Behandlung von Problemen, die in Office für Mac auf einem Computer auftreten, auf dem Mac OS X 10.2.x oder Mac OS X 10.3.x ausgeführt wird

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 892428 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Schritte zur allgemeinen Problembehandlung durch, die Sie verwenden können, um Probleme im Zusammenhang mit Microsoft Office für Mac-Programmen zu beheben. Die Schritte zur Problembehandlung, die in diesem Artikel enthaltenen Mac OS X abgesicherten Start-Funktion verwenden, um Einstellungsdateien zu entfernen und Neuinstallation von Software.

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt Schritte zur allgemeinen Problembehandlung durch, die Sie verwenden können, um das Problem zu beheben, das auftritt, wenn Sie eine Office-Programm für Mac auf einem Computer verwenden, auf dem Mac OS X 10.2.x oder Mac OS-X10.3.x. verwenden eine der folgenden Methoden zur Behandlung eines Problems in einer Office-Programm für Mac ausgeführt wird. Die Methoden sind in der Reihenfolge der Komplexität und Intrusiveness aufgelistet. Führen Sie die Schritte in einer bestimmten Methode, und arbeiten Sie dann mit der Office-Programm für Mac für einen ausreichenden Zeitraum zu ermitteln, ob das Problem behoben wurde, bevor Sie mit der nächsten Methode.

Bevor Sie eine der folgenden Methoden ausführen, stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellen Updates für das Betriebssystem und die Office-Programm für Mac angewendet wird. Alle Updates für Office für Mac-Produkte befinden sich auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/mac/downloads.aspx
Apple-Updates können Sie das Software Update-Tool ausführen, indem Sie im Menü Apple auf Software zu aktualisieren, während Sie mit dem Internet verbunden sind.

Nachdem Sie die erforderlichen Updates installiert haben, versuchen Sie es zum Reproduzieren des Problems erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben worden ist. Wenn das Problem weiterhin auftritt, fahren Sie mit der entsprechenden Problembehandlungsmethode fort.

Probleme, die mit Microsoft Word für Mac nur auftreten

Wenn das Problem nur mit Microsoft Word für Mac nur auftritt, führen Sie diese Schritte zur Problembehandlung:
  1. Öffnen Sie das Microsoft für Mac Office-Ordner.
  2. Klicken Sie auf das Word-Symbol, halten Sie die UMSCHALTTASTE GEDRÜCKT, und klicken Sie dann im Menü Datei auf Öffnen. Dadurch kann Word für Mac Umgehung aller aber die Standardeinstellungen beim Starten des Programms.
  3. Versuchen Sie, ein neues, leeres Dokument aus dem Projektkatalog zu erstellen, und versuchen Sie es dann erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben worden ist das Problem zu reproduzieren.
Wenn Sie dieses Problem nicht behoben werden nach dem Sie diese Methode verwenden, müssen Sie die Standard-Datei entfernen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Beenden Sie alle Office für Mac-Programme.
  2. Verwenden Sie eines der folgenden Schritte aus, je nachdem, welche Version von Office für Mac, die Sie verwenden:
    • Öffnen Sie für Microsoft Office 2004 für Mac den /Users/ user_name Benutzername/Dokumente/Microsoft-Benutzerdaten Ordner.
    • Für Microsoft Office X für Mac, öffnen Sie die Anwendungen-Microsoft Office X / Vorlagen enthaltene Ordner.
  3. Verschieben Sie die Standard-Datei auf den Desktop.
  4. Starten Sie Word für Mac neu, und versuchen Sie es dann erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben worden ist das Problem zu reproduzieren.
Wenn dieses Problem nicht behoben ist, nachdem Sie die Standard-Datei zu entfernen, Rückgabedatei den Standard zurück in den Ordner, dem Sie die Datei aus erstellt haben, um die neue ersetzen, die erstellt wurde.

Hinweis: Zwar gibt es eine separate Datei für Microsoft Excel für Mac und Microsoft PowerPoint für Mac-Symbolleisten, wird das Word für Mac Symbolleiste Einstellungen innerhalb der Standard-Datei gespeichert.

