Eine Liste der Probleme, die von SQL Server 2000 Analysis Services Service Pack 4 behoben werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 888800 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
888800 A list of the bugs that are fixed in SQL Server 2000 Analysis Services Service Pack 4
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Einführung

Dieser Artikel enthält Informationen zu den Problemen, die in Microsoft SQL Server 2000 Analysis Services Service Pack 4 (SP4) behoben wurden.

Hinweis: Service Packs sind kumulativ. Dies bedeutet, dass jedes neue Service Pack neben neuen Updates alle Updates früherer Service Packs enthält. Es ist nicht notwendig, vor der Installation des neuesten Service Packs das vorausgegangene Service Pack zu installieren.

Weitere Informationen dazu, wie Sie SQL Server 2000-Service Packs erhalten können, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
290211 INFO: So erhalten Sie das neueste Service Pack für SQL Server 2000

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu den in SQL Server 2000 Analysis Services Service Pack 4 behobenen Problemen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
329479 Update: Beschreibung festlegen kann für Dimensionen und Measures nicht, indem Beschreibung festlegen die GLOBALE CREATE-Cube-Anweisung verwendet
810185 Für SQL Server 2000 Service Pack 3 und 3a werden Hotfix von SQL Server 2000 aktualisiert
811628 Update: viele temporäre Tabellen verbleiben nach den Analysis Services-Drillen herunter einem ROLAP-Cube in SQL Server
813487 Update: Leistung von RealTime Cube kann sinken, wenn Aktualisierungsaktivität an dem SQL Server Non-source auftritt
814406 Update: gibt Analysis-Server nicht frei Speicher nach einem Inkrementelle Aktualisierung
814414 Update: Fehlermeldung kann während der paralllen Verarbeitung von Partitionen auftreten, nachdem Sie SQL Server 2000 Analysis Services SP3 anwenden
814956 Update: der CREATE-Cube-Befehl schlägt fehl, wenn Sie die Typenzeitdimension verwenden
815291 Update: eine Verzögerung tritt während eines Rückschreiben-Vorgangs auf, wenn Sie nicht über die richtigen Berechtigungen verfügen
815292 Update: Rückschreiben auf Zelle schlägt fehl, wenn das Cube eine virtuelle Dimension enthält
816480 Update: kann Benutzerdefinierte Funktionen nicht in Dimensionssicherheitsdefinitionen verwenden
816651 Update: Verwendung des LEEREN Nicht-Schlüsselwort auf Sätzen mit mehr als 2 Milliarden Elementen konnte Analysis-Server zu Neu-Start verursachen
817285 Update: eine Fehlermeldung kann Ihnen angezeigt werden, nachdem Sie eine MDX-Abfrage ausführen, die eine benutzerdefinierte Funktion enthält
819609 Update: das XML für Analysis Services-Anbieter-Resultset enthält nicht den Hierarchie-Namen
820358 Update: eine verzögerte Aggregation konnte nach einem Inkrementelle Aktualisierung einer veränderlichen Dimension fehlschlagen
821103 "Update: die Verarbeitung: eines Cube, das ein Virtual Dimension Fails mit Fehlermeldung Enthält, ist Objekt nicht vorhanden"
821104 Update: Abfrage-Ergebnis ist falsch, nachdem Sie ein Inkrementelle Aktualisierung von dem Ändern von Dimension und einer virtuellen Dimension ausführen
821180 Update: Einführung des Cache-Ratio2-Parameters
821277 MS03-031: Sicherheitspatch für SQL Server 2000 Service Pack 3
821463 Update: Rückschreiben kann zu Ergebnissen führen, die nicht genau sind
821479 Update: Analysenclient sendet Berechnetes Element-Definitionen, wenn eine Abfrage an einen Server gesandt wird
821752 Update: handelt sich bei eingeschränkter Client-Eigenschaft um Nicht verfügbar in der Auflistung von Verbindungseigenschaft
