MS05-002: Sicherheitsanfälligkeit in Bezug auf die Formathandhabung für Cursor und Symbole könnte Remotecodeausführung ermöglichen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 891711 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
891711 MS05-002: Vulnerability in cursor and icon format handling could allow remote code execution

Technische Aktualisierungen:

12. April 2005
  • Das Sicherheitsupdate 891711 für Microsoft Windows Millennium Edition, Windows 98 Second Edition und Windows 98 wurde am 12. April 2005 neu veröffentlicht.
  • Wenn Sie das ursprüngliche Sicherheitsupdate 891711 auf einem Computer installieren, auf dem Windows Millennium Edition, Windows 98 Second Edition oder Windows 98 ausgeführt wird, reagiert der Computer möglicherweise nicht mehr. Dieses Problem wurde in der Freigabe vom 12. April 2005 behoben.
  • Die Version vom 12. April 2005 führt auf Windows Millennium Edition, Windows 98 Second Edition und Windows 98 einen Systemdienst aus. In dem Dialogfeld Anwendung schließen wird "Kb891711.exe" nicht aufgeführt.
  • Der Artikel wurde um den Abschnitt "Bekannte Probleme" erweitert.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Microsoft hat das Security Bulletin MS05-002 veröffentlicht. Das Security Bulletin enthält alle wesentlichen Angaben zu dem Sicherheitsupdate, einschließlich Dateiinformationen und Informationen zur Bereitstellung des Updates. Das komplette Security Bulletin finden Sie auf einer der folgenden Microsoft-Websites:

Bekannte Probleme

Die folgenden bekannten Probleme treffen nur auf die Pakete zu, die am 12. April 2005 neu veröffentlicht wurden:
  • Durch Deinstallieren des Sicherheitsupdates 891711 werden die Einträge aus der Registrierung entfernt und die Dateien aus dem System gelöscht. Nach der Deinstallation des Sicherheitsupdates 891711 verbleibt jedoch ein leerer Ordner in dem System.
  • Auf einem Computer, auf dem Windows Millennium Edition ausgeführt wird, wird in der Microsoft-Systeminfo (MSINFO32) das Sicherheitsupdate 891711 nicht aufgeführt. In der MSINFO32-Version von Windows 98 und Windows 98 Second Edition ist das Sicherheitsupdate 891711 (Kb891711.exe) aufgeführt. In den meisten Fremdanbieteranwendungen, die Prozesse anzeigen, wird "Kb891711.exe" aufgeführt.
  • Auf einem Computer, auf dem Windows Millennium Edition, Windows 98 Second Edition oder Windows 98 ausgeführt wird, wird "Kb891711.exe" im Systemkonfigurationsprogramm (MSCONFIG) nur auf der Registerkarte Autostart angezeigt.
  • Wenn Sie die frühere Version über MSCONFIG deaktivieren, gibt es in MSCONFIG möglicherweise zwei "Kb891711.exe"-Einträge, nachdem Sie die Version des Sicherheitsupdates 891711 installiert haben, die am 12. April 2005 veröffentlicht wurde. Einer dieser Eintrage ist markiert, der andere ist nicht markiert. Wenn Sie den nicht markierten Eintrag auswählen, werden Sie von MSCONFIG aufgefordert, den Computer neu zu starten. Nach dem Neustart des Computers ist nur noch ein Eintrag aufgeführt und markiert. Dies tritt aufgrund des Verhaltens von MSCONFIG auf und hat keine Auswirkungen auf den Schutz des Computers durch das Sicherheitsupdate 891711, solange einer der Einträge markiert ist.

Eigenschaften

Artikel-ID: 891711 - Geändert am: Montag, 10. Juli 2006 - Version: 3.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Datacenter Server
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 3
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 4
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 3
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 3
  • Microsoft Windows XP for Itanium-based Systems Version 2003
  • Microsoft Windows XP Service Pack 1
  • Microsoft Windows XP 64-Bit Edition Version 2003
  • Microsoft Windows XP 64-Bit Edition Version 2002
  • Microsoft Windows XP 64-Bit Edition Version 2002 SP1
  • Microsoft Windows NT 4.0 Service Pack 6a
  • Microsoft Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition Service Pack 6
  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows 98 Second Edition
Keywords: 
kbbug kbfix kbsecvulnerability kbqfe kbsecurity kbwinnt400presp7fix kbsecbulletin kbwinxppresp2fix kbwin2000presp5fix kbwinserv2003presp1fix kbhotfixserver KB891711
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com