Prozessor- und Speichermerkmale von Windows XP Professional x64 Edition und x64-basierten Versionen von Windows Server 2003

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 888732 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel enthält Informationen zu den Funktionen von Microsoft Windows XP Professional X 64 Edition und X 64-basierten Versionen von Microsoft Windows Server 2003. Um diese Informationen zu veranschaulichen, vergleicht dieser Artikel die Unterstützung, die von den X 64-basierten Versionen der Unterstützung bereitgestellt wird, die die 32-Bit-Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP Professional in den folgenden Bereichen zur Verfügung:
  • Die Anzahl der Prozessoren
  • Die Menge des physischen Arbeitsspeichers (RAM)
  • Die Speichereinstellungen für Zuweisung

Weitere Informationen

Die Anzahl der Prozessoren und der Menge an physikalischem RAM, die unterstützt werden

Die folgende Tabelle vergleicht die Anzahl der Prozessoren und der Menge an physikalischem RAM, die unterstützt werden, indem die X 64-basierten Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP Professional X 64 Edition, die von der 32-Bit-Versionen unterstützt werden.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
BetriebssystemAnzahl der ProzessorenPhysischer RAM
Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition44 Gigabyte (GB)
Microsoft Windows Server 2003, Standard x 64 Edition432 GB
Microsoft Windows Server 2003 Enterprise Edition864 GB
Microsoft Windows Server 2003, Enterprise X 64 Edition81 TB
Microsoft Windows Server 2003 Datacenter Edition3264 GB
Microsoft Windows Server 2003, Datacenter X 64 Edition641 TB
Microsoft Windows XP Professional24 GB
Microsoft Windows XP Professional X 64 Edition2128 GB
Hinweise
  • X 86-basierten Versionen von Windows Server 2003, die auf einem Computer ausführen, die einen Mehrkern-Prozessor oder einen Prozessor mit hyper-threading verwendet, unterstützt maximal 32 logische Prozessoren.
  • X 64-basierten Versionen von Windows Server 2003, die auf einem Computer ausführen, die einen Mehrkern-Prozessor oder einen Prozessor mit hyper-threading verwendet, unterstützt maximal 64 logische Prozessoren.

Zuweisung von Speichereinstellungen

Die folgende Tabelle vergleicht die Speichereinstellungen für die Verteilung, die unterstützt werden, indem die X 64-basierten Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP Professional X 64 Edition, die von der 32-Bit-Versionen unterstützt werden.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Zuweisung von Speichereinstellungen32-Bit-VersionenX 64-basierte Versionen
Gesamtbetrag des virtuellen Adressraums4 GB16 TB
Virtueller Adressraum pro 32-Bit-Prozess2 GB (3 GB, wenn die Option/3 GB in der Datei Boot.ini hinzugefügt wird)2 GB (4 GB, wenn die Option/LARGEADDRESSAWARE verwendet wird)
Größe des virtuellen Adressraums für die 64-Bit-ProzesseNicht zutreffend8 Terabyte
Betrag der ausgelagerten Speicher-pool470 Megabyte (MB)128 GB
Menge an nicht ausgelagertem Poolspeicher256 MB128 GB
Größe des System-cache1 GB1 TB
Weitere Informationen über die X 64-basierten Versionen von Windows Server 2003 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/windowsserver2003/64bit/default.mspx
Weitere Informationen zu Windows XP Professional X 64 Edition finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/windowsxp/64bit/default.mspx

Technischer Support für X 64-basierten Versionen von Microsoft Windows

Wenn Ihre Hardware mit einem Microsoft Windows X 64 Edition bereits installiert war, erhalten vom Hardwarehersteller Ihrer, technische Unterstützung und Hilfestellung zu dieser Windows X 64 Edition. In diesem Fall bietet Ihren Hardwarehersteller Unterstützung, da eine Windows X 64 Edition zusammen mit Ihrer Hardware geliefert wurde. Hardwarehersteller möglicherweise die Windows X 64 Edition-Installation mit eigenen Komponenten angepasst haben. Eindeutige Komponenten gehören bestimmte Gerätetreiber oder haben optionale Einstellungen, um die Leistung der Hardware zu maximieren. Wenn Sie technische Hilfe zu einer Windows X 64 Edition benötigen, bietet Microsoft in diesem Fall Unterstützung in angemessenem Rahmen. Allerdings müssen Sie sich möglicherweise am den Hersteller direkt wenden. Der Hersteller ist am besten qualifiziert, die Software, die den Hersteller der Hardware installiert hat, zu unterstützen. Wenn Sie eine Windows X 64 Edition, wie z. B. ein Microsoft Windows Server 2003 x 64 Edition separat erworben haben, wenden Sie sich an Microsoft technischen Support.

Weitere Informationen zu Microsoft Windows XP Professional X 64 Edition finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/windowsxp/64bit/default.mspx
Produktinformationen zu den X 64-basierten Versionen von Microsoft Windows Server 2003 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/windowsserver2003/64bit/x64/Editions.mspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 888732 - Geändert am: Montag, 16. September 2013 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
Keywords: 
kbinfo kbtshoot kbwinservperf kbmt KB888732 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 888732
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com