Neuinstallation von Microsoft Windows XP Home (Teil 1): Einführung

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 896526 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel ist Teil 1 der Anleitung Neuinstallation von Microsoft Windows XP Home. Dieser Teil enthält die Einleitung.

Die anderen Themen der Anleitung Neuinstallation von Microsoft Windows XP Home finden Sie in den Microsoft Knowledge Base-Artikeln im Abschnitt "Informationsquellen" dieses Artikels.

Die Anleitung Neuinstallation von Microsoft Windows XP Home umfasst die folgenden Themen:
Teil 1:  Einführung Teil 2:  Vorbereiten von Windows XP auf die Neuinstallation Teil 3:  Erstellen von Partitionen Teil 4:  Installieren von Windows Teil 5:  Nachinstallieren von Geräten Teil 6:  Konfigurieren der Arbeitsumgebung Teil 7:  Ausführen von Windows Update

Weitere Informationen

Teil 1: Einführung

Mitunter ist eine Neuinstallation unumgänglich, z. B. wenn Sie das System mehrfach neu konfiguriert haben und es nicht mehr stabil ist. Doch Sie können unbesorgt sein, denn dieses Problem kann behoben werden. Um Probleme zu vermeiden und Zeit zu sparen, empfehlen wir, einen Installationsplan anzufertigen, solange das System noch funktioniert.

Datensicherung

Bevor Sie Windows neu installieren, müssen Sie alle Ihre Daten sichern. Beim Neupartitionieren bzw. Neuformatieren der Festplatte gehen sämtliche darauf gespeicherten Daten verloren. Bestimmen Sie die Daten, die Sie sichern möchten. Dazu zählen u. a.:
  • Eigene Dateien (Dokumente, Bilder, Musik, Videos)
  • Favoriten
  • Adressbücher
  • E-Mail-Nachrichten
  • Dokumentvorlagen
  • Makros
  • Textbausteine

Windows-CD

Überprüfen Sie, bevor Sie beginnen, ob Ihnen die Windows-CD und der Product Key vorliegen. Falls nicht, können Sie Windows nicht neu installieren.

Gerätetreiber

Sind die Gerätetreiber für alle Hardwarekomponenten vorhanden? Viele Treiber sind bereits in Windows integriert. Jedoch haben Drucker, Monitore, Grafikkarten, Soundkarten, Modems, ZIP-Laufwerke, Scanner usw. normalerweise eigene Installations-CDs. Wenn Ihnen nicht alle Treiber vorliegen, können Sie fehlende Treiber aus dem Internet herunterladen und auf eine CD brennen.

Programme

Liegen Ihnen alle benötigten CDs und Produkt Keys für Anwendungen vor? Bewahren Sie CDs und Produkt Keys an geeigneter Stelle auf. Zu diesen Anwendungen gehören ggf. die Folgenden:
  • Microsoft Office-Programme
  • Ein Antivirusprogramm
  • Adobe Acrobat Reader
  • CD-Brennsoftware
  • Internetanbietersoftware

Netzwerkeinstellungen

Nach der Neuinstallation können Sie bestimmte Konfigurationseinstellungen wiederherstellen. Falls dieser Schritt erforderlich ist, notieren Sie sich die Netzwerkeinstellungen des Computers. Dazu zählen u. a.:
  • Computername
  • Arbeitsgruppe
  • TCP/IP-Einstellungen
Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wie alle Konfigurationseinstellungen wiederhergestellt werden. Es reicht nicht aus, sich nur die Einstellungen zu notieren. Stellen Sie Benutzerhandbücher zusammen, oder drucken Sie schrittweise Anleitungen aus.

Internetanbieterdaten

Erstellen Sie eine Sicherung der Internetzugangsdaten.

Startreihenfolge

Passen Sie, falls erforderlich, die BIOS-Startreihenfolge an. Die Reihenfolge sollte so sein:
  • CD-Laufwerk
  • Festplatte
  • Diskettenlaufwerk
Bei dieser Startreihenfolge können Sie das System von der Installations-CD aus starten.

Erstellen von Partitionen

An dieser Stelle müssen Sie entscheiden, ob Sie die Festplatte neu partitionieren möchten. Eine Konfiguration mit mehreren Laufwerken erleichtert die Datenverwaltung. Wenn Sie die Festplatte neu partitionieren möchten, kann dies während des Installationsvorgangs erfolgen.

Installieren von Windows

Sobald Sie die erforderlichen Vorbereitungen erledigt haben, können Sie Windows installieren. Der Setup-Assistent führt Sie durch die einzelnen Schritte.

Installieren von Geräten

Überprüfen Sie nach Abschluss der Installation, ob Windows alle Geräte erkennt. Falls Windows nicht alle Geräte erkennt, installieren Sie die fehlenden Geräte neu.

Einrichten einer Arbeitsumgebung

Der Vorgang ist fast abgeschlossen. Sie müssen nun Ihre persönliche Arbeitsumgebung konfigurieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  • Integrieren Sie den Computer bei Bedarf in ein Netzwerk.
  • Stellen Sie eine Verbindung zum Internet her.
  • Installieren Sie alle Anwendungen.
  • Stellen Sie persönliche Daten aus der Sicherung wieder her.
  • Starten Sie Windows.

Updates

Führen Sie Windows Update aus. Installieren Sie sämtliche Service Packs und Updates, die zum Schutz gegen Sicherheitsrisiken erforderlich sind. Dieser Schritt gilt auch für Microsoft Internet Explorer, Antivirusprogramme und Office-Installationen. Im Anschluss sollte der Computer ordnungsgemäß funktionieren.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
Teil 2 Vorbereiten von Windows XP auf die Neuinstallation

Teil 3 Erstellen von Partitionen

Teil 4 Installieren von Windows

Teil 5 Nachinstallieren von Geräten

Teil 6 Konfigurieren der Arbeitsumgebung

Teil 7 Ausführen von Windows Update
Hilfe zur Installation, Neuinstallation oder Deinstallation von Windows finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows/help/install-reinstall-uninstall
Dieser Artikel basiert auf einer Übersetzung aus dem Deutschen. Nachfolgende Änderungen oder Ergänzungen des ursprünglichen deutschen Artikels sind hier ggf. nicht wiedergegeben. Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf die deutsche Version dieses Produkts. Die Richtigkeit dieser Informationen im Vergleich zu anderen Sprachversionen dieses Produkts wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewährleistung von Richtigkeit oder Funktionalität bzw. ohne Gewährleistung der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung zur Verfügung.

Die in diesem Artikel genannten Drittanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Eigenschaften

Artikel-ID: 896526 - Geändert am: Freitag, 26. März 2010 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowto KB896526
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com