Beschreibung von OneNote 2003 Service Pack 2

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 887619 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
887619 Description of OneNote 2003 Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Service Pack für Microsoft Office OneNote 2003 zur Verfügung. Dieser Artikel bietet Downloadlinks zum Service Pack sowie einer Liste von Problemen, die durch dieses Service Pack behoben werden. Zusätzlich enthält der Artikel Informationen über Probleme, die bei der Installation des Service Packs auftreten können, und beschreibt eine Methode um festzustellen, ob das Service Pack installiert wurde.

Einführung

Microsoft Office OneNote 2003 Service Pack 2 (SP2) enthält deutliche Verbesserungen in puncto Sicherheit, Stabilität und Leistungsfähigkeit der Software. Einige der Updates, die in OneNote 2003 SP2 enthalten sind, wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt als eigenständige Updates zur Verfügung gestellt. OneNote 2003 SP2 vereint die zuvor veröffentlichten Updates in einem Update.

Weitere Informationen

Detailinformationen zum Service Pack

Downloadbare Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

Es steht eine Microsoft Excel-Arbeitsmappe mit einer Liste von Problemen zur Verfügung, die nach OneNote 2003 Service Pack 1 aufgetreten sind und mit OneNote 2003 SP2 behoben sind.

Hinweis: Die Arbeitsmappe ist nur in englischer Sprache verfügbar. Eine Übersetzung der Arbeitsmappe in andere Sprachen ist nicht vorgesehen.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "Office2003System_SP2Changes.exe" jetzt herunterladen. Datum der Freigabe: 27.09.2005

Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

OneNote 2003 SP2 behebt folgende Probleme, die zuvor nicht in der Microsoft Knowledge Base behandelt wurden.

Veröffentlichen von Notizen in einem UNC-Pfad funktioniert nicht
Wenn Sie eigene Notizen in einem UNC-Pfad (UNC = Universal Naming Convention) wie z. B. \\Freigabename\Ordnername veröffentlichen möchten, funktioniert dies nicht. Außerdem weist die gespeicherte MHT-Datei als Dateigröße 0 (null) Bytes auf.


Der Aufgabenbereich "Briefpapier" wird nicht geöffnet, wenn Sie eine neue Vorlage downloaden
Wenn Sie eine OneNote 2003-Vorlage von der Microsoft Office Online-Website downloaden, öffnet sich der Aufgabenbereich Neu. Damit Sie mit der heruntergeladenen Vorlage arbeiten können, müssen Sie den Aufgabenbereich Briefpapier öffnen. Nach Installation des Service Packs wird der Aufgabenbereich Briefpapier automatisch geöffnet, wenn Sie eine neue OneNote 2003-Vorlage downloaden.


Das Active X-Download-Steuerelement wird aktualisiert
Das Service Pack aktualisiert das Active X-Download-Steuerelement, mit dem neue OneNote 2003-Vorlagen von der Microsoft Office Online-Website heruntergeladen werden.

Ältere Updates, die in diesem Service Pack enthalten sind

OneNote 2003 SP2 enthält die bereits früher herausgegebenen Updates, die im folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikel beschrieben sind:

842774 Beschreibung von OneNote 2003 Service Pack 1

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme bei der Installation des Service Packs

Beim Versuch der Installation von OneNote 2003 SP2 wird eine Fehlermeldung angezeigt. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
906323 Wenn Sie versuchen, Office 2003 Service Pack 2 zu installieren, zeigen Sie "ob das Aktualisierungspatch von dem Fensterinstallationsdienst nicht installiert werden kann" an Fehlermeldung oder das Setup program nicht abgeschlossen werden können und Sie erhalten keine Benachrichtigung

Bekannte Probleme nach der Installation des Service Packs

Nach Installation eines Microsoft Office Service Packs werden Sie unerwarteterweise aufgefordert, den Computer neu zu starten. Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
905726 Sie wird unerwartet aufgefordert, den Computer neu zu starten, nachdem Sie einen Service Pack Office oder ein Office-Update installieren

Installationshinweise

Bezug und Installation des Service Packs

OneNote 2003 SP2 steht im Microsoft Download Center zur Verfügung. Besuchen Sie die folgende Website, um das Service Pack herunterzuladen und Hinweise zur Installation und Bereitstellung anzuzeigen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=34DB1E44-1D31-4137-BFA5-CA755D4C7A71

Wie Sie feststellen, ob das Update installiert ist

Die zum Update gehörende Datei hat die nachfolgend aufgelistete Version:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion
Onenote.exe11.0.6554.0
Falls die in dieser Tabelle aufgeführte Datei auf Ihrem Computer eine spätere Version hat, brauchen Sie das Service Pack nicht zu installieren.

