Beschreibung von Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 Service Pack 2

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 887623 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
887623 Description of Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Service Pack für Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 zur Verfügung. Dieser Artikel enthält Informationen, wie Sie das Service Pack sowie eine Liste von Problemen, die durch dieses Service Pack behoben werden, beziehen können. Zusätzlich enthält der Artikel Informationen über Probleme, die bei der Installation des Service Packs auftreten können und beschreibt eine Methode, um festzustellen, ob das Service Pack installiert wurde.

Einführung

Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 Service Pack 2 (SP2) enthält deutliche Verbesserungen in puncto Sicherheit, Stabilität und Leistungsfähigkeit der Software. Einige der Updates, die in SharePoint Portal Server SP2 enthalten sind, wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt als eigenständige Updates zur Verfügung gestellt. SharePoint Portal Server SP2 vereint die zuvor veröffentlichten Updates in einem Update.

Weitere Informationen

Detailinformationen zum Service Pack

Downloadbare Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

Es steht eine Microsoft Excel-Arbeitsmappe mit einer Liste von Problemen zur Verfügung, die nach SharePoint Portal Server 2003 Service Pack 1 (SP1) aufgetreten sind und mit SharePoint Portal Server 2003 SP2 behoben werden.

Hinweis: Die Arbeitsmappe ist nur in englischer Sprache verfügbar. Eine Übersetzung der Arbeitsmappe in andere Sprachen ist nicht vorgesehen.

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Paket "Office2003System_SP2Changes.exe" jetzt herunterladen.
Datum der Freigabe: 18.10.2005

Weitere Informationen über das Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Liste der durch das Service Pack behobenen Probleme

SharePoint Portal Server 2003 SP2 behebt die in folgendem Microsoft Knowledge Base-Artikel beschriebenen Probleme:

906337 Probleme, die in SharePoint Portal Server 2003 von SharePoint Portal Server 2003 Service Pack 2 behoben werden

Bekannte Probleme

Bekannte Probleme während der Installation des Service Packs

  • Sie versuchen, Microsoft SharePoint Portal Server zu installieren, wobei das Administratorkonto nicht über die Berechtigung zum Starten von Batchaufträgen oder Diensten verfügt. In diesen Fall kommt es zu einer CPU-Auslastung von 100 Prozent. Außerdem wird SharePoint Portal Server deinstalliert.

    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    907376 Macht den Installationsvorgang rückgängig, wenn Sie versuchen, SharePoint Portal Server 2003 zu installieren
  • Wenn das Ausführen einer aktualisierten SharePoint Portal Server 2003-Datenbank fehlschlägt oder vom Benutzer abgebrochen wird, müssen Sie die Registrierung dahin gehend ändern, dass die Datenbank-Aktualisierung neu gestartet wird.

    Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    907308 Sie können eine SharePoint Portal Server 2003 Datenbank-Aktualisierung nicht erneut starten

Bekannte Probleme nach Installation des Service Packs

Nachdem Sie ein Microsoft Office Service Pack installiert haben, werden Sie unerwarteterweise zu einem Neustart des Computers aufgefordert.

Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
905726 Sie wird unerwartet aufgefordert, den Computer neu zu starten, nachdem Sie einen Service Pack Office oder ein Office-Update installieren

Installationshinweise

Bezug und Installation des Service Packs

Installationshinweise und Informationen zur Bereitstellung von SharePoint Portal Server 2003 SP2 finden Sie im Microsoft Download Center. Besuchen Sie die folgende Website, um das Service Pack aus dem Microsoft Download Center zu downloaden:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=171DC9A7-B4BA-4759-BD64-6B7D851A97EF&displaylang=de
Hinweis: Lesen Sie vor der Installation von SharePoint Portal Server 2003 SP2 auf einem Computer mit der Microsoft Windows Server 2003 x64 Edition folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:

905854 Das führt Windows Server 2003 x 64 Edition die Voraussetzungen aus, die SharePoint Portal Server 2003 SP2 auf einem Computer installieren müssen

