Meldung "Das Updatepatch kann nicht vom Windows-Installationsdienst installiert werden" beim Versuch, ein Windows SharePoint Services-Update auf einem Computer mit der Originalversion von Windows SharePoint Services zu installieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 891060 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
891060 You receive a "The upgrade patch cannot be installed by the Windows Installer service" message when you try to install a Windows SharePoint Services update on a computer that is running the original release version of Windows SharePoint Services
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Sie können ein Update für Microsoft Windows SharePoint Services nicht auf einem Computer installieren, auf dem die Originalversion von Windows SharePoint Services ausgeführt wird. Wenn Sie dies versuchen, wird die folgende Meldung angezeigt:
Das Updatepatch kann nicht vom Windows-Installationsdienst installiert werden, da das zu aktualisierende Programm nicht vorhanden ist oder eine andere Version des Programms mit dem Patch aktualisiert wird. Überprüfen Sie, ob das zu aktualisierende Programm vorhanden ist und das richtige Updatepatch verwendet wird.

Ursache

Die Originalversion von Windows SharePoint Services verfügt nicht über eine integrierte Funktionalität, die die Installation von Updates (z. B. Hotfixes) ermöglicht. Daher können Sie ein Microsoft Windows SharePoint Services-Update (z. B. einen Hotfix) nicht auf einem Computer installieren, auf dem die Originalversion von Windows SharePoint Services ausgeführt wird. Vor der Installation eines Updates für Windows SharePoint Services müssen Sie zunächst Windows SharePoint Services Service Pack 1 (SP1) installieren.

Diese Bedingung stellt eine Ausnahme von der Microsoft Support Lifecycle-Richtlinie für Service Packs dar. Diese Bedingung gilt nur für die Originalversion von Windows SharePoint Services. Für zukünftige Service Packs und zukünftige Versionen von Windows SharePoint Services wird die typische Microsoft Support Lifecycle-Richtlinie gelten.

Lösung

Installieren Sie Service Pack 1 (SP1) für Microsoft Windows SharePoint Services, um dieses Problem zu beheben. Weitere Informationen zu Windows SharePoint Services Service Pack 1 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
841876 Description of Windows SharePoint Services Service Pack 1
Hinweis: Für die Bereitstellung von Windows SharePoint Services sollten Sie Windows SharePoint Services SP1 in Ihren Bereitstellungsplan aufnehmen. Dies ermöglicht die Anwendung von Updates für Windows SharePoint Services auf Ihre neuen Installationen von Windows SharePoint Services.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Microsoft Support Lifecycle-Richtlinie finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://support.microsoft.com/lifecycle

Eigenschaften

Artikel-ID: 891060 - Geändert am: Dienstag, 21. Dezember 2004 - Version: 1.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows SharePoint Services
Keywords: 
kberrmsg kbtshoot kbsetup kbprb kbdeployment kbupdateissue KB891060
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com