Artikel-ID: 884202 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Jedes Mal, wenn Sie ein Microsoft Office-Programm wie z. B. Microsoft Office Word starten, wird das Dialogfeld Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) angezeigt. Wenn Sie auf Ich stimme zu klicken, verschwindet das Dialogfeld Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA), wird dann aber erneut angezeigt. Wenn Sie erneut auf Ich stimme zu klicken, wird das Dialogfeld Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) ausgeblendet und das Office-Programm funktioniert wie erwartet.

Dieses Verhalten tritt bei allen Office-Programmen auf, die Sie starten.

Ursache

Das geschilderte Verhalten tritt auf, weil Ihr Benutzerkonto keine Berechtigungen zum Modifizieren der Microsoft Windows-Registrierung hat.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Problem zu beheben:
  1. Melden Sie sich am Computer über ein Benutzerkonto an, das über Administratorrechte verfügt.
  2. Starten Sie ein Office-Programm wie zum Beispiel Word. Das Dialogfeld Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) wird angezeigt.

    Hinweis Klicken Sie unter Windows Vista auf Start, dann auf Alle Programme, danach auf Microsoft Office, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Office-Programm, klicken Sie auf Als Administrator ausführen und schließlich auf Weiter.
  3. Klicken Sie auf Ich stimme zu.
  4. Beenden Sie das Office-Programm, das Sie soeben gestartet haben.
  5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 für alle anderen Office-Programme, bei denen weiterhin der Endbenutzer-Lizenzvertrag angezeigt wird.

Abhilfe

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Bearbeiten der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung eine Sicherungskopie der Registrierung erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen und Wiederherstellen einer Sicherungskopie der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows


Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Verhalten zu umgehen:
  1. Melden Sie sich bei dem Computer unter Verwendung eines Administratorkontos an.
  2. In Microsoft Windows XP klicken Sie auf Start und auf Ausführen, geben regedit ein und klicken dann auf OK. Wenn Sie Microsoft Windows 2000 Server verwenden, geben Sie regedt32 ein.

    Hinweis In Windows Vista und Windows 7 wird möglicherweise das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt. Sie müssen auf Fortsetzen klicken, um den Registrierungs-Editor zu öffnen.
  3. Suchen Sie dann nach einem der folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

    Für 32-Bit-Versionen von Windows:
    • 2010 Microsoft Office-Suites:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\14.0
    • 2007 Microsoft Office-Suites:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\12.0
    • Microsoft Office 2003:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\11.0
    • Für Microsoft Office 2002:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\10.0
    • Für Microsoft Office 2000:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Office\9.0
    Für 64-Bit-Versionen von Windows:
    • Für die Microsoft Office 2010-Suiten:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\14.0
    • Für die Microsoft Office 2007-Suiten:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\12.0
    • Für Microsoft Office 2003:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\11.0
    • Für Microsoft Office 2002:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\10.0
    • Für Microsoft Office 2000:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\Microsoft\Office\9.0
  4. Klicken Sie auf Berechtigungen.
    Bild minimierenBild vergrößern
    2868024
  5. Klicken Sie auf Benutzer (Computer_Name\Benutzer), und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Zulassen für die Berechtigung Vollzugriff.
    Bild minimierenBild vergrößern
    2868025
  6. Klicken Sie auf OK, und beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  7. Starten Sie ein Office-Programm, und akzeptieren Sie dann den Endbenutzer-Lizenzvertrag.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4, und entfernen Sie die Berechtigung Vollzugriff, die Sie Benutzer (Computername\Benutzer) in Schritt 5 erteilt haben. Wechseln Sie dazu zu Benutzer (Computername\Benutzer), und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Zulassen der Berechtigung Vollzugriff.
  9. Klicken Sie auf OK, und beenden Sie dann den Registrierungs-Editor.
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 884202 - Geändert am: Dienstag, 2. Juli 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Basic 2007
  • Microsoft Office Enterprise 2007
  • Microsoft Office Home and Student 2007
  • Microsoft Office Professional 2007
  • Microsoft Office Professional Plus 2007
  • Microsoft Office Standard 2007
  • Microsoft Office Ultimate 2007
  • Microsoft Office Access 2007
  • Microsoft Office Excel 2007
  • Microsoft Office InfoPath 2007
  • Microsoft Office OneNote 2007
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Office PowerPoint 2007
  • Microsoft Office Project Professional 2007
  • Microsoft Office Project Standard 2007
  • Microsoft Office Publisher 2007
  • Microsoft Office SharePoint Designer 2007
  • Microsoft Office Visio Professional 2007
  • Microsoft Office Visio Standard 2007
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office XP Standard Edition
  • Microsoft Office XP Professional Edition
  • Microsoft Office XP Small Business Edition
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
  • Microsoft PowerPoint 2002 Standard Edition
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office 2000 Small Business Edition
  • Microsoft Office 2000 Standard Edition
  • Microsoft Office 2000 Professional Edition
  • Microsoft Office 2000 Premium Edition
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 2000 Standard Edition
  • Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition
  • Microsoft Word 2000 Standard Edition
Keywords: 
kbregistry kbtshoot kbprb kbcip KB884202
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com