Beziehen und Verwenden des MS04-028 Enterprise Update Scan-Tools in Umgebungen mit Systems Management Server 2003 und 2.0

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 885920 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
885920 How to obtain and use the MS04-028 Enterprise Update Scanning Tool in environments that use Systems Management Server 2003 and Systems Management Server 2.0
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Einführung

Am 14.09.2004 hat Microsoft die Sicherheitsupdates freigegeben, die im Microsoft Security Bulletin MS04-028 beschrieben werden. Diese Sicherheitsupdates betreffen eine Reihe von Microsoft-Produkten. Da viele Microsoft-Produkte eine angepasste Version der Datei "Gdiplus.dll" enthalten, benötigen einige Produkte ein spezielles Update, um den Schutz Ihres Computers zu gewährleisten.

Dieser Artikel beschreibt eine Lösung, die Ihnen hilft, Computer zu erkennen, die die MS04-028-Sicherheitsupdates benötigen, und die entsprechenden Sicherheitsupdates in einer Umgebung mit Microsoft Systems Management Server (SMS) bereitzustellen. Informationen zu einem Tool, mit dem Sie MS04-028-Sicherheitsupdates in einer Umgebung ohne SMS bereitstellen können, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
886988 Bezug und Verwendung des MS04-028 Enterprise Update Scan-Tools in Umgebungen ohne Systems Management Server


Weitere Informationen zu MS04-028-Sicherheitsupdates finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/germany/technet/servicedesk/bulletin/ms04-028.mspx

Weitere Informationen

SMS 2003 und SMS 2.0 mit dem Software Update Services (SUS) Feature Pack verwenden den Microsoft Baseline Security Analyzer (MBSA) 1.2 und die Office Inventory Scan-Tools zum Erkennen von Sicherheitsupdates auf SMS-Clientcomputern. Die Sicherheitsupdate-Informationen werden über die SMS-Hardwareinventur an den SMS-Standortserver zurückgegeben. Dies ermöglicht SMS-Administratoren, wichtige Updates mithilfe des Softwareupdateverteilungs-Assistenten zu verteilen. Der Softwareupdateverteilungs-Assistent ist in SMS 2003 und im SUS Feature Pack für SMS 2.0 enthalten. Aufgrund von Einschränkungen in Bezug auf die Produkte, die derzeit von MBSA 1.2 unterstützt werden, können SMS 2.0 und 2003 keine Erkennung für alle verschiedenen MS04-028-Patches durchführen, die verfügbar sind.

Microsoft stellt das Extended Security Update Inventory Tool zur Verfügung, mit dem SMS 2003- und SMS 2.0-Administratoren alle verfügbaren Updates für das MS04-028 Security Bulletin korrekt erkennen und anschließend mithilfe des SMS Softwareupdateverteilungs-Assistenten verteilen können.

Informationen zum Download:

Besuchen Sie die folgende Webseite von Microsoft, um das SMS Extended Security Update Inventory Tool herunterzuladen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=2C93DA1D-48A0-4E5C-991F-87E08954F61B&displaylang=en
Teil des Downloads ist ein Dokument, das beschreibt, wie Sie das SMS Extended Security Update Inventory Scan-Tool von Februar 2005 installieren.
Das SMS Extended Security Update Inventory Tool erkennt, ob auf Computern die erforderlichen Updates für das MS04-028 Security Bulletin installiert sind. Das SMS Extended Security Update Inventory Tool identifiziert alle betroffenen Produkte, die im MS04-028 Security Bulletin aufgelistet sind, außer dem Microsoft Office-Produktpaket. Verwenden Sie die Microsoft Office Scan-Tools, um Produkte des Microsoft Office-Produktpakets zu identifizieren.

Wichtig: Stellen Sie vor der Installation des SMS Extended Security Update Inventory Tool sicher, dass auf Ihrem Computer die neueste Version der Software Update Scan-Tools installiert ist.

SMS 2003


Besuchen Sie folgende Website von Microsoft, um die neuesten Software Update Scan-Tools zu downloaden:
http://www.microsoft.com/smserver/downloads/2003/featurepacks/suspack/default.mspx
Hinweis: SMS 2003 Service Pack 1 (SP1) ist nicht erforderlich, um die aktualisierten Scan-Tools zu installieren. Sie können die aktualisierten Scan-Tools an einem Standort installieren, an dem SMS 2003 SP1 nicht installiert ist.

SMS 2.0


Rufen Sie zum Downloaden des neuesten Software Update Services Feature Pack die folgende Website von Microsoft auf:
http://www.microsoft.com/smserver/downloads/20/featurepacks/suspack/

Eigenschaften

Artikel-ID: 885920 - Geändert am: Mittwoch, 31. Januar 2007 - Version: 5.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Systems Management Server 2003 Enterprise Edition
  • Microsoft Systems Management Server 2.0 Standard Edition
Keywords: 
kbsmsdeploy kbsmsdistribution kbhowto kbpackage kbclient kbsmsutil kbinventory kbinterop kbsoftwaredist kbsecurity kbmisctools KB885920
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com