Verwenden des abgesicherten Modus in Mac OS X

Im abgesicherten Modus können Sie die Behandlung von Startproblemen, die in Mac OS X 10.2 oder höher auftreten.

Diese Methode erfordert, dass Sie den Ordner/Library/Startobjekts verschieben. Dieser Ordner ist nur vorhanden, wenn Sie Software, die installiert, die erfordert, dass die Software starten beim Starten des Computers ausgeführt. Antivirus-Software und Schriftart-Management-Software sind die am häufigsten verwendeten Programme, die Elemente im Ordner "/Library/StartupItems" zu installieren.

Wenn Sie versuchen, Word für Mac, Excel für Mac und PowerPoint für Mac zu starten, treten z. B. das Problem, in denen die Programme nicht gestartet werden, wie erwartet. Allerdings kann die plötzlich Programme wie erwartet, nachdem Sie die Programme im abgesicherten Modus starten.

Gehen Sie folgendermaßen in der angegebenen Reihenfolge vor, um eine Office-Programm für Mac im abgesicherten Modus zu starten.

Erstellen Sie und verschieben Sie einen Ordner Startobjekts

  1. Erstellen Sie einen Ordner auf dem Desktop, und nennen Sie den Ordner Startobjekts.
  2. Suchen Sie den Mac HD HD/Library/Startobjekts Ordner.
  3. Verschieben Sie den Ordner "Startobjekts", um den Ordner Allgemein.
  4. Beenden Sie alle geöffneten Fenster.

Starten Sie den Computer neu

  1. Fahren Sie den Computer herunter.
  2. Drücken Sie den Netzschalter.
  3. Unmittelbar nach dem Sie den Start-Signalton hören, halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt.

    Hinweis: Die [UMSCHALTTASTE] sollte so bald wie möglich gehalten werden, nachdem Sie den Start-Ton hören. Drücken jedoch Sie nicht die UMSCHALTTASTE, bevor Sie den Start-Ton hören.
  4. Lassen Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, wenn Sie den grauen Apple und Fortschritt Indikator auf dem Bildschirm sehen. Die Statusanzeige ähnelt ein sich drehendes Ausrüstung.
  5. Während des Starts sehen Sie die Wörter "Abgesicherten Modus" auf dem Mac OS X-Startbildschirm.
    1. Wenn die Mac OS X zu starten, um den Anmeldebildschirm konfiguriert ist, melden Sie sich als Benutzer Office für Mac-Software ausgeführt wird. Gehen Sie andernfalls diese Schritt.
    2. Drücken Sie sofort die UMSCHALTTASTE gedrückt. Dadurch werden alle Systemstartelemente in den Ordner Startobjekts umgangen.
  6. Starten Sie das Office-Programm für Mac, und versuchen Sie es dann erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben worden ist das Problem zu reproduzieren.
  7. Wenn das Problem nicht auftritt, führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu bestimmen, welcher Starteintrag das Problem verursacht:
    1. Öffnen Sie die Mac HD / Ordner.
    2. Liegt keine Ordner mit dem Namen Startobjekts präsentieren, klicken Sie auf Datei, und klicken Sie dann auf Neuer Ordner. Benennen Sie diesen Ordner Startobjekts.
    3. Öffnen Sie den Ordner Startobjekts.
    4. Öffnen Sie den Startobjekts-Ordner in den Ordner Allgemein, den Sie zuvor erstellt haben, auf dem Desktop.
    5. Ziehen Sie ein oder mehrere verwandte Systemstartelemente Startobjekts den Ordner, den Sie in Schritt b erstellt haben.
    6. Starten Sie den Computer neu.
    7. Testen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.
    8. Wenn das Problem nicht auftritt, wiederholen Sie die Schritte c bis g für die nächste Systemstartelement.

  8. Wenn das Problem auftritt, entfernen Sie das letzte Systemstartelement, das Sie in den Ordner Startobjekts zurückgegeben wurde. Möglicherweise möchten Sie den Hersteller der Software des Autostart-Objekt erhalten Sie eine neuere Version.

