Wenn Sie versuchen, ein Microsoft Office 2003-Programm zum ersten Mal starten, erhalten Sie die "Installationsfehler: Datei nicht gefunden" Fehlermeldung

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 896866 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie einen Fehler zu beheben, den Sie erhalten, wenn Sie ein Microsoft Office 2003-Programm zum ersten Mal starten.

Dieser Artikel behandelt keine Probleme, die möglicherweise beim Installieren oder Aktualisieren von Microsoft Office. Haben Sie Probleme beim Installieren oder Aktualisieren von Office, möglicherweise die folgenden Artikel helfen Ihnen, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
896301 Sie erhalten eine "Installationsfehler: Datei nicht gefunden" Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, die Office 2003-Testversion in die Vollversion von Office 2003 zu konvertieren
875556 Sie erhalten eine "Installationsfehler: Datei nicht gefunden" oder "Fehler 0x51F" Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Office 2003-Programme über die Office Update-Website oder das Office Download Center zu aktualisieren

Erforderliche Komponenten

Um die Schritte in diesem Artikel folgen, müssen Sie die CD, die Sie zum Installieren des Office-Programms verwendet haben, oder Sie müssen wissen, dass die Netzwerkadresse, von der Sie das Office-Programm installiert. Sie müssen z. B. haben oder kennen eine der folgenden:
  • Die Installations-CDs, die im Softwarepaket enthalten waren.
  • Die Reparatur-CD, die mit Ihrem Computer geliefert wurde.

    Hinweis Dies gilt nur für OEM-Installationen. Computer, die mit der Software vorinstalliert werden CDs zu reparieren.
  • Der Speicherort im Netzwerk an Ihrem Arbeitsplatz, von dem Sie die Software installiert. Wenn Sie nicht sicher sind, in denen diese Position ist oder wie Sie darauf zugreifen, müssen Sie ein Netzwerkadministrator oder Ihrem Helpdesk Hilfe erhalten.

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, ein Microsoft Office 2003-Programm wie Microsoft Office Word 2003, Microsoft Office Excel 2003 oder Microsoft Office PowerPoint 2003 zum ersten Mal starten, wird sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Installationsfehler: Datei nicht gefunden
Eine erforderliche Installationsdatei Dateiname.CAB-Datei konnte nicht gefunden werden.

Ursprüngliche Installationsquelle ist erforderlich:

Wenn Sie den Namen des Programms von einer CD installiert haben, legen Sie die CD. Wenn Sie den Namen des Programms über ein Computernetzwerk installiert haben, suchen Sie nach die Installationsquelle im Netzwerk. Nachdem Sie Ihre Installationsquelle gefunden haben, klicken Sie auf OK.
HinweisDer Dateiname in der Regel aussieht SKU.xxxCAB, wo xxx entspricht dem zweiten, dritten und vierten Zeichen des Produktcodes.Finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen" eine Liste der verschiedenen SKUxxxNamen der CAB-Dateien.

Abhilfe

Wählen Sie für eine temporäre Lösung des Problems die folgenden Schritte aus, je nachdem, wie Sie das Office 2003-Programm installiert:
  • Wenn Sie das Office 2003-Programm von einer CD installiert haben.

    Legen Sie die ursprüngliche Office 2003-CD ein, die Sie zum Installieren von Office 2003, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Wenn Sie das Office 2003-Programm aus einem Ordner im Netzwerk installiert

    Klicken Sie auf Durchsuchen, gehen Sie zu dem Office 2003-Installationsverzeichnis im Netzwerk, und folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.
Diese Lösung sollte erst beim nächsten funktionieren, Office 2003-Programm von der Office Update-Website zu aktualisieren. Wenn Sie ein Update für eines der Office 2003-Programme installieren, erhalten Sie diese Fehlermeldung erneut. Um den Fehler dauerhaft zu beheben, finden Sie im Abschnitt "Lösung".

Lösung

Um diesen Fehler dauerhaft zu beheben, müssen Sie die Office 2003-Installation reparieren. Diese Lösung richtet sich an fortgeschrittene Computerbenutzer. Wenn Sie nicht mit erweiterter Problembehandlung vertraut sind, empfiehlt es sich um eine andere Person um Hilfe bitten oder sich an den Support. Informationen hierzu finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://support.Microsoft.com/contactus/

Reparieren Sie die Office 2003-installation

Um die Office 2003-Installation zu reparieren, verwenden Sie das Local Installation Source Tool. Sie können das Local Installation Source Tool aus der folgenden Microsoft Office 2003 Resource Kit-Website herunterladen:
http://www.Microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=10FA7AA3-695B-42c3-9045-B812BA0FED3E&displaylang=en
Nachdem Sie das Tool heruntergeladen haben, doppelklicken Sie auf die LISTool.exe Programmdatei auf Ihrer Festplatte, um Setup zu starten. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Das Local Installation Source Tool ist ein Assistent, die dabei hilft, Ihre Local Installation Source (LIS) auf Computern zu verwalten, die Microsoft Office 2003 ausgeführt werden. Die lokale Installationsquelle ist eine Gruppe von Installationsdateien, die das Installationsprogramm in einen verborgenen Ordner auf Ihrem Computer kopiert bei der Installation von Office 2003 von einer CD oder von einem komprimierten CD-Abbild in einem Netzwerk. Die LIS-Tool können Sie aktivieren oder deaktivieren die lokale Installationsquelle, und der Ordner "MSOCache" auf ein neues Volume verschieben.

