Eine Liste der Fehler, die durch SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2 behoben werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 889640 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
889640 A list of the bugs that are fixed by SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Einführung

Dieser Artikel enthält Informationen zu den Fehlern, die durch Service Pack 2 (SP2) für SQL Server 2000 Reporting Services behoben werden.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Service Packs für SQL Server Reporting Services erhalten können, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
842440 So erhalten Sie das neueste Service Pack für SQL Server 2000 Reporting Services

Weitere Informationen

Liste der Fehler, die durch SQL Server 2000 Reporting Services SP2 behoben werden

Weitere Informationen zu den in SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2 Beta behobenen Fehlern finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
872774 Update: wenn E-mail-Abonnemente von SQL Server 2000 Reporting Services an Lotus Domino-E-mail-Server gesandt werden, können Sie eine zero-byte Anlage per E-mail empfangen
885286 Update: die Serviceprotokolldateigröße der Ablaufverfolgung kann unerwartet zunehmen
883675 Update: wenn Sie die Standardfarbe für den Wert der Datenreihe in SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 1 ändern, werden ungültige Werte in einem Diagramm angezeigt
875518 Update: die Breite einer Liste, die eine eingebettete Matrix enthält, vergrößert unerwartet, wann ein Bericht in PDF-Format exportiert
885444 Update: mit Hilfe des Adobe Acrobat Reader können nur PDF-Dateien geöffnet werden, die von SQL Server 2000 Reporting Services exportiert werden
883501 Update: empfängt Sie "ob Breite der Excel-Zelle in dem Excel-Fenster das maximale Limit von 1726.5 zeigen überschritt" Fehlermeldung, wenn Sie einen Servicebericht nach Excel exportieren
889400 Update: Beschreibung der Probleme, die in Hotfix Build 8.0.902 in Microsoft SQL Server 2000 Reporting Services behoben werden
883647 Update: die Seitenumbrüche sind in SQL Server 2000 Reporting Services falsch, wenn ein Bericht in einer PDF-Datei rendern
896374 Für eine PDF-Datei jeder Seite wird ein Bild nicht wiederholt, nachdem Sie, um "Berichtelement mit Datenbereich auf jeder Seite wiederholt" das Kontrolle-Kästchen zu aktivieren, und den Bericht in einer PDF-Datei in SQL Server 2000 Reporting Services zu exportieren, klicken
897126 Update: Darstellung eines Berichts in Office Excel kann Ränder unerwartet enthalten, wenn Sie den Bericht von SQL Server 2000 Reporting Services exportieren
897123 Update: eine ausgeblendete Berichttabelle wird unerwartet möglicherweise in einem Office Excel-Arbeitsblatt angezeigt, wenn die Tabelle aus SQL Server 2000 Reporting Services exportiert wurde
Informationen zu einer neuen Funktion in SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
897121 Deaktivieren des clientseitige Druckens in SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2 mithilfe EnableClientPrinting-Systemeigenschaft

Verweise

Weitere Informationen zu SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
889641 Additionen in der sp2Readme_EN.htm-Datei SQL Server 2000 Reporting Services Service Pack 2

Eigenschaften

Artikel-ID: 889640 - Geändert am: Dienstag, 31. Januar 2006 - Version: 4.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SQL Sever 2000 Reporting Services
Keywords: 
kbsqlserv2000reportservsp2fix kbtshoot kbinfo KB889640
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com