Gehen Sie nach der Durchführung dieses Schritt zur Problembehandlung folgendermaßen vor, um die Systemstartelemente wiederherzustellen:
  1. Öffnen Sie den Ordner Startobjekts auf dem Desktop.
  2. Verschieben Sie den Ordner "Startobjekts" an die Mac HD / Ordner.
  3. Starten Sie den Computer neu.


Wenn Sie einen abgesicherten Modus ausführen, sind die folgenden Elemente betroffen:
  • Abgesicherter Start erzwingt eine Überprüfung Verzeichnis das Startvolume.
  • Safe Boot lädt nur die erforderlichen Kernel-Erweiterungen. Abgesicherten Modus wird beispielsweise die Elemente im Ordner "/System/Library/Extensions" geladen.
  • Abgesicherter Start wird nur die Apple installiert Systemstartelemente ausgeführt. Einige Thesenpapiere Elemente sind in den Ordnern /Library/StartupItems und /System/Library/StartupItems. Diese Elemente unterscheiden sich von der Anmeldung-Elemente.
  • Wenn Ihr Computer eine AirPort Karte verwendet, wird die Karte deaktiviert.

Weitere Informationen zum abgesicherten Modus und abgesicherten Modus finden Sie auf den folgenden Artikel der AppleCare:
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=107392

Die Option Volume-Zugriffsrechte reparieren

Die Option Volume-Zugriffsrechte reparieren können von Berechtigungen Problemen in Mac OS X 10.2 oder höher. Wenn die Berechtigungen für Ihre Microsoft-Software nicht korrekt sind, wird Office für Mac-Programme möglicherweise nur langsam gestartet oder eine langsamere Leistung haben. Die Option Reparieren Volume-Zugriffsrechte verwenden möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie im Menü Wechseln zu auf Dienstprogramme.
  2. Starten Sie das Programm, Das Festplatten-Dienstprogramm.
  3. Klicken Sie auf das primäre Festplattenlaufwerk des Computers.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Erste Hilfe.
  5. Klicken Sie auf Volume-Zugriffsrechte reparieren.
Hinweis: Die Anwendung das Festplatten-Dienstprogramm repariert nur Software von Apple installiert ist. Dieses Programm behebt außerdem Ordner z. B. den Anwendungsordner. Allerdings keine dieses Programm "Software", die in Ihrem Ordner ? privat ist.

Weitere Informationen über die Option Volume-Zugriffsrechte reparieren finden Sie auf den folgenden Artikel der AppleCare:
http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106712

Verschieben Sie die Office-Einstellungen-Dateien auf den desktop

Wenn Sie eine Office-Programm für Mac unerwartet beendet, wird Wenn Sie versuchen, ihn zu starten, reagiert häufig, möglicherweise ein Problem mit diesem Programm Einstellungsdateien.

Um die Einstellungsdateien zu verschieben, gehen Sie folgendermaßen vor.

Hinweis: Wenn mehrere Programme ähnliche Probleme haben, verschieben Sie den gesamten Microsoft-Ordner auf den Desktop anstatt nur die Einstellungsdateien für ein Programm zu verschieben, wenn Sie diese Schritte ausführen. Versuchen Sie eines der Programme an, ob das Problem weiterhin auftritt starten.
  1. Beenden Sie alle Office-Programm für Mac, die ausgeführt wird.
  2. Erstellen Sie einen Ordner auf dem Desktop, und nennen Sie den Ordner Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf "Startseite" im Menü wechseln zu auf Ordnerliste.
  4. Öffnen Sie den Ordner "Library/Preferences/Microsoft".
  5. Ziehen Sie die Microsoft-Einstellungsdateien, zu der die Anwendung gehört, der das Problem in den Ordner Einstellungen auf dem Desktop.

    Hinweis: Office 2004-Programmen verwenden die Dateinamenerweiterung "prefs.plist" für die Dateien, die die Einstellungen für jede Anwendung speichern. Außerdem verfügen die Office v. X-Programme ein "(10)" die Namen der einzelnen Einstellungen angehängt.
  6. Starten Sie das Office-Programm für Mac, und versuchen Sie es dann erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben worden ist das Problem zu reproduzieren.

Office für Mac-Programmen wird deren Einstellungsdateien, unter Verwendung der Standardwerte für jede neu erstellen.