Hinweis Wenn diese Methoden nicht funktionieren, stimmen die Dateien im Ordner "\MSOCache\All Users\download code" möglicherweise nicht mit den Dateien auf der CD überein, die Sie zur Verfügung gestellt haben. Stellen Sie sicher, dass die eingelegte CD des Produkts übereinstimmt, die angefordert wird. Z. B. möglicherweise das Produkt, das bereits auf dem Computer installiert ist, Microsoft Office Professional Edition 2003. Allerdings kann die CD Dateien für Microsoft Office Professional Enterprise Edition 2003 enthalten. Wenn dies der Fall ist, entfernen Sie das Microsoft Office-Produkt und installieren Sie das Produkt anschließend von der entsprechenden CD neu.

Wenn dies Ihr Problem nicht löst, finden Sie im Abschnitt "Nächste Schritte".

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Lokalinstallationsquelle (Msocache) klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
825933Lokalinstallationsquelle (Msocache)
Weitere Informationen zur Produktcode-Nummerierung in Office 2003 klicken Sie auf die folgende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
832672Beschreibung des Nummerierungsschemas für Produktcode-GUIDs für Code in Office 2003
Die folgende Tabelle listet die Versionen der SKUxxxCAB-Datei-Namen, die Office 2003-Produkten zugeordnet sind.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
ProduktDatei
Access 2003SKU015.CAB-DATEI
Office 2003 BasicSKU113.CAB-DATEI
FrontPage 2003 (Originalversion)SKU017.CAB-DATEI
FrontPage 2003 (Testversion)SKU117.CAB-DATEI
OneNote 2003 (Originalversion)SKU0A1.CAB-DATEI
OneNote 2003 (Testversion)SKU1A1.CAB-DATEI
Outlook 2003SKU01A.CAB-DATEI
Outlook 2003, StandardSKU0E0.CAB-DATEI
OWC10SKU026.CAB-DATEI
OWC11SKU0A4.CAB-DATEI
PowerPoint 2003SKU018.CAB-DATEI
Office Professional Enterprise Edition 2003SKU011.CAB-DATEI
Office Professional 2003 (Originalversion)SKU111.CAB-DATEI
Office Professional 2003 mit InfoPath (Originalversion)SKU1E3.CAB-DATEI
Publisher 2003 (Originalversion)SKU019.CAB-DATEI
Publisher 2003 (Testversion)SKU119.CAB-DATEI
Office Standard, Enterprise Edition 2003SKU012.CAB-DATEI
Office Standard 2003 (Originalversion)SKU112.CAB-DATEI
Office Small Business, Enterprise Edition 2003SKU0CA.CAB-DATEI
Office Small Business Edition 2003 (Originalversion)SKU1CA.CAB-DATEI
Word 2003SKU01B.CAB-DATEI
InfoPath 2003 (Originalversion)SKU044.CAB-DATEI
InfoPath 2003 (Testversion)SKU144.CAB-DATEI
Excel 2003SKU016.CAB-DATEI

NÄCHSTE SCHRITTE

Wenn diese Methoden nicht das Problem behoben, Sie möchten eine Person, die Sie wissen, um Hilfe bitten oder Sie möchten Ihren ISP-Dienst oder den Netzwerkadministrator um Hilfe bitten. Website von Microsoft Customer Support Services können auch um andere Lösungen für Ihr Problem zu finden. Einige Dienste, die die Website die Microsoft Support Services bereitstellt, sind:
  • Suche in der Knowledge Base: Suchen Sie technische Supportinformationen und Selbsthilfetools für Microsoft-Produkte.
  • Solution Center: Hier finden Sie produktspezifische häufig gestellte Fragen und Support-Highlights.
  • Andere Support-Optionen: Nutzen Sie das Internet, um eine Frage stellen, sich an Microsoft Product Support Services zu wenden oder Feedback zu liefern.
Wenn Sie Probleme auftreten weiterhin, nachdem Sie diesen Microsoft-Websites verwenden oder wenn Sie eine Lösung für das Problem auf der Microsoft Support Services-Website finden können, klicken Sie auf folgenden Link, um Unterstützung zu erhalten.
http://support.Microsoft.com/contactus

Eigenschaften

Artikel-ID: 896866 - Geändert am: Sonntag, 21. April 2013 - Version: 7.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Professional Edition 2003
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Office PowerPoint 2003
  • Microsoft Office Publisher 2003
  • Microsoft Office Small Business Edition 2003
  • Microsoft Office Basic Edition 2003
  • Microsoft Office Access 2003
Keywords: 
kbresolve kbsetup kberrmsg kbtshoot kbprb kbmt KB896866 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 896866
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com