Weitere Informationen zum Ermitteln der auf Ihrem Computer installierten OneNote 2003-Version finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
821549 SO WIRD'S GEMACHT: Wie Sie die Version von Office 2003 bestimmen
Bei der Installation von OneNote 2003 SP2 werden zusätzlich folgende Dateien installiert:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion
Academic.one
Alrtintl.dll11.0.6565.0
Blank.one
Bssym7.ttf1.3.0.0
Business.one
Designer.one
Dw20.exe11.0.6560.0
Dwdcw20.dll11.0.5904.0
Dwtrig20.exe11.0.5904.0
Epsimp32.flt2003.1100.6551.0
Fpext.msg
Fpsrvutl.dll11.0.6565.0
Fpwec.dll11.0.6551.0
Gdiplus.dll6.0.3275.0
Gdiplus.dll5.1.3102.1360
Ieawsdc.dll11.0.6008.0
Intlband.htm
Intldate.dll11.0.6550.0
Msb1enfr.its
Msb1fren.its
Msgr3en.dll3.1.0.7004
Msgr3fr.dll5.1.3019.1
Msgr3fr.lex
Mshy3es.dll3.0.0.2
Mso.acl
Mso.dll11.0.6568.0
Msocf.dll11.0.6550.0
Msocfu.dll11.0.6550.0
Msohelp.exe11.0.6550.0
Msointl.dll11.0.6565.0
Mssp3en.lex
Mssp3ena.lex
Mssp3fr.dll5.0.6466.0
Mssp3fr.lex5.0.6466.0
Msth3es.dll3.0.0.2
Msth3es.lex
Msth3fr.dll7.0.2.12
Msth3fr.lex
Msxml5.dll5.10.2927.0
Oinfo11.ocx11.0.6550.0
Oinfop11.mof
Onconv.dll11.0.6550.0
Onenote.pip
Onenotem.exe11.0.6550.0
Onfilter.dll11.0.6550.0
Onintl.dll11.0.6550.0
Onlibs.dll11.0.6550.0
Onmain.aw
Onmain.chm
Onmain.dll11.0.6554.0
Onreadme.htm
Ontoc.xml
Ontour.htm
Ontour.swf
Ontournf.jpg
Ontourst.htm
Owsclt.dll11.0.6551.0
Planners.one
Riched20.dll5.50.99.2010
Setlang.exe11.0.6550.0
Slintl.dll11.0.6565.0
Stsupld.dll11.0.6551.0
Tabletl.one
Tabletp.one
Usp10.dll1.471.4063.0

Hinweise für Administratoren zu MSP-Dateien

Das Administrator-Service Pack besteht aus einer Microsoft Windows Installer-Datei (MSP-Datei). Die MSP-Datei ist in einer selbstextrahierenden ausführbaren Datei verpackt. Mit diesem Service Pack wird die folgende MSP-Datei verteilt:
Onenotesp2.msp

Funktionen zur Neuinstallation bestimmter Komponenten für Administratoren

Wenn Sie den Administratorinstallationspunkt aktualisieren und anschließend OneNote 2003 auf Client-Computern neu zwischenspeichern und installieren, können Sie hierfür eine Befehlszeile mit der Option REINSTALL=[Komponentenliste] verwenden. Mithilfe dieser Option können Sie festlegen, ob bestimmte Komponenten von OneNote 2003 vom Administratorabbild neu installiert werden sollen. Für OneNote 2003 SP2 lautet der Wert für [Komponentenliste] wie folgt:
REINSTALL=ALL


Detaillierte Hinweise zum Aktualisieren eines Administratorabbilds und zum Aktualisieren von Clientcomputern können Sie dem Abschnitt "Updating clients from a patched administrative image" (Aktualisieren von Clients von einem gepatchten Administratorabbild) unter dem Thema "Distributing Office 2003 Product Updates" (Verteilen von Office 2003-Produktupdates) entnehmen. Sie finden das Thema "Distributing Office 2003 Product Updates" auf folgender Microsoft-Website:
http://office.microsoft.com/en-us/assistance/HA011402381033.aspx
Das Office Admin Update Center für Office IT-Profis enthält jeweils die aktuellsten Administrator-Updates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen. Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um weitere Informationen zum Office Admin Update Center zu erhalten:
http://office.microsoft.com/en-us/FX011511561033.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 887619 - Geändert am: Dienstag, 4. Oktober 2005 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office OneNote 2003
Keywords: 
kbpubtypekc kbmsccsearch kbtshoot kbfix kbupdate kbdownload atdownload KB887619
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com