Wenn die Einstellungsdateien aus dem Ordner Library/Preferences/Microsoft verschieben nicht beheben lässt, setzen Sie Microsoft Einstellungsdateien wieder zu dem Ordner Library/Preferences/Microsoft, um die neuen Einstellungen-Dateien zu ersetzen, die erstellt wurden.

Wenn Sie diese Schritte das Problem beheben, können Sie für die Office-Programm für Mac jedes Voreinstellungsdatei testen, die zweifelhaft ist, bis Sie herausgefunden haben, welche Datei im Ordner Microsoft bevorzugt die Ursache des Problems ist. Wenn Sie die Datei gefunden haben, die die Ursache des Problems ist, können Sie die restlichen bevorzugt, die Dateien wieder einfügen, zu dem Ordner Library/Preferences/Microsoft, um die neue Einstellungsdateien zu ersetzen, die erstellt wurden.

Weitere Informationen über weitere Schritte zur Problembehandlung für Microsoft für Mac-Programme klicken Sie auf die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
312209Fehlermeldung beim Öffnen von Word: die Anwendung Microsoft Word möglicherweise unerwartet beendet wurde
313535Behandlung von Problemen mit Schriftarten in Office für Mac-Programmen

Verschieben Sie die Dateien program_name .plist com.microsoft." auf dem desktop

Wenn das Problem nicht behoben wird, nachdem Sie die Einstellungsdateien verschoben haben, können Sie die "com.microsoft. program_name .plist", die Sie im Abschnitt "Office-Einstellungen-Dateien auf dem Desktop verschieben" in den Ordner "Voreinstellungen" Dateien verschieben. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf "Startseite" im Menü wechseln zu auf Ordnerliste.
  2. Öffnen Sie den Ordner "Library/Preferences".
  3. Suchen Sie die Einstellungsdateien, die beginnen mit "com.microsoft".
  4. Verschieben Sie die Datei program_name .plist com.microsoft." im Ordner "Einstellungen", auf dem Desktop. In dieser Schritt ist der Platzhalter program_name den Namen des Office 2004 für Mac-Programm, das Sie mit einer Problembehandlung beschäftigt sind.
  5. Starten Sie das Office-Programm für Mac, und versuchen Sie es dann erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben worden ist das Problem zu reproduzieren.
Wenn diese Methode das Problem nicht behoben wird, platzieren Sie die program_name .plist com.microsoft."-Datei wieder in den Ordner "Library-Einstellungen", um die neue ersetzen, die erstellt wurde.

Erstellen eines neuen Benutzers

Sie können, die jedes Mal feststellen, dass Sie eine Office-Programm für Mac starten, reagiert der Computer wird oder das Programm wird beendet. Wenn Sie die Einstellungsdateien entfernen versucht haben, weiterhin die Fehler erhalten hilft beim Erstellen eines neuen Benutzers bestimmen, ob der Fehler auf nur für den Benutzer beschränkt ist, oder systemweit sichtbar ist. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor.
  1. Klicken Sie im Menü Apple auf Systemeinstellungen.
  2. Wenn einige Einstellungen nicht verfügbar sind, klicken Sie auf das Schloss-Symbol, und geben Sie einen Administratornamen und das Kennwort.
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen (+), und geben Sie den Namen des Benutzers.
  4. Geben Sie einen kurzen Namen, wenn Sie nicht möchten, verwenden Sie den kurzen Namen, der automatisch generiert wird.
  5. Geben Sie das Kennwort des Benutzers in den Feldern Kennwort und Überprüfen.
  6. Klicken Sie auf Einschränkungen, und geben Sie, dass Benutzer die Berechtigung zum Verwalten des Computers.
  7. Melden Sie sich vom aktuellen Konto.
  8. Melden Sie sich auf das neue Benutzerkonto ein.
  9. Starten Sie das Office-Programm für Mac, und versuchen Sie es dann erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben worden ist das Problem zu reproduzieren.

Wenn das Problem nicht mehr auftritt, ist das Problem innerhalb der benutzereigene Ordner vorhanden. Wenn Sie glauben, dass das Benutzerkonto verantwortlich war, können Sie weiterhin, Beheben von Problemen bei der Verwendung des neuen Benutzerkontos.

