Supporttools in Windows Server 2003 Service Pack 1

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 892777 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
892777 Windows Server 2003 Service Pack 1 Support Tools
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Einführung

Dieser Artikel beschreibt die in Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1 (SP1) enthaltenen Updates für die Windows Server 2003-Supporttools. Wenn Sie ein Support-Mitarbeiter oder ein Netzwerkadministrator sind, können Sie die Windows-Supporttools für die Verwaltung von Netzwerken und zur Fehlerbehebung bei Netzwerkproblemen verwenden.

Weitere Informationen

Windows Server 2003 SP1 enthält Updates für die folgenden Supporttools:
  • Acldiag.exe
  • Adsiedit.msc
  • Bitsadmin.exe
  • Dcdiag.exe
  • Dfsutil.exe
  • Dnslint.exe
  • Dsacls.exe
  • Iadstools.dll
  • Ktpass.exe
  • Ldp.exe
  • Netdiag.exe
  • Netdom.exe
  • Ntfrsutl.exe
  • Portqry.exe
  • Repadmin.exe
  • Replmon.exe
  • Setspn.exe
Die Windows-Supporttools werden nicht automatisch bei der Installation von Windows Server 2003 SP1 installiert. Um die Windows-Supporttools auf einem Computer mit Windows Server 2003 zu installieren, führen Sie das Programm "Suptools.msi" aus, das sich im Ordner "Support\Tools" auf der Windows Server 2003 SP1-CD befindet.

Die Hilfedatei für die Supporttools in Windows Server 2003 (Suptools.chm) ist in der Datei "Sup_srv.cab" zu finden. Diese Hilfedatei enthält eine Beschreibung der einzelnen Tools und der zugehörigen Syntax. Die Hilfedatei enthält außerdem Beispielausgabedaten und Hinweise. In dieser Hilfedatei finden Sie Informationen zur Verwendung dieser Tools.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, geben Sie folgenden Befehl in der Eingabeaufforderung ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE]:
Name des Tools/help
Hinweis: In diesem Befehl steht der Platzhalter Name des Tools für den Namen des Programms, zu dem Sie Hilfeinformationen wünschen.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Windows Server 2003 SP1 erhalten, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
889100 So erhalten Sie das neueste Service Pack für Windows Server 2003
Besuchen Sie die folgende Website von Microsoft, um die aktualisierten Windows-Supporttools herunterzuladen:
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyId=6EC50B78-8BE1-4E81-B3BE-4E7AC4F0912D
Hinweis: Wenn Sie eine frühere Version der Windows-Supporttools auf Ihrem Computer installiert haben, müssen Sie diese Version entfernen, bevor Sie die in Windows Server 2003 SP1 enthaltenen Supporttools installieren.

Eigenschaften

Artikel-ID: 892777 - Geändert am: Dienstag, 6. September 2005 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
    • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems
Keywords: 
kbhowto kbinfo KB892777
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com