfügbar, wenn Sie Ihr AOL-Konto mit Microsoft Outlook, Outlook Express oder Microsoft Entourage herstellen. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt "AOL e-mail in Verbindung mit IMAP nicht verfügbaren Features".

Weitere Informationen

AOL verwendet das Protokoll (IMAP = Internet Message Access Protocol) für eingehende Mail und (SMTP = Simple Mail Transfer Protocol) für ausgehende e-Mail.Gehen Sie folgendermaßen vor, um Outlook Express für die Verbindung zu einem AOL-Konto zu konfigurieren.

Schritt 1: AOL e-Mail-Konto hinzufügen

Um ein AOL e-Mail-Konto in Outlook Express hinzuzufügen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Melden Sie sich an AOL.
  2. Starten Sie Outlook Express. Wenn Outlook Express nicht Ihr standardmäßiger e-Mail-Client ist, können Sie aufgefordert anzugeben, wenn Sie Outlook Express als standardmäßigen e-Mail-Client verwenden möchten. Wenn Sie Outlook Express als Ihren standardmäßigen e-Mail-Client ausgewählt haben, klicken Sie auf OK.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, geben Sie Ihren Namen in das Feld Anzeigename , klicken Sie auf Abbrechen, und klicken Sie auf Ja , wenn die folgende Meldung angezeigt:
    Das neue Internetkonto wurde noch nicht erstellt. Sind Sie sicher, dass Sie den Assistenten beenden möchten?
  4. Klicken Sie in Outlook Express im Menü Extras auf Konten .
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen, und klicken Sie dann auf Mail.
  6. Geben Sie im Feld Anzeigename Ihren Namen entsprechend Ihren Vorstellungen für Ihren ausgehenden e-Mail-Nachrichten angezeigt, und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Geben Sie im Feld e-Mail-Adresse Ihre AOL e-Mail-Alias ein. Geben Sie zum Beispiel User@AOL.com.
  8. Klicken Sie auf Weiter.
  9. In der Mein Posteingangsserver ist ein auf IMAP.
  10. Geben Sie im Feld Posteingangsserver (POP3, IMAP oder HTTP)IMAP.AOL.com.
  11. Geben Sie im Feld Postausgangsserver (SMTP)SMTP.AOL.com, und klicken Sie dann auf Weiter.
  12. Geben Sie in das Feld Kontoname Ihren AOL-Kontonamen ein.
  13. Geben Sie in das Feld Kennwort Ihr AOL-Kennwort ein.
  14. Wenn Sie Outlook Express Ihr Kennwort speichern soll, lassen Sie das Kontrollkästchen Kennwort speichern aktiviert.
  15. Klicken Sie auf Weiter, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.

Schritt 2: Konfigurieren von AOL e-Mail-Konto

Nachdem Sie das AOL-e-Mail-Konto hinzufügen, müssen Sie dieses Konto in Outlook Express konfigurieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Wenn Sie zurückkehren zum Dialogfeld Internetkonten , nachdem Sie die Schritte der "Schritt 1: AOL e-Mail-Konto hinzufügen" auf die Registerkarte E-Mail .

    Hinweis Wenn das Dialogfeld Internetkonten nicht geöffnet ist, klicken Sie im Menü Extras auf Konten .
  2. Klicken Sie auf das hinzugefügte AOL-Konto auf der Registerkarte E-Mail , und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Server , und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Server erfordert Authentifizierung .
  4. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Erweitert .
  5. Geben Sie im Feld Postausgang (SMTP)587.

    Hinweis Standardmäßig ist die SMTP-Portnummer 25.
  6. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte IMAP .
  7. Klicken Sie auf diese Option, um besondere Ordner auf dem IMAP-Server speichern das Kontrollkästchen, klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf OK.
  8. Klicken Sie auf Übernehmen, und klicken Sie dann auf OK.
  9. Klicken Sie auf Schließen.Klicken Sie auf Ja, wenn die folgende Meldung:
    Möchten Sie Ordner vom Mail-Server zu downloaden, die Sie hinzugefügt?

AOL e-Mail-Features, die auf IMAP nicht verfügbar sind

Die folgenden AOL-Features sind nicht verfügbar, wenn Sie Outlook Express für die Verbindung zu einem AOL-IMAP-Server zu konfigurieren:
  • Im kürzlich gelöscht e-Mail-Ordner sind bereit, in den Ordner Posteingang oder im Ordner "Gesendete Objekte" gelöscht werden e-Mail-Nachrichten markiert und jede Nacht dann von den AOL-IMAP-Servern entfernt. Einige Programme, beispielsweise Outlook, zeigen gelöschte e-Mail-Nachrichten im ursprünglichen Ordner mit den gekennzeichneten Nachricht löschen. Andere Programme können diese e-Mail-Nachrichten nicht angezeigt.
  • Sie können nicht den Status einer gesendeten e-Mail-Nachricht oder einer abgerufenen, nicht geöffneten e-Mail-Nachricht von AOL-Mitgliedern nicht anzeigen.
  • Die Spam-Nachrichten -Schaltfläche ist nicht verfügbar in Verbindung mit IMAP. Um e-Mail-Nachrichten als Spam melden, verschieben Sie diese e-Mail-Nachrichten in Ihren Spam-Ordner.
  • AOL-IMAP-Server erlauben keine Ordner im Stammordner erstellt werden oder aus dem Stammordner entfernt werden. Sie sehen ein Posteingang einen Ordner Gesendete Objekte, einen Ordner "gespeichert", einen Spam-Ordner und einen Voicemail-Ordner. Voicemail-Ordner verfügbar nicht, wenn Sie das AOL-Voicemail-Produkt abonniert. Weitere Informationen zu AOL Voicemail finden Sie auf AOL-Schlüsselwort: Voicemail.
  • Sie können keine e-Mail-Nachrichten manuell in den Ordner Posteingang oder in den Ordner Gesendete Objekte hinzufügen. E-Mail-Nachrichten erscheinen nur in diesen Ordnern, wann eine e-Mail-Nachricht vom AOL-IMAP-Server gesendet oder empfangen.

Informationsquellen

Weitere Informationen zum Konfigurieren von E-mail mit AOL finden Sie auf der folgenden AOL-Hilfe-Website:
http://help.AOL.com/help/supportcentral/supportcentral.do
Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, die Sie auf der Suche nach technischem Support unterstützen. Diese Kontaktinformationen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Die Produkte von Drittanbietern, die in diesem Artikel erörtert werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, über die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 883081 - Geändert am: Samstag, 16. November 2013 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook Express 6.0
Keywords: 
kbdeployment kbhowto kbmt KB883081 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 883081
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com