Hinweis: Wenn Sie mit dem Benutzerdateien mit dem neuen Konto verschieben Hilfe benötigen, sollten Sie Apple wenden.

Entfernen und Neuinstallieren von das Office-Programm für Mac

Wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind, müssen Sie alle Kopien von Office für Mac von Ihrem Computer zu entfernen:
  • Alle Office für Mac-Programme werden unerwartet beendet.
  • Sie erhalten eine Fehlermeldung Office Test-Laufwerk.
Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Führen Sie das Dienstprogramm "Office entfernen" im Ordner zusätzliche Tools/Remove Office auf Office 2004 für Mac-CD oder Office v. X für Mac-CD.
  2. Wählen Sie die entsprechenden Versionen von Microsoft Office für Mac, aus der Liste der Suchergebnisse.
  3. Entleeren Sie den Papierkorb.

    Hinweis: Wenn Sie Fehlermeldungen, erhalten Wenn Sie den Papierkorb leeren, wiederholen Sie dieses Schritt, bis Sie alle Fehlermeldungen, die nicht mehr angezeigt wird.
  4. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 3, bis das Dienstprogramm "Office entfernen" Office-Komponenten nicht mehr findet.
  5. Führen Sie das Dienstprogramm "Office entfernen" erneut aus, lassen Sie das Dienstprogramm abgeschlossen haben, beenden Sie das Dienstprogramm, und führen Sie das Dienstprogramm erneut aus.
  6. Starten Sie den Computer neu.
  7. Installieren von Office für Mac.
Weitere Informationen finden Sie in die folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
312172Wie Sie Office v. X für Mac und Office 2004 für Mac Standard Edition von Ihrem Computer entfernen
871018Microsoft Office 2004 für Mac-Installations-Infodatei
311939Gewusst wie: Installieren Sie Office v. X für Mac OS X (10.1)

Installieren Sie eine fehlerfreie Version von Mac OS X

Sie sollten eine fehlerfreie Version von Mac OS X installieren, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:
  • Wenn andere Schritte zur Problembehandlung das Problem nicht möglich.
  • Wenn das Problem scheint Betriebssystem verknüpft sein.
Sie können feststellen, wann eine Office-Programm für Mac zu öffnen, wird, dass möglicherweise eine Fehlermeldung, die besagt angezeigt, dass eine Datei Carbon Copy oder einer Framework-Datei erforderlich ist und nicht vorhanden ist. Sie stellen möglicherweise außerdem fest, dass andere Office für Mac-Programmen treten Probleme auch.

Bevor Sie eine fehlerfreie Kopie des Mac OS X installieren, verwenden Sie das Entfernen von Office-Dienstprogramm zum Entfernen von Office für Mac von Ihrem Computer. Dieses Dienstprogramm entfernt auch alle Einstellungen aus dem Ordner Library-Einstellungen in Ihrem Ordner ? Privat, die sich auf Office für Mac beziehen Dazu gehören Microsoft Office-Ordners und den Ordner Microsoft-Einstellungen.

Wenn Sie weitere Informationen dazu, wie Sie eine fehlerfreie Kopie des Mac OS X Installation wenden Apple. Sie können wenden Sie sich an Apple Support unter 1-800-275-2273 oder von der Apple Care Support-Website Weitere Informationen:
http://www.apple.com/support

Eigenschaften

Artikel-ID: 892428 - Geändert am: Mittwoch, 7. Dezember 2005 - Version: 3.6
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office 2004 for Mac Standard Edition
  • Microsoft Entourage 2004 for Mac
  • Microsoft Excel 2004 for Mac
  • Microsoft PowerPoint 2004 for Mac
  • Microsoft Word 2004 for Mac
  • Microsoft Office V. X für Macintosh
  • Microsoft Entourage X für Macintosh
  • Microsoft Excel X für Macintosh
  • Microsoft PowerPoint X für Macintosh
  • Microsoft Word X für Macintosh
  • Microsoft Virtual PC for Mac 6.1 Standard Edition
  • Microsoft Virtual PC for Mac 7.0 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kberrmsg kbperformance kbhowto kbtshoot KB892428 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 892428
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com