Wie Sie feststellen, ob das Update installiert ist

Die zum Update gehörenden Dateien haben die nachfolgend aufgelisteten Versionen:
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
DateinameVersion
Aclrepair.mstKeine
Chsbrkr.dll11.0.8126.0
Chtbrkr.dll11.0.8126.0
Config.sqlKeine
Configup.sqlKeine
Content.sqlKeine
Contentup.sqlKeine
Dfastlog.dll11.0.8126.0
Diaglogs.asxKeine
Enablewatson.mstKeine
Vaiddmanager.dll11.0.8126.0
Filteng.dll11.0.8126.0
Helphtml.wsapsubc.htmKeine
Korwbrkr.dll11.0.8126.0
Lrpolish.dll 1.08.0000.0000
Mimefilt.dll11.0.8126.0
Msir5jp.dll 5.00.2130.0000
Mssca.mstKeine
Msscntrs.dll11.0.8126.0
Mssctlbm.dll11.0.8126.0
Mssdmn.exe11.0.8126.0
Mssdmn.exe.configKeine
Mssearch.exe11.0.8126.0
Mssitlbm.dll11.0.8126.0
Mssitlb.dll11.0.8126.0
Mssmsg.dll11.0.8126.0
Mssmulpi.dll11.0.8126.0
Mssphm.dll11.0.8126.0
Mssph.dll11.0.8126.0
Mssrch.dll11.0.8126.0
Msstools.dll11.0.8126.0
Mxdefalt.xmlKeine
Nlhtml.dll11.0.8126.0
Nls400.dll 5.00.4217.0000
Notesph.dll11.0.8126.0
Notestup.exe11.0.8126.0
Offfilt.dll11.0.8126.0
Ows.jsKeine
Pkmnpw.dll11.0.8126.0
Portal.dll11.0.8126.0
Profile.sqlKeine
Profilup.sqlKeine
Propdefs.dll11.0.8126.0
Ptcrt.asxKeine
Purge.mstKeine
Putildm.dll11.0.8126.0
Query9x.dll11.0.8126.0
Resmgru.dll11.0.8126.0
Rtmmsifilehash.mstKeine
Service.sqlKeine
Servicecontrol.mstKeine
Serviceup.sqlKeine
Settngs.gifKeine
Spdisco.aspxKeine
Splogo.gifKeine
Spsadmin.exe11.0.8126.0
Spsback.exe11.0.8126.0
Spsutil.dll11.0.8126.0
Srchadm.dll11.0.8126.0
Srchadm.dll11.0.8126.0
Srchom.dll11.0.8126.0
Ssocli.dll11.0.8126.0
Ssoom.dll11.0.8126.0
Ssoperf.dll11.0.8126.0
Ssosrv.exe11.0.8126.0
Sso.sch.sqlKeine
Sso.up.sqlKeine
Subpi.dll11.0.8126.0
Thawbrkr.dll11.0.8126.0
Tocdoclibschema.xmlKeine
Topicdoclibschema.xmlKeine
Tquery.dll11.0.8126.0
Triggerdatabaseupdate.mstKeine
Xmlfilter.dll11.0.8126.0

Hinweise für Administratoren zu MSP-Dateien

Die Administratorversion des Service Packs besteht aus einer in eine selbstextrahierende ausführbare Datei gepackten Microsoft Windows Installerdatei (MSP-Datei). Mit diesem Service Pack wird die folgende MSP-Datei verteilt:
V2sp2packlet.msp
Zusätzliche Installationshinweise
  • Nach erfolgreicher Installation des Service Packs erscheint kein Dialogfeld mit einer entsprechenden Meldung.
  • Starten Sie den Server nach der Installation des Service Packs neu, damit die Aktualisierung erfolgreich abgeschlossen wird.
  • Bei der Installation des Service Packs wird das Datenbankschema geändert. Auf einem Server mit SharePoint Portal Server 2003 SP2 können daher Datensicherungen nicht wiederhergestellt werden, die erstellt wurden, als auf dem Server die Originalversionen der folgenden beiden Programme ausgeführt wurden:
    • Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003
    • Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003 Service Pack 1 (SP1)
  • IBM Lotus Notes R6 wird von SharePoint Portal Server 2003 nur unterstützt, wenn SharePoint Portal Server 2003 SP2 installiert wurde.

Eigenschaften

Artikel-ID: 887623 - Geändert am: Mittwoch, 7. Dezember 2005 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office SharePoint Portal Server 2003
Keywords: 
kbmsccsearch kbpubtypekc kbtshoot kbfix kbupdate kbdownload atdownload KB887623
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com