822277 Update: Analysis Services-Dienst wird während der Verarbeitung beendet und nicht neu gestartet
822838 Update: Fehlermeldung, Mitgliedsknoten zu erweitern "dass Fehlermeldung Knoten nicht erweitern kann"
822839 Update: #ERR wird für Zellen, die Quelle werden, von Remotepartitionen zurückgegeben
823373 Update: Zugriffsverletzungen können bei Analysis Services bei dem Belasten von ROLAP-Echtzeitcubes auftreten
823474 Update: MDX-Abfrage kann fehlschlagen, wenn es auf eine Dimension verweist, die von dem VLDM geladen worden ist
825804 Update: Hotfix-Information für Build 8.0.872 von SQL Server 2000 Analysis Services-bit
826524 Update: LEERER Nicht-Schlüsselwort-Ausdruck entfernt möglicherweise alle leere Mitglieder aus einem virtuellen Cube nicht
827898 Update: geben Sie das Analysis Services-Client-Gebietsschema auf der Verbindungszeichenfolge an
827899 Update: hindern Sie Analysis Services-Aufbereitungsanforderungen an dem Blockieren von Abfragen
827916 Update: Dimension-Berechnetes Element-Beschriftungsleerzeichen, wenn Dimension Caption-Type-Elementeigenschaft verwendet
829050 Update: Berechnetes Element in WO Klausel zu leerem Ergebnis führen kann
829051 Update: ein Speicherverlust kann bei dem Herstellen vieler Verbindungen in Analysis Services auftreten
829081 Update: MDX-Abfrage-Ergebnisse sind möglicherweise nicht korrekt, wenn für eine Dimension Dimensionssicherheit definiert wird
829582 BEHEBT: Ausführungsspeicherort, der nicht korrekt ist, und Eigenschaft, das falsch ist, Standard Isolation Modus Zeichenfolge Verbindung Ergebnisse zurückzugeben
829897 Update: Dimensionssicherheit auf einem Cube mit Distinct Count gibt möglicherweise #ERR zurück
829899 Update: Lösch von Dimensionselement- in Write-Enabled-Dimension kann Dienst zu Neu-Start verursachen
830393 Update: leeres Abfrage-Rückgaberesultset, wenn ein Berechnetes Element definiert ist, indem das NonEmptyCrossjoin Function verwendet
830722 Update: Leistung von Cubeaufbereitung ist langsamer auf der 64-Bitversion von Analysis Services als es auf der 32-Bitversion langsam ist
830894 Update: ein eingebettetes Anführungszeichen in dem Befehl MDX ALTER CUBE entfernt das Zeichen, das vor dem Anführungszeichen steht
831042 Update: Analysis Services stürzt ab, wenn Sie eine non-change Dimension inkrementell aktualisieren
831044 Update: das OpenSchema Method gibt Null für die benutzerdefinierte Elementeigenschaft einer Parent-Child-Dimensionsebene zurück
831045 Update: ein Speicherverlust tritt auf, wenn Sie Dimensionen inkrementell aktualisieren, die Elementeigenschaft enthalten
831046 Update: bei einer virtuellen Dimension in einem Cube, das mehrere Partitionen hat, ein Segment auftritt werden falsche Ergebnisse zurückgegeben
831652 Update: eine Abfrage auf einem Echtzeitcubes blockiert möglicherweise Echt-Zeitaktualisierungen anderer Cubes
831655 Update: MDX-Abfrage bei einer Echt-Zeitaktualisierung aktivierte Cube-rück-Ergebnisse aus dem clientseitigen Cache
831665 Update: eine Anforderung von Drillthrough kann ein SQL Server 2000 Analysis Services-Server heruntergefahren verursachen
831667 Update: der Rückschreiben-Vorgang ist nicht erfolgreich, wenn Sie versuchen, ein Cube in SQL Server 2000 Analysis Services zu aktualisieren
831710 Update: ein Speicherverlust tritt auf, wenn Sie ein Cube in Analysis Services aufbereiten
833162 Update: möglicherweise wird in Analysis Services eine falsche Menge aus Dimensionselementen zurückgegeben
833342 Update: der Analysis Services-Dienst wird möglicherweise heruntergefahren und wenn Sie auf einem Remotecomputer MDX-Abfragen ausführen wird der Analysis Services-Dienst möglicherweise anschließend neu gestartet
833980 Update: die Initialisierungsphase der Analysis Services-Verarbeitung von Datenbank nimmt mehrere Stunden in Anspruch, um fertig zu stellen
834419 Update: Sie können Mitglieder der Computergruppe Administratoren aus der Gruppe OLAP Administrators nicht ausschließen
834490 Update: MDX-Abfragen auf einem Cube, das eine virtuelle Dimension enthält, geben Änderungen nicht nach der inkrementelle Aktualisierung für die virtuelle Dimension wieder
834491 Update: die Anweisung von UPDATE CUBE MDX schreibt den Restwert der Rückschreiben-Formel in einer Nullzelle
834494 Update: berechnete Elemente geben möglicherweise falsche Ergebnisse für dynamische Formeln zurück
834495 Update: Ausschneiden-Vorgang schlagen mit internem Fehler in Analysis-Manager in SQL Server 2000 Analysis Services fehl
834777 Update: einige Cubes werden nicht von der Prozess-Datenbank-Operation verarbeitet
834837 Update: Herunterfahren dem SQL Server 2000 Analysis Services-Diensts Möglich-Weise, wenn der SQL Server 2000 Analysis Services-Dienst die Microsoft Decision Support Objects-Bibliothek verwendet, um eine ProcessReaggregate-Operation auf einem Cube durchzuführen, und der SQL Server 2000 Analysis Services-Dienst wird anschließend neu gestartet
834844 Update: die Funktion Username gibt NULLWERT oder eine leere MDX-MDX-Zeichenfolge in einer Abfrage oder einem Ausdruck zurück
835975 Update: Aggregationen geben zurück, dass Null für Mitglieder der Rollen mit eingeschränktem Measures-Zugriff wertet
837724 Update: führt eine MDX-Abfrage in langsamer aus, wenn es eine benutzerdefinierte Funktion für dynamische Sicherheit in Analysis Services verwendet
838004 Update: MDX-Abfragen zu Cube, zu denen Echt-Zeitupdates aktiviert sind, geben Aktualisierungen der relationalen Tabelle nicht wieder
838840 Update: ein Speicherverlust tritt bei Analysis Services auf, wenn für eine Berechnung eine VBA-Funktion verwandt wird
839854 Update: eine Abfrage reagiert MDX nicht mehr, wenn das Ergebnis für eine Achse mehr als 64.000 Mitglieder enthält
840223 Update: der Analysis-Server-Computer kommt vor, nicht mehr zu reagieren, wenn Sie Dimensionen und virtuelle Dimensionen aufbereiten
841178 Update: wenn der Wert der Cache Policy Verbindungseigenschaft auf 7 setzt, kann der Analysis Services-Dienst heruntergefahren werden
841856 Update: ein Speicherverlust tritt auf, wenn Sie in derselben Verbindung in Analysis Services Abfragen ausführen
842707 Update: Änderungen an der Mitgliedseigenschaftsstruktur in SQL Server 2000 Analysis Services können zu falschen Ergebnissen oder Dienstfehlern führen
842708 Update: wenn Änderungen an die Elementeigenschaften in einer Dimension vorgenommen werden, wird kein Dialogfeld mit Warnung angezeigt
842859 Update: Drillthrough-Vorgänge auf einem Cube schlagen fehl, wenn der Dimensionstabelle Alias zugewiesen worden ist
843262 Update: Sie stellen möglicherweise fest, dass die Abfrage-Leistung auf einem Analysis Services-Cubes beeinträchtigt, nachdem eine inkrementelle Aktualisierung vorübergehend die virtuellen Dimensionen aufbereitet
872783 Update: Abfrage-Leistung sinkt, wenn Sie eine Abfrage auf einem Analysis Services-Server ausführen, der für meiste Benutzer dynamische Sicherheit implementiert, besitzt
872934 Update: scheint, Server Eine Analysis Services-Partition nicht mehr zu reagieren, wenn eine komplexe Abfrage, die viele Zeit in Anspruch nimmt, für einen SQL Server 2000 Analysis Services-Server ausgeführt wird
873386 Update: der Analysis Services-Dienst startet unerwartet neu möglicherweise, ob Sie versuchen, wann eine Cube-Partition zu verarbeiten, die eine oder viel virtuelle Dimensionen hat
873440 Update: eine Fehlermeldung kann Ihnen angezeigt werden, wenn ein ungültiger Benutzer versucht, ein Analysis Services-Cube anzuzeigen, das das dynamische Dimensionssicherheit implementiert, indem eine benutzerdefinieren Cube-Rolle definiert
883656 Möglicherweise beendet den MSSQLServerOLAPService-Dienst und wenn Sie Dimensionen in Analysis Services inkrementell aktualisieren wird der MSSQLServerOLAPService-Dienst möglicherweise anschließend neu gestartet
884040 Update: eine MDX-Abfrage gibt nicht geänderte Daten zurück, wenn Sie versuchen, eine inkrementelle Aktualisierung für eine virtuelle Dimension auszuführen, die bei einer Remote-Partition für ein Cube in SQL Server 2000 Analysis Services verwandt wird
884525 Ergänzungen zu den Readme-Dateien für SQL Server 2000 Service Pack 4
885421 Update: tritt möglicherweise geringer Leistung auf, wenn Sie die VBA CDate Funktion in einem berechneten Element in SQL Server 2000 Analysis Services verwenden
885424 Update: eine Fehlermeldung wird Ihnen angezeigt und Analysis-Manager reagiert nicht mehr, wenn Sie die Datamember-Funktion für eine Parent-Child-Dimension in SQL Server 2000 verwenden
885426 Update: empfängt Sie A " Analysis-Server-Error: Verbindung zu dem Server unterbrochen wird " Fehlermeldung, wenn Sie Vorgänge auf einem Cube in SQL Server 2000 Analysis Services unterbrechen und wenn dann fortsetzen
885435 Update: die DSO Process(ProcessSuspendLazyProcessing) Methode unterbricht nicht auf einer Remote-Partition in SQL Server 2000 Analysis Services die verzögerte Verarbeitung von Aggregationen
885928 Update: eine Fehlermeldung "ob Error während Commit Server Error 132 U neu starten wird, um Datenkonsistenz beizubehalten" kann Ihnen angezeigt werden, wenn Sie versuchen, eine inkrementelle Aktualisierung für eine virtuelle Dimension für ein Cube in SQL Server 2000 Analysis Services auszuführen
886761 Update: zeigen Sie möglicherweise ein ÔAnalysis Server-Fehler an: Verbindung zu dem Server Lostö-Fehlernachricht ist während einer inkrementelle Aktualisierung einer veränderlichen Dimension in SQL Server 2000 Analysis Services
888096 Update: empfängt Sie "ob Zwischen-Ablage nicht öffnen kann" Fehlermeldung in SQL Server 2000 Analysis Services, wenn Sie die InitializeDesign-Methode in einem DSO-Objekt aus einer ASP-Seite in IIS 6.0 ausführen
889524 Update: wenn Sie versuchen, eine OLAP-Datenbank in SQL Server 2000 Analysis Services zu wiederherzustellen, wird eine Fehlermeldung Ihnen angezeigt
890020 Update: Echt-Zeitaktualisierungen eines Cube, das ROLAP-Partitionen enthält, geben Aktualisierungen, die an den relationalen Daten in den zugrundeliegenden Quelltabellen für die ROLAP-Partitionen in Analysis Services 64 Bit vorgenommen werden, nicht wieder
891575 Update: die MDX-Abfrage ist nicht erfolgreich und wenn Sie eine Abmessung von ROLAP-based in SQL Server 2000 Analysis Services abfragen wird eine Fehlermeldung Ihnen angezeigt
891580 Update: Analysis-Manager oder eine andere Dritt-DSO-Anwendung stürzen ab, wenn Sie versuchen, eine Zellaktion für SQL Server 2000 Analysis Services zu verwenden

Informationsquellen

Weitere Informationen zu den durch SQL Server 2000 Service Pack 4 behobenen Problemen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
888799 Liste der Fehler, die durch SQL Server 2000 Service Pack 4 behoben wurden

Eigenschaften

Artikel-ID: 888800 - Geändert am: Mittwoch, 4. Januar 2006 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Server 2000 Analysis Services SP4
Keywords: 
kbtshoot kbfix